BaseCamp Karten Problem

  • Hallo zusammen

    Habe folgendes Problem und wäre für einen Tip froh (alles installiert auf Mac Catalina) und alles hat eigentlich super funktioniert.

    BaseCamp Version 4.8.8 hat die Karten City Navigator Europe 2020.1 und 2020.2 installiert.

    Garmin Zumo 395 hat die Karte 2020.3 installiert.


    Ich kann BC nicht dazu bringen, dass BC auch 2020.3 installiert.


    Express meldet einen Fehler wenn ich "laden auf dem Computer" verwenden will.


    BC gelöscht und neu installiert und hat nichts geholfen.


    Wie kann ich BC dazu bringen, dass er auch die neueste 2020.3 laden will?


    Vielen Dank und Gruss

    Rolf

  • Ist genügen freier Speicherplatz auf Deinem MAC vorhanden? Ca. 15 GB sollten es schon sein. Die Kartenversion 2020.1 deinstallieren und den Papierkorb leeren.

    Verwende zum Kartenupdate GarminExpress und nicht BaseCamp. Bei der Installation auf Pc/Mac auswählen. Dann sollte es klappen. Wenn alles ok. dann die alten Karten deinstallieren und Papierkorb leeren. Es macht keinen Sinn, die alten Kartenstände aufzuheben. Sie müllen nur den Rechner zu.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Zümo XT/ Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Wie heute schon mehrmals probiert, es kommt immer der Fehler bei Garmin Express nach "Kartenoptionen" dann Karte auf Computer Installieren "Auf Computer installieren" und dann der Fehler Bei der Installation des Updates ist ein Fehler aufgetreten.


    Auf dem Zumo ist 2020.3 drauf und auf dem BC 2020.2

    Wenn ich eine Route plane und dann diese überspiele ist es im Zumo wie mit Flugmodus mit den geraden Routen (320 km anstelle von 81km)


    Habe keine Idee mehr wo der Fehler sein könnte.

  • Wird Basecamp gelöscht, so bleiben die Karten trotzdem auf dem Mac gespeichert. Beim Update von Karten werden zusätzliche Daten auf die Platte gelegt. Das Volumen dieser Daten entspricht der Größe der eigentlichen Karte. Hast Du auf dem Mac Tools mit denen Du gezielt nach grossen Dateien suchen kannst?

    Falls Du Daten findest, welche den alten Versionen der Karten zugeordnet werden können, könntest Du diese vor dem nächsten Update-Versuch ja mal auslagern.

    Bei der Garmin-Installationroutine darf man annehmen, dass nicht jeder mögliche Fehler im Klartext gemeldet werden kann.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Hole dir AppCleaner von freemacsoft.net - kostenlos, klein, seit Jahren bei mir bewährt


    Beende GarminExpress und ziehe es auf den AppCleaner. Es geht dann ein Fenster auf mit allen Dateien die AppCleaner zu GE identifiziert hat und bietet sie zum löschen an (Häckchen).

    Die Daten werden nicht sofort gelöscht nur in den Papierkorb bewegt !

    Rechner neu starten und GE neu installieren.

    Das wäre dann wie eine Erstinstallation von GE, also musst dein(e) Gerät(e) neu im GE verknüpfen, dein Garminkonto wieder verknüpfen.


    Wenn dann immer noch nichts geht - liegt wohl am Garmin.


    Bzgl. Alte Karten im Rechner.

    Stören weder GE noch BC belegen nur unnötig die Festplatte.

    Wenn sie dennoch unbedingt aufheben möchtest kannst Du sie beruhigt auslagern. Ein Deinstallation ist nicht notwendig, Mac und BC hat hierfür keine Registry ala WIN o. ä. dass Probleme bereiten könnte.

  • Melde mich nun und entschuldige mich für die Verzögerung.

    Mit AppCleaner von freemacsoft.net hat das nicht funktioniert, da Garmin die meisten Daten so installiert hat, dass der AppCleaner diese nicht löschen konnte und terminiert hat.

    Ich habe dann App Cleaner von nektony.com gekauft.

    Mit dieser SW konnte ich die meisten Daten löschen und bei einigen mit Admin PW nachhelfen.

    Mit Easyfind gesucht und noch ganz viele Dateien in versteckten Library tief im OS gefunden.

    Alle händisch gelöscht (ziemlich viel Arbeit).

    Dann GE installiert und weiter im Text.

    Endlich hat er nichts mehr gefunden und ich konnte alles neu installieren.


    Nun mach ich das auch auf dem iMac (obiges war auf dem MBP) und hoffe es funktioniert auch hier.


    Danke auf alle Fälle für die Tips und Ideen.