Benötige Eure Idee: Benutzerränge

  • Hallo liebes Forum,


    mit der Umstellung des Forums auf die neue Software sind leider die alten Benutzerränge verloren gegangen und durch die Standard-Berzeichnungen der Software ersetzt worden. Ich wurde per PN angeschrieben mit dem Hinweis, dass die Bezeichnungen wie "Anfänger" und "Schüler" wenig schmeichelhaft sind und ich der Tat muss ich dem zustimmen und würde daher gerne neue, dem Forum und dem Thema angemessene Benutzerränge einführen. Bitte macht hier doch mal konkrete Vorschläge. Aktuell sieht es so aus:


    Anfänger 0

    Schüler 300

    Fortgeschrittener 900

    Profi 3.000

    Meister 9.000

    Erleuchteter 15.000


    Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge. Wir suchen uns dann den besten gemeinsam hier raus oder stimmen ab...

    VG

  • So ganz spontan täten mir die ersten zwei Stufen mit

    - Einsteiger

    - Kenner


    ... besser gefallen als Anfänger und Schüler

    Gruß Andi :)
    - ZÛMO 595 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - CN NTU LifeTimeAbo
    - DriveSmart 61 - FW üblicherweise aktuell - CN NTU LifeTimeAbo

    - Montana 680t - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - OSM-Karten
    - OREGON 450 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 8GB - OSM-Karten

    - Zumo 550 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 8GB - CN NT LifeTimeAbo

  • eventuell die Anzahl der Likes als Kriterium nehmen. Ich vermute mal, das die Likes vergeben werden, falls die Antwort hilfreich war. Das hat dann zumindest statistich gesehen eine Relevanz für die Qualifikation.

    also das ist bereits jetzt so. Es ist nicht die Zahl der Beiträge von Bedeutung sondern die Aktivitätspunkte und die setzen sich aktuell wie folgt zusammen:


    1 Punkt für ein Like

    5 Punkte für ein Beitrag

    10 Punkt für ein Thema


    Das kann (und sollte) man vielleicht auch anpassen z.B.

    10 Punkt pro Like

    5 Punkt für ein Thema

    2 Punkte für ein Beitrag


    Aber danke schon mal für Euer Feedback! Ich denke wir werden dazu nach Sammlung der Vorschläge auch wieder eine Umfrage machen und da auch die Option anbieten ganz auf solche Stufen zu verzichten.


    VG

  • Nun soll man hier auch noch um likes "betteln"

    Likes kommen von Usern, die sich für eine hilfreiche Antwort bedanken wollen und den Umgang mit dieser Art der Zuwendung bereits kennen.

    Normalerweise hört man von einem erfolgreich bedienten User nichts mehr. Der freut sich einfach für "umme" und ohne das Manual bemühen zu müssen, eine Lösung bekommen zu haben und das Bedanken wird dann gerne "vergessen".

    Die Altersstruktur im naviboard erschwert zusätzlich die likespenderei, das ist nicht die Domäne von Ü60-Leuten 🙂

    Die Folge: Eine Rangliste, was immer diese auch aussagen möchte, würde durch likes im naviboard eher verzerrt erscheinen.

    Bin für die Vergabe von Punkten, so wie es bisher war. Die Bezeichnungen "Anfänger" und "Schüler" sollten geändert werden. Falls ein Navi-Profi sich hier neu registriert muss er sich nicht als Anfänger wiederfinden.

    Nur Punkte fände ich auch ok.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Wie oben schon geschrieben wurde:

    Einfach weglassen. Manche Mitglieder betrachten die Benennungen als Auszeichnung, als Karriereleiter und schreiben deshalb möglichst viele Beiträge. Ob sinnvoll oder nicht.

    Die wenigen Spezialisten und Könner könnte man als solche kenntlich machen, evtl auch mit ihrem Spezialgebiet und ein Admin sollte auch als solcher sichtbar sein.

    Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 8 und LG G6 (Android 9)
    Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
    Garmin: Fenix 3 HR (5.40), HRM-Tri Premium HF - Brustgurt
    PC: QuoVadis 7 mit Win 10

  • Die Bezeichnungen "Anfänger" und "Schüler" sollten geändert werden. Falls ein Navi-Profi sich hier neu registriert muss er sich nicht als Anfänger wiederfinden.

    Kannst Du vielleicht konkrete Vorschläge machen?


    Danke,


    VG

  • Bin auch für weglassen.. denke z.B das ich bei der 276/278er Reihe recht versiert bin.... aber die anderen geräte interessieren mich gar nicht. Würde mich in der Klassifizierung damit nicht wieder finden.... aber sie ist mir gleichzeitig auch wumpe...


    Auch beiLikes oder anderen Werten bin ich kritisch, ich vergebe selbst z.B. keine Bewertungen, selten Likes usw., das würde den qualitativ höherwertig schreibenden nicht gerecht werden....


    Und letzte Punkt - was spricht dafür sich mehr Arbeit zu machen als nötig?

  • das klingt fast so als könnten wir uns hier eine Umfrage sparen, die Mehrheit scheint gut auf den Kinderkram verzichten zu können :-)

    So ist und war das Naviboard schon immer, dafür lieben wir es und ich hau die komischen Bezeichnungen jetzt einfach raus bzw. ersetze Sie für alle durch "Naviboard Nutzer"


    VG