Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > Plauderecke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2019, 10:01
pelicase pelicase ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2011
Beiträge: 459
Google Plus Code - wer verwendet es?

Hallo, wer verwendet Google Plus Code?

Mir ist der Vorteil nicht ganz klar.
Gutenberg (copy and paste) der Koordinaten tut es auch - und die 10 Stellen merke ich mir auch nicht auswendig - also wozu abkürzen?

Beispielsadresse für den Huptplatz von Wien:
8FWR695C+GX
https://plus.codes/8FWR695C+GX
ergibt dann
https://www.google.com/maps/place/69...5!4d16.3724375


https://plus.codes/howitworks
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2019, 10:55
Benutzerbild von Heia
Heia Heia ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2009
Ort: N48 11 24.1 E11 52 08.4
Beiträge: 168
Ich meine, mal gelesen zu haben, dass sich diese PLUS-CODES leichter weitergeben lassen, als die herkömmliche Schreibweise mit Koordinaten.
Der zweite Grund ist, dass auch Orte angegeben werden können, die keiner Strassenadresse zuzuordnen sind und der Navigation dienen können.
Ja, das dürfte eine propriätäre Geschichte sein, für die ich bisher persönlich jedoch noch keine Verwendung habe.
__________________
Gruß Andi
- ZÛMO 595 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - CN NT LifeTimeAbo // ALT = ZÛMO 550
- Garmin DriveSmart 61 - FW üblicherweise aktuell
- OREGON 450 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 8GB - OSM von OID und openmtb - BirdsEye // ALT = OREGON 300
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2019, 13:50
frabu frabu ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 491
Zitat:
Zitat von Heia Beitrag anzeigen
Ja, das dürfte eine propriätäre Geschichte sein...
Das Format ist offen und dokumentiert. Es ist leicht in die klassische Koordinatenschreibweise in beiden Richtungen umrechenbar. Es werden nur 20 unverwechselbare Zahlen bzw. Buchstaben verwendet.
Es entsteht durch fortlaufende Teilung der Erdkarte, ähnlich der Tile-Struktur in der OSM-Karte.
Aus meiner Sicht hat diese Koordinatenangabe Potential.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2019, 06:48
tooltime tooltime ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2015
Beiträge: 5
Wie verhält es sich denn wenn Google Plus jetzt bald geschlossen ist? Ist es dann vorbei ?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2019, 15:41
Wastl Wastl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 143
Zitat:
Zitat von tooltime Beitrag anzeigen
Wie verhält es sich denn wenn Google Plus jetzt bald geschlossen ist? Ist es dann vorbei ?
Google Plus (G+) schließt, richtig. Und was hat das jetzt mit Google Maps (wo diese PLUS-Codes verwendet werden) oder anderen Google Diensten zu tun?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.03.2019, 18:07
JürgenB JürgenB ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 390
Hallo,

ich sehe darin keinen Mehrwert. Länge und Breite in Grad sind etabliert und müssen nicht durch etwas ersetzt werden, das wie eine Zufallsfolge aussieht und sich wirklich niemand merken kann. Solange die Navis und Logger noch Dezimalgrade ausgeben, werde ich auch nur diese unterstützen.

Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2019, 15:55
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 3.651
Zitat:
Zitat von JürgenB Beitrag anzeigen
Hallo,

ich sehe darin keinen Mehrwert. Länge und Breite in Grad sind etabliert
Das ist zu kurz gedacht.
Etabliert ja, aber x Varianten und Bezugssysteme.
__________________


Geändert von RainerSurfer (04.03.2019 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2019, 16:30
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.325
Zitat:
Zitat von RainerSurfer Beitrag anzeigen
Das ist zu kurz gedacht.
Etabliert ja, aber x Varianten und Bezugssysteme.
Ansichtssache. Alle GIS und GPS-Geräte rechnen intern mit Dezimalgrad und WGS84 als Bezugssystem, was du siehst oder sehen willst, wird daraus abgeleitet. Auch Googles Pluscode wird darauf zurückgeführt, ist also eine weitere Variante und nicht mal ohne Weiteres "human readable".
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.03.2019, 17:54
JürgenB JürgenB ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 390
Hallo

Zitat:
Zitat von RainerSurfer Beitrag anzeigen
Etabliert ja, aber x Varianten und Bezugssysteme.
und daher brauche ich auch keine weitere Variante.

Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer verwendet von Euch SPOT ? freeday Plauderecke 4 06.01.2010 15:08
Wer verwendet eigentlich die JUMPMASTER-Funktion? freeday Luftfahrt 14 06.01.2008 18:07
Wer verwendet yankit und kann dazu Feedback geben? freeday Plauderecke 8 25.06.2007 09:32
Was ist 276C Plus, 76CS Plus? Bunav GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 2 19.06.2005 10:58
Welceh Karte verwendet das 60CS LustigeSeele GPSMap 60xx und 76xx Serie 2 18.04.2005 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS