Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > eTrex Serie 10, 20, 30
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.01.2014, 14:12
retorix retorix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 14
Karten für etrex 10 => Download-Link

Ausgangslage:
  • bekennender Fan von Graustufen-Displays
  • ein Lieblingsmotto: "Keep it simple!"
  • Schwabe = sparsam

Nach Liebäugelei mit dem etrex 10 und etwas Google war es gewiss: UND ES GEHT DOCH, nämlich etrex 10 mit Karten!



Ergebnis: Vollwertiges etrex mit grandioser Ablesbarkeit, auch bei extremen Lichtverhältnissen. Tracknavigation vom Feinsten!

Dazu nun meine Initiative:
HOWTO/Sammelstelle/Downloadportal:
https://sites.google.com/site/etrex10maps/

Einige selbst gebackene Karten habe ich da schon hinterlegt.

Toll wäre es natürlich, wenn mehrere User mitarbeiten würden, dann haben wir schnell eine gute Basis.
  • Schickt mir via PM einfach den Link (Google Drive, Dropbox, ...) zum erstellten Map-Image und ...
  • ... Link zu dem dazu gehörigen Kartenausschnitt (Screenshot aus openstreetmap.org als kleines JPEG). Bitte immer in dem Kartenausschnitt die Gebiets-Geodaten (siehe Beispiele) einfügen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2014, 15:14
Benutzerbild von MiLeo
MiLeo MiLeo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: Roswell
Beiträge: 1.342
Kannst dich ja vielleicht an diesen alten Thread dranhängen: http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=50787

Problem sind halt die maximal 7 MB Speicherplatz. So kleine Kacheln gibt es bei OSM-Karten für die Garmingeräte oft gar nicht mehr.

Vielleicht wäre die Fenix-Karte von Popej eine brauchbare Alternative: http://www.gmaptool.eu/en/content/maps-garmin-fenix

Es gehen auch die uralten Garminkarten (Topo V1, Metro Guide, Roads&Recreation, ...). Sind natürlich nicht mehr topaktuell. Aber sie haben sehr kleine Kacheln.
__________________
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2014, 18:34
retorix retorix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von MiLeo Beitrag anzeigen
Problem sind halt die maximal 7 MB Speicherplatz. So kleine Kacheln gibt es bei OSM-Karten für die Garmingeräte oft gar nicht mehr.
Die oben angegebenen Karten sind alle unbrauchbar. Deshalb muss man eigene angepasste Karte bauen.
Schau mal auf meine Homepage: die Gebiete sind beachtlich! Und das bei unter 3 MB! Da ist dann aber trotzdem jede Straße, jeder Pfad, jeder Ort und jedes Gewässer dabei.
Die Karten haben z.B. bei einer Woche MTB-Tracking in Slowenien voll überzeugt! Die Kollegen hatten Edge800 ohne echten Mehrwert bei der Navigation - vom barometrischen Höhenmesser und anderen Gadgets mal abgesehen.

Geändert von retorix (05.01.2014 um 19:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2014, 18:38
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Zitat:
Zitat von retorix Beitrag anzeigen
... Die Kollegen hatten Edge800 ohne echten Mehrwert bei der Navigation -....
.. mal abgesehen von der Autorouting-Fähigkeit hat das Edge 800 auch noch eine SD-Karte, auf die ich sogar eine ganze Topo laden kann.
Selbst der interne Speicher ist mit 57 MB gegenüber dem 10er riesengroß!

Das Problem beim etrex ist einfach, sobald eine Speicherabteilung etwas gefüllt ist, kommt immer die "Speicher voll" Meldung. 2 MB Maps und 300 Geocaches schränken schon den Track- und Wegppunktespeicher ein.

Ich nutze auf dem eTrex 10 die R&R und habe damit für den letzten Urlaub den gesamten Elsass drauf installiert.



Nichtsdestotrotz ist das eTrex 10 ein super Basis-GPS.

P.S. Für eine Kachel der gezeigten Größe sollten 800 KB in Schwarzweiß ausreichend sein.

Geändert von Voyager (06.01.2014 um 18:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2014, 20:07
retorix retorix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 14
Hallo Voyager,
klar, Autorouting geht natürlich nicht. Geocaches nutze ich auch nicht.
Für meine Bedürfnisse - Mountainbike und Bergwandern - kann ich mit den alten R&R-Maps von Garmin nichts anfangen. Daher habe ich mir eigene Karten auf Basis der aktuellen Openstreetmaps gebaut, bei der dann auch alle Wege und Pfade (in den Bergen) vorhanden sind.
Wenn Du einen Gebietswunsch hast, dann melde Dich, ich baue Dir gerne eine Karte zum testen und würde mich über Feedback freuen.
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
Das Problem beim etrex ist einfach, sobald eine Speicherabteilung etwas gefüllt ist, kommt immer die "Speicher voll" Meldung.
Das hatte ich übrigens noch nie, obwohl ich den 10er zusammen mit der Karte und den Tracks immer gut belade.
Gruß!

Geändert von retorix (06.01.2014 um 20:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.01.2014, 20:51
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Hi, als Testkarte würde mir Dithmarschen gefallen; im Westen die Nordsee (Büsum), im Osten der Nordostseekanal, im Norden die Eider (Friedrichstadt, Tönning), im Süden die Elbe (Brunsbüttel).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2014, 08:35
retorix retorix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
Hi, als Testkarte würde mir Dithmarschen gefallen; im Westen die Nordsee (Büsum), im Osten der Nordostseekanal, im Norden die Eider (Friedrichstadt, Tönning), im Süden die Elbe (Brunsbüttel).
Habe mal zwei Karten erstellt
  1. So wie von dir angegeben = Dithmarschen+Umgebung (857KB )
  2. Schleswig-Holstein_Nord (4,7MB wegen der hohen Straßendichte)
Viel Spaß beim Test!

Gruß!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.01.2014, 11:40
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Hi, die Dithmarschenkarte ist mit 857 KB sehr speicherfreundlich, das Wegenetz ist auch sehr vollständig, aber mir fehlen doch die POI's, und zwar vor allem die Ortsnamen.
Da ist meine R&R, auch wenn asbachuralt, doch übersichtlicher, trotz des halben Wegenetzes.

Trotzdem danke für die Testmaps.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.01.2014, 15:03
retorix retorix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 14
Danke für's Feedback!

Ich versuche ein Fazit:
1. etrex 10 mit Karten geht super
2. bei den Karten hat man die Wahl:
# für Touren von Ort zu Ort, vorwiegend auf Straßen und Wegen: die guten alten R&R von Garmin.
# für Wanderer und Biker in den Bergen eher die Selbstgebackenen, mit Schwerpunkt auf Aktualität und Vollständigkeit bei Trails und (Berg-)Pfaden.

Geändert von retorix (07.01.2014 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.01.2014, 17:11
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
... das eTrex 10 ist nicht mein Hauptgerät, für mich ist es reines Spielzeug; die Karte ist somit nicht ganz so wichtig.
Aber der ganz große Vorteil der R&R ist, dass ich die Kacheln quer Beet mit MapSource direkt auf das eTrex übertragen kann, einschl. der alten POI's, und dann muss ich die Map nur noch umbenennen.
Ich muss also keine Kartensätze abspeichern, ich kann sie immer schnell neu erstellen.

Geändert von Voyager (07.01.2014 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.01.2014, 17:33
retorix retorix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
... das eTrex 10 ist nicht mein Hauptgerät, ...
Wir haben eben ein ganz und gar unterschiedliches Nutzungsprofil. Und auch sehr unterschiedliche regionale Gegebenheiten - Flachland vs. Alpen.
Ich habe insg. 3 Garmin daheim. Für die Tracknavigation auf dem MTB habe ich mir das etrex 10 extra angeschafft - eben wegen dem Graustufen-Display. Ich hatte mal ein altes etrex Legend, das war ähnlich genial.
Nur mit dem 10er genügt mir, auch während der (Ab-)Fahrt selbst bei prallem Sonnenschein, ein schnelle Blick um den Track zu sehen. Das ist mir mit dem Vista HCX, welches ich zuletzt hatte, nie gut gelungen, oft musste ich anhalten und abschatten.
Daher ist der 10er mein Hauptgerät für die Tracknavigation.

Geändert von retorix (07.01.2014 um 17:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.01.2014, 18:30
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
... gerade die jetzige garminsche Tracknavigation gefällt mir gar nicht, keine Peil- und Kurslinie, keinen direkten Bezug zum Track.

Was natürlich gut ist, dass bei aktiviertem Track unter "Aktive Route" alle an der Strecke liegenden Wegpunkte aufgelistet werden, ist schon super. So kann ich konvertierte Geocache-Wegpunkte ebenfalls sehen.

Ich navigiere, wenn überhaupt, lieber mit einer Luftlinien-Route; Autoroute in Basecamp erstellen, konvertieren in einen Track, diesen wieder zurück in eine Direktroute, rauf auf den 10er, absolut topp.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.01.2014, 10:01
retorix retorix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 14
Kann ich unterstreichen. Bei RR Touren, bei denen ich den Track selbst erstellen, mache ich es auch so.

Gesendet von meinem Xperia Active mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.02.2014, 16:25
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
Hallo,

ich nutze am eTrex 10 nun auch die OSM-Karten für die Garmin fenix.
Strassen und Wege sind ganz einfache Vektorgrafiken und die Kachelgrösse ist auch sehr angenehm klein, so dass man auf das eTrex 10 schon eine ganz ansehnliche Fläche Kartenmaterial bekommt.

Gruss Magic21

Link zu den fenix-Karten wie bereits erwähnt: http://www.gmaptool.eu/en/content/maps-garmin-fenix



__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS

Geändert von Magic21 (28.02.2014 um 16:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
etrex, etrex 10, etrex10, karten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Finde Link und Erklärung zum Download und der Installation freier Karten nicht mehr Highlandbiker Digitale Kartenwerke 1 21.05.2013 17:26
Benutzung von Download-Karten von Garmins Website, bitte um Hilfe lotsawa Digitale Kartenwerke 5 27.04.2011 06:06
LINK: Empfangsvergleich GPSMAP 60CSx mit eTrex Venture Cx freeday GPSMap 60xx und 76xx Serie 0 05.07.2007 18:37
Frage: Karten Download bei TomTom Rider Stoppsl Software Allgemein 5 12.06.2006 16:35
Download CitySelect Karten tschaefer_1 GPS V 3 25.03.2002 16:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS