NÜVI 140 Probleme

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • u.U. ist das Thema hier schon einmal behandelt und auch gelöst worden. Seht es mir also nach, wenn ich wieder damit beginne ;).

    Ich habe das im Betreff genannte Garmin Nüvi 140 und betreibe es mit einer 16 GB Speicherkarte.

    Seit etwa einem halben Jahr macht es Probleme, die ich bisher ignoriert bzw. anderweitig gelöst habe, weil ich es nun doch recht wenig nutze, die meisten Ecken meiner Gegend kenne und weiß, wie ich dort hinkomme.

    Was nach dem letzten Update passiert ist, geht dann aber nicht mehr.

    Bisher konnte ich nach dem Erreichen des Ziels nicht mehr zurück, um ein neues Ziel einzugeben. Ich musste das Nüvi 140 komplett wieder ausschalten, dann einschalten, dann konnte ich das Ziel mittels PLZ oder dem Namen des Ortes wieder eingeben, anschließend Str. u. Hausnr.

    Jetzt aber ist es so, dass ich es einschalte und ich dann direkt gefragt werde, welches Land ich wählen möchte. Gar kein europäisches Land, sondern nach wie vor in Deutschland. Deutschland wird als Auswahl aber nicht angeboten.

    Was kann ich da tun - mache ich irgendetwas falsch?

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • das hört sich für mich sehr danach an, dass der Akku das Zeitliche gesegnet hat und bei den daraus entstehenden unvermeidlichen Spannungsabfällen einiges in der Softwarebestückung im Gerät zerstört hat.


    Man könnte jetzt natürlich versuchen den Akku zu tauschen und das Gerät wieder auf Stand zu bringen, zweifle aber, dass die damit verbunden Kosten und Aufwände in Relation zu einer Neuanschaffung eines preiswerten Navis stehen. Halbwegs aktuelle Geräte werden neu bereits um die 100€ Grenze angeboten und wenn man bereit ist ein Gebrauchtgerät zu nehmen zT unter 50€ bei Auktionsplattformen.


    Wie alt ist das Nuvi - 10 Jahre oder so? Es ist in Ehre ergraut - gönn ihm den Frieden 8)


    PS: was mir da noch einfällt - wenn das Navi tatsächlich so selten benötigt wird, wäre zu überlegen ob zur einfachen A-B-Navigation nicht eine Smartphonehalterung zur Auto-Nutzung einer der vielen Navi-Apps - angefangen bei Google Maps / Apple Karten bis hin zur Kauf-App die bessere Wahl wäre.

    Recht gut bewertet wird allgemein zB die kostenfreie Sygic Navigation App, aber da gibts viele weitere.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

    2 Mal editiert, zuletzt von hubi85120 ()

  • Nun, Sygic war mal sehr nah an der besten Navigation aller Zeiten (imho immer noch obwohl schon nun ein paar Jahre weg) Navigon und ich hatte Sygic ein paar mal ausprobiert, ist aber schon so 3 -4 Jahre her.

    Damals nervte es in der Stadt nach dem Passieren einer jeden Kreuzung jede weitere folgende Kreuzung anzukündigen mit „an der nächsten Kreuzung geradeaus weiterfahren“ Bei dichter Folge von kreuzenden Straßen, wie sie halt in urbanen Gebieten vorkommen, geht das gehörig auf den Geist. Auch ist der Screen mit Zusatzinformationen überladen.

    TT-Go und andere Apps sind da angenehmer.

    Aber jeder wie er es mag.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • hmmmm......das wundert mich nun doch ein wenig, zumal der Ladezustand als "voll" angezeigt wird. Passt das zusammen?

    Außerdem: vor 4 Jahren gekauft ........also keineswegs 10 Jahre oder gar älter!

  • Passt das zusammen?

    führend für meine Vermutung war der Umstand, dass das Nuvi nach dem Einschlten nach dem Land fragt, also scheinbar seine Einstellungen "vergisst" - das ist für mich ein Indiz dafür, dass da etwas mit der Spannungsversorgung des Geräts nicht stimmt - Akku ist da naheliegend, kann aber auch ein defekter Speicher sein. Überspitzt gesagt ist es eigentlich egal ob das jetzt ein Nieren- oder ein Leberversagen" ist.


    Zudem - das Nuvi 140 kam Ende 2012 auf den Markt. Derartige Geräte werden maximal ein bis zwei Jahre produziert - alles was danach kommt ist Lagerverkauf. Was letztlich bedeutet, dass im günstigsten Fall der Akku min 8 Jahre (2012 + 2 Jahre) alt ist. Das ist für so ein Bauteil "Greisenalter", zumal diese Akkus in der Verpackung dann nicht mehr gepflegt werden.

    Dass du es erst vor 4 Jahren gekauft hast, ist bitter, aber das war dann damals schon ein "Gebrauchtkauf" - auch wenn vom Händler als Neuware angepriesen.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Auch wenn Du das Gerät vor 4 Jahren also 2018 gekauft hast, das Gerät ist Garmins Entwicklungs und Erstverkaufsstand 2012, also vor 10 Jahren und wurde auch 2018 m. W. seitens Garmin längst nicht mehr verkauft. Du hast dann, falls neu erstanden, das Gerät als gut abgehangene Lagerware gekauft. Fabrikneu aus dem Jahr 2018 war das Gerät nicht mehr.

    Der Softwarestand ist auch mit Updates, also ggf. notwendiger Fehlerbeseitigung immer noch von 2012 und hat sich seitdem stark verbessert. Es lohnt sich wirklich nicht da noch Geld reinzustecken.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • habe es noch einmal überprüft und tatsächlich noch den Anschaffungsbeleg gefunden: 16.12.2014 .........also doch deutlich älter.

    Was mich jedoch irritiert, dass der "Totalausfall" nach dem letzten Update kam.

    Auch bei der Aufforderung nach dem Einschalten und der Zustimmung, danach "Land wählen" kann ich Deutschland nicht auswählen, weil schon das "D" gesperrt ist.

    Dem Rest kann wohl nur zugestimmt werden. Allerdings frage ich mich, WARUM es dann ein lebenslanges Update gibt :-(:

  • na ja, hab noch ein Zumo 550 von 2009 mit Lifetime in meiner Sammlung - geht immer noch. Also gar so ungewöhnlich ist es nicht.


    Alles andere ist Zufall / Schicksal / nicht zu ändern.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...