BMW Navigator v Hängt nach Kartenupgrade im Bootloop

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Hallo,

    nach dem Kartenupdate auf "Europa 2024.20" hängt der Navigator im Bootloop bei "Loading Maps" (Er startet an diesem Punkt immer neu) Einen Resett habe ich bereits mehrfach versucht, auch Akku raus/rein hat nichts gebracht. Keine Verbindung mit dem PC möglich.


    Antwort vom Garmin Service: Garmin bietet für dieses Gerät leider keinen Service mehr an.


    Hat jemand von euch noch eine Idee was ich noch versuchen kann?


    Vielen Dank schon mal.

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • wie alt ist der Akkus ? Falls möglich, starte den mit Anschluss an ein min. 2 A Ladegerät. Die häufig verwendeten 1 bzw. 1,2 A Ladegeräte liefern nicht genug Strom. Beim hochfahren wird extrem viel Ampere benötigt. Falls der Akku fertig ist, kommt es genau zu der beobachteten Boot-Schleife. Auch der USB-Anschluss des PC liefert da nicht genug Ampere. Von Garmin gibt es ein Y-Kabel, das hat Naviseitig mini -USB und am anderen Ende 2 parallele USB-A-Stecker. Einer davon muß dann in einen extern gepowerten USB-Hub bzw. Handyloader rein, der 2. in den PC. Nur damit bekommt das Navi ausreichend Stromstärke beim Start, falls der Akku fertig ist. Mit guten Akku brauchst das nicht, weil der gute Akku die Ampere liefert.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Vielen Dank für eure Hinweise. Leider hat das Navi auch an einem stärkeren Ladegerät das gleiche verhalten gezeigt. SD-Card habe schon als erstes entfernt.
    Jetzt lasse ich es mal ohne Batterie über Nacht liegen.


    Viele Grüße
    Peter

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • geht das Navi in den Datenträgermodus, wenn du es an den Rechner anschließt?


    Weil dann würde ich in der Situation ein Firmware-Downgrade auf die vorherige Version machen. Vorher aber den GPX-Ordner sichern. Das Image einer früheren Firmwareversion legt Express in einem Verzeichnis abe und kann da immer wieder genutzt werden.

    Hintergrund ist, dass Garmin Geräte nach einem Downgrade einen Full-Reset auf "fabrikneu" machen - da ist eine gute Chance, dass dein verkorkstets System neu geschrieben wird.


    Zum Ablageort unter Windows kann ich leider nichts sagen, beim Mac ist das in Library/Application Support/Garmin/Express/Firmware. Da liegt dann für jede Firmwareversion ein eigenes Verzeichnis und darin befindet sich die betreffende GUPDATE.GCD. Du solltest auf dem Rechner aber nach dieser Datei suchen können Nimm die Vorgängerversion der aktuellen Version.

    Wichtig dabei - der Name ist immer GUPDATE.GCD, egal welches Gerät oder Version - die richtige finden geht über den Unterverzeichnisnamen in dem Firmware-Sammelordner - im Namen ist die Versionsnummer enthalten (sh. Beispielbild von einem anderen Garmin)



    Diese Datei kopierst du auf dem Navi in das Verzeichnis Garmin. Danach noch kurz den GPX-Ordner vom Navi sichern. Dann vom Rechner trennen und das Navi neu starten. Es kommt dann noch eine Abfrage ob du die Firmware ändern möchtest - dem dann zustimmen.


    Danach sollte dein Navi jungfräulich neu starten, einrichten, GPX Dateien wieder zurück kopieren und wenn alles passt, mit Express wieder auf die aktuelle Firmware aktualisiern.


    Noch eine Ergänzung - mein diesbezügliches Wissen beruht auf Garmin-Navi - sollte sich das BMW-Navi da unterscheiden, dann sorry, dann sollte ein Kundiger die angepassten Anweisungen hier einstellen.

    Gruss, Hubert


    aktiv mit Drivesmart 61 LMT-D, Montana 700i, Etrex 32x, GPSMap 64s (und noch ein paar Relikte)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ebenfalls nur ein Hinweis eines Mitlesenden, der ein anderes Gerät nutzt: Bei der Richtung der Tipps fällt mir noch das Kabel ein, mit dem Du das Gerät mit dem PC verbindest. Hier soll es deutliche Unterschiede gegeben haben, ob Original "Garmin" Kabel oder ein x beliebiges aus der "Schublade".

    Montana 600 + nüvi 2595LM

  • Ist über den Notfallmodus aka Forced USB Mass Stoarge Mode eine Verbindung möglich?


    1) Gerät komplett ausschalten, Batterie notfalls ziehen

    2) Gerät einschalten und Einschaltknopf solange gedrückt halten, bis ein USB-Laufwerk verbunden wird am PC

    Garmin DriveSmart 86 MT-D (FW 6.70, HW V8, GPS 9.00.50, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 19.00, HW V6, GPS 2.90, Touchscreen 85.07, 64GB SD)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...