Google Earth ohne Streetview

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Bei mir (PC) geht seit einigen Tagen(?) Google Earth nicht mehr im Streetview-Modus.
    Hab ich da was verpasst, ist das jetzt evtl. kostenpflichtig oder so?

    Kennt das Phänomen jemand?

    win10

    Basecamp 4.6.2

    GE 7.3.2.5776 (64-bit)


    Danke für jeden Hinweis

  • Danke für Deine Antwort aber die hat nichts mit meiner Frage zu tun.

    Es geht nicht um die Integration Basecamp und GE, die funktioniert in der oben genannten Konfiguration. Bei mir gibt es kein Streetview mehr, egal ob aus Basecamp oder direkt gestartet.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Danke für Deine Antwort aber die hat nichts mit meiner Frage zu tun.

    Es geht nicht um die Integration Basecamp und GE, die funktioniert in der oben genannten Konfiguration. Bei mir gibt es kein Streetview mehr, egal ob aus Basecamp oder direkt gestartet.

    Was versehst du genau unter Streetview? Das hat dann erstmal nichts mit Basecamp zu tun?

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW V6, 32GB SD)

  • Innerhalb von Google Earth kann man Streetview einschalten. Dann kann man die von Kamerafahrzeugen abgefahrenen Straßen sehen. Das ist in Deutschland aber nicht überall verfügbar. Bei mir funktioniert es auf den I-Pad.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Hier ist die Streetview in Google Earth auch enthalten und funzt.


    WIN 10 PRO (20H2 Build 19042.630) in 64 bit.

    Google Earth 7.3.3.7786 (64-bit)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Das 'Männchen' für Streetview erscheint erst, wenn man genügend rein zoomt. Schon probiert ? Bei mir jedenfalls funktioniert es auch in der neuesten Proversion. In Strassen, die nicht erfasst sind, funktioniert es zwar prinzipiell auch, aber man sieht nur flache Bilder, also nichts brauchbares.

  • Nochmals Danke für Eure Beiträge.

    Ich habe jetzt für mich folgendes heraus gefunden.

    Auf meinem Rechner wird bei GE 7.3.2 (egal ob 32 oder 64bit) kein Streetview, also Straßenansicht mit dem gelben Männchen, angezeigt. (Suche war außerhalb Deutschland)


    Dann habe ich 7.3.2 deinstalliert und die aktuelle 7.3.3 installiert, als 32bit). Hier wird an den gleichen Stellen und beim gleichen Zoom-Level (Broadford auf Skye) Streetview angezeigt.


    Dafür lässt sich diese Version nicht aus meinem Basecamp 4.6.2 heraus starten.


    Damit muss ich mich nun entscheidend ob mir die Integration von Basecamp in GE oder die Funktion Streetview wichtiger ist.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo Nordlicht,

    das habe ich schon vor Wochen gemacht und bei mir aktualisiert sich GE nicht mehr automatisch. Und das war am Ende ja der Kern dieses Diskussionsfadens.


    Dort wird aber keine Lösung erarbeitet um 7.3.3 zusammen mit Basecamp zum laufen zu bringen.


    Ich sehe daher für mein beschriebenes Problem da keine Lösung, oder übersehe ich etwas?


    Ich habe überlegt, ob es möglich ist, zwei verschiedene Versionen von GE zu installieren, vermutlich wird das aber an der Registry scheitern.

  • Dort wird aber keine Lösung erarbeitet um 7.3.3 zusammen mit Basecamp zum laufen zu bringen.

    Scheinbar hat Google von 7.3.2 auf 7.3.3 irgendwas Entscheidendes verändert, die Tricks funktionieren nicht mehr.


    Vielleicht funktioniert eine Parallelinstallation, wenn du die 7.3.2 als 32bit-Version und die 7.3.3 als 64bit-Version installierst, aber das habe ich nicht getestet.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • Einerseits war die Integration von Basecamp mit GE sehr praktisch (das geht mit 7.3.2 aber eben ohne Streetview)

    Da es mir aber nicht nur darum geht eine Route oder einen track in GE darzustellen sondern in Streetview auf der Route z.B. Lokale oder andere POIs "anschauen" zu können. (Teilweise habe ich da schon Öffnungszeiten recherchieren können, die auf den jeweiligen Websites der Location nicht aufgeführt waren), werde ich wohl den unbequemen Weg gehen müssen und zukünftig mit 7.3.3 ohne direkten Aufruf aus Basecamp arbeiten müssen. (Export kml usw.)

    Selbst wenn Parallelinstallation ginge, würde es mir ja nicht nützen. Ich hätte dann parallel 7.3.2 laufen, das ich direkt aus BC starten kann und parallel 7.3.3 in dem ich Streetview hätte aber ohne die Route aus BC übergeben zu können. Hier müsste ich also doch manuell importieren und damit hat die Parallel-Installation für mich keinen Wert.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo!


    So ein Mist :cursing:

    Eine der super Funktionen von Basecamp + Google Earth Pro funktioniert nicht mehr ;(


    Ich habe die Google Earth 7.3.2.5776 64bit installiert und es klappt auch nicht mehr

    MfG
    Volker
    -----------------------------------------------
    Garmin 276cx>Motorrad | Zumo590>im Auto|Nüvi 3790>stille Reserve| Garmin 278>Backup

  • Ja das funktioniert schon lange nicht mehr, weil GE sich nicht mehr richtig in der Registry einträgt.

    ich hab noch einen alten Text, so hab ich es gemacht, das funktioniert, aber das muss bei jedem GE-Update wieder gemacht werden.

    Deshalb nehm ich den Umweg über exportieren als *.kml und doppelklich dortdrauf. Das sind genauso viele Klicks wie vorher.

    So hier die Anweisung:


    Du kannst entweder immer GoogleEarth vor Basecamp starten oder ein einziges Mal die folgenden Schritte durchführen. Dies gilt für Win7 bis Win10.

    Suche, wo sich deine Version von Google Earth befindet. Dies sollte eine der folgenden 4 Möglichkeiten sein:


    C:\Programme (x86)\Google\Google Earth Pro\client\googleearth.exe

    C:\Programme (x86)\Google\Google Earth Pro\googleearth.exe

    C:\Programme (x86)\Google\Google Earth\client\googleearth.exe

    C:\Programme (x86)\Google\Google Earth\googleearth.exe


    Starte das Programm ‚cmd.exe‘ als Administrator und navigiere ins Stammverzeichnis

    cd c:\


    Führe jetzt einen der folgenden Befehle aus (je nachdem, wo du Google Earth gefunden hast):


    „C:\Programme (x86)\Google\Google Earth Pro\client\googleearth.exe“ /RegServer

    „C:\Programme (x86)\Google\Google Earth Pro\googleearth.exe“ /RegServer

    „C:\Programme (x86)\Google\Google Earth\client\googleearth.exe“ /RegServer

    „C:\Programme (x86)\Google\Google Earth\googleearth.exe“ /RegServer


    Ab sofort kannst du GoogleEarth aus Basecamp heraus starten.

  • Hallo!

    Habe Windows 7. Bei allem Verlaub muss ich sagen, dass ich die Ausführung deiner Anweisungen nicht verstanden habe:

    1) Meine Version von Google Earth befindet sich in:

    "C:\Program Files\Google\Google Earth Pro\client\googleearth.exe". Link gefunden mit der linken Maustaste auf der Verknüpfung von GoogleEarth auf Desktop klicken, und dann unten auf Eigenschaften.

    2) Bitte beachten, dass es geht um das Register "Programme Files" und nicht um das Register "Programme (x86)" wie du oben schreibst. Was mache ich falsch?

    3) Mir ist auch der nächste Schritt unklar, denn einmal ,cmd.exe' geführt, wie kann man das folgenden Schritt "Führe jetzt einen der folgenden Befehle aus (je nachdem, wo du Google Earth gefunden hast)"ausführen??? Muss man das Zeile editieren um "RegServer" einzufügen? Und, googleearth.exe gibt gar nicht. Es gibt googleearth.... Anwendung.... 2156 KB..... aber nur unter „Programm Files"! Nicht unter ""Programme (x86)".

    Ich danke dir.

    Gruß, Eugen


    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Ich denke, es geht darum, die 32bit Variante von G-Earth nutzen zu können.


    Dann muss man dazu wissen dass ...

    „c:\Programm Files" ist der Ablageort für 64bit-Applikationen ...

    „c:\Programm Files (x86)" ist der Ablageort für 32bit-Applikationen ...


    Ich gehe also davon aus, dass Du die 64bit-Variante benutzt.

    Wolltest Du den Tipp von oben nutzen wollen, dann brauchst Du die 32bit-Variante.

  • Hallo Andi. Vielen Dank für die Informationen. Ich habe ein 64Bit. Da ich zu 99% mit MapSource (dem einzigen logisch strukturierten Programm, dessen Manipulation kundenorientiert ist) arbeite, ist es viel einfacher, bei 64Bit zu bleiben, anstatt meinen Computer (wenn ich richtig verstanden habe) für einen lächerlichen Gewinn zu tauschen. Denn wenn man es wirklich braucht, kann man GoogleEarth auch getrennt von BC/MS öffnen. Natürlich ist dies mein persönlicher Fall. Nochmals, Danke!

    Gruß, Eugen


    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019)

  • Ich habe ein 64Bit. Da ich zu 99% mit MapSource (dem einzigen logisch strukturierten Programm, dessen Manipulation kundenorientiert ist) arbeite,

    MapSource ist ein 32bit-Programm.

    anstatt meinen Computer (wenn ich richtig verstanden habe) für einen lächerlichen Gewinn zu tauschen

    Das hast du nicht richtig verstanden, mit Computer tauschen hat das genau gar nichts zu tun.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • MapSource ist ein 32bit-Programm.

    Das hast du nicht richtig verstanden, mit Computer tauschen hat das genau gar nichts zu tun.

    Richtig! Ich dachte eigentlich an "Computer". Man muss also GE in 32 Bit installieren und dann Verfahren #14 befolgen. Ich werde es versuchen. Danke,

    Gruß, Eugen


    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019)

    Einmal editiert, zuletzt von Eugen (D) () aus folgendem Grund: PS: Ich habe Google Earth Pro 7.3.0.3832 (32-Bit) installiert. Ich habe die Anweisungen in Nr. 14 genau befolgt: 1) Es funktioniert nicht. 2) Aber selbst wenn es funktioniert hätte, nützt es nicht viel, da Google Earth Pro 7.3.0.3832 (32-Bit) nicht mehr über StreetView verfügt!

  • PS: Ich habe Google Earth Pro 7.3.0.3832 (32-Bit) installiert. Ich habe die Anweisungen in Nr. 14 genau befolgt:

    1) Es funktioniert nicht.

    2) Aber selbst wenn es funktioniert hätte, nützt es nicht viel, denke ich, da Google Earth Pro 7.3.0.3832 (32-Bit) nicht mehr über StreetView verfügt!

    Gruß, Eugen


    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019)