64 s gegen 65 s

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Servus

    Ich bitte um etwas Hilfestellung bei mehreren Fragen:

    Ich habe mir das aktuelle 65s zu meinem älteren 64s gekauft, mit integrierte Garmin Topokarte Europa. Das 64s ist mit OSM Freizeitkarten bestückt.Ich stelle fest das die OSM Karten etwas feiner sind, z.B Stromstraßen , kleinere Bäche sind aufgeführt das die Garmin Topkarte nicht zeigt.

    Das 65s hat Birdeyes, wie kann ich es aktivieren? Im synchron Vergleich startet das 64er etwas schneller als das 65er. Beim Wandern im offenen Geländer auf 10km zeigt das 64s 1,2km mehr an als das 65s. Der 65er hat ein bis zu 32GB Speicherslot fü rMicro SD, das 64 nur 4GB-was kann ich damit machen?Ist es zu empfehlen Freizeitkarten zusätzlich auf das 65er zu laden?

    Ja ,ich weiß das sind ne menge Fragen aber dazu sind wir ja da. Bitte antwortet.Danke

  • Der 65er hat ein bis zu 32GB Speicherslot fü rMicro SD, das 64 nur 4GB-was kann ich damit machen?

    Eine 32GB SD da reinstecken :-)



    Ist es zu empfehlen Freizeitkarten zusätzlich auf das 65er zu laden?

    Was sollte dagegen sprechen? (*)

    Platz sollte auf 32GB SD ja sein.




    (*) Du musst nur aufpassen, dass die gesammte Kachelanzahl Deiner Karten auf dem Navi nicht das Limit deines Navis überschreitet:

    https://www.garmin.com/de-DE/p/715072#specs

    GuSy


    276C

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • verspreche Dir nicht zu viel von den Birdseye.jnx. Ich habe es an kleinen Ausschnitten getestet und ganz schnell wieder gelöscht. Wenn die Fotos schon wüstengrau sind, und das waren die in den Bergen Teneriffas, dann erkennt man fast nichts. Jede Vektorkarte ist deutlich besser ablesbar. Dasselbe mit der Reliefschattierung, nett gedacht aber verschlechert die Ablesbarkeit in der Sonnen enorm.

  • zu BirdsEye schreibt Garmin selber, detaillierte BirdsEye Karten gibt es nur für die USA, der Rest der Welt ist im Aufbau.

    Und m. M.n. im Vergleich zu G-Earth Bilder sind die BirdsEye grottig schlecht und auf so kleinen Display ziemlich nutzlos.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 und ein GpX66 für den Sport. Ein DriveSmart 65 mit dem superscharfen Glasdisplay als Standby im Leasingauto (Ford Sync Navi ist Bestellvorgabe und zum schnellen Ankommen OK) oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein Camper 780 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop.

  • Danke Jungs, dafür gibts jede Menge :thumbup:


    Jetzt wenn ich Freizeitkarten aufs das 65s lade, was passiert mit den installierten Karten? Muss/kann ich die vorinstallierten Karten löschen ?Gibts Konflike?

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Du solltest natürlich noch genug Platz auf der SD haben. Ansonsten musst du soviel alte Karten löschen, dass Platz für die neue ist. Wenns aber reicht kannst du alles alte drauflassen, Du kannst dann alle Karten einzeln in den Einstellungen ein- und ausschalten, je nach Wunsch.

  • Man sollte die nicht benötigten Karten ausschalten, bis auf die World Basemap.


    Löschen würde ich keine mitgelieferte Karte zu der ein Lifetime Update besteht.

    Könnte sein, dass der Zugriff bei Garmin Express dann nicht mehr funktioniert.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 und ein GpX66 für den Sport. Ein DriveSmart 65 mit dem superscharfen Glasdisplay als Standby im Leasingauto (Ford Sync Navi ist Bestellvorgabe und zum schnellen Ankommen OK) oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein Camper 780 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo Guzziharry,

    Das 65s hat Birdeyes, wie kann ich es aktivieren?

    guckst gu hier!

    Der 65er hat ein bis zu 32GB Speicherslot fü rMicro SD, das 64 nur 4GB-was kann ich damit machen?

    guckst du hier!


    Gruß Torsten

    zûmo 595 LM: SW 4.60, BMW Dealer DB 16.0 (BMW Navigator VI), Hardwareversion V10 SA3 16GB 256MB DW PR, GPS-FW 3.05.20, Text 1.70 (Deutsch), Audio 2.30 (Deutsch-Anna), Bluetooth-FW 3.0.11 P32, CN Europe NTU 2022.10, BaseCamp 4.7.4, Stromversorgung über 3-pol. Cartool Reparatursatz (BMW-Teilenummer: 83300413585) hergestellt


    GPSmap 64s: FW 6.60, Freizeitkarte Deutschland, BlueChart Germany Inland Water v2016_5, "Ich nutze milliardenteure Satellitentechnik um Tupperdosen im Wald zu finden ... TFTC!" :)