Neues XT - und der Ärger geht weiter

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo zusammen,


    habe jetzt mein "neues" wohl überarbeitetes XT zurück bekommen.


    XT ist randvoll geladen

    BaseCamp ist geöffnet

    XT ist (mit dem Originalkabel) am PC angeschlossen

    Und BC stürzt ab.


    Es ist völlig egal an welchem USB Port


    Immer das gleiche Ergebnis.


    Hat da jemand eventuell einen Lösungsansatz, oder das gleiche Problem schon gehabt.


    PC ist WIN10.
    Alle anderen Garmingeräte haben problemlos in der vorhandenen Konfiguration funktioniert, oder funktionieren problemlos.



    In fast 20 Jahren habe ich noch nie so einen Müll von Garmin gehabt wie den XT.


    Der erste raucht ab nach einem Update
    der 2. ist als Sologerät (zumindest auf den ersten Blick) in Ordnung.


    Aber in Verbindung mit dem PC der letzte Dreck.
    Entschuldigt bitte die Ausdrucksweise, aber anders kann ich es nicht mehr nennen.


    Selbst der vielgescholtene Navigator5 von BMW war zuverlässiger als dieser Krempel.


    Ein mittlerweile mehr als genervter User


    LG Marc

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Edit:


    Mal eben überlegt ob ich das Kartenmaterial installieren soll.

    Selbst bei der normalen Karteninstallation wird ein Zwangsupdate auf die aktuelle, nicht gewünschte, Firmware durchgeführt.


    Ich habe ein Produkt gekauft und möchte, wie bisher, darüber entscheiden können was auf diesem Gerät passiert.


    Mal sehen was noch so passiert.
    Jedenfalls wird der abschied von Garmin immer wahrscheinlicher.


    So eine Inkompetenz und Unfähigkeit habe ich selten erlebt.

    In meinem Job wäre ich bei solchen Ergebnissen schon lange gefeuert worden.


    LG marc

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Ich habe auch seit Mai 2020 ein ZumoXT und kenne die von Dir beschriebenen Probleme nicht. Ich kann das Zumo an meinen IMac anklemmen und mit BaseCamp arbeiten.
    Ich kann auch auf meinem Surface 7 Pro mit Win10 und BaseCamp mit angestöpseltem XT arbeiten. Funktioniert also mit beiden Betriebssystemen. Ich verwende dazu das mitgelieferte Originalkabel. Allerdings habe ich die CN Karte jeweil auf dem PC und dem IMac lokal installiert.


    Welche BaseCamp Version verwendest Du unter Win10 und welchen Softwarestand hat Dein Zumo?


    Ach ja, noch etwas. Hatte das ZumoXT schon einen Satfix?

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo Reinhard#32


    Basecamp ist aktuell

    Gerät hat mit dem 2.90er nicht funktioniert

    Ebenso nicht mit dem 6.10er.


    Alle Updates sind gestern auf dem XT installiert worden.
    Und zwar ausnahmslos, obwohl ich den Dreck mit der Kartenverwaltung nicht wollte, habe ich ein komplettes Update vorgenommen.


    Und die aktuelle Position wurde durch 15 Minuten unter freiem Himmel bestimmt.


    Und sämtliche noch vorhandenen Geräte von Garmin funktionieren einwandfrei an der vorhandenen Konfiguration.

    Mit originalen, wie auch mit Zubehörkabeln tlw. mit 1,3m Länge.


    Nur der XT macht permanent Ärger und verursacht BC Abstürze.

    Neuinstallationen etc. bringen auch nichts.


    Ein alternativer Rechner wurde auch probiert. Und dort das gleiche Spiel.


    XT führt immer zu Abstürzen von BC, andere Geräte nicht.

    XT wird aber ordnungsgemäss auf beiden Systemen erkannt.

    ----------------------------------------------

    Edit:


    Habe jetzt meinen "alten" XT Dummy angeschlossen.
    Tja. Garmin Express erkennt dass es sich um einen XT handelt mit der Firmware 2.90.
    Zeigt natürlich auch die Kartenoption für PC an.


    Also Garmin Express geschlossen.
    BaseCamp geöffnet.
    BaseCamp erkennt den Dummy als XT und bleibt geöffnet.


    Alles auf Null und XT direkt angestöpselt, BC geöffnet und BC schmiert sofort wieder ab.
    Ergo ist das getauschte XT auch wieder Müll.
    Vermutlich ein getauschtes Gerät dass nur weiter durchgetauscht wurde in der Hoffnung es repariert sich selbst.


    Also Kontakt mit Verkäufer, anstandslos neues Gerät in den Versand gepackt.
    Am Mittwoch soll es angeblich da sein. Dann finaler Test.

    Wenn der Kram dann erneut rumzickt ist Garmin für mich endgültig gestorben.


    Edit Ende

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Für mich wird es das gewesen sein.


    Anscheinend erhalte ich jetzt ein 3. Ersatzgerät. Wenn das nicht funktioniert war's das mit Garmin für mich.

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

    2 Mal editiert, zuletzt von Tourensohn ()

  • Hallo Ruebli67,


    all das habe ich von Samstag ab 14.00 Uhr bis Sonntag 4.00 probiert.


    Gerätereset - Updates - Rollback - Rechner neu installiert (ja solche Bekloppte gibt es), an 2 PC getestet.


    Jedes mal das Gleiche.


    ZÙmo 595, BMW Navigator und Nüvi150T funktionieren einwandfrei mit BaseCamp.
    Der dämliche XT lässt BaseCamp jedesmal abstürzen.


    Und wenn ich nach einem Update, oder bei einem Neugerät erstmal "rumexperimentieren" muß damit alles wieder funktioniert ist das Gerät einfach eine Frechheit und Murks.


    Der 1. hat problemlos funkioniert mit BaseCamp, bis es nach dem Update abgeraucht ist.

    Allein das ist ein Witz.

    Das gelieferte Ersatzgerät ist noch schrottiger als das 1.


    Garmin Express erkennt es zwar.

    BaseCamp stürzt ab, und zwar jedesmal.


    Wie ich schon erwähnt hatte habe ich mit 10 verschiedenen Geräten in fast 20 Jahren Garmin weniger Theater als mit dem XT in 4 Monaten.


    Man hat das Gefühl dass es beim XT wie in der Liebe ist.
    Am Anfang rosarote Wolken und gut.

    Darauf folgt die Ernüchterung.


    Egal.
    Der Verkäufer schickt mir jetzt ein 3. Gerät zu und dann sehe ich mir das nochmal an.


    Ist es genauso unzuverlässig wie die bisherigen 2 Geräte, denn Zusammenspiel mit BaseCamp ist für mich wichtig, dann werde ich Garmin den Rücken kehren.


    Auch wenn es für den einen "kindisch" erscheinen mag.


    Aber ist wie mit BMW.

    Heiligen Kühen hält man die Treue und wenn es noch so ein überfrachteter Kram ist.

    Irgendwann ist aber Schluss.


    LG Marc

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Auch wenn es OT ist - sorrry!


    Bzgl. der hiesigen BMW 1150GS Bj. 2000 gibt es mit dem ersten Motor, ersten Getriebe und der ersten Kupplung bei über 232000km i, V ,m, dem Zumo 550 und GPSMap 276Cx (beide mit Lifetime Abo) nach wie vor keine Probleme ... 8o


    Die Reifen (jedesmal Metzler Tourance) wurden allerdings schon mal gewechselt ... :)


    Allen schöne Ostertage!

    Einmal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Ist halt noch "Schwermetall" und kein Chinakram. :thumbup::thumbup:

    Schöne Ostertage

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Für diejenigen, die mit dieser Firma nicht zufrieden sind, hat ein Forumsmitglied eine sehr überzeugende Lösung vorgeschlagen.

    Gruß, Eugen


    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Für diejenigen, die mit dieser Firma nicht zufrieden sind, hat ein Forumsmitglied eine sehr überzeugende Lösung vorgeschlagen.

    Da wäre es schön wenn Du den Link auch nennen könntest.

    Und nicht nur darauf verweist dass es diese Lösung gibt.


    Und das Problem hatte ich seither nie mit dieser Firma.

    Ist erst mit dieser Generation losgegangen.

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Möglicherweise könnte dieser Vorschlag gemeint gewesen sein ... :/ 8o


    "Dann wirst du sicherlich irgendeine andere Firma finden, die dein Interesse in den Vordergrund stellt. Einfach von Garmin trennen und sich nicht mehr ärgern......"


    Quelle: Thread > Neue Garmin Express Version Post #65 (ManfredK)

    Einmal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Möglicherweise könnte dieser Vorschlag gemeint gewesen sein ... :/ 8o


    "Dann wirst du sicherlich irgendeine andere Firma finden, die dein Interesse in den Vordergrund stellt. Einfach von Garmin trennen und sich nicht mehr ärgern......"


    Quelle: Thread > Neue Garmin Express Version Post #65

    Durchaus möglich,


    wenn man genervt ist dann sieht man das offensichtliche nicht mehr. ;);)


    Bei dem Zeitaufwand den viele hier reinstecken, also Fehlertests, Ideen, etc. müssten alle Garminanwender auf Jahre hinaus Geräte ohne Ende kostenlos gestellt bekommen.

    Bei dem Bananenprodukt und der Feldversuchsentwicklungsarbeit die hier teilweise geleistet wird.


    Und genau davon profitiert das große G.


    Da jeder die Chance auf Nachbesserung verdient bekommt der XT die 3. und finale Chance sich zu beweisen.


    Ansonsten wird eben gewechselt.


    Und nach 1 Stunde probieren mit Calimoto, cleverem setzen von WP braucht man, trotz möglicher Umleitungen, oder Sperrungen, auch keine abschaltbare Neuberechnung.


    Ein passendes Roughtough Handy mit Militärstandard, induktiver Ladeschale kostet ca. 1/3 vom XT. ;):P


    Mal sehen wohin das führt wenn G keine Option mehr ist.


    In diesem sinne allen


    1. herzlichen Dank für die Geduld mit meinen Beiträgen

    2. herzlichen Dsank für die zahlreichen Tipps und Ratschläge

    3. ein schönes Osterwochenende


    LG Marc aka Tourensohn

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Bei dem Zeitaufwand den viele hier reinstecken, also Fehlertests, Ideen, etc. müssten alle Garminanwender auf Jahre hinaus Geräte ohne Ende kostenlos gestellt bekommen.

    Bei dem Bananenprodukt und der Feldversuchsentwicklungsarbeit die hier teilweise geleistet wird.

    :thumbup:8o:rolleyes:


    Ärgere Dich nicht, sondern genieße einfach die Zeit so wie ich z.B. heute Nachmittag etliche Sonnenstunden mit meinem "Schwermetall" an Rhein und Mosel ...


    Man sollte seine kostbare Lebenszeit einfach nicht mit diesen Bananenprodukten und besagter Feldversuchungsarbeit verschwenden.


    Nochmals allen Frohe Osterm

  • Für diejenigen, die mit dieser Firma nicht zufrieden sind, hat ein Forumsmitglied eine sehr überzeugende Lösung vorgeschlagen.

    Sorry .. ein Forum ist nicht dazu da um nur Leute mit "Lobhuddelei" zu haben sondern auch anzuprangern was schief läuft.


    Wer es nicht verträgt die Wahrheit über die Geräte zu erfahren, sollte vielleicht solche Foren meiden.


    Das gilt im übrigen für alle Geräte, Motorräder oder was sonst auch immer.


    Und ehrlich, ich habe hier zwei Garmin Zumo XT zzgl. Touratechhalterung, wir reden also von guten über 1000 EUR Investition die Garmin per Firmwareupdate vor Wochen zu Kernschrott verwandelt hat. Dummerweise gibt es bei der Gewährleistung eine Beweislastumkehr, sonst würde ich ernsthaft in Betracht ziehen den Kernschrott den Jungs vor die Füße zu werfen. Aber so muss ich hoffen das die Firma sich gnädig zeigt und den XT wieder in ein Funktionierendes Navi versetzt.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Hi Zodiac,


    mir bleibt momentan nichts anderes übrig.


    Kuriere noch eine Strecksehnenverletzung vom Dezember aus.
    Darf noch nicht Motorradfahren.

    Deswegen wollte ich ja, in aller Ruhe das neue Spielzeug in Betrieb nehmen.



    Ein gutes hat es wenigstens.

    Man beschäftigt sich mit den Alternativen. ;)


    Mal mit Calimoto gespielt.
    Dabei festgestellt wenn man sich ein wenig bei der Planung Gedanken macht,

    BaseCamp mit OSM karten hinzuzieht, dort dann VIA Punkte setzt die man wirklich benötigt kommt man auch ohne "automatische Neuberechnung aus.


    Und ein Roughtough Handy mit einem Octacoreprozessor, 8GB Ram und 128GB interner Speicher dürften bei HD auflösendem Display, Militärstandard und 8000mA Akku mit induktiver Lademöglichkeit mehr als ausreichend sein.


    Allen ein schönes Osterwochende:)

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Da jeder die Chance auf Nachbesserung verdient bekommt der XT die 3. und finale Chance sich zu beweisen.


    Ansonsten wird eben gewechselt.

    Ich befürchte mit dem 3. Gerät wird es nicht viel anders werden, wenn du alle Firmware Updates einspielst und die gleiche Vorgehensweise wie immer machst. Warum auch?

    Und die Aussage... dann wird eben gewechselt ... Naja, so viele ernsthafte Möglichkeiten gibt es da nicht. Ich bin auch vor Jahren vom damaligen TomTom Rider aufs 595 gewechselt. Ein Wind und Wetter Handy nach Militärstandard kommt mir nicht ins Haus.

    Ich habe mich jetzt zwangsläufig etwas angepaßt, weil mir das XT mit dem Austauschen der Tracks via der App Garmin Drive eben grundsätzlich ganz gut gefällt.

    Ich bin zurück auf die 2.9 und bleibe da erstmal. Der einzige Grund bei mir ist, dass der Track mit 6.1 nun unter der Route liegt und nicht mehr zu sehen ist. Und ich mache bestimmt nicht meine Routenspur kleiner.

    Kartenupdate mache ich per Wlan über Nacht direkt aufs XT. Zum Glück kann man ja da noch entscheiden ob nur Karte oder eben auch Firmware Update gemacht werden soll.

    Karten auf dem PC und auch BC selbst brauche ich nicht mehr.

    Ich habe die App kurviger pro für Routenplanung auf einem kleinen 8 Zoll Android Tablet eh immer im Urlaub oder bei einer größeren Ausfahrt sogar im Tankrucksack dabei. Ich transferiere dann nur den Track aufs XT und lasse die Route dort berechnen. Neuberechnung beim Routing steht auf AUS.

    Die App MapOut auf dem iphone ist auch hervorragend um alle Tracks und gefahrene Routen anzuschauen. Einfach die GPX Datei z.b. von der iphone App GeoTagr an die eigene email Adresse von Mapout schicken.


    Ist doch schön wenn man so viele Möglichkeiten und Apps hat.

  • Achte bei einem Outdoor Smarty nur darauf das es auch ein einigermaßen helles Display hat.Die meisten sind vom Display her nicht so der Burner,weswegen dann doch das „gute“ ans Moped kommt und nach kurzer Zeit die Cam den Dienst versagt.

    Navihistorie:

    Garmin 276c,278,Tomtom 410,550,Garmin XT

  • @Tourensohn

    Nur mal interessehalber gefragt -> hat jemand aus Deinem geografisch näheren Bekanntenkreis einen Apple-Rechner mit einem Betriebssystem grösser/gleich macOS 10.13.x, an dem Du Dein XT im Zusammenspiel mit Basecamp 4.8.11 testen könntest?

    Wichtig wäre dabei, die Hinweise auf Garmins Supportseite zu beachten ->

    https://support.garmin.com/de-…oductID=679804&tab=topics

    Zumo 595 mit CN EU2021.10 NTU / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.136+BC 4811 / (via Parallels) Win7+BC 462

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Die Antworten zu Deinem Text gebe ich innerhalb des Zitates. Gekennzeichnet Anfang und Ende mit Smiley und Strichlinie:)

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???:

  • Achte bei einem Outdoor Smarty nur darauf das es auch ein einigermaßen helles Display hat.Die meisten sind vom Display her nicht so der Burner,weswegen dann doch das „gute“ ans Moped kommt und nach kurzer Zeit die Cam den Dienst versagt.

    Danke für den Tipp.

    Ist schon klar dass da besonderen Wert drauf gelegt werden sollte.

    Ich brauche das nur als Naviersatz mit entsprechenden Optionen die ich nicht näher begründen muss und will. ;)


    Ob die Kamera das mitmacht, oder nicht, ist mir relativ egal.
    Zum Fotografieren unterwegs habe ich meine Spiegelreflex dabei.

    Für Schnappschüsse sorgen die Mitfahrer. Muss ich mich nie drum kümmern ^^

    Es gibt Leute denen schaust du in die Augen und weisst: :stupid:

    Der fragt sich warum Eimer unten zu sind. :???::???: