Gespräch mit der Hotline

  • Hallo Forum,



    ich möchte für mein GPSMAP278 auf CN 2018 aktualisieren, bin dazu auf mein GARMIN Konto und musste feststellen, dass ein Update nicht mehr vorgesehen ist. 2017.10 ist das jüngste. Die Hotline hat meinen Frust verstanden und arbeitet an einem Kompromiss mich doch noch zufrieden zu stellen. Gleichzeitig kam die bekannte Aussage, 2018 würde auf dem 278 nicht laufen / nicht installierbar sein, was ja mit webupdater funktioniert. Dann ein Rückruf von GARMIN: als Ausnahme für meine Seriennummer wurde CN NT 2018.x auf der Servicerseite temporär verfügbar um es mit mapupdater herunterzuladen. Mal sehen ob es klappt.




    Von der Hotline also eine brauchbare Lösung.




    Das Ganze ist ein schöner Beweis dafür, dass die offizielle Policy ist, wie schon oft geschrieben, die alten Geräte vom Markt zu bekommen. Meine Frage ist daher: wo stammen die in den Erfolgsmeldungen genannten aktuellen NT Datensätze her, wenn man mit dem Gerät selber keinen Zugriff mehr hat.



    Gruß Klusen

  • Hallo nochmals,



    ich habe nun mit Mapupdater den Satz auf den PC geholt, aber
    die Karte taucht in Mapsource jedoch nicht auf. Hat jemand einen Rat wie ich nun weiterkomme.


    P.S.: GarminExpress mit angschlossenem 278 verweigert ganz den Dienst, daher der Versuch mit Mapupdater, dem Rat der Hotline folgend.

  • .....Gleichzeitig kam die bekannte Aussage, 2018 würde auf dem 278 nicht laufen / nicht installierbar sein, was ja mit webupdater funktioniert. Dann ein Rückruf von GARMIN: als Ausnahme für meine Seriennummer wurde CN NT 2018.x auf der Servicerseite temporär verfügbar um es mit mapupdater herunterzuladen. Mal sehen ob es klappt.


    Hallo,


    ich bin jetzt etwas verwirrt, Du schreibst von 2018.x und hast aber schon 2019.10 im Verzeichnis.


    Läuft die auf deinem 278?


    Warum brauchtst Du dann die 2018.X?


    Eventuell hat Dir die Hotline zwar die Möglichkeit geschaffen die Daten zu beziehen, aber wenn das Navi nix damit anfangen kann??


    Fragen über Fragen??

    gruß gerreg
    -------------------------
    K1200RS, 2 x Zumo 595, Virb XE

  • Hallo Gerreg,



    sorry for confusion. In der Tat war mir 2018 in Aussicht gestellt worden, de facto war dann 2019 als "download ready" deklariert.



    Ich habe es dann hinbekommen mit mapupdater das Paket auf den PC zu laden. Richtigerweise bekam ich den Hinweis vom Mapudater "für das 278 zu groß". Dann also nur PC und es sah gut aus und das Paket landete in Garmin\Maps Verzeichnis. Leider ist es aber weder in BaseCamp noch Mapsource sichtbar.


    Mein Plan ist, wenn sichtbar in MS, eine Karte zu bauen mit entsprechender Größe und dann per webupdater und SD in den erweiterten Speicher meines 278 zu füttern, so wie ich es oft mit der 2017.10 getan habe.



    Ich hoffe, Alles ist nun klarer und danke nochmal.



    Gruß Klaus

  • Was mich jetzt stutzig macht!


    Ich hatte neulich auf ner Tour eine Bitte um Hilfe von einem Freund, er hatte ein 550er bei dem nur Deutschland. Wir sind aber an dem Wochenende ständig zwischen Polen, Tschechien und Deutschland gependelt.


    Es ging bei dem Gerät nur einzelne Regionen auszuwählen. Diese wurden in GE aber angezeigt. Es fehlte aber immer eines der drei Länder.


    Ich hab die Karte dann über GE auf dem Rechner, den er dabei hatte, installiert. Das Hotel hatte zum Glück einen schnellen Internetzugang!


    Dann über den Map Installer die notwendigen Kacheln ausgewählt und nach erstellung der img Datei die IMG auf das Navi schieben lassen.


    https://www.youtube.com/watch?v=jLiirddoRn0


    Das hat einwandfrei funktioniert.

    gruß gerreg
    -------------------------
    K1200RS, 2 x Zumo 595, Virb XE

  • Hast Du diese Vorgehensweise schon probiert:



    Freischalten von Karten in BaseCamp
    Einige Kartenprodukte von Garmin müssen zuerst in BaseCamp freigeschaltet werden, damit die Kartendetails ersichtlich sind.


    So schalten Sie die Karten frei:


    Windows:


    Öffnen Sie BaseCamp
    Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Karten“
    Klicken Sie auf „Kartenprodukte verwalten“
    Markieren Sie die Karte, welche freigeschaltet werden soll
    Klicken Sie auf „Online freischalten“
    Folgen Sie zur Kartenfreischaltung den Anweisungen auf der Internetseite
    Mac:


    Öffnen Sie BaseCamp
    Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Karten“
    Klicken Sie auf „Karten online freischalten“
    Folgen Sie zur Kartenfreischaltung den Anweisungen auf der Internetseite
    Sobald die Karte freigeschaltet wurde, können Sie die Kartendetails in BaseCamp ansehen.


    Wenn das auch nicht geht, dann denke ich das Du die Karte auf dem Navi nicht zum laufen bringst. Da die Karte immer mit einem Gerät verknüpft ist. Sobald Garmin sagt die Karte läuft nicht mehr auf dem Gerät, ist Feierabend!


    Auch wenn Dir ein Hilfsbereiter Support User den Download der Daten ermöglicht!

    gruß gerreg
    -------------------------
    K1200RS, 2 x Zumo 595, Virb XE

  • Mapinstall sieht die 2019 ja auch nicht. Die Prozedur im Video funktioniert erst nach Lösung meines Problems.


    E:\Garmin\Maps ist definitiv kein Standardordner. Dort gespeicherte gmap-Installtionen werden nur erkannt, falls ein Link zum Standardordner angelegt ist. Tätige rechtsclick auf den 2019.10 er gmap -Ordner--> Verknüpfung erstellen. Dann die erzeugte Verrknüpfung ausschneiden und einfügen in C:\ProgramData\Garmin\Maps. Dann sollte die Karte erkannt werden nach Neustart von Mapsource.
    morgen1

  • Hallo morgen1,



    Deine Anleitung hat zum Erfolg geführt, vielen herzlichen Dank. Das Image schreiben und Übertrag zum 278 funktiert auch, so dass ich jetzt 2019.10 auf meinem alten Kumpel 278 laufen habe :D. Echt klasse.



    Danke auch an gerreg.



    Gruß Klaus

  • Hallo liebe 278er owner
    Da ich mich auch immer mit diesem Thema hier beschäftige und durch dieses Forum sehr viel lernte bzw. fast immer zu einer Lösung kam, interresiert mich dismal nur wie die Karte in E... landet.
    Bei mir findet sich die Karte nach dem download immer in C... wie von dir beschrieben morgen1.
    Danke lg

    BMW R1150/1200 GS ADVENTURE :wub:
    278c v.3.60/276c MS 6.13.7/16.3 CN2020.10 GPS V
    Edge 510/820 ex.Foretrex 201 v.2.70 ex.SP3 v2.80

  • Hallo,


    zum Updaten der 276/278 Karten funktioniert GarminExpress nicht!
    Daher bleibt für diese alten Geräte, wie schon immer, nur die GarminMapUpdater.exe
    Da kann man im Initialisierungsverlauf auch irgendwo angeben, wohin die Karten geladen werden sollen.
    Aber dabei sollte "eigentlich" die Verknüpfung im Standardordner mit angelegt werden.