Kein Galileo Empfang

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Kann jemand von euch GALILEO empfangenß


    bei mir geht es weder am Gpsmap66 noch am Android


    oder hat wer Infos, warum es nicht geht und wann es wieder gehen sollte.


    GESCHICHTE:
    SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Danke für den Tip, ConiKost!


    das war es - ist mir unerklärlich, dass noch einmal autolocate die Sats sichtbar macht.


    wenn man dann auf GLONASS umschaltet sind die GLONASS-Sat da

    Wenn man danach auf GALILEO umschaltet - gehen die GALILEO wieder nicht.


    dürfte ein BUG in der Bananenware sein.


    mehrmals in der Konstellation getestet.

    Autolocate aktiviert

    GPS+GALILEO geht

    GPS+GLONASS geht

    GPS+GALILEO --> keine Galileo-Satelliten und manchmal jedoch schon


    GESCHICHTE:
    SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

  • Dann melde es bitte an Garmin.

    AutoLocate löscht effektiv den GPS-Speicher, damit muss alles von neuem an gesucht werden, dauert halt entsprechend länger.

    Garmin Montana 750i (FW 10.80, HW V6, 64GB SD)

  • Kann jemand von euch GALILEO empfangenß


    bei mir geht es weder am Gpsmap66 noch am Android


    oder hat wer Infos, warum es nicht geht und wann es wieder gehen sollte.

    Wenn es am Android auch nicht ging, kann ja nicht ausschließlich die Garmin Software schuld sein.

    Gruß, Spaziergaenger.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich habe die 65s verkauft und eine 66sr gekauft, ich habe genau das gleiche Problem mit den Galileo-Satelliten, die auch nach 2 Stunden Wandern im freien Feld blinken, wenn ich sie ohne Multiband benutze, ist es genau das gleiche mit den Satelliten, die Galileo immer sind blinkt, wird manchmal ein einzelner Satellit fixiert, ist aber nutzlos, da mindestens drei Satelliten benötigt werden, um eine Position zu erhalten.

    Ich werde es im Rahmen der Garantie an Garmin zurücksenden, aber ich bezweifle, dass sie den Austausch vornehmen und ein generalüberholtes, also ein altes, senden.

    Die Position leidet, ich hatte eine 66s und die Spuren sind mit der 66sr nicht besser als mit der 66s, daher ist das Multiband in diesem Fall ohne Galileo nutzlos.


    Mit meinem MI9-Smartphone habe ich mehr als 25 aktive Satelliten, davon 6 oder sogar 7 Galileo mit den beiden Frequenzen E1 und Ea5, ebenso mit den GPS-Satelliten L1 / L5. (Android-GPS-Test).

  • Hallo, Chris,


    > du kaufst ein Multiband-Gerät und deaktvierst die Multiband-Funktion?


    Gerade die L5 und E5a-Bänder sind wichtig für den Empfang, da damit die Reflektionen (Mehrwege-Empfang) vermindert werden.


    Anhand der Almanach-Daten, die im Gerät gespeichert werden, wird beim Einschalten des Gerätes die Positionsbestimmung beschleunigt.


    Wichtig ist aber, dass die Ephemeriden vollständig in Ruhe eingelesen werden können, das Gerät einschalten und sofort loslaufen ist nicht gut. Erst müssen die Ephemeriden in Ruhe eingelesen werden können.

    Wenn also ein Satellit dauernd blinkt, sind die Ephemeriden nicht komplett eingelesen.


    Gruß

    Günther


    P.S. Ich hatte soeben 9 GPS, 7 Glonas und 5 Galieo-Satelliten auf dem 66sr.

    Ab und an habe ich auch einen QZSS auf dem Schirm.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hi,

    Auf meinem munti-band Gpsmap66sr wurde das Problem durch die neue Firmware Version 4.90 behoben, jetzt und bei jedem Power-Up blinken fast alle Satelliten nicht mehr und sollten grundsätzlich bei der Behebung berücksichtigt werden. Nach einigen Minuten blinkt kein Satellit mehr.

  • Hi,

    die Änderungen:

    Changes made from version 3.80 to 4.90:

    • Added support for creating courses. Courses can be navigated point to point like a track, or using map data like a route.
    • Added support for syncing courses with Garmin Explore. Requires updated Garmin Explore app.
    • Added ability to convert routes and tracks to courses.
    • Added ability to pair to Garmin Explore without first pairing to Garmin Connect Mobile. Requires updated Garmin Explore app.
    • Added option to search for POIs near a selected city.
    • Added on course and off course alerts to track navigation.
    • Added support for Connect IQ 3.1.
    • Improved status bar to show paired sensors instead of only enabled sensors.
    • Improved bluetooth device names in sensor setup.
    • Fixed possible issues with live geocache lists.
    • Fixed possible issues returning to the adventure review map from another page.
    • Fixed time data when copying tracks in reverse.
    • Fixed issue where route list would not update after route was deleted.
    • Fixed issue with keyboard language not persisting through power cycles.
    • Fixed an issue deleting adventures that contain routes.
    • Fixed possible issue with elapsed time when recording is paused.
    • Fixed possible shutdown selecting Current Activity from the Recorded Activities app.
    • Fixed issue where messages would appear during power-down.
    • Fixed pressure labels for hectopascals.
    • Fixed possible issue with missing track stats in GPX files.
    • Fixed issue selecting the first point on the active route page.
    • Fixed possible shutdown on keyboard page.
    • Fixed display issue on photo viewer page.
    • Fixed recording with expedition mode when auto-start is off.
    • Fixed issue where archived tracks could not be deleted.
    • Fixed issue with LiveTrack data not being sent correctly.

    Wo steht da etwas von einem verbesserten Sat-Empfang?


    Gruß

    Günther

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Der mögliche SAT Empfang ist zunächst und zu allererst abhängig von der Verbauten Technik, als Antennen, Spulen, Wandler und was sonst notwendig ist.

    Ist diese „schlecht“ kann auch Software da wenig ändern.

    Alte immer noch gültige Regel aus der Radiotechnik. Wo Sch… drin ist kann auch nur Sch… rauskommen und wenn ich noch so viel verstärke.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Der mögliche SAT Empfang ist zunächst und zu allererst abhängig von der Verbauten Technik, als Antennen, Spulen, Wandler und was sonst notwendig ist.

    ....

    Hi, die Helix-Antenne ist sicherlich über jeden Zweifel erhaben, dazu die Multiband-Technik, die mögliche Reflexionen ausblendet, so dass (fast) immer eine Genauigkeit von 1,8 m signalisiert wird.

    Gruß

    Günther

  • Hi, Trotzdem blinken die Galileo-Satelliten seit dem Update 4.90 nicht mehr.

    Ich hatte RINEX-Dateien mit dem 66sr mit Version 3.80 aufgenommen, also wenn die Satelliten blinkten, und wenn ich mir diese RINEX-Dateien mit RTKLib und mit dem RTKPlot ansehe, sehe ich, dass selbst wenn die Galileo-Satelliten blinkten, sie berücksichtigt wurden, also das blinken hatte nichts mit der präzision zu tun sondern nur mit der mit der neuen version 4.90 geänderten benutzeroberfläche.