Akku "Halterung" defekt?

  • Moin,


    mal ne seltsame Sache.

    Mein 276 CX ist nun gute 3 Monate alt. Am Anfang spielt man ja häufiger mit dem Gerät rum, auch mal SIM Karte rein/raus.

    Irgendwann (nach 4 Wochen Gerätekauf) merkte ich dann, das dass Einschalten mit Akku einen niedrigen Batteriestand anzeigte.

    Aha, also: Ladestecker rein und: Nix...In die Moppedhalterung..nix.

    Also: Akku defekt. Nach ComKor geschickt zur Reperatur und aus der Bucht einen Ersatzakku bestellt (mit 100mAh mehr Kapazität.) Dieser ließ sich dann gut einsetzen und nach 5 Versuchen auch Laden...


    Vor 2 Wochen bekam ich den original Akku zurück. Akkus getauscht und: Gerät läst sich nicht einschalten. Eratzakku..auch nicht. Nach ca. 10 Versuchen in minimal verschiedenen Positionen hatte ich dann Erolg mit dem Ersatzakku. Der originalakku läst siich in keinester Weise zum leben erwecken.

    Ende August muss die SIM wieder raus zum Kartenupdate...da graust mir ja schon vor...


    Hat jemand von euch ein ähnliches Problem? Die Akkus sehen optisch zu 100% identisch aus...


    Ich werde dann wohl zum Saisonende das 276CX nach Garmin schicken. Es sei denn es gibt einen Hack den ich nicht kenne....

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Seltsam - habe auch schon seit einem Jahr einen 276cx - sogar mit einem Lifetime Abo ... 8o


    Aber einen Slot für eine SIM Karte habe ich noch nirgends entdeckt, haben die neuen 276cx denn mittlerweile vielleicht einen dafür? 8o


    Vielleicht einfach mal die Kontakte des Akku selbst und im und außerhalb des 276cx mit Isopropyl - Alkohol (z.B. Apotheke) reinigen (drei Stellen) ...


    Darüber hinaus das Ganze statt des Akkus mal mit drei AA Batterien versuchen.


    Der einjährige Akku meines 276cx funzt übrigens ohne Probleme.


    Was zeigen denn der ehemalige Original Akku und die Mopedhalterung an, wenn ein Spannungsprüfer drangehalten wird?


    Und warum muss denn die SIM Karte äääääh die microSD Karte zum Updaten rausgenommen werden?:/


    Viel Erfolg!

    3 Mal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • ich habe schon mehrmals zwischen Akku und AA Batterien gewechselt. Keine Probleme bisher.

    ZODIAC mein Gerät ist von 2018 und hat unter dem Akku die MicroSD. Ich vermute das Andi das als Slot bezeichnet hat.

    Grüße, Rüdiger aus MH

  • Ist doch einfach nur flapsig formuliert ;-) Kann hier auch nur sagen, dass bei mir keine Probleme mit dem Originalakku oder AA Batterien entstehen.


    Andi#87 Schaltet sich denn das Gerät zuverlässig ein, wenn du die Batterie entfernst, aber es nur per USB an Strom hängst? Was zeigt den das Diagnosemenü für eine Spannung bei eingelegter Batterie an?

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 4.8 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 128GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • Jaja, ist ja gut..es ist natürlich KEINE SIM..ne Micro SD.

    Warum ich die rausnehme?

    Weil das überspielen der Kartendaten mit eingelegter Karte (3GB) ca. 5 Stunden dauert, mit Card reader 20 Minuten.


    Heute kam wieder die fehlermeldung "Akku schwach", bei einer 12 Stunden Tour.:cursing:.

    Iche werde es dann wohl oder übel einschicken (müssen)


    P.S: Hilf mir mal jemand auf die Sprünge..Diagnosemenu.....

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Danke....3,58 Volt...

    Ich habe in Erinnerung, wenn ich das Gerät (am USB Lader) ausschalte und es wird geladen, das ich dann ein grünes (oder blaues) Batteriesymbol im Display habe.....richtig?

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Yes, Yes - exact !!!


    grünes Batteriesymbol, bei dem das Laden durch pulsierendes Ansteigen des Grün angezeigt wird- unter dem Batteriesymbol steht der Ladezustand in Prozent ...


    Wird denn der (Original) Akku mit dem vorhandenen Ladegerät geladen?


    3,58 Volt ist natürlich nicht voll, mein Akku zeigt derzeit bei 100% > 4,00 Volt an ...


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Weil das überspielen der Kartendaten mit eingelegter Karte (3GB) ca. 5 Stunden dauert, mit Card reader 20 Minuten.

    Da stimmt was nicht. Der interne Speicher ist zwar langsam, aber im Schnitt habe ich 3-4MB/s beim Übertragen. Die Installation von CN NT (4GB) dauert etwa 45 Minuten.


    Danke....3,58 Volt...

    Ich habe in Erinnerung, wenn ich das Gerät (am USB Lader) ausschalte und es wird geladen, das ich dann ein grünes (oder blaues) Batteriesymbol im Display habe.....richtig?

    Das ist soweit korrekt. Wenn aber Datenleitungen erkannt werden, dann bootet das Navi normal. Dann siehst du mit dem Einschaltknopf im Menü, ob es geladen wird.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 4.8 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 128GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • Da stimmt was nicht. Der interne Speicher ist zwar langsam, aber im Schnitt habe ich 3-4MB/s beim Übertragen. Die Installation von CN NT (4GB) dauert etwa 45 Minuten.

    Doch, das ist richtig! Der interne Speicher ist "richtig schnell". Die SD ist aber grotten langsam (USB1?) angebunden. Daher ist es durchaus sinnvoll die Karte in einem externen SD-Karten-Leser zu beschreiben.

    GuSy


    276C

  • Doch, das ist richtig! Der interne Speicher ist "richtig schnell". Die SD ist aber grotten langsam (USB1?) angebunden. Daher ist es durchaus sinnvoll die Karte in einem externen SD-Karten-Leser zu beschreiben.

    ???? Also bei mir ist interner Speicher und SD-Karte gleich schnell. Wenn ich via USB zum 276Cx oder SD-Karte im 276CX kopiere, habe ich im Schnitt 3-4 MB/s, egal welcher Speicher. Daher wundert mich deine Aussage, oder missverstehe ich grad was?


    Jedenfalls brauche ich keine 5 Stunden für 3GB, um diese auf das 276Cx zu kopieren, wenn ich via USB direkt zum 276Cx auf SD gehe.


    Daher nehme ich immer die SD-Karte raus und werfe die in meinen Card Reader, dann kopiere ich mit etwa 60-70MB/s drauf.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 4.8 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 128GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • SO,


    gestern das 267 CX nochmal 3 Stunden am Lader gehabt (Amker, mit 3A Ausgangsstrom).

    Das Batteriesymbol erscheint nicht!!

    Der Geräterücken ist auch schön warm (Was ja eigentlich ein Zeichen dafür ist, das irgendwas mit dem Akku passiert) aber nach dem Einschalten habe ich 1 Balken Akkukapazität.


    Also Einschicken. Wegen der Saison/Zeit, werde ich das nicht über Com Kor machen (Dann kann ich auch mit dem Fahrrad nach München fahren) sondern das direkt über ne RMA Nummer mit Garmin machen.


    Ich werde berichten. (Jemand Erfahrung über die Reaktions/Bearbeitungszeiten von Garmin?)

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • SO,


    ...

    Also Einschicken. Wegen der Saison/Zeit, werde ich das nicht über Com Kor machen (Dann kann ich auch mit dem Fahrrad nach München fahren) sondern das direkt über ne RMA Nummer mit Garmin machen.


    Ich werde berichten. (Jemand Erfahrung über die Reaktions/Bearbeitungszeiten von Garmin?)

    Als im August letzten Jahres Garmin aus den bekannten Gründen (keine Unterstützung durch MapUpdater mehr) mein funktionierendes 278er mit Lifetime Abo im Tausch kostenlos gegen ein nagelneues 276cx incl. Übertragung aller in meinem myGarmin Konto vorhandenen Karten incl. dem Lifetife Abo gewechselt hatte, dauerte das Ganze nach Erhalt der RMA nur wenige Tage ....


    Gruß

  • SO,


    gestern das 267 CX nochmal 3 Stunden am Lader gehabt (Amker, mit 3A Ausgangsstrom).

    Das Batteriesymbol erscheint nicht!!

    Anker heisst Dein bzw. das Ladegerät?


    Vermutlich hast Du nicht mit dem Original Garmin Ladegerät versucht Dein 276cx aufzuladen ...


    Richtig?


    Das Original Garmin Ladegerät liefert 5 Volt Output bei 1,0 A max. ...


    Gruß

  • Richtig.

    Und das Anker liefert 5 Volt und max.3 Ampere.....sollte also gut funktionieren...;)

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • 3A sind für manche Geräte etwas viel, was passiert denn bitte wenn Du mit dem originalen Ladegerät lädtst?


    Und nein, ich hatte noch nie Probleme mit dem Akku bzw. mit der Erkennung dessen bzw. dem Aus - und Einbau.

    276CX, FW4.8 CN 2020.10, MotoRoute, Velomap, Reitwanderkarte
    *2004-2019: 276C*
    *2003: GPS III Plus* (Backstein... )

  • 3A sind für manche Geräte etwas viel, was passiert denn bitte wenn Du mit dem originalen Ladegerät lädtst?

    3 A sind nicht der Punkt, solange die Ladespannung stimmt. Viel eher ist interessant, ob das Original-Ladegerät intern noch eine spezielle Belegung oder Codierung für die freien Pins des USB-Anschlusses hat, die vom 276Cx abgefragt wird, um die Verwendung eines Fremdladegeräts zu erschweren. Die Smartphone-Hersteller machen sowas teilweise, Hewlett-Packard hat das früher bei den iPAQ3xx-Navis gemacht.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • 3A sind für manche Geräte etwas viel, was passiert denn bitte wenn Du mit dem originalen Ladegerät lädtst?


    Und nein, ich hatte noch nie Probleme mit dem Akku bzw. mit der Erkennung dessen bzw. dem Aus - und Einbau.

    Das ist wie mit Netzteilen ;-) Es kann bis zu 3A laden, die werden aber nur freigegeben, wenn das Gerät es kann. Dass ein Original Ladegerät notwendig hat, würde ich eher verneinen. Ich lade mit meinem Anker Ladegerät mein 276Cx ohne Probleme. Das kann "nur" bis zu 2.5A, lädt aber mit maximal 1A das Gerät.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 4.8 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 128GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)