Routing-Einstellung

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • dass beim Gebrauch eines Cabrios kein Bedarf besteht.

    Nananaa ...


    :D



    Motorräder schon.

    Da auch nicht alle ...


    Und bevor mir ein Admin die Löffel lang zieht ... :S


    ... halte ich mich nun wieder raus, so wie bei NAVIs, die ich nicht kenne ;)

    Zumo XT | Zumo 595 | DriveSmart 66 | DriveSmart 61 | Montana 680t | Oregon 450 | Fenix 6 PRO | WIN11 PRO | BC 4.7.4 | MS 6.16.3

  • Nun, die Kartenfehlergeschichte aktuell in Italien, das wird hoffentlich beim nächsten Update wieder verschwunden sein. Hinzu kommt, die Wahrscheinlichkeit, das dies genau an dieser Stelle trifft ist ja belegt, sonst hätte man sie nicht so schnell hier gepostet. Bzogen auf alle Anwender der Eu Karten, der Fehler ist auch im DriveSmart vorhanden, sind es aber eher wenige Betroffene. Sein müssen muss es trotzdem nicht, keine Frage.

    Den Mix aus Offroad mit Onroad bzw. Luftlinie, auch dies sind nicht auch auf die Menge der XT Nutzer nicht all zu viele.

    Gleichwohl wirbt das XT auch für Anwendungen im Off-Road Bereich.

    Aber auch das hatte der Threadstarter Grumpy mit Autobahn und Motorrad Einstellung so nicht dargestellt.

    Ich weiß nun wieder was das XT zusätzlich können soll, OK.

    Aber es ist wie es ist und wie mario-b bestätigte, man kann auch bei der Planung in BC schon das Routingverhalten auch beim XT beim (Neu)Berechnen in gewissem Grade beeinflussen, mehr habe ich nicht geschrieben.

    Prompt kamen die Retourkuschen „Du kennst das XT nicht“

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • mario_b


    Und zum Schluß, Grumpys Methode eine (in sich geschlossene) Route A-B-C-D im Wechsel aus Einstellungen für Motorrad und Auto zusammenzustellen, nochmal, ich fahre schon sehr lange kein Mopped mehr und damals noch ohne Navi, auf so eine Idee käme ich nie. Was will er damit erreichen?

    Was ich damit erreichen will?

    Bspw in eine Route Verbindungsetappen einbauen, die ausnahmsweise mal über Autobahn führen oder ich bau eine Route aus mehreren zusammen...


    Und zum Schluß: wenn Du das XT nicht hast und auch nicht kennst bitte keine Tipps geben die nicht belegt sind. Danke

  • Lieber PSRNavi!

    Ich verfolge dieses ewige hin und her seit geraumer Zeit und muss mich einfach einmal zu Wort melden.

    Du besitzt kein Zumo XT und musst immer wieder deine Senf dazu geben. Wenn du keine Ahnung hast, dann halte dich hier heraus aus diesen Themen. Ich glaube auch, dass du von BC keine Ahnung hast. Eine unterschiedliche Planung (MR, Auto etc) ist gar nicht möglich. Bei einer Neuberechnung wird immer nur die letzte Einstellung verwendet. Eine unterschiedliche Berechnung gibt es bei kurviger.de.

    und in BC...

  • Du kannst zwar auf BC unterschiedliche Etappen planen. Aber wenn du in BC eine Neuberechnung durchführst wird alles nach der eingestellten Planungsmethode durchgeführt. Dies passiert auf kurviger.de nicht. Ende

    Schau dir mal die beigefügte Route an


    Ametlla 001.zip


    Diese Route enthält im ersten Teilabschnitt das Profil "kurvenreich" und wird vom Start "Ametlla" mit Shapingpoints auf die AP7 "gezwungen"


    Danach geht es vom Punkt B bis zum Wegpunkt F mit dem Profil "kurvenreich" ganz normal weiter.


    Ab dem Wegpunkt "F" geht es als direkte Route bis zum Punkt G weiter. Auf dem XT ist dann in Kombination mit der TopoActive PS der Wegverlauf auf dem Monitor sichtbar.


    Vom Punkt "G" bis zum Punkt "M" ist die Strecke "kurvenreich" geplant


    Ab dem Punkt "M" geht es dann bis zum Ziel als "schnellste Motorrad" Einstellung weiter.


    Und natürlich darf man hier ändern, Punkte rein- und rausnehmen, Profile verändern und natürlich die Route neu berechnen. Was du nicht machen darfst: Den Wegpunkt "F" löschen, da mit ihm die direkte Routenführung verknüpft ist. Die unterschiedlichen Profile werden auch nicht oben in dem üblichen Bild "Routenpräferenzen" verändert sondern bei jedem Wegpunkt einzeln.


    Das hier unterschiedliche Profile zum Einsatz kommen zeigt BC an



    Wenn man die Eigenschaften des Routenprofils ändern will, dann einen Doppelklick auf den dazugehörigen Wegpunkt und in dem Fenster die Auswahl treffen



    Ach Peter hat da keinen Bedarf für diese Art des Aktivitätenmix denn er will sich ja https://ca.wikipedia.org/wiki/…_Columna_SerradeCardo.jpg nicht anschauen..... man müsste aber auch das Cabrio von Asterix dem Gallier haben....

    5 Mal editiert, zuletzt von ManfredK ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Es gibt einen Kartenfehler

    Einen ? Das Italien Material von garmin war schon immer murks und ist noch immer murks ...

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Nicht dran aufhängen.... es war nur ein Beispiel für eine unterbrochene Route die ein normales Routing unmöglich macht. An der Unterbrechung einen Wegpunkt setzen und auf direktes Routing einstellen und schon ist der Fehler in BC ohne Wirkung,


    Also bitte das wichtige Zitieren und nicht das unwichtige hervorheben.....

  • Einen hab ich noch:


    Um BC und das XT möglichst gut interagieren zu lassen, sollten die Routing Einstellungen ja möglichst identisch sein was das Profil und die Vermeidungen angeht.


    Wie vermeide ich "Bundesstraßen" auf dem XT?
    BC bietet da weitaus mehr Möglichkeiten...


    Und kann mir jemand bitte noch "Unbefestigte Straßen" und "Schmale Wege" definieren?


    Danke im Vorraus

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • empfehle die englisch/amerikanische Gebrauchsanleitung zu lesen und sich selber Gedanken dazu zu machen.

    Schon der Begriff U-Turns kann in der Übersetzung Kehrtwenden und deren Umsetzung nicht eindeutig zugeordnet werden.

  • Grumpy - nicht mißverstehen!


    Solange Du eine Route mit Basecamp berechnest und diese an den Zumo XT schickst, fährt der Zumo XT diese Route genauso ab, wie Du sie erstellt hast - ganz egal was am Zumo XT an Routen-Einstellungen getätigt hast!


    Erst, wenn der Zumo XT aus irgendeinem Grund eine Neuberechnung anstößt, werden die Einstellungen des Zumo XT schlagend - aber alle gesetzten Weg- und Via-Punkte werden in diese Neuberechnung mit einbezogen!


    Wichtig - in Basecamp darf bei der Übertragung der Route an den Zumo XT bei den Geräte-Einstellungen (Bearbeiten - Optionen - Geräteübertragung) keiner(!) der drei Punkte angekreuzt sein! Und auf dem Zumo XT sollte die automatische Neuberechnung abgeschaltet oder zumindest auf 'Nach Nachfrage' gestellt sein.


    Durch geschicktes Setzen von Via-Punkten kannst Du den Zumo XT allerdings auch bei einer Neuberechnung ziemlich gut auf Deiner gewünschten Route halten.


    'Unbefestigte Straßen' erklärt sich eigentlich ja von selbst - alles, was keine Asphalt- oder Teerschicht hat...

    'Schmale Wege' würde ich so definieren, das diese auch manchmal einen 'echten' Straßenbelag haben, aber prinzipiell nicht für den Kraftfahr-Verkehr gedacht sind...

    Ciao, Robert :)
    1130 Wien
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explore am eMTB; Forerunner 255M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

  • @PSRNavi

    Genau das ist mein Problem. Die Fahrgemeinschaftsspuren als etwas rein amerikanisches ist Eindeutig... mir geht es halt auch drum wie er dann europäische Straßen nach den Merkmalen unterscheidet...

    Interstate = Bundesstraße = italienische SS

    Landstraße = naja... alles kleinere Außerorts.. in D St oder doch ne B?


    Fireman

    d.h. ne unbefestigte Straße ist eine offizielle Straße nur nicht geteert/gepflaster?

    Und ein schmaler Weg ist... naja... auch nicht offroad sondern nur mit Engstellen...?

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Nein - unbefestigt ist gleich Schotterweg usw. und trifft keine Aussage darüber, ob er legal befahrbar ist...

    Und nochmal nein - manchmal (in Südtirol z.B.) gibt es halt so ein Meter breite Wege, die geteert, asphaltiert und gepflastert sind und auch (meist) nicht legal befahren werden dürfen...


    So zumindest meine Erfahrungen mit diesen Weg-Typen!

    Ciao, Robert :)
    1130 Wien
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explore am eMTB; Forerunner 255M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

  • Erst, wenn der Zumo XT aus irgendeinem Grund eine Neuberechnung anstößt, werden die Einstellungen des Zumo XT schlagend - aber alle gesetzten Weg- und Via-Punkte werden in diese Neuberechnung mit einbezogen!

    Viel besser er berechnet tatsächlich nur bis zum nächsten Routenpunkt neu und belässt den Rest wie gehabt.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Grumpy - nicht mißverstehen!


    Solange Du eine Route mit Basecamp berechnest und diese an den Zumo XT schickst, fährt der Zumo XT diese Route genauso ab, wie Du sie erstellt hast - ganz egal was am Zumo XT an Routen-Einstellungen getätigt hast!

    Mach mal einen Versuch. Planemit BC eine Route (Routenpunkte egal) ein Stück Autobahn, Landstraße und dann wieder Autobahn. Übertragen und auf dem XT alle Vermeidungen ausgeschaltet. Bevor Du auf die Autobahn fährst, hältst Du an und stellst im XT die Vermeidungen auf Autobahn. Dann berichte mal, was passiert

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Viel besser er berechnet tatsächlich nur bis zum nächsten Routenpunkt neu und belässt den Rest wie gehabt.

    So war es auch gemeint - sorry, das hat mario_b besser formuliert! :thumbup:

    Ciao, Robert :)
    1130 Wien
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explore am eMTB; Forerunner 255M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

  • Nun ja, letztendlich bezieht Garmin bisher für die Europa NT Karten die Rohdaten von HERE. Here wiederum kennzeichnet die Straßen mit Attributen in einem englischen Sprech-Standard in diversen Kategorien (halt international, wie viele Programmiersprachen mit engl. Syntax arbeiten) Die Aufkäufer der Daten sprich Navihersteller ob nun Garmin oder Firmen für Festeinbauten, Logistik usw. kaufen Datenpakete bestimmter „Dichte“ = Informationsinhalt. Näheres kann man bei ggf. bei HERE erfahren. Ich war mal bei Eric auf einer Infoveranstaltung hierzu. Die Daten werden mit Kompilierungssoftware der Navihersteller in ihre Kartenformate, Farben, Kategorien, Gebäude, Parkplätze und und und „umgebaut“.

    Somit weiß man im Grunde nicht einheitlich wie und zu was die Informationen von Here von den Navivertreibern gewandelt werden.

    Als Steigerung des Ganzen wird nun seit jüngerer Zeit von Garmin auch die Datenquelle der OSM Community für die Topo-Karten verwendet, was das Problem der Zuordnung sicher nicht vereinfacht.


    Unbefestigte Straßen, durchaus breit und mit ansehnlicher Frequentierung von Fahrzeugen aller Art gibt es viel im nördlichen Kanada und Alaska oder in Australien und Neuseeland (selber dort mit Reisebus erlebt) und Afrika.

    Von daher, eine deutsche Definition von „meist nicht legal“ ist nicht helfend.


    Aktuell, so mache ich es mit dem Cabrio mit halt sehr wenig Bodenfreiheit, wo ich schon auch schmale Straßen eher meide und schon Ausweichen in den Rand zu Schäden führen kann, schaue ich mir Strecken auch auf Google Maps im Satellitenbild an.

  • Was "unbestigte" oder "schmale" Straßen in der HERE-Karte sind, erfahrt Ihr im Attributenfenster des jeweiligen Segments im Map Creator von HERE. Und das hat nichts mit der Sprache zu tun, den Map Creator könnt Ihr Euch auch gleich in der gewünschten Sprache einstellen.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...