XT und Basecamp

  • Hallo Zusammen,


    so, ich darf nun auch ein XT als mein Neues nenne :-)


    Und zack, schon eine Problem: Ich habe ein Macbook und kann nun nicht mehr auf Basecamp zugreifen :cursing:. Das XT nebst Karte wird als Medium nicht mehr erkannt.

    Sich der Alte Trick den Massenpeichermodus ändern klappt nicht, weil dieser in dem Settings Menü nicht mehr vorgegeben wird.

    Irgendwo habe ich gelesen, das das XT nur mit Windows spricht. Kann es sein?

    Hat da wer Mac Nutzer schon eine Lösung gefunden, oder nutzt ihr alle nur Windows?


    Beste Grüsse und bleibt gesund

    Frank

    Beste Grüße, Frank


    Zumo XT, Vormals: Zumo 595, Zumo 590, Zumo 390, Zumo 350; Montana 600; Nüvi 3790t; Zumo 550; Oregon 450;: Oregon 300; 276c FW 3.7 und Nüvi 660; 60CS; Streetpilot 2610; und Streetpilot 3; eMap

  • Hier

    http://wikiqv6.qvgps.de/doku.p…lung_mtp_bei_zumo_340_350

    Tricks für die Umschaltung gezeigt. Passt vielleicht auch für den XT.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Hallo Trailsurfer,


    Danke für den Hinweis, aber die Auswahlfunktion "Mass Storage" wird beim XT gar nicht erst angeboten...


    Beste Grüsse,

    Frank

    Beste Grüße, Frank


    Zumo XT, Vormals: Zumo 595, Zumo 590, Zumo 390, Zumo 350; Montana 600; Nüvi 3790t; Zumo 550; Oregon 450;: Oregon 300; 276c FW 3.7 und Nüvi 660; 60CS; Streetpilot 2610; und Streetpilot 3; eMap

  • Hallo,

    ja, es gibt ein (lösbares ! ) Problem mit dem Zumo XT am Mac.

    Das XT basiert auf Android und wird demzufolge nicht im Finder des macOS angezeigt.

    Die "schlauen Amerikaner" haben eine Lösung gefunden

    ->

    https://advrider.com/f/threads…n-zumo-xt.1431553/page-24

    ->

    ab Posting #465


    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) kommt in etwa das raus ->

    Das Zumo XT ist (anscheinend) ein Android-Gerät. Es kann nicht als Laufwerk in den Mac Finder eingebunden werden. Aber eine USB-Verbindung kann von bestimmten Anwendungen erkannt werden -- ABER immer nur eine auf einmal.

    Schließen Sie das XT also über USB an, und Garmin Express wird es ohne Probleme erkennen (und automatisch, wenn Sie sein Symbol oben in Ihrer Menüleiste haben). Aber keine andere Anwendung kann es zur gleichen Zeit sehen.


    Wenn Sie Express beenden (nicht nur die Anwendung, sondern auch den Garmin Express Service - klicken Sie auf das Dreieckssymbol in Ihrer Menüleiste und wählen Sie Beenden), können Sie Basecamp öffnen und es wird das XT sehen und verfügbar machen (siehe Screenshot unten). Sie können Basecamp wie gewohnt benutzen und Daten wie gewohnt übertragen.


    Leider kann ich dieses Posting nur weitergeben und nicht verifizieren, da ich kein Zumo XT besitze ... aber Versuch macht kluch ;)


    Grüße von Peter aus L



    Ein Nachtrag ...

    Über die gleiche URL, ab Posting #640, wird eine weitere Variante beschrieben ... mit dem Programm "Android File Transfer" ...

    Zumo 595 mit CN EU2020.30 NTU / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462

    Einmal editiert, zuletzt von Peter aus L ()

  • Hallo Peter,

    ja, kommt nahe ran... Ich kann in BC teils das Zumo XT sehen, doch schmiert BC regelmäßig ab. So richtig arbeiten kann ich damit nicht :-(

    Läuft sehr instabil. Eine Routenplanung geht so gerade nicht.


    Mit dem Android File Transfer muss ich mal üben. Schon geladen. Ich plane meine Routen neuerdings mal mit der Kurviger. de SW. Wenn ich damit dann die Routen (bzw. Tracks) vernünftig rüber bekomme, ist das ja schon mal ein brauchbarer Weg. Dennoch, jetzt mit dem XT damit wieder in die Steinzeit zurück zu kehren, hatte ich mir bei der Bezahlung der 500€ auch nicht vorgestellt...


    Aber nochmals Danke für deine Hinweise :-)

    Beste Grüße, Frank


    Zumo XT, Vormals: Zumo 595, Zumo 590, Zumo 390, Zumo 350; Montana 600; Nüvi 3790t; Zumo 550; Oregon 450;: Oregon 300; 276c FW 3.7 und Nüvi 660; 60CS; Streetpilot 2610; und Streetpilot 3; eMap

  • N'abend,

    ohne Dir jetzt in Deine Arbeitsweise reinreden zu wollen - aber für die Routenplanung in BC solltest Du schon die CN-Karten auf dem Mac mit GarminExpress installiert haben ... anstatt nur auf die des XT angewiesen zu sein.

    Einer Routenplanung ohne angeschlossenes XT stünde dann nichts im Weg.


    Nach den Schilderungen im advrider-Forum sollte GarminExpress das XT erkennen ... und damit auch die Karten im Rechner installieren können.


    Viel Erfolg!


    Peter

    Zumo 595 mit CN EU2020.30 NTU / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462

  • Hallo,


    Danke, ja das ist klar. Die CN ist auch auf dem Mac. Ja, planen kann ich dann, bekomme die Routen dann über BC wegen den Abstürzen nicht rüber...


    Aber, ich habe derweil mit Kurviger.de und dem Export über das Androide Tool gespielt. Klappt so wunderbar, Routen, Wegpunkte und Tracks.

    Allerdings gehts auch über die Garmin Drive App. Muss mir die Route/Track dann nur selbst mailen und über das IPhone dann auf die Drive App legen.


    Aber, halt alles nur Notlösungen...

    Da wird man sich wohl dran gewöhnen müssen...

    Beste Grüße, Frank


    Zumo XT, Vormals: Zumo 595, Zumo 590, Zumo 390, Zumo 350; Montana 600; Nüvi 3790t; Zumo 550; Oregon 450;: Oregon 300; 276c FW 3.7 und Nüvi 660; 60CS; Streetpilot 2610; und Streetpilot 3; eMap

  • Hallo,

    ich nutze das XT am Mac (Catalina und alles andere aktuell). Die Verbindung mit Basecamp klappt ganz gut. Ich war auch skeptisch, da ich mit einigen anderen Garmins während der letzten Jahre häufig Probleme mit der Erkennung hatte. Wie ist das Kabel am Mac angeschlossen ? Nutzt Du Adapter ? Damit hatte ich schon oft Probleme.


    Wie bei Basecamp üblich kann dann die Route oder track auf den XT "gezogen" werden. Klappt zumindest bei mir ganz ok. Ab- und zu "friert" das Programm bei Nichtbenutzung ein.

    Sobald der XT angeschlossen wird, werden sämtliche Karten vom XT geladen (obwohl sie bereits auf dem Rechner sind). Das ist unnötig und nervend; ist bei dem Oregon aber genauso.


    In letzte Zeit plane ich meine Routen auch mit Kurviger. Danach speichere ich den track in einer cloud (bei mir Google drive - andere gehen aber genauso). Auf der IOS "Dateien" App kann ich den track dann mit Garmin drive teilen und er landet direkt im XT. Das klappt super easy und auf diese Weise habe ich die tracks übersichtlich in einem Cloud Ordner. Auf dem XT konvertiere ich den track dann in eine Route und los gehts. Basecamp nutze ich momentan nur noch zum Speichern und Dokumentieren der gefahren Routen als tracks, um diese auf der Karte übersichtlich darstellen zu können.

    Viel Erfolg

    Grüsse

    Jochen

  • Hallo Jochen,


    Danke für deine Info. Ich hab noch Mojave drauf, ging aber vorher auch normal...

    Kabel ist original Garmin, noch 2 weitere ausprobiert, ohne anderes Ergebnis...


    Ich hab mir derweil mal ein paar mehr Gedanken zum planen gemacht. Ich kam ja nicht ohne Grund auf Kurviger.de, wobei es auch nicht das 100%-ige Tool ist . Und mit der Umleitung über einen Dateiordner gehts ja auch einigermaßen. Ich hab nur meine ganze Garmin-Vergangenheit in BC hinterlegt. Und die bekomme ich auch nicht mal eben in Kurviger.de. Zumal die Favoriten und Wegpunktplanung noch nicht so ist wie in BC.


    Vielleicht wird es ja noch mal was, kann ja auch nicht der richtige Gedanke von Garmin sein, das Ihr Flaggschiff XT jetzt (zumindestens unter Mac) gar kein Planungstool mehr hat... Lassen wir uns von zukünftigen Updates mal überraschen :-)

    Beste Grüße, Frank


    Zumo XT, Vormals: Zumo 595, Zumo 590, Zumo 390, Zumo 350; Montana 600; Nüvi 3790t; Zumo 550; Oregon 450;: Oregon 300; 276c FW 3.7 und Nüvi 660; 60CS; Streetpilot 2610; und Streetpilot 3; eMap

  • Hallo Massi,


    eigentlich ne super Idee, hab sie auch gleich mal ausprobiert:

    Also BC bleibt dann zumindest bei mit stabil offen und kann die SD auch sehen und Routen und WP auf die Karte übertragen.


    Im XT allerdings sind die dann nicht sichtbar :-( Keine Ahnung warum. Das gleiche Procedere mit dem Zumo 595 geht allerdings...

    Beste Grüße, Frank


    Zumo XT, Vormals: Zumo 595, Zumo 590, Zumo 390, Zumo 350; Montana 600; Nüvi 3790t; Zumo 550; Oregon 450;: Oregon 300; 276c FW 3.7 und Nüvi 660; 60CS; Streetpilot 2610; und Streetpilot 3; eMap

  • Die Mac Version von basecamp wurde ja von Garmin schon immer etwas nachlässig behandelt. Ich kann mich an updates erinnern, die vieles zerschossen haben und dennoch erst nach Wochen gefixt wurden. Die aktuelle Version arbeitet unter Catalina zb. nicht mit dem Montana zusammen. Das war ein Grund, den XT zu kaufen.


    Auch ich habe meine "Bibliothek" in Basecamp hinterlegt und hoffe immer, dass Garmin endlich nachbessert. Mal schauen - die Hoffnung stirbt zuletzt.


    Die SD Karte ist für mich nur eine Notlösung - falls sie denn mal funktioniert. Ich finde das unendlich fummelig und nicht auf Dauerbetrieb ausgelegt.


    VG

    Jochen

  • Die aktuelle Version arbeitet unter Catalina zb. nicht mit dem Montana zusammen

    kann ich nicht nachvollziehen

    - MacOS 10.15.4 auf Mac Mini 2012

    - Basecamp 4.8.8

    - Montana 610 FW 3.50


    arbeitet problemlos zusammen

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • macOS und das Android des Zumo XT mögen sich ja von Hause aus nicht sonderlich ... aber ... mit dem Programm MacDroid (https://www.macdroid.app/) kann man auf die Dateien eines Android-Devices zugreifen.

    Das Programm kostet zwar 20 USD pro Jahr, aber es gibt eine 7-Tage-Testversion ... ;)


    Die Programmhersteller versprechen ->

    - Mount Android as a disk on Mac

    - Both internal and external storages of Android can be mounted

    - Edit Android files on Mac without copying them on computer

    - You'll only need MacDroid and an Android connected to Mac via USB

    - MacDroid supports all Android and MTP devices


    Zumindest das zum mp3-Player umfunktionierte Samsung-Smartphone meiner Enkeltochter hatte ich damit "voll im Griff";)


    Vielleicht bringt's ja was für die XT-Nutzer unter macOS ...


    Grüße von Peter aus L

    Zumo 595 mit CN EU2020.30 NTU / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462

  • beim Übertragen von Routen kommt bei mir nur Blödsinn heraus. Das hatte mit der geplanten Route nicht mehr viel zu tun. Das wurde dann auch in einigen Foren thematisiert. Dabei habe ich dann den XT entdeckt und gekauft und den Montana verkauft.

  • Hallo zusammen und einen schönen Feiertag für Euch alle.


    Ich überlege in Bezug auf ein größeres Display vom Garmin Zumo 395 zum Garmin Zumo XT zu wechseln und möchte fragen ob hier jemand auf dem Garmin Zumo XT die OSM-Freizeitkarten erfolgreich nutzt. Ich habe in den letzten Jahren an diese KArten, auch bei der Bearbeitung von Routen in Basecamp, gewöhnt und möchte so weitermachen.


    Vielen Dank für Eure Antworten und eine unfallfreie Fahrt.


  • Moi, moin


    leider geht es mir genau so...

    Möchte nicht auf BaseCamp verzichten und habe mich nun per E-Mail an Garmin-Support gewandt...


    Zitat:


    "...Bei mir speziell sieht es wie folgt aus:

    1.) MacBookAir mit neuestem Mac-Betriebssystem hochfahren.

    2.) Garmin Express komplett beenden

    3.) BaseCamp (Karte CNE NTU 2020.3 hier installiert) hochfahren

    4.) Zumo XT (upgedatet) per USB anschließen

    5.) Zumo mit jew. Bestätigung hochfahren

    6.) BaseCamp (Version 4.8.8) arbeitet, aber

    7.) stürzt ab und

    8.) das Apple-Fenster mit "Fehler melden" tut sich auf.

    9.) BaseCamp mit Mausklick wieder hochgefahren

    10.) keine weitere Reaktion, das Zumo XT wird nicht angezeigt.

    11.) Danach ab 4.) wiederholt mit dem gleichen Ergebnis.

    12.) Insgesamt das beschriebene Prozedere 4x wiederholt mit dem

    13.) selben negativem Ergebnis...


    Möchte aber unbedingt BaseCamp weiter nutzen, da ich meine ganze "Bibliothek" aller meiner Fahrten hier speichere! Haben Sie eine Lösung? ..."


    Zitatende.


    Vielleichtgibt es bald eine Lösung für uns, werde mich melden, wenn ich neue Nachrichten habe.


    Bleibt Gesund!

    Grüße,

    Bernhard