Ton hängt sich auf bei "Kreisverkehr einfahren"

  • Ich hab schon länger das Problem das sich die Ansage vom Zumo 595 manchmal aufhängt.


    gekoppelt hab ich es mit einem Sena 20S Evo.


    Und es funktioniert prinzipiell gut, aber wenn es einen Kreisverkehr ansagt und nicht sofort zB 2. Ausfahrt nehmen sondern nur "Kreisverkehr einfahren", dann hängt es sich auf wie eine alte Schallplatte wo die Rille kaputt ist.


    Geht dann so: Kreisverkehr einfahren, Kreisverkehr einfahren, Kreisverkehr einfahren, Kreisverkehr einfahren, Kreisverkehr einfahren, Kreisverkehr einfahren, Kreisverkehr einfahren, Kreisverkehr einfahren, ......


    Ist auch immer reproduzierbar.


    Wenn das passiert hilft nur Zumo komplett abdrehen und neu starten bis zum nächsten "Kreisverkehr einfahren"


    Kennt das wer?

  • Hab ich gemacht, die Beiträge dort werden aber von den Moderatoren händisch freigeschaltet.


    nachdem das nach über 2 Tagen nicht passiert ist kann man sehen wie sehr sich bei Garmin jemand um Fehler kümmert bzw wie sehr man daran merkt wie wichtig Ihnen das ist.

  • ...ja kann etwas dauern.
    Aber ich hab bisher immer Antwort erhalten - nur gelöst wurden noch nicht alle Probleme :huh:
    wobei der Fred von Hanns.j schon freigeschaltet ist, dort sollte es möglich sein zu posten und den Fehler zu bestätigen...

  • Lösung: andere Stimme wählen.
    Genau das Problem hatte ich auch mit dem 595 - als neu gekauft vor rund 3 Jahren, mit dem Sena SMH5. Hat mich beinahe zur Verzweiflung gebracht. Jetzt läuft es "ohne Sprung in der Platte" :)

  • Sind das denn die Stimmen, die auch die Straßennamen sprechen können oder auch andere?


    Hintergrund: Ich habe damals ein Programm benutzt, um mir eine "Sprache" zu erstellen (in meinem Fall Afrikaans), die nix (!) sagt, um "Ruhe zu haben" und trotzdem nicht auf Warnsignale verzichten zu müssen (eben keine "Stummschaltung")... Grundsätzlich kann man das also modifizieren.


    Mein Ansatz wäre, die störanfällige Ansage zu finden und rauszunehmen (unkritisch, weil wenn man auf nen Kreisverkehr zusteuert, ist ja wohl logisch dass man da einfahren sollte). Ich hätte den Verdacht, dass sich aufgrund der Länge oder der Beschaffenheit des Spruchs das BT-Headset verhaspelt. Wenn der Spruch nicht mehr gefunden wird sondern nur noch eine leere Sounddatei, könnte dieses Problem gelöst sein. Zwar unkonventionell, aber wirksam. ;)


    LG


    -==[Schubsi]==-

    zumo 340LM (tchibo) - fw 4.20 & zumo 210CE + lifetime-Abo - fw 3.00

  • Alles schön, ich hätte aber gerne die restlichen Ansagen und will nicht diese Sprache löschen.


    Es ist ja ein Problem das mehrere User haben und das man bei Garmin lösen könnte, wenn man es denn will.


    Warum müßen wir Sprachen löschen und können unser Navi nicht so benutzen wie wir es gerne hätten wenn Garmin es nicht schafft das ordentlich zu programmieren ?

  • Zitat

    Grundsätzlich kann man das also modifizieren.

    Hallo...


    Leider hast Du meine Frage nicht beantwortet, ob das eine Sprache ist, die auch Straßennamen vorlesen kann ("Steffi"?) oder eine andere ("Marie"?)...

    Eine Standard-Stimmen-Datei könnte man mittels Tool möglicherweise modifizieren, in dem man den Spruch "Kreisverkehr einfahren" durch eine leere Sounddatei ersetzt und als z. B. "Afrikaans" speichert. Eine solche Sprachdatei könnte die Fehlfunktion des Headset vermeiden, das müsste man aber eben mal ausprobieren, weil die Ursache des Fehlers doch vielleicht nicht in der Sprachdatei zu suchen ist.

    Falls Dir das alles "zu viel" ist, entschuldige ich mich herzlich, Dir geantwortet zu haben.

    "Wir" hier sind übrigens nicht Garmin und können daher Dein Problem nicht "werksmäßig" beseitigen.


    LG


    -==[Schubsi]==-

    zumo 340LM (tchibo) - fw 4.20 & zumo 210CE + lifetime-Abo - fw 3.00

  • Ich habe die Sprache Deutsch - Marie


    Du mußt Dich nicht entschuldigen, und ich weiß das es hier nicht Garmin ist.


    Ich bin halt schon der Meinung das Garmin diese Sache auch lösen könnte, es wurde schon vor langer Zeit dort gemeldet.

    Nur antwortet niemand von Garmin und es scheint sie nicht zu interessieren.

    Ich verstehe halt nicht warum die User dann selbst was basteln müßen damit Ihr Gerät funktioniert.


    Ich habe schon Grundahnung von den Geräten und bin auch in den Dateien dort unterwegs.

    Sprachdatei ändern kann ich mir gerne mal ansehen, ob ich das irgendwie hinbekomme.


    Aber erwarten würde ich mir nach 2 Jahren eine Lösung von Garmin.

  • Ich hab einen Windows Rechner vor mir.


    Die Tonfiles sind aber .vpm files.


    Die kann man nur mit sehr wenigen Programmen öffnen.

    Bisher hab ich nur Bezahlprogamme gefunden wo das geht ( und ich würde mir die nehmen wenn ich weiß es klappt, aber nicht wenn ich erst probieren muß )


    Mit dem Windows Rechner alleine kann ich die files nicht öffnen und bearbeiten.


    Und mit dem Garmin Programm kann ich nur eine neue Stimme aufnehmen

  • Bei einer Google-Suche nach 'turboccc.wikispaces.com.zip' findest Du das 324 MB große Archiv von TurboCCC, der ein Programm zur Verfügung gestellt hat, und siehe da, sogar eins für die TTS-Sprachdateien. Ich habe den


    NonTTSVoiceEditor v1.40


    verwendet, um "Stille" einkehren zu lassen. Der gewünschte Spruch ist bei "meiner" deutschen Stimme Nr. 056 (aus der Erinnerung heraus) "In Kreisverkehr einfahren", den könnte man eliminieren (z. B. durch eine ganz winzig kleine stille Sounddatei oder eine andere ("Achtung!"?) oder die Datei mit nem WAV-Editor nachbearbeiten und wiederverwenden...).

    Der Editor hat die Einschränkung, dass die VPM-Datei nicht verschlüsselt sein darf, bei meinem 340 hats funktioniert, kenne mich bei den 5xx nicht aus! Im README.TXT stehen kleine Hinweise...


    Falls der Download zu heftig ist, kann ich den Editor gerne auf meinem Webspace zum Download bereitstellen, im Zweifelsfall kann ich auch helfen, eine solche leicht modifizierte Sprachdatei zu erstellen zwecks testen...


    LG


    -==[Schubsi]==-

    zumo 340LM (tchibo) - fw 4.20 & zumo 210CE + lifetime-Abo - fw 3.00