Anzeige „Weiter auf xxx“, obwohl korrekt auf der Route

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Servus,

    ich habe neuerdings das Verhalten, dass der XT plötzlich keine Abbiegehinweise mehr anzeigt und oben dann „Weiter auf …“ anzeigt.

    Auffallend ist, dass es seit der Karte 2023.10 ist. Da ich zusätzlich die 2022.20 noch auf dem XT habe, habe ich dann mal diese aktiviert und die 2023.10 deaktiviert. Aber leider das selbe Verhalten bei einer anderen Route am nächsten Tag..

    Es kommt bei einer langen Route ab 200km einmal irgendwann vor.

    Ich bin definitiv noch auf der Route während dies passiert.

    Es hilft dann nur noch Route stoppen, Navi neu starten und Route laden. Das kann man während der Fahrt machen und sogleich lief alles wieder richtig. Egal welche Karte.

    Aktiviert habe ich jeweils nur eine CN Karte und auch die Topo Aktiv hatte ich deaktiviert.

    Die Route wird immer erzeugt aus einem Track auf dem XT selbst. Es gibt also keine Zwischenpunkte.

    Was kann denn das sein?

    Muss man denn die zweite CN Karte evtl. komplett löschen? Reicht deaktivieren vielleicht nicht?


    Gruß Gert

  • Das habe ich bei bestimmten Routen durch die Eifel auch. War auch beim 276CX so. ICh denke da ist irgendwo bei der Planung ein Bug passiert. Irgendwann nach 150km kommen die Navi ansagen dann wieder.

    Oder wenn es extremst nervt, die Route nochmal komplett neu nachzeichnen. Danach war bei mir der Spuk vorbei:bigok:

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Im Moment acht Tage Südtirol mit auf Basecamp vorgeplanten Routen, jeweils zwischen 420 und 260km lang, CN NTU Europa 2013.10 - keinerlei Probleme...


    Ich würde das der Umrechnung Track in Route (warum eigentlich?) zuschreiben, da es dann ja keine 'Zwischenpunkte' mehr gibt!

    Ciao, Robert :)
    1130 Wien
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explorer am eMTB; Forerunner 645M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • plötzlich keine Abbiegehinweise mehr anzeigt und oben dann „Weiter auf …“ anzeigt.

    Passiert bei mir immer dann wenn ich unterschiedliche Karten für das selbe Gebiet aktiv habe und dann einmal knapp von der Route abkomme und auf die Route zurück komme oder auch automatisch im weiteren Verlauf.


    Aber bisher war die Ursache immer zwei Karten für das selbe Gebiet aktiv (OSM Karten dann meist bei mir)

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Ich würde das der Umrechnung Track in Route (warum eigentlich?) zuschreiben, da es dann ja keine 'Zwischenpunkte' mehr gibt!

    Ich plane nur noch so. Route wird mit kurviger.de App auf dem Android Tablet geplant, aber als Track abgespeichert und übertragen aufs XT.

    Der Track liegt dann auf dem XT und wird immer aktuell umgerechnet falls ich die Route brauche. Da kann ich zwischendrin dann auch mal die Karte ohne Gefahr updaten. Routen werden nach Gebrauch immer sofort gelöscht. Es ist daher immer nur eine Route vorhanden.


    Passiert bei mir immer dann wenn ich unterschiedliche Karten für das selbe Gebiet aktiv habe und dann einmal knapp von der Route abkomme und auf die Route zurück komme oder auch automatisch im weiteren Verlauf.


    Aber bisher war die Ursache immer zwei Karten für das selbe Gebiet aktiv (OSM Karten dann meist bei mir)

    Bei mir trat es das allererste Mal auf, als ich die 2023 zusätzlich auf dem XT hatte. Da ich diese diesmal nur per Mapinstall aufs XT brachte und außerdem hier von neuen Kartenfehlern die Rede war, hatte ich die 2022 auch nicht gelöscht. Allerdings war immer nur eine CN Karte aktiv. Auch die Topo war deaktiviert. Ich denke ich lösche die 2023er Karte und die Topo jetzt einfach mal und schaue ob das Phänomen weg ist.

    Das habe ich bei bestimmten Routen durch die Eifel auch. War auch beim 276CX so. ICh denke da ist irgendwo bei der Planung ein Bug passiert.

    Oder wenn es extremst nervt, die Route nochmal komplett neu nachzeichnen. Danach war bei mir der Spuk vorbei:bigok:

    Ist jetzt auf den zwei An und Abfahrten zur jeweiligen Unterkunft passiert. Diese Routen werden ja nur einmal geplant und erstellt.

    Ein Nachzeichnen macht da keinen Sinn.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Dieses Verhalten kenne ich nur wenn man eine aktive Route verlässt und keine Neuberechnung erlaubt ist.

    Ja ich eigentlich auch, aber ich habe die Route nicht verlassen. Es ist während dem Fahren auf einer normalen Straße Orts außerhalb passiert. Er fängt sich auch nicht wieder.

    Man muss das XT booten und die Route neu laden.

    Hatte ich während dem Fahren dann gemacht.

    Das ist schon seltsam. Zuerst dachte ich es liegt an der Hitze. Da war jeweils über 30 Grad, aber der Pfeil lag 100% auf auf der Route und Track.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Es wird mir ewig ein Rätsel bleiben, warum Leute Routen mit einem Fremdprogramm planen, dann als Track auf den XT kopieren und sich hinterher beschweren, dass etwas nicht funktioniertX(. Hat Base Camp irgendwelche Erreger? Oder Vieren? Wird man von der Nutzung krank?

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Hallo Volker, nun das Planen mit BC ist nicht sonderlich komfortabel, mit Übung aber schon zu machen. Nachteilig finde ich sehr oft Ortsangaben in andere Schreibweise oder nur in hohen Zoomstufen erst sichtbar und die eckigen Straßenverläufe der Grafik und Farben.

    Für mich, Cabriofahrer mit Wert auf landschaftlich schöne Strecken ist MyRoutes mit eigener (online)Datenbank und verschiedenen Kartenlayouts unter anderem die Michelinkarten, welche eben die schönen Strecken ausweist mit grünem Streifen, eine Alternative die auch vom PC per USB den Transfer auf Garmin ww. als Route mit nur Waypoints oder Way und Shapingpoints anbietet. Was ich aber auch schon mal mache, zuerst importieren in BC und prüfen, unbedingt nötig war es nie. Bisher funktionierte der Transfer von mR aufs Garmin immer. Hier schreibt Reinhard32 ebenso immer nur Gutes zu mR. Nachteil, es kostet eine Abogebühr, allerdings gab es bisher auch immer mal sog. Lifetimeangebote.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich habe schon mit den verschiedensten Tools Routen geplant, natürlich auch mit BC. BC ist jetzt beileibe nicht kompliziert aber ich habe nicht immer einen PC oder Laptop dabei, aber mal eben ein Tablet schon.

    Und wie PSRNavi schrieb, es ist schon ein Unterschied bzgl. des Kartenlayouts.

    Ist mir auch egal wie jemand seine Routen plant. Ich für mich nutze nunmal schon länger kurviger.de auf der Android App.

    Zwei, drei Klicks und die Route ist fertig. Als Track gespeichert und die Route wird auf dem XT exakt so abgefahren. Umgerechnet auf die dann aktuelle Karte die eben auf dem XT ist.

    Dass es diesmal Probleme gab, liegt eher am XT wegen den zwei CN Karten und nicht ob die Route mit kurviger geplant wurde. Und kurviger basiert auf Google Maps. Und diese Maps sind schon aktuell.

  • Bist Du dir sicher, dass Kurviger.de auf Google Maps basiert? Die Free Version basiert jedenfalls auf OSM Karten.

    Gruß
    Reinhard#32
    276 C/ 278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Trotzdem ist es so, dass wenn ich den Track aus kurviger auf dem XT anzeige, er ziemlich deckungsgleich ist.

    Wie Volker schrieb eine Umwandlung Track zu Route geht meistens gut. Ich hoffe mal, daran lag es also nicht.

  • Bist Du dir sicher, dass Kurviger.de auf Google Maps basiert? Die Free Version basiert jedenfalls auf OSM Karten.

    Kurviger hat, wie viele andere Anbieter (weiß den Namen schon garnimmer :mellow:) früher mal GoogleMaps Karten verwendet - gab's ja auch gratis.

    Nachdem sich die Karten großer beleibt erfreuten hat Google Geld verlang von den Betriebern ala kurviger & Co und wohl nicht zu wenig - infolge wurden einige Projekte aufgegeben oder wie Kurviger auf OSM umgestellt.

    Nix ist umsont, aber alle wollen immer alles für umme im Netz... auch kurviger kommt ohne Geld nicht aus, siehe neues Abo-Modell

  • "Früher" gab es bei Myroute-app auch die Möglichkeit auf Google Karten zu planen. Mittlerweile wurde das, wie offenbar auch bei Kurvige, aus Kostengründen gestrichen. Google Maps gibt es bei MRA nur noch als Overlay.

    Routenberechnung geht nur mit TomTom Maps oder Here Maps. Für mein ZumoXT nutze ich letzteres.

    Gruß
    Reinhard#32
    276 C/ 278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Man muss allerdings für die Routenberechnung und nur für dies, kurz online sein.

    Und mir hat erst vor paar Monaten jemand erzählt das wäre nur bei Grenzüberschreitender Navigation so. Aber gut dann ist das also doch noch immer so - nur zur Berechnung beim erstmal oder auch zur neuberechnung wenn man von der Route abweicht ?


    Und nein WLAN hat man nicht immer und Hotspot außerhalb des Roaminggebietes ist schwierig.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Kurviger hat, wie viele andere Anbieter (weiß den Namen schon garnimmer :mellow: ) früher mal GoogleMaps Karten verwendet

    Das verwechselst du mit dem im Mai 2018 abgeschalteten Motoplaner, den man als Urahn von Kurviger betrachten kann (und dessen javascript-Code von GPSwerk gekl... - äh - ohne Genehmigung des Urhebers recyclet wurde. Kurviger wurde direkt auf OSM-Basis mit Graphhopper als Routing-Engine entwickelt und gestartet.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

    Einmal editiert, zuletzt von nordlicht ()