BMW Navigator 6 oder Zumo XT

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo,


    habe gestern meinen BMW Navigator 5 verkauft und bin jetzt auf der Suche nach einem Nachfolger.


    Habe an meinen Motorrädern (BMW R 1150 GS ADV und Yamaha Tenere 700) jeweils eine abschließbare TT-Halterung, was ja direkt zum Navigator 6 führen würde, da dieser in diese Halterungen passt.


    Der Navigator 6 ist aber in letzter Zeit etwas in Verruf wegen verschiedener Qualitätsmängel gekommen und ich bin nicht mehr so überzeugt von dem Gerät.


    Der Zumo XT würde mir auch sehr gut gefallen. Habe auch schon etwas die Preise recherchiert und mit 424,-€ ist er bei Comkor auch zu einem guten Kurs im Angebot. Der günstigste Navigator 6 liegt bei ca 650€.


    Was würdet ihr nehmen, wenn ihr ein neues Navi kaufen wollt.


    Zu mir:

    Ich bin öfter mit meinen Freunden unterwegs. Die Organisation der gesamten Touren liegt in meiner Verantwortung. D.h., ich buche die Hotels, arbeite die Touren aus und bin auch noch Mädchen für Alles, sollte etwas schief gehen oder das Wetter spielt nicht mit und es werden alternative Unternehmungen gebraucht.

    Habe mit dem SP3 angefangen, dann mit dem 278er, 660er und Navigator 5 einige Erfahrungen gesammelt.


    Danke schonmal für eure Ratschläge und Erfahrungen.


    Gruß Peter

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Eigentlich ist die Kernfrage: Hast du das Rad auf der linken Seite zum Steuern des Navis? Wenn ja und du es nutzen willst, dann BMW Nav VI. Sonst würde ich das Zumo XT nehmen.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.80, HW 4.0)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW, 32GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.90, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • Peter,


    hier die selbe Antwort wie im GS Forum..Schau Dir mal den Montana 700 an...

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Hallo zusammen,

    da sich Peters Nutzung des Navis nahezu deckungsleich zu meiner verhält, möchte ich das Thema nochmal in den Fokus rücken.


    Dazu schnell auch noch eine spezielle Frage zum zumo XT:

    Der einzige wirkliche Schwachpunkt am 660er ist, für mich persönlich, dass, wenn ich auf einer vorgeplanten Route kurzfristig eine Tankstelle anfahren muss, nicht angezeigt wird, welche von den vorgeschlagenen sich eventuell auf der geplanten Route befindet.


    Kann mir jemand sagen, ob das bei dem XT inzwischen anders gelöst ist?



    Viele Grüße aus dem Rheinland



    Auge

  • Hallo Peter,

    kauf Dir wieder ein Navi V und Du bist bestens eingearbeitet und hast ein gutes Navi.

    Die "Neuen" können nichts, was man zusätzlich braucht.

    Meine Erfahrungen mit SP 3, 660-er und Navi V.

    Gruß
    Reinhard

    Ex-Motorradfahrer



  • Hallo Peter,

    kauf Dir wieder ein Navi V und Du bist bestens eingearbeitet und hast ein gutes Navi.

    Die "Neuen" können nichts, was man zusätzlich braucht.

    Meine Erfahrungen mit SP 3, 660-er und Navi V.

    Helligkeit Display ,

    Geschwindigkeit bei Berechnungen


    Ps. Ist wie ein neuer Reifen... wenn man ihn hat ,möchte man den alten Kram nicht mehr haben!

    Endlich auch ein Zumo XT!


    Jetzt hoffen das Bugs beseitigt werden


    und die Benutzerfreundlichkeit steigt!

  • Helligkeit Display ,

    Geschwindigkeit bei Berechnungen


    Ps. Ist wie ein neuer Reifen... wenn man ihn hat ,möchte man den alten Kram nicht mehr haben!

    Helligkeit des Display, ich war zufrieden damit

    Geschwindigkeit der Berechnung, Peter plant die Touren vor, da muss nichts mehr berechnet werden.

    Und das mit den Reifen ist genauso wie mit dem Navi, ich bin auch mit dem "alten Kram" gut gefahren.

    Gruß
    Reinhard

    Ex-Motorradfahrer