Zurück   NaviBoard GPS Forum > weitere Hersteller > Magellan > eXplorist
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2005, 11:39
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Hallo,

hat jemand den seit einigen Tagen erhältlichen Batterie Clip für die AAA Batterien bereits in der Hand (ich glaube die zweite Sammelbestellung über Antje müßte diese im Paket haben)...

Bitte um eine Info wer diesen Clip in der Hand hält mit einer kurzen Info über die Verwendbarkeit.

DANKE !

Gruß Filiale
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2005, 12:05
Benutzerbild von Groeni
Groeni Groeni ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.150
Moin,

ich habe mir erlaubt ein Fragezeichen im Threadtitel anzuhängen. Dachte nämlich, dass hier wäre eine Information

Grüße
Gröni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2005, 13:57
Antje Antje ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2005
Beiträge: 36
Hallo Filiale,

nein, der Clip ist leider noch nicht dabei, wird vom Händler aber kostenlos bei Verfügbarkeit nachgeliefert

Hier mal eine E-Mail von "unserem" Händler zum Clip

Zitat:
Der Batterie-Clip wir noch nicht mitgeliefert. Magellan war da wieder zu
schnell mit der Meldung.
Das ist wieder typisch Magellan. Keiner weiß etwas, aber alle
machen die Welt verrückt
Die Clips sind also noch nicht lieferbar....

Noch kurz was zur Sammelbestellung, wer Interesse an einem eXploristen 600 hat soll sich mit mir via PN in Verbindung setzen


Liebe Grüsse
Antje
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.08.2005, 07:17
Benutzerbild von DL3BZZ
DL3BZZ DL3BZZ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: Frankenberg / Eder
Beiträge: 275
Hi,

hat von euch jemand schon den Bat.klip erhalten?
Sollte doch noch im August an alle versendet werden, die bei der Sammelbestellung dabei waren. Oder irre ich mich da? Oder hält Magellan sein Versprechen nicht, ihn zu liefern?

Bis denne
Lutze
__________________
Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
GPS-Geräte: Aktuell - Garmin Oregon 600, iPhone 6S, TomTom Via 130,
Alt - Garmin eMap, MN|5 (Dell X51v), Magellan eXplorist 600, iPhone 3GS, 4S, 5S, Garmin Oregon 300, Garmint eTrex 30, TomTom one
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.08.2005, 16:31
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
Hallo Lutze,
das gibt es doch wirklich nur noch ganz selten, dass etwas zum angekündigten Termin auf den Markt kommt. Einfach zur Ankündigung 2-3 Monate dazu addieren, dann hat man einen Termin der realistischer sein könnte. Wird es dann doch früher, umso schöner.
Gruss Magic21
__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.08.2005, 14:06
R2B2 R2B2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 23
Zitat:
Zitat von filiale@7.07.2005 - 10:39
Hallo,

hat jemand den seit einigen Tagen erhältlichen Batterie Clip für die AAA Batterien bereits in der Hand (ich glaube die zweite Sammelbestellung über Antje müßte diese im Paket haben)...

Bitte um eine Info wer diesen Clip in der Hand hält mit einer kurzen Info über die Verwendbarkeit.*

DANKE !

Gruß Filiale
Nope! Bislang nichts erhalten aber die aktuelle Ansage (gestern) des Händlers war "ab Anfang September" - unverbindlich natürlich. Hab mich aber zwischenzeitlich mit Motorola Handyakkus (Ebay) für Stück 1 € versorgt. Die halten zwar nur ca. 4 h aber bei dem Verhältnis Gewicht/Maß/Kosten braucht man nicht viel fragen.

Gruß

Rüdiger
__________________
Garmin GPSMAP 60 csx EU mit Topo Deutschland,
Ex-Explorist 600 (...man hat seine Gründe...)
un'nen TomTom Navigator mi'ner Bluetooth Mouse un' PDA.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.08.2005, 22:25
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Hallo R2B2,

sind das Motorola, Modell 720 Akkus ??? Danke für eine Info, Gruß Filiale
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.09.2005, 12:22
DocW DocW ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 194
Zitat:
Zitat von filiale@31.08.2005 - 21:25
Hallo R2B2,

sind das Motorola, Modell 720 Akkus ??? Danke für eine Info, Gruß Filiale
Es scheint aber mehrere Typen von Akkus für das Motorola zu geben, in verschiedensten Kapazitäten..
__________________
Oh, jetzt habe ich doch schon wieder 4 Garmin-GPS: Colorado 300, 60csx, Streetpilot 510 deluxe und ein Forerunner 305.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.09.2005, 14:55
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
DocW,
ist schon klar...aber jetzt warten wir erst mal ab was R2B2 antwortet und dann schaun wir weiter...

alles wird gut

gruß filiale
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.09.2005, 16:40
DocW DocW ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 194
Hatte ich irgendwie falsch verstanden.....
Sorry
__________________
Oh, jetzt habe ich doch schon wieder 4 Garmin-GPS: Colorado 300, 60csx, Streetpilot 510 deluxe und ein Forerunner 305.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.09.2005, 23:06
Benutzerbild von Kerstin
Kerstin Kerstin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2005
Beiträge: 513
@ all,

Hier mal ein kurzer Testbericht zu dem Motorola T720 Akku.

Bei dem Akku handelt es sich um ein bei E.... ersteigerten 3,6V 1700mAh Maxxcell Akku.
Die Preise bewegen sich zwischen 1-4 Euro plus Versand.

Der Akku ist scheinbar etwas länger wie der Originalakku, da er mit Druck eingesetzt werden muss.
Die Höhe ist etwa halb so hoch wie beim Originalakku, so das etwas zwischen Akku und Deckel gelegt werden muss um den Akku vor dem heraus rutschen aus den Kontakten zu Sichern.
Ein Stück gefaltete Pappe erfüllt diesen Zweck, leider passen keine 2 Akkus übereinander.

Getestet habe ich ihn in einem Explorist 600 mit ständig eingeschaltetem Kompass.
Als Karte die Topo 3D mit allen Topographie- und Sonderzielinformationen.

Ergebnis: Nach ca. 4 Std. kam die Warnung „fast leerer Akku“.
In dieser Zeit habe ich kaum Tasten gedrückt oder auf der Karte gearbeitet.

Fazit: Der Akku eignet sich nur sehr bedingt für den Exploristen.
Solange Magellan aber den Batterieclip nicht liefern kann ist es noch die billigste Alternative dazu.
Evtl. hat Magellan mit dem Batterieclip ähnliche Laufzeitprobleme und bringt
ihn deshalb nicht auf den Markt.

Gruß Kerstin
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.09.2005, 22:06
DocW DocW ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 194
Wenn der Akku nur halb so dick ist, kann er nicht mehr Kapazität als der Original Akku haben, irgendwie korrelieren Volumen und Kapazität. Sicher werden die Chinesen nicht solche Fortschritte in der Akkutechnik gemacht haben, dass die Energiedichte im Billigakku höher als die der ORiginalakkus ist.
Ich habe mit Akkus des Herstellers Maxxcell schon zweimal schlechte Erfahrungen gemacht: Beides mal für Telefone: Der Akku hat trotz höherer Nennkapazität beiweitem nicht so lange durchgehalten wie der schon kränkelnde Originalakku.

Es soll die Motorola Akkus in mehreren Dicken geben. Hab mich damit mangels Bedarf aber noch nicht auseinandergesetzt.
__________________
Oh, jetzt habe ich doch schon wieder 4 Garmin-GPS: Colorado 300, 60csx, Streetpilot 510 deluxe und ein Forerunner 305.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.09.2005, 07:10
baeckus baeckus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 121
Hallo!
Da ich bisweilen den Explorist 600 mehrfach einige Tage hintereinander ohne Zugang zu Netzstrom benutzte, habe ich mir einfach meine selstgebastelte Ladestation für meinen Iriver mit einem tauschbaren Stecker versehen.
Vier Lidl 2000mA Accus laden den vollkommen leeren Explorist Accu volkommen auf.
Ich denke das dies eine bessere Lösung ist als ein Austauschaccu, oder der Batterieclip, da ich genauso AA Zellen wie Accus zum laden des internen Accus benutzen kann.
Ich habe auch keine Vergrößerung des toll kompakten Gehäuses, wie beim Batterieclip zu befürchten ist.
Bei mehrtägigen Wanderungen, lade ich den Explorist Abends mit Batterien/NiMh Accus wieder auf un der nächste Tag kann kommen.
Ich konstruiere gerade noch eine bessere "Umverpackung" des Ladegerätes, dann stelle ich das ganze in Form von Photos mal ins Netz.
Ciao Baeckus
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.09.2005, 20:32
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Cool, bin schon gespannt auf die Fotos.
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.09.2005, 16:40
R2B2 R2B2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 23
Zitat:
Zitat von filiale@31.08.2005 - 21:25
Hallo R2B2,

sind das Motorola, Modell 720 Akkus ??? Danke für eine Info, Gruß Filiale
Hallo Filiale,

sorry für die späte Antwort, war ein paar Tage weg.

Es sind die Akkus für das Motorola T730. Ich habe in eb.. den MAXCELL Nachbau mit angeblich 1500 mAh gekauft (halte ich aber für ein Gerücht, der Magellan Original hält definitiv länger, Standzeit MAXCELL ca. 4 h).

Ich benutze den Fake für kürzere Hikes oder Bike-Touren, zum überwiegenden Teil reicht dann sogar der Akku, das Original von Magellan halte ich mir "für gut" und minimiere so die Ladezyklen.

Originalbestellnummer bei Motorola für den dicken Akku ist, glaube ich, die SNN5595B. Der MAXCELL-Fake ist dünner. Du drückst den Akku etwas schräg ins Batteriefach, muß man gar nicht ganz reinquetschen, hält prima und Deckel läßt sich gut schließen. Wie gesagt, LiIon-Akku für 1 EURO: Kaufst halt 10...

Gruß

Rüdiger

P.S.: Hab gerade noch gelesen was Kerstin schreibt, ist ja die gleiche Erfahrung.
__________________
Garmin GPSMAP 60 csx EU mit Topo Deutschland,
Ex-Explorist 600 (...man hat seine Gründe...)
un'nen TomTom Navigator mi'ner Bluetooth Mouse un' PDA.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.09.2005, 18:34
Benutzerbild von Kerstin
Kerstin Kerstin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2005
Beiträge: 513

@ all;

hier gibt es noch einige nützliche Informationen zu den Motorola Akku's.

Gruß Kerstin

Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.09.2005, 08:28
sputnik2000de sputnik2000de ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 23
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von baeckus@3.09.2005 - 06:10
Vier Lidl 2000mA Accus laden den vollkommen leeren Explorist Accu volkommen auf.
Ich denke das dies eine bessere Lösung ist als ein Austauschaccu, oder der Batterieclip, da ich genauso AA Zellen wie Accus zum laden des internen Accus benutzen kann.
Ich habe auch keine Vergrößerung des toll kompakten Gehäuses, wie beim Batterieclip zu befürchten ist.
...
Ciao Baeckus
Hallo Baeckus,
heißt das, das man den Akku auch mit 6V laden kann? Ich habe schon rumgeschaut, ob ich ein Zigarettenanzünder-Ladegerät mit 5V/max. 1A bekomme, da das die Ausgangsdaten des orginalen Netzteils sind - aber immer nur 4.5V - 6V - usw.?

Gruß
sputnik2000de
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.09.2005, 09:14
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.725
Zitat:
Zitat von sputnik2000de@5.09.2005 - 08:28
Hallo Baeckus,
heißt das, das man den Akku auch mit 6V laden kann?
4 * 1.2 V = 4.8 V !!!!
Akkus haben nur 1.2 V und nicht wie Batterien 1.5 V.

ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Aventura 2 4.5, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.5.1 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.09.2005, 19:38
sputnik2000de sputnik2000de ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 23
Zitat:
Zitat von ray@5.09.2005 - 08:14
4 * 1.2 V = 4.8 V !!!!
Akkus haben nur 1.2 V und nicht wie Batterien 1.5 V.

ray
Stimmt!
Naja... dann sollten es evtl. auch 4.5V tun - schließlich brechen Akkus ja unter Last auch ein wenig zusammen...

sputnik2000de
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.09.2005, 08:25
baeckus baeckus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 121
Hallo!
Ich benutze den Lader auch am iriver, der auch 5V Versorgung benötigt .
Ich habe auch schon Normale Batterien benutzt.
Scheinbar liegen die anfangs 6 Volt noch im Toleranzbereich.
Für den Iriver benutze ich im Autu auch einen schaltbaren Spannungswandler den ich auf 4,5V eingestellt habe.
Läuft super und läd, ohne dass ich die Zeit gestoppt habe, scheinbar genauso wie der 240V Heimlader.
Beim Explorist habe ich mir das 12V Adapterkabel gleich mitbestellt, da ich nicht sicher war ob die "Magellansonderlinge" nicht auch einen Sonderstecker verwenden.
Ist aber ein Normstecker, der meist im Lieferumfang der Allroundwandler enthalten ist.
Ciao Baeckus
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CN NT 2008 für 278 endlich angekommen, aber... bernd_muc GPSMap 276 und 278 27 05.04.2008 19:28
Explorist 100 jtbully eXplorist 1 14.05.2007 14:17
Explorist 400 RobsonNeu eXplorist 7 07.07.2005 13:04
Mein C320 ist heute angekommen.. DerPit StreetPilot 23 10.06.2005 05:00
eXplorist 500 DL3BZZ eXplorist 3 26.05.2005 07:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS