Garmin GPSMap 276Cx: Informationen, Tipps und Tricks

  • Hier noch 2-3 Infos:


    Neue Route mithilfe Karte und ständiger Berechnung:

    • Menü Route
    • Neue Route - nun sieht man eine Route mit leerem hinterlegtem Routenpunkt
    • Menü drücken - "Wegpunkt hinzufügen" auswählen
    • Im nun angezeigtem "Find" Menü kann man "Karte verwenden" auswählen
    • Nun kann man quasi wie früher "am Gummiband" eine Route planen


    Vorteil bzw. Unterschied: wenn man nur über die "NAV-Taste" "neue Route wählt, fehlt die Auswahlmöglichkeit "Karte verwenden".




    Einen Track explizit und dauerhaft anzeigen:


    • Menü Track
    • gewünschten gespeicherten Track mit "Enter" auswählen
    • "Menü" / "auf Karte anzeigen" auswählen


    Der Track wird nun dauerhaft angezeigt.

    Wenn man den zweiten Punkt auslässt den Track also nicht mit Enter bestätigt, wird der Track nicht mehr angezeigt wenn man das Gerät weiter bedient.

    Will man den Track nicht mehr anzeigen lassen, muss man nun "nicht anzeigen" auswählen.



    Ciao Chris :)

    276CX, FW4.8 CN 2020.10, MotoRoute, Velomap, Reitwanderkarte
    *2004-2019: 276C*
    *2003: GPS III Plus* (Backstein... )

  • ZU den Tracks hab ich noch ne Frage.

    Ich kenne es so, das der Track beim Fahren nicht nur aufgezeichnet, sondern auch angezeigt wird.


    Gilt das für alle Karten? Bei meinen OSM Karten sehe ich den aufgezeichneten Track nicht. (Ist aber vorhanden und wird auch gespeichert.)


    Ich sehe ihn nur, wenn ich eine Route abfahre und es wird beim Abbiegen in die Karte gezoomt....


    Was mache ich falsch?

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Wie ich gerade gelernt habe, kann man praktisch eine unendliche Anzahl an Tracks haben, wenn man diese im Archiv hält. Einfach die Track-GPX im Ordner GPX/Archive ablegen. Taucht dann in der Sortierung nach Name absteigend auf. Da bei mir alle Routen und Tracks mit YYYY.MM.DD anfangen, beginnt die Liste von 2020 abteigend.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 4.8 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7)

    Einmal editiert, zuletzt von ConiKost ()

  • Also ich werde nicht schlau draus. Bis 10 Routen und Tracks, die aktiv importiert sind, scheint die Sortierung nach Namen vorgegeben zu sein. Sobald 11 oder mehr Routen und Tracks drin sind, wird die Liste komplett durcheinander gewürfelt.


    Kann mich jemand aufklären, ob da ein System dahinter steckt? Werde nicht schlau drauf, wie da sortiert wird.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 4.8 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7)

  • Wenn Du die Routen nummerierst, dann verwende immer 2 Ziffern. Also 01, 02, 03, usw.

    Wenn Du einstellig nummerierst und über 10 Routen hast, kommt nach 1 dann 11 dann 2 usw.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Zümo XT/ Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Wenn Du die Routen nummerierst, dann verwende immer 2 Ziffern. Also 01, 02, 03, usw.

    Wenn Du einstellig nummerierst und über 10 Routen hast, kommt nach 1 dann 11 dann 2 usw.

    Also meine Routen sind immer so:


    "YYYY.MM.DD Beschreibung"


    Bis 10 Routen sauber nach Datum sortiert, mehr als 10 Routen ist die komplette Liste durcheinander. Mal 2013, dann 2018, dann wieder 2014 etc..

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 4.8 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7)

  • Merkwürdig, mein Zumo 590 sortiert einwandfrei, der Zumo 595 eines Kumpels chaotisch.

    Die Garmin Entwickler werden es wohl nie lernen solch eine simple Aufgabe wie sortieren zu lösen. Vor allen Dingen, es ging ja schon mal wie beim 590.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Zümo XT/ Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European