Europa_NT_2022-10 Update auf zumo 660 nur noch Europa West?

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Hi Leute,

    bisher konnte ich alle meine Zumo660-Probleme lösen, aber nun weiß ich nicht weiter:

    Der neue Kartenupdate 2022.10 für den 660er ist da.

    GarminExpress ist aktuell (7.10.0.0)

    Ich schaffe es nicht Europa komplett (ost+west) auf die SD zu bekommen.

    Ich finde nach dem "erfolgreichen Update" nur gmapprom.img (3.261.202.432 Byte) und die 3Dkarte (gmap3d.img, 1.030.111.232 Byte) auf dem Gerät.

    Die Karten-Info verrät: "Europa West ALL" (freigeschaltet).

    Auf der SD sind selbst nach der Installation noch 10,4GB frei - sollte also genug Platz für Europa komplett sein.

    Was habe ich gemacht:

    Bisher hat folgende Vorgehensweise funktioniert:

    GarminDevice.xml vom Gerät auf die SD verschieben.

    Garmin Express starten. Dieser erkennt die SD als Gerät mit genügende Speicher.

    Der Download der Karten beginnt, danach die Installation der Kartendateien auf das Navi.

    Nach ca. 2 Stunden meldet GE, dass der Update erfolgreich beendet ist.

    Es befindet sich aber nur Europa West All drauf...

    Das Navi hat lebenslangen Updateservice für Europa All (West + Ost).

    Das Ganze habe ich auf 2 verschiedenen W10-Rechnern probiert, mit meinen beiden Zumo 660 - selbes Ergebnis...

    Was mir auffällt: Der Download der Karten sollte eigentlich über 7GB Daten umfassen.

    Unter C:\ProgrammData\Garmin\Maps\ ist das Paket "City_Navigator_Europe_NT_2022_10.gmap" nur 5.22GB groß. Das legt die Vermutung nahe, dass bereits im Download ein Teil der Karten fehlt (in meinem Fall vermutlich der Teil Ost-Europa).

    Habt ihr das gleiche Problem, oder weiß jemand, woran das liegt?

    Hab bei Garmin noch keine Anfrage gestartet, kommt aber noch, wenn ich keine Lösung finde.

    Gruß, paneur1100

  • Wann hast du des das letzte Mal probiert? Das selbe Problem gab es auf dem Montana 700. Das wurde laut Garmin vor einigen Tagen gefixt. Da wurde auch nur East installiert, aber West hat gefehlt. Dazu musste Garmin serverseitige Änderung an einer Datenbank vornehmen, laut deren Aussage.


    Was mir auffällt: Der Download der Karten sollte eigentlich über 7GB Daten umfassen.

    Unter C:\ProgrammData\Garmin\Maps\ ist das Paket "City_Navigator_Europe_NT_2022_10.gmap" nur 5.22GB groß. Das legt die Vermutung nahe, dass bereits im Download ein Teil der Karten fehlt (in meinem Fall vermutlich der Teil Ost-Europa).

    Nein, das ist normal. Die GMAP-Version ist kleiner, bei mir ist das - trotz komplett Europa - genauso groß.

    Garmin Montana 750i (FW 15.10, HW V6, GPS 2.90, Touchscreen 85.07, 64GB SD)

  • Das erste Mal hab ich gestern probiert auf meinem Desktop. Heute auf meinem Laptop.

    Ich habe grad die Größe des aktuellen gmap-Pakets verglichem mit dem für 2021.20 (war das Vorgänger-Paket). Du hast Recht: das ist in der gleichen Größenordnung. Also scheint der Download komplett zu sein.

    Ich mach mal einen Supportfall bei Garmin auf. Hoffentlich können die das für den Z660 genauso elegant lösen wie für den Montana.

    Danke für die Info.

    Gruß

    paneur1100

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo Leute,

    der Garmin-Support hat geantwortet - leider nicht wie von mir gehofft:

    [...] Leider ist es aufgrund des benötigten Speicherplatzes nicht mehr möglich, die gesamte Karte auf dem Gerät zu installieren.

    Bei der Karteninstallation werden nicht nur die Kartendaten gespeichert, sondern auch Daten, die zwingend im internen Speicher des Gerätes abgelegt werden müssen. Daher kann auch eine optionale microSD in diesem Fall leider keine Abhilfe bringen. Bei neueren/aktuellen Geräten ist der interne Speicher größer dimensioniert.

    Da der interne Speicher – wie oben erwähnt - bei Installation der vollständigen Abdeckung nicht mehr ausreicht, ist nur noch die Installation der vorgeschlagenen Regionen möglich.

    Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben und müssen aber um Verständnis bitten, dass wir Ihnen aus o.g. Gründen leider keine andere Lösung im vorliegenden Fall anbieten können. [...]

    Auf meinen Einwand hin, dass das bisher - mit einigen Tricks - alles wunderbar funktioniert hat, erhielt ich diese - sehr unbefriedigende - Antwort:

    [...] In einzelnen Fällen können solche Workarounds zum Erfolg führen. Es handelt sich hierbei jedoch um keinen offiziell bestätigten und freigegebenen Prozess. Dieser müsste ausschließlich über Garmin Express laufen, nicht wie beschreiben über manuelles Umkopieren, Umbenennen u.ä.

    Für den zumo 660 wird, wie bereits erwähnt, keine andere Lösung mehr geben. Dies wurde uns auch von Seiten der Softwareentwickler mitgeteilt. [...]


    Also heißt es mal wieder probieren, tüfteln, testen.

    Ich hoffe ich schaffe das. Wenn ich eine Lösung finde, werde ich sie hier posten.

    Grüße paneur1100

  • Hallo!


    Erstell dir doch mir MapSource eine Kartendatei mit den fehlenden Gebieten und schieb die auf die SD Karte.


    MapINstall geht evtl. auch, ich nutze aber lieber MapSource

    MfG
    Volker
    -----------------------------------------------
    Garmin ZumoXT>zur Probe|276cx>Motorrad | Zumo590>im Auto|Nüvi 3790>stille Reserve| Garmin 278>Backup

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hi Volker,

    ich wollte eignetlich vermeiden MapSpurce wieder zu installieren, nachdem ich vor 2 Jahren auf Basecamp umgestiegen bin. Das Problem mit dem Erstellen einer Kartendatei mit MapSource für die fehlenden Gebiete ist das Frickeln mit den Kartenkacheln an den Grenzgebieten zu dem Europa-West-All-Set. Wenn du einen Weg kennst wie das ohne großen Aufwand geht, nur immer her damit, dann probier ich das auch noch aus. Ich habe erst mal einen Weg gefunden über GE das Kartenset für Osteuropa zusätzlich auf das Navi zu bringen. Wie ich das gemacht habe, stelle ich noch in einem späteren Post hier rein. Will erst nochmal mit meinem zweiten Z660 verifizieren.

    Aber Danke für die Anregung.

    Gruß paneur1100

  • Nun, auch wenn es nicht hilft, das Zumo 660 wurde vor 10 Jahren schon auf Amazon gelistet und und den Nachfolger gab es schon 2015/6.

    In der Zeit wurden die Informationen, die in den Karten zugefügt und auch nun erwartet wurden, immer umfangreicher. Lagen die Karten noch vor 3-4 Jahren deutlich unter 2GB an Daten, so ist diese Grenze längst überschritten und alte Navis, die da nicht genug Speicher haben, sind dann leider im Nachteil.

    Geht doch bei den Tabletts und Smartphones oft nicht anders. Zumindest in der Apple Welt sind iPhone und iPads bis Vers. 5 tote Pferde, die mit vielen aktuellen Apps nicht mehr funktionieren.

    Das Android-Update Problem ist doch auch hinläufig bekannt.

    Diese Technik hat leider eine Wertzeit von 5-7 Jahren, dann muss gewollt was Neues her.

  • Diese Technik hat leider eine Wertzeit von 5-7 Jahren, dann muss gewollt was Neues her.

    ... sagt die Industrie, die natürlich stets ihren neuesten Krempel verkaufen will. :rolleyes:


    Auf das z.B. noch ältere Zumo 550 (Erscheinungsjahr 2007?) passt doch auch ganz Europa drauf, wenn man weiß wie. (s. Post # 6), zumal das Zumo 660 im Gegensatz zum Zumo 550 einen noch größeren internen Speicher hat (3,71 GB vs. 2GB).

    Hallo!


    Erstell dir doch mir MapSource eine Kartendatei mit den fehlenden Gebieten und schieb die auf die SD Karte.


    MapINstall geht evtl. auch, ich nutze aber lieber MapSource

    GE bietet Dir doch an, welche Gebiete Du ohne Probleme auf den internen Speicher Deines Zumo 660 schieben kannst; den Rest halt mit MS auf die SD Karte.


    Du markierst in MS nach der Installation der betreffenden Karten/Länder auf den internen Speicher ganz Europa und entfernst dann eben diese bereits installierten Karten/Länder im linken großen senkrechten Fenster um Doppelinstallationen zu vermeiden.


    Den Karten - Rest installierst Du dann auf die SD Karte.


    Das mache ich z.B. schon lange ohne jegliche Probleme bei meinem Zumo 550 mit Lifetime.

    Auf den internen Speicher (2GB) kommt Deutschland, der Rest wie oben beschrieben auf die 8GB SD Karte, die dann für die restliche Karteninstallation vorerst nicht im Zumo 550 steckt sondern im Kartenleser des Laptops (geht schneller) ...


    Habe somit die gesamte aktuelle CNNT Europe 2022.10 auf meinem Zumo 550.


    Insofern ist die Auskunft resp. Antwort Garmins im Post # 5

    Daher kann auch eine optionale microSD in diesem Fall leider keine Abhilfe bringen.

    gelinde gesagt mal wieder ein Märchen ... :S


    Viel Erfolg

    2 Mal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Wenn ich wieder einmal von Problemen mit der Installation höre und dann auch noch unbefriedigende Erklärungen von Garmin, dann wird mir tatsächlich schlecht. Es ist absolut unverständlich, warum dieses Haus nicht in der Lage ist, seine Software ein für alle Mal richtig zum Laufen zu bringen. Es ist aber nicht unmöglich, dass das Entwicklungsteam nicht einmal über die Qualität ihres Produkts informiert ist....

    Mit herzlichen Grüßen, Eugen


    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019)

  • Es ist absolut unverständlich, warum dieses Haus nicht in der Lage ist, seine Software ein für alle Mal richtig zum Laufen zu bringen.

    Wofür hat dieses Haus denn seine Kunden, die diese Firma gerne und tatkräftig bei der Bananenreifung unterstützen ... :/=O:(:rolleyes:


    Gruß

  • Hallo!


    Ich würde das ganz anders lösen:


    Karten vom Navi ganz runterwerfen und mit MapSource eine Kartendatei mit dem erstellen was man im nächsten Jahr vermutlich braucht.


    Die wenigsten werden ja überraschend von Sizilien über Belarus ans Nordkap fahren ;-)



    Und noch ein Glaube (also kein Wissen!): doppelte Kartenkacheln sollten nicht stören.

    Das würde ich aber evtl. mit einer doppelten Kartenkachel im heimischen Raum mal testen.

    MfG
    Volker
    -----------------------------------------------
    Garmin ZumoXT>zur Probe|276cx>Motorrad | Zumo590>im Auto|Nüvi 3790>stille Reserve| Garmin 278>Backup

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Und noch ein Glaube (also kein Wissen!): doppelte Kartenkacheln sollten nicht stören.

    Das würde ich aber evtl. mit einer doppelten Kartenkachel im heimischen Raum mal testen.

    Und ich glaube, dass doppelte Kacheln Probleme bereiten können.

    Was ich aber sicher weiss ist, dass keine Doubletten auch nicht stören ;-)

    GuSy

  • Hallo Leute,

    hab die Zeit genutzt und meine Beschreibung zur Krteninstallation auf SD aktualisiert.

    Ich finde nicht, dass man ein gutes Gerät, das immer noch hervorragend funktioniert, austauschen muss, nur weil 10 Jahre alt ist - zumal die Nachfolger nicht wirklich besser waren (den XT mal ausgenommen, der aber auch noch genug Kinderkrankheiten hat).

    Hier habe ich die neue Beschreibung abgelegt: Kartendaten auf SD Karte ablegen


    Gruß paneur1100

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Nun, auch wenn es nicht hilft, das Zumo 660 wurde vor 10 Jahren schon auf Amazon gelistet und und den Nachfolger gab es schon 2015/6.

    In der Zeit wurden die Informationen, die in den Karten zugefügt und auch nun erwartet wurden, immer umfangreicher. Lagen die Karten noch vor 3-4 Jahren deutlich unter 2GB an Daten, so ist diese Grenze längst überschritten und alte Navis, die da nicht genug Speicher haben, sind dann leider im Nachteil.

    Geht doch bei den Tabletts und Smartphones oft nicht anders. Zumindest in der Apple Welt sind iPhone und iPads bis Vers. 5 tote Pferde, die mit vielen aktuellen Apps nicht mehr funktionieren.

    Das Android-Update Problem ist doch auch hinläufig bekannt.

    Diese Technik hat leider eine Wertzeit von 5-7 Jahren, dann muss gewollt was Neues her.

    Und genau das macht das Ganze nicht gerade nachhaltiger. Warum ein tadellos funktionierendes Gerät wegschmeißen, zumal eine Speicherplatzerweiterung über SD-Karte leicht möglich ist. Warum massive Ressoursenverschwendung propagieren, zumal der Chipmangel bereits in vielen Bereichen nicht mehr zu leugnen ist.

    Gruß, Spaziergaenger.

  • Sagt oder schreibt ja keiner dass man das Gerät austauschen muss, müssen muss man aber halt auf Neuerungen verzichten.

    Ist doch beim Auto auch nicht anders.

    In einem Käfer von 1970 oder Golf von 1980 bekommst Du auch kein ABS oder gar ESP mehr rein. Fahren tut er trotzdem noch. Es ist dann allerdings gut möglich, das diese alten Autos bei einer Vollbremsung von der Straße segeln, wo ein neues Auto noch in der Spur bleibt.


    Einerseits wird techn. Fortschritt gefordert, andererseits soll alles Neue mit Altem funktionieren. Das geht nun irgendwann mal nicht auf.

    Wobei dann m. E. ein 10 Jahre altes Navi noch nachhaltig ist, wenn man so Dinge wie die Apple Watch betrachtet.

  • Komische Vergleiche! Während vorher die ganze Karte aufs Gerät passte, wird nun trotz Speicherkartenerweiterung nur noch die halbe installiert. Wo ist da der Fortschritt? Zeig mir den Nutzer, der solche Neuerungen verlangt. Hier soll einfach nur der Kauf neuer Geräte künstlich angekurbelt werden, koste es was es wolle.

    Gruß, Spaziergaenger.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...