Zurück   NaviBoard GPS Forum > CompeGPS / TwoNav > CompeGPS Karten
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #141  
Alt 17.07.2016, 11:30
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.013
Hi Detlef,

Allenfalls scheint es mir als ob die Relifdarstellung(nur das reine Relief) in höheren Zoomstufen dadurch etwas konturierter erscheint.
Zwischen 20-40km sieht das Compe-Relief allerdings sehr verwaschen aus.
Bei den EU-DEM Cdems ist letzteres nicht der Fall bzw. tritt erst bei 60km auf.

Nachtrag:
ich habe mir jetzt nur einzelne Punkte in der bei dir abgebildeten Region angeschaut. Unterschiede bzgl der Höhendaten sind mir da erstmal nicht aufgefallen.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version

Geändert von papaluna (17.07.2016 um 11:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 17.07.2016, 17:50
electroluchs electroluchs ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 82
Zitat:
Allenfalls scheint es mir als ob die Relifdarstellung(nur das reine Relief) in höheren Zoomstufen dadurch etwas konturierter erscheint.
Das sehe ich genauso, doch macht es mich stutzig, dass ein 10 x 10 m -CDEM als Relief viel glatter aussieht.

Zitat:
Zwischen 20-40km sieht das Compe-Relief allerdings sehr verwaschen aus.
Bei den EU-DEM Cdems ist letzteres nicht der Fall bzw. tritt erst bei 60km auf.
Ebenfalls Bestätigung. Unter Android sieht es ähnlich aus.

Zitat:
ich habe mir jetzt nur einzelne Punkte in der bei dir abgebildeten Region angeschaut. Unterschiede bzgl der Höhendaten sind mir da erstmal nicht aufgefallen.
Dazu kann ich bisher noch nicht viel zu sagen.

Insgesamt kann ich sagen, dass die Compe Germany gegenüber der EUDEM zwar einen höheren Detailgrad aufweist, doch nicht wirklich gut umgesetzt. Das mag bei hohen Zoomstufen und in Reliefdarstellung in Ordnung gehen. In 3D+ Darstellung darf man aber nicht die Geländeüberhöhung (und besser auch nicht die Hochkontrast-Einstellung) einsetzen, dann wirkt das Gelände äußerst grob und erschwert eine Kartenübersicht. Doch muss ich einschränken, habe festgestellt dass es auch am Maßstab der Basiskarte liegt, je kleiner der ist, desto unförmiger wirkt das Geländemodell darauf.

Ich glaube eher nicht, dass ich das neue DEM viel nutzen werde, aufgrund dieser Einschränkungen.

Geändert von electroluchs (17.07.2016 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 17.07.2016, 17:58
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.979
Meiner Meinung nach ist das in den Rohdaten. Hatte ich auch mal als ich die EUDEM gezogen habe. Es gibt wohl 2 Sets. Eines mit Rauschen und ein geglättetes.
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 17.07.2016, 19:21
electroluchs electroluchs ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 82
Mir scheint mittlerweile auch, dass es eine Art Rauschen ist, irgendwie ohne Mehrwert.
Ich kenne zwar auch zwei EUDEM Sets, aber eins gebietsbezogen, das andere nach Gradnetz.


Ein nerviger Fehler tritt in Land auf, hat man mehr als ein DGM geöffnet, kann man beim Umschalten zwischen diesen (und zwischendurch auch Rückkehr in den Relief-Modus) in 3D+ keine Änderung erkennen. Erst durch das Schließen der CDEMs und nach einem Neustart erscheint ein anderes DGM.
Das scheint auch in Twonav so zu sein.

Geändert von electroluchs (17.07.2016 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 17.07.2016, 20:48
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.013
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Es gibt wohl 2 Sets. Eines mit Rauschen und ein geglättetes.
Du meintest jetzt aber nicht V1.0 + V.1.1(mit Status not validated) oder doch?
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 18.07.2016, 07:16
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.979
Es gibt die ASTER GDEM2 Daten die auch bei der Schummerung in QMapShack diese Artefakte zeigen. Und es gibt die EUDEM Daten, die ok sind. Ich habe hier auf dem Arbeitsrechner tatsächlich noch beide Datensätze.
Angehängte Grafiken
  
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 18.07.2016, 07:41
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.013
Ok. Das passt dann zu meiner Annahme das die CompeGPS Daten auf den ASTER-GDEM basieren.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 15.09.2016, 16:38
Troiannes Troiannes ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 50
Wird die "Silberrücken" hier erstaunen, aber für CompeGPS-Neulinge/Fremde nicht gleich offensichtlich:
Unter TwoNav-Karten-3D Relief gibt es die ganze Welt, verschiedene Regionen besser und manche Regionen einschließlich Deutschland "hochauflösend" fertig und frei.
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 12.10.2016, 23:47
Troiannes Troiannes ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von electroluchs Beitrag anzeigen
Hier also die Downloads in anderer Form. Nicht ganz wie angekündigt, wieder als 7zip-Archiv. Diesmal ohne Verschlüsselung Das Archiv teilt sich in 5 Downloads auf, mit den den Dateiendungen .001 bis .005.
Zum Entpacken und Zusammenfügen braucht nur die Datei mit der Endung .001 angeklickt werden.
Der letzte Link lädt eine Textdatei mit den Hashwerten der einzelnen Downloads, falls ein Problem beim Entpacken auftritt.

*.001 https://mega.nz/#!OJ0SVRQI!p5EvB6vl9...d2RzCAGqwrQoLo
*.002 https://mega.nz/#!rYNEDZbL!7iZiFYXlx...rH6Q2xlmSByzlg
*.003 https://mega.nz/#!XI8jwDhK!CrNO7HtNJ...8yfba8ZhP5KLnQ
*.004 https://mega.nz/#!7ckUHbgJ!xPx2dBoG-...ipNHJ5QkV1HDPI
*.005 https://mega.nz/#!mZsUXQAD!OSnIERTQ0...ZFaGTBWnIDJUhs

checksum_md5.txt https://mega.nz/#!PM0ARQBZ!OB-7t7Asj...zu5uN4w78f-bpU

Für mich nicht erreichbar, oder liegts an meinem Browser?
Kann in CompeGPS z. B. Tracks nicht auswerten, weil dann mit der CompeGps - CDEMS die Meldung kommt: Auswertung nicht möglich, da Karte mit Urheberrecht geladen ist....
__________________
Alan Map, Triton, Medion, Teasi, TwoNav
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 13.10.2016, 10:32
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.013
Zitat:
Zitat von Troiannes Beitrag anzeigen
Für mich nicht erreichbar, oder liegts an meinem Browser?
Die Dateien gibt es dort anscheinend nicht mehr

Zitat:
Zitat von Troiannes Beitrag anzeigen
Kann in CompeGPS z. B. Tracks nicht auswerten, weil dann mit der CompeGps - CDEMS die Meldung kommt: Auswertung nicht möglich, da Karte mit Urheberrecht geladen ist....
Um welche CDEM handelt es sich den GENAU.?
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #151  
Alt 13.10.2016, 18:24
Troiannes Troiannes ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von papaluna Beitrag anzeigen
...Um welche CDEM handelt es sich den GENAU.?
Bei "Trackbericht" kommt diese Meldung:
" Diese Operation ist nicht möglich, da eine Karte mit Urheberschutz geladen ist: Germany_HighResolution.CDEM"
Nach schließen der Karte ist der Trackbericht möglich.
LAND Premium 8.06
__________________
Alan Map, Triton, Medion, Teasi, TwoNav

Geändert von Troiannes (13.10.2016 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 14.10.2016, 10:05
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.013
Ist bei mir genauso.
Es scheint in der Tat so zu sein das auf den Karten ein copyright liegt.
Ist bei den anderen neuen hochaufgelösten CDEM auch der Fall.

Die bis dato bei den Geräten mitgelieferten CDEMS können aber, soweit ich das aktuell überblicke, genutzt werden.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 14.10.2016, 15:47
electroluchs electroluchs ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 82
@Troiannes
Die Links waren einfach nicht mehr gültig, habe sie mal aufgefrischt

*.001 https://mega.nz/#!vEFH2Zrb!p5EvB6vl9...d2RzCAGqwrQoLo
*.002 https://mega.nz/#!6NEjGD7R!7iZiFYXlx...rH6Q2xlmSByzlg
*.003 https://mega.nz/#!SJMR1QJZ!CrNO7HtNJ...8yfba8ZhP5KLnQ
*.004 https://mega.nz/#!OQEHASTb!xPx2dBoG-...ipNHJ5QkV1HDPI
*.005 https://mega.nz/#!7QUWzYSA!OSnIERTQ0...ZFaGTBWnIDJUhs

checksum_md5.txt https://mega.nz/#!vZkWHDxI!OB-7t7Asj...zu5uN4w78f-bpU
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 19.10.2016, 20:13
Troiannes Troiannes ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 50
Funktioniert, danke
__________________
Alan Map, Triton, Medion, Teasi, TwoNav
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 27.06.2018, 11:48
hedgehog hedgehog ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2010
Beiträge: 595
Im französischen Forum bin ich auf diese Höhendaten gestoßen:
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-germany

Es handelt sich um (Zitat):
Zitat:
Diese digitalen Höhenmodelle (hier digitale Geländemodelle DGM - im Gegensatz zu digitalen Oberflächenmodellen DOM) verwenden per präziser LiDAR Technik erzeugte Geländemodelle als Datengrundlage. Diese wurden mittels Airborne Laserscan (ALS)-Befliegungen vermessen.

Deshalb der große Vorteil dieser Modelle: Die Abweichungen der Geländehöhen in diesen Modellen im Vergleich zu den Laserhöhen der Quelldaten, speziell in bergigem und hügeligem Terrain, sind deutlich geringer als jene der verbreiteten SRTM-Kacheln.

Kartenvergleiche: Karten basierend auf LiDAR-DGM mit jenen basierend auf SRTM-DGM: http://goo.gl/DM2YxD

Die 1" und 3" Modelle sind auf 1°x1°-Dateikacheln aufgeteilt und liegen im weltweit verbreiteten und von zahlreicher Software verwendeten SRTM Format (.hgt) vor.

Die 20m und 50m Modelle liegen im GeoTIFF Format vor.
Edit: Leider ist Deutschland nicht ganz vollständig repräsentiert.
__________________
TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
Grüsse, Uwe
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 03.07.2018, 11:49
Raitom Raitom ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 199
Zitat:
Zitat von hedgehog Beitrag anzeigen
Im französischen Forum bin ich auf diese Höhendaten gestoßen:
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-germany


Edit: Leider ist Deutschland nicht ganz vollständig repräsentiert.



Hier findest Du Deutschland und ein bisschen mehr.
https://data.europa.eu/euodp/data/dataset/data_eu-dem


Ich habe versucht ein File in CDEM umzuwandeln. Allerdings bin ich gescheitert bei der Meldung: DEM file is too big to import. LAND 64bits can do this import.
Da stellt sich die Frage, was ist LAND ein 32bit- oder 64bit-Version.

Ich habe das TIF- Format in ASC- Format gewandelt, das LAND ja lesen kann. So wurden aus 915 MB dann 6 GB. :-)


Grüße
Rainer
__________________
QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 03.07.2018, 14:14
hedgehog hedgehog ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2010
Beiträge: 595
Danke für deine Mühe, ich glaub die Quelle hatte ich schon!

Wenn ich meine Quelle richtig verstanden habe, dann sind die Daten dort genauer v.a. im bergigen Bereich (Digital Terrain Models [DTM]<-> Digital Surface Models [DSM]). Daher hab ich das hier einmal eingestellt.
Angehängte Grafiken
  
__________________
TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
Grüsse, Uwe

Geändert von hedgehog (03.07.2018 um 14:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 03.07.2018, 14:30
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.979
Zitat:
Zitat von Raitom Beitrag anzeigen
Hier findest Du Deutschland und ein bisschen mehr.
https://data.europa.eu/euodp/data/dataset/data_eu-dem


Ich habe versucht ein File in CDEM umzuwandeln. Allerdings bin ich gescheitert bei der Meldung: DEM file is too big to import. LAND 64bits can do this import.
Da stellt sich die Frage, was ist LAND ein 32bit- oder 64bit-Version.

Ich habe das TIF- Format in ASC- Format gewandelt, das LAND ja lesen kann. So wurden aus 915 MB dann 6 GB. :-)


Grüße
Rainer

Also ich habe mir mal alle 1'' Dateien für Europa gezogen. Das sind ausgepackt 8.1GB in 313 Dateien. Diese liegen im Ordner <path>.


Mit GDAL fasse ich diese Dateien erst mal in einer virtuellen Datei zusammen. Für Linux:


Code:
  gdalbuildvrt EULIDAR.vrt <path>/*.hgt
Unter Windows funktioniert der Asterix nicht. Und bei 313 Dateien kann die Kommandozeile zu lange werden. Man kann aber alle Dateien mit Pfad in einer Textdatei auflisten und dann mit dem Parameter "-input_file_list" arbeiten. (Man kann auch QMaspShack benutzen, dann hat man alles in ein paar Klicks.)


Als nächstes benütze ich GDAL, um ein Tif herzustellen:


Code:
gdalwarp -co tiled=yes -co compress=deflate EULIDAR.vrt EULIDAR.tif


Diese Tif hat 1.9GB. gdalinfo sagt:


Code:
Driver: GTiff/GeoTIFF
Files: EULIDAR.tif
Size is 135075, 95975
Coordinate System is:
GEOGCS["WGS 84",
    DATUM["WGS_1984",
        SPHEROID["WGS 84",6378137,298.257223563,
            AUTHORITY["EPSG","7030"]],
        AUTHORITY["EPSG","6326"]],
    PRIMEM["Greenwich",0],
    UNIT["degree",0.0174532925199433],
    AUTHORITY["EPSG","4326"]]
Origin = (-19.000138888888888,54.000416666666666)
Pixel Size = (0.000281327653532,-0.000281327653532)
Metadata:
  AREA_OR_POINT=Area
Image Structure Metadata:
  COMPRESSION=DEFLATE
  INTERLEAVE=BAND
Corner Coordinates:
Upper Left  ( -19.0001389,  54.0004167) ( 19d 0' 0.50"W, 54d 0' 1.50"N)
Lower Left  ( -19.0001389,  26.9999951) ( 19d 0' 0.50"W, 26d59'59.98"N)
Upper Right (  19.0001939,  54.0004167) ( 19d 0' 0.70"E, 54d 0' 1.50"N)
Lower Right (  19.0001939,  26.9999951) ( 19d 0' 0.70"E, 26d59'59.98"N)
Center      (   0.0000275,  40.5002059) (  0d 0' 0.10"E, 40d30' 0.74"N)
Band 1 Block=256x256 Type=Int16, ColorInterp=Gray
  NoData Value=-32768

Soweit eine für 32 oder 64 Bit Systeme handliche Datei.
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 04.07.2018, 11:10
Raitom Raitom ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 199
Da kenne ich mich nicht gut aus. Für das GPS Gerät habe ich diese Dateien (
https://data.europa.eu/euodp/data/dataset/data_eu-dem), allerdings nur mit einer Genauigkeit von 1 ARCSek im CDEM. Und das ist mir zuwenig.
Für QuoVadis habe ich 10 x 10 m (nur Österreich). Und das hätte ich auch gerne für das GPS Gerät im CDEM Format.

Rainer
__________________
QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freie Vektorkarten für CompeGps Land/Air und Twonav freeday CompeGPS Karten 197 13.12.2017 21:43
Freie Rasterkarten für CompeGps Land/Air und Twonav freeday CompeGPS Karten 124 22.09.2016 08:28
Land / TwoNav: Mehrere Karten, Transparenz und CDEM beschneiden? case CompeGPS Land/Air (CGPSL) 13 25.05.2011 22:15
WMS Karte in CompeGPS Land ins TwoNav Aventura schorsch CompeGPS Land/Air (CGPSL) 54 08.03.2011 08:46
CompeGPS Land versus TwoNav wildgoose CompeGPS/TwoNav Allgemeines 5 10.10.2009 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS