Zumo 590/595 Nachfolger in Sicht?

  • nachdem es den 396 mit WLAN gibt vermute ich das spätestens zum Ende des Jahres zur Eicma der 596 rauskommen wird. ich hoffe drauf!

    Gruß aus der Domstadt Köln K-Tourer / Michael
    _______________________________________
    BMW Navigator VI - SW 5.70 / NTU 2019.30 <!-- / sig -->

    <!-- controls -->

  • 595->596 wäre aber nur eine Evolution - die beiden Hauptprobleme des 59x würde das nicht lösen - das miese Display und der drastisch unterdimensionierte Akku/bzw die Anschlussverluste des Akku bleibt.


    Aus den Gründen bin ich zum 396 gewechselt und hab da zusätzlich anstelle des fummeligen Micro-Usb zumindest einen Mini-USB Anschluss bekommen.


    Richtig cool wäre es, wenn Garmin beim 59x Nachfolger endlich 3 wechselbare AA Akkus erlauben würde - beim Montana klappts ja auch und die 35g Mehrgewicht machen den Kohl sicher nicht fett.
    Wenn dann noch ein bei Sonnenlicht wirklich gutes Display und ein "Wohngebiete vermeiden" rein gepackt wird, dann würde mich das zum Wechsel überzeugen.
    Dass bei Garmin manchmal ja doch die Vernunft und der Kundenwille siegt, hat sich bei der Bereitstellung der 64bit Version von Basecamp4Mac gezeigt

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung


  • Dass bei Garmin manchmal ja doch die Vernunft und der Kundenwille siegt, hat sich bei der Bereitstellung der 64bit Version von Basecamp4Mac gezeigt


    Nur wenn sie ein Basecamp mit 64 Bit gemacht hätten das auch funktioniert.


    Selbst wo sie die Probleme mit Sprachen ausser Englisch und den Routenfehlern wissen haben sie es nach 25 Tagen noch immer nicht geschafft dafür einen Bugfix zu liefern.

  • Nur wenn sie ein Basecamp mit 64 Bit gemacht hätten das auch funktioniert.
    .


    bei mir haben sie das - hab damit weder auf dem Mini noch dem Air ein Problem - läuft auf beiden Rechnern flüssig, aktuell und deutsch

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • nachdem es den 396 mit WLAN gibt vermute ich das spätestens zum Ende des Jahres zur Eicma der 596 rauskommen wird. ich hoffe drauf!

    Dein Wort in Gottes Ohr.

    Dann warte ich noch mit dem Kauf eines Ersatzakkus für mein 590-er. Denn der ist mittlerweile so labil, dass das Gerät unmittelbar nach den ausschalten der Zündung abstellt. Und wehe sie ändern wieder die Halterung. Ich hab keine grosse Lust mir wieder drei der Dinger anzuschaffen. Da bleibe ich lieber beim 590 und experimentiere mit einem neuen Akkupaket.

  • Wenn bei einem 596 der "Vortschritt" genau so winzig ist wie beim 395 auf 396, dann kann ich auf eine 596er gut verzichten.

    Ob da nu WLAN oder noch mehr Handyanbindung drinn ist, das wäre mir völlig wurscht.

    Deutlich besseres Display und endlich mal ordentlich Rechenpower wären für mich ein Kaufargument. Ich bin soweit zufrieden mit meinem 395er, da ich 90% ab Rechner geplante Routen abfahre. Aber für die 10% wo der Zumo selber rechnen muss ist er absolut zu langsam.

    Der 595 ist zwar etwas schneller, scheidet dafür wegen seinem schlechterne Display aus...

  • Hallo,


    ich hab beide Geräte im Einsatz. Meiner Meinung nach haben beide Geräte das selbe Display. Beim 595 ist nur das neue Farbkonzept mit den Pastelltönen schlechter ablesbar.


    Und die Warnungen vor Kurven finde ich unsinnig!


    Ich hab mir ein alternatives Farbkonzept für die Kartendarstellung draufgespielt und die Breite der Routen- und Tracks Darstellung angepasst.


    Damit kann ich gut leben.

    gruß gerreg
    -------------------------
    K1200RS, 2 x Zumo 595, Virb XE

  • also ein Motorradkumpel hat ein 595 und das Display des 595 ist beim direkten Vergleich wirklich schlechter als das bei meinem 590. Leider.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Blackview BV9600 pro
    Honda St1300

  • Ist denn das des 595 wirklich so viel mieser?

    590 und 595 sind diesbezüglich identisch - es kommt extrem auf die Anbaulage an. Je stärker der Einfluss von Seitenlicht umso schlechter wirds. Bezüglich Display trauere ich immer noch dem guten alten 550er nach, da ist seither nichts Besseres nachgekommen

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Naja, das 550 hatte halt noch keinen Touch-Screen. Das ist und war ein Vorteil.

    Wobei ich mit dem Monitor des 590 eigentlich recht zufrieden bin. Natürlich gibt es Situationen in denen man nicht viel erkennt. Das wird aber nicht und nie zu vermeiden sein. Mit einem etwas anderen Blickwinkel habe ich es bis jetzt immer geschafft, halbwegs richtig zu fahren :P

  • das 550 hatte halt noch keinen Touch-Screen

    Irrtum, den hatten die 400/500/550 und auch bereits deren Vorgänger 27xx und 28xx. Mit dem feinen Unterschied, dass deren Displays auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen noch brauchbar waren. Beginnend mit dem 660 und später mit den 59x hat Garmin das leider verlernt. Erst der 396 ist wieder annähernd auf dem Niveau des 550

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Also am brillianten Display des 276cx gibts eigentlich nicht auszusetzen oder?

    kann ich nicht sagen - beim 550er war es deutlich mehr als nur die Displayqualität - es war die Kombination dieses lichtstarken Displays, mit einer kontrastreichen Kartengestaltung, der Reduzierung der Karteninhalte auf das Wesentliche und der Bedienung mit Hardwaretasten und ein paar Tastenfeldern am Schirm. Es gab sogar von Honda eine Lenkerfernbedienung dafür, die aber auch auf nicht-Honda Zumos genutzt werden konnte.

    Alles Dinge, deie den Biker unterstützt und nicht mit Informationen überfrachtet hat. Denke es ist die Kombination, die den 550er ausgemacht hat - das Display alleine wäre zu kurz gesprungen.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Beim besagten Display des Zumo 550 bzw. des betreffenden Zitats ging es doch nur um das Display selbst, dem "nachgetrauert wurde" oder etwa nicht?


    Zumal es in den betreffenden Posts thematisch zuvor primär auch nur um die Qualität der anderen Displays geht bzw. ging.


    Von der Bedienung mit Hardwaretasten und ein paar Tastenfeldern am Schirm (beides hat das 276cx auch) ist im betreffenden Zitat mit Verlaub nicht die Rede gewesen ...


    Habe übrigens sowohl das 276cx als auch das Zumo 550 zusammen an der Querstrebe meiner GS ... :)

    Das Display des 276cx sticht gegenüber dem Zumo 550 eindeutig hervor.


    Gruß

  • DAs mit dem Touch beim 550 hab ich nicht gewusst. Exgüsi.

    Zum 276cx: Das hat aber sonst noch einige ziemlich heftige Macken. Oder irre ich mich da auch wieder?

    Das eierlegende Wollmichsau Navi gibt es einfach nicht ...


    Mit den "ziemlich heftigen Macken" des 276cx wie dem brillianten Display, beiden GPS Modulen (blitzschneller Empfang), der zusätzlichen Batterieversorgung etc. i. V. m. dem nüMaps Subscription (früher Lifetime Abo) kann diesseits gut gelebt werden. 8o

  • Mal eine Frage in die Runde. Wie müsste/ sollte ein 590/595 Nachfolger nach eurer Meinung aussehen?

    Mir fiele dazu ein:

    • Besseres und etwas größeres Display (Max. 6 Zoll)
    • Robuste Accu-/ Zumo Verbindung ( Die derzeitige ist ein Witz)
    • Pure Android Betriebssystem mit anderem Filesystem (Dateien größer 4 GB sind dann möglich)
    • Schnellerer Prozessor
    • WLAN
    • USB 3 Anschluß
    • .......???

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Blackview BV9600 pro
    Honda St1300