ADFC Tracks als Layot über Freizeit OSM Karten legen, bei Basecamp

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Wenn die Tracks als gpx-Daten vorliegen, ist das kein Problem.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Dann gäbe es noch routingfähige OSM-Karten für Radler. Auf denen sind spezielle Radrouten farblich unterschieden eingetragen.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Der ADFC hat sein eigenes Radtourenportal mit interaktiver Tourenplanung Ende 2018 eingestellt.

    Bis dahin konnte man als ADFC-Mitglied die dort vorhandnen Touren als gpx-Datei, sowie alle zusätzlichen Informationen, incl der Daten zu den Bett&Bike-Betrieben, zur Tour herunter laden. Das war ziemlich komfortabel.

    Der ADFC verweist auf andere Anbieter, siehe hierzu dieses pdf.


    Mit einem Layout über eine Karte hättest Du ja für eine Tourenplanung noch nicht viel gewonnen, da mit dem Layout selbst keine Routen berechnet werden können, das geht nur mit einer entsprechenden Karte, welche darunter liegt und die passenden Routingdaten zu den Touren im Layout liefern kann.

    Eine aktuelle Garmin Topo wäre dazu sicherlich geeignet.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Dann gäbe es noch routingfähige OSM-Karten für Radler. Auf denen sind spezielle Radrouten farblich unterschieden eingetragen.

    Welches sind die Routing fähigen Karten? Outdooractive und Komoot bietet so etwas oder ähnliches an.

    Nur ich bin kein Freund von Abos. MagicMaps hat das auch. Leider kommt die Graphik von meinem neuen Laptop seid einem Update nicht mehr klar. Touratech soll die Funktionen mit der Deutschlandkarte auch können. Wenn ich die Deutschlandkarte auf ihre Funktion testen könnte wäre das OK. Software kaufen die nicht funktioniert und zurück schicken hat so seine Tücken

  • Software kaufen die nicht funktioniert und zurück schicken hat so seine Tücken

    Dann solltest Du Dich mal mit OSM befassen!

    Das sind (meist) kostenlose Karten (*), die mehr oder weniger regelmäßig erneuert werden. Der Stand ist mittlerweile fast genau so gut wie kommerzielle Karten.

    Es gibt da verschiedene Ausprägungen:

    - Fürs Fahrrad

    - Fürs Mountenbike

    - Zum Wandern

    - Fürs Motorrad ...

    - Zum direkt aufs Navi spielen

    - Für die Installation auf den Rechner (für BaseCamp und Co)


    z.B. hier https://speichenkarte.de/FAQ.html

    oder hier https://www.velomap.org/de/

    oder .,. "tausend" andere Quellen.



    (*) Manche Kartenersteller bitten um einen wirklich kleinen Betrag als Aufwandsentschädigung.

    GuSy


    276C

  • Danke für die Tipps. Ich verwende schon sehr lange OSM Karten (für Basecamp, wobei das für mich nicht ideal ist, aber egal) mit bester Zefriedenhait. Von denen du die Links eingestellt hast habe ich noch nichts gehört. Wie erwähnt sollten die Radwege wie in den Garmin Topo Karten hervorgehoben werden. https://www.freizeitkarte-osm.de/

  • Hallo, unterneme nochmal den Versuch mit den ADFC Tracks (siehe Screenshot Topo D) als Overlay. Da Magic Maps weitestgehend eingestellt ist würde mir als Nachfolger QVX mit Deutschlandkarte zusagen.

    Von QVX bekomme ich keine Antwort ob das möglich ist. Die Darstellung der Karte sollte weitesgehend den Papierformaten entsprechen. Außerdem möchte ich die Karten offline auf dem Rechner verwenden.

    Onlineportale mit Abo gibt es, aber, von Abo auf Tourenportalen bin ich kein Freund.

    Vielen Dank im Voraus.

  • Danke für die Tipps. Ich verwende schon sehr lange OSM Karten (für Basecamp, wobei das für mich nicht ideal ist, aber egal) mit bester Zefriedenhait. Von denen du die Links eingestellt hast habe ich noch nichts gehört. Wie erwähnt sollten die Radwege wie in den Garmin Topo Karten hervorgehoben werden. https://www.freizeitkarte-osm.de/

    In der Freizeitkarte werden sie - soweit ich weiß - nicht hervorgehoben. In der Speichenkarte werden sie hervorgehoben, allerdings nicht durch rote Striche, wie in deinem Bild zu sehen. Die Hervorhebung kann aber leicht durch Anpassung des Typfiles der Speichekarte auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

    Gruß, Spaziergaenger.

  • Hallo, bei der Freizeitkarte habe ich als Type File Outdoor. Habe auch die anderen Type Files getestet.

    Radwege sind wie in der Topo Karte nirgends zu sehen. In der Freizeitkarte sind sie gestrichelt. Siehe Screenshots. 1 x Topo, 1 x Freizeitkarte. Mir ist das wichtigste dass ich die Radwege, müssen nicht vom ADFC sein auf dem Rechner für die Planung gut zu sehen sind. Dem Track nachfahren ist dann kein Problem. Nur wie mehrfach erwähnt sind die dünnen Trackstriche bescheiden, wie die Navigationsstriche in der Farbe. Ist bei den neuesten 700er das selbe Problem. Man könnte meinen, die Entwickler benutzen die Dinger nicht oder lesen die Kritiken nicht.

  • Hallo xxlradler,

    ich sprach eigentlich von der Speichenkarte, nicht von der Freizeitkarte.


    Unabhängig davon lassen sich auch einzelne OSM-Layer (z.B. Bicycling für die Radwege) als Karte herunterladen, die man dann sowohl in Basecamp als auch auf dem Gerät installieren kann.


    Auf dem Gerät hat man dann beispielsweise die Freizeitkarte und als Overlay die Radwege in der Anzeige, wenn beide Karten aktiviert sind.


    Overlays kann man hier herunterladen: http://osm.thkukuk.de/ (herunterscrollen).

    Gruß, Spaziergaenger.

  • Dein Bild ist nicht sehr aussagekräftig. Ich gehe davon aus, dass du die heruntergeladene Datei entpackt hast. Dann erhältst du folgende 2 Dateien:


    "TK-DACH-Bicycling.exe"

    "TK-DACH-Bicycling.img"


    Wenn du die "TK-DACH-Bicycling.exe" ausführst, wird die Karte in Basecamp / Mapcource installiert und du kannst sie auf dem Computer verwenden bzw. auch von dort aus komplett oder in Teilen auf dein Gerät übertragen (so mache ich es).


    Mit der 2. Datei habe ich noch nicht gearbeitet aber ich nehme stark an, dass du sie direkt auf dein Gerät zu den anderen Karten kopieren kannst, so dass sie nach Aktivierung zusammen mit den anderen aktivierten Karten als Overlay am Gerät angezeigt wird. Du hast dann immer die komplette Karte auf dem Gerät ohne die Installation auf dem Computer.

    Gruß, Spaziergaenger.

  • Hallo, wenn ich es richtig verstehe wird die TK exe nicht automatisch in Basecamp installiert.

    Meine Karten stehen unter c Freizeitkarte Freizeitkarte_Deu.gamp . In dieses Verzeichnis müsste nach meinem Wissen die exe kopiert werden. Oder?


    Wenn ich es richtig verstehe benötige ich nur den Layer. Der wird als Track überinstalliert. Mit deinem Tipp ist es die Deutschlandkarte.