Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > zûmo 660, 220
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 15.09.2009, 17:17
alpiker alpiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 103
Heute habe ich meine TYP-Datei nochmal editiert und die Straßen in der Breite verändert, anschließend MS mit den Änderungen gestartet.

Dann habe ich, wie in Pkt. 6. meiner Anleitung in Klammern beschrieben, zunächst nur einen kleinen Kartenausschnitt markiert und auf den Zumo übertragen, wobei ich die vorige komplette gmapprom.img (im speedy955-look) nicht gelöscht oder umbenannt habe. Der Kartenausschnitt mit den letzten Änderungen liegt jetzt also als gmapsupp.img im Zumo-Speicher.

Weswegen ich das jetzt poste?
Weil mein Zumo jetzt die letzten Änderungen nicht nur innerhalb des von MS empfangenen Kartenausschnitts zeigt, sondern auf der gesamten Europakarte!
D.h., die gmapsupp.img (eines kleinen, schnell übertragenen Kartenausschnitts) dominiert die gmapprom.img und bleibt bis zur Übertragung neuer Kartendaten wirksam.

Kann das jemand von Euch bestätigen?
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 15.09.2009, 18:23
Benutzerbild von SuzieQ
SuzieQ SuzieQ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am Rande Ostfrieslands
Beiträge: 614
Moin,

ich würde das ja testen, aber dann bitte von dir zunächst den Test, ob das Entfernen der gmapsupp.img dazu führt, das die alte Anzeige wieder da ist

Ich bin nämlich mit meinen jetzigen Farben sehr zufrieden.

Ansonsten finde ich das einen SEHR GUTEN Tipp, er spart eine Menge Zeit.

Gruß
SuzieQ
__________________
BMW R1200 GS TripleBlack
mit Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 16.09.2009, 11:29
alpiker alpiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 103
Vereinfachung leider Fehlanzeige!

Habe den von SuzieQ angeregten Test gemacht und auch die Umsetzung meiner Änderungen nochmals überprüft. Da meine Änderungen recht geringfügig waren, hatte ich nicht gemerkt, daß sie sich auf dem Zumo noch garnicht ausgewirkt hatten und daher natürlich alle Kartenabschnitte gleich waren!

Immerhin habe ich jetzt beim Herumexperimentieren folgende Erkenntnisse gewonnen:

1. Die gmapsupp.img und damit der von MS auf den Zumo übertragene Kartensatz ist nur wirksam, wenn im Zumo keine Datei gmapprom.img existiert. Dies ist auch dann der Fall, wenn die bestehende gmapprom.img zu Testzwecken umbenannt wurde, z.B. in gmapprom-alt.img!

2. Existiert eine gmapprom.img auf dem Zumo, ist die gmapsupp.img unwirksam.

3. Die im posting vom 09.09.09 empfohlene Löschung der vor einer Farbänderung auf dem Zumo vorhandenen gmapprom.img hat daher folgende Ziele:
a) Schaffung freien Speicherplatzes im Flashspeicher des Zumo (zwingend für die spätere Übertragung des kompletten geänderten Kartensatzes);
b) Gewährleistung der Wirksamkeit der nachfolgend übertragenen Kartensätze, die als gmapsupp.img auf dem Zumo ankommen.

4. Die empfohlene abschließende Umbenennung der gmapsupp.img in gmapprom.img bewirkt, daß eine später mit einem kleineren Kartensatz vorgenommene Übertragung (als gmapsupp.img) die gmapprom.img nicht überschreibt und beide Versionen durch abwechselndes Umbenennen auf dem Zumo einfach getestet werden können, siehe in Klammern gesetzter Hinweis in Pkt. 6 vom 09.09., dann mit erst nachher vorgenommener Löschung der gmapprom.img gem. Pkt. 5.

Fazit: Die Anleitung vom 09.09.09 kann (und muß leider) bei Farbänderungen vollständig befolgt werden.
Meine gestrige Vereinfachung war leider nur eine "optische Täuschung" !
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 16.09.2009, 19:20
Benutzerbild von SuzieQ
SuzieQ SuzieQ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am Rande Ostfrieslands
Beiträge: 614
<Zitat>
1. Die gmapsupp.img und damit der von MS auf den Zumo übertragene Kartensatz ist nur wirksam, wenn im Zumo keine Datei gmapprom.img existiert. Dies ist auch dann der Fall, wenn die bestehende gmapprom.img zu Testzwecken umbenannt wurde, z.B. in gmapprom-alt.img!

2. Existiert eine gmapprom.img auf dem Zumo, ist die gmapsupp.img unwirksam.

</Zitat>

Moin alpiker,

ich habe gerade probiert und kann deine Erfahrung nur teilweise bestätigen. Ich kann die gmapprom.img (umbenannt) auf dem Zumo lassen und eine Kartenkachel zum testen als gmapsupp.img senden.
Allerdings habe ich nicht den Präfix (gmapprom), sondern den Suffux (img) geändert.
Also, es darf eine gmapprom.xxx auf dem Zumo vorhanden sein und die farblich andere gmapsupp.img ist wirksam.
Durch Löschen der gmapsupp.img und Zurückbenennen der gmapprom von .xxx in .img ist alles wieder wie vorher.

Gruß
SuzieQ
__________________
BMW R1200 GS TripleBlack
mit Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 17.09.2009, 06:33
Poli Poli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2004
Beiträge: 46
Hallo SuzieQ,
Genauso ist es, man muss den Suffix der Datei (.img) umbenennen (z.B. .imgOriginal) und somit die Dateiart ändern.
Ich habe jetzt auch mehrere Tage rumgespielt und habe schlussendlich im Zumo wieder alles auf Original-Zustand zurückgesetzt. In Mapsource finde ich die Farbänderungen ganz nützlich und ansehnlich aber auf dem kleinen Bildschirm des Zumo find ich das Original einfach übersichtlicher. (Ist meine persönliche Meinung und will hier niemandem zu nahe treten!) Danke nochmals speziell an dich (SuzieQ) und Alpiker für euer Bemühen das ganze Unterfangen Jedermann-tauglich zu machen.

Beste Grüsse,
Paul
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 17.09.2009, 12:59
zuendkerze zuendkerze ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 44
Leider klappt die Darstellung bei mir auf dem Zumo nur teilweise.
Ich verwende das Typ-File von Speedy955. In MS wird auch alles richtig dargestellt.
Auf dem Zumo stimmt die Darstellung nur bedingt. So werden Autobahnen jetzt zwar mit zwei roten Linien dargestellt, jedoch fehlt das Gelb in der Mitte.
Schlimmer ist für mich die Darstellung der gelben und grünen Straßen, die werden nur schwarz im Zumo dargestellt. Auch wenn ich ganz hinein zoome.
Habt Ihr mir einen Tipp?
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 17.09.2009, 14:10
alpiker alpiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 103
Meine Lösung, die ich bei meiner letzten Änderung gewählt habe:

Lade die Typ-Datei in den File-Editor und mach alle Bundes- und Kreisstraßen 2 Pixel breiter und bei BAB die Ränder!
Dann erscheinen sie auch auf dem Zumo mit erkennbarer Farbe.

Geändert von alpiker (17.09.2009 um 16:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 17.09.2009, 16:39
alpiker alpiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 103
Zitat:
Zitat von alpiker Beitrag anzeigen
Dies ist auch dann der Fall, wenn die bestehende gmapprom.img zu Testzwecken umbenannt wurde, z.B. in gmapprom-alt.img!
@ SuzieQ und Poli:
Ob der Datei-Präfix oder der Suffix geändert wird, ist nach meiner Erfahrung gleichbedeutend:
In beiden Fällen findet der Zumo keine gmapprom.img vor, so daß die gmapsupp.img das Kartenbild bestimmt.

Geändert von alpiker (17.09.2009 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.09.2009, 18:26
Benutzerbild von SuzieQ
SuzieQ SuzieQ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am Rande Ostfrieslands
Beiträge: 614
Zitat:
Zitat von zuendkerze Beitrag anzeigen
Leider klappt die Darstellung bei mir auf dem Zumo nur teilweise.
Ich verwende das Typ-File von Speedy955. In MS wird auch alles richtig dargestellt.
Auf dem Zumo stimmt die Darstellung nur bedingt. So werden Autobahnen jetzt zwar mit zwei roten Linien dargestellt, jedoch fehlt das Gelb in der Mitte.
Schlimmer ist für mich die Darstellung der gelben und grünen Straßen, die werden nur schwarz im Zumo dargestellt. Auch wenn ich ganz hinein zoome.
Habt Ihr mir einen Tipp?
Hi Zündkerze,

das war bei mir NACH dem Update auf 3.30 auch der Fall. Vorher wurden die Farben sauber dargestellt.

In MS mit schwarzen Rändern, im Zumo ohne. Ich habe dann die Datei editiert und bei den gelben und grünen Strassen den Rand entfernt, der war 1 Pixel breit x beide Seiten = 2 Pixel. Dafür habe ich die Linienbreite um 1 Pixel erhöht.

Dieses Typ-File nutze ich jetzt für die Karten, die ich an den Zumo gesendet habe. In MS sieht das nicht so schön aus, daher habe ich dafür ein anderes Typ-File erstellt. Ausserdem habe ich für das Zumo-File noch die Hintergrundfarben etwas kräftiger gemacht, da dies im Zumo sehr blass dargestellt wurde.

Jetzt bin ich zufrieden

Gruß
SuzieQ
__________________
BMW R1200 GS TripleBlack
mit Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 17.09.2009, 18:31
Benutzerbild von SuzieQ
SuzieQ SuzieQ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am Rande Ostfrieslands
Beiträge: 614
Zitat:
Zitat von alpiker Beitrag anzeigen
1. Die gmapsupp.img und damit der von MS auf den Zumo übertragene Kartensatz ist nur wirksam, wenn im Zumo keine Datei gmapprom.img existiert. Dies ist auch dann der Fall, wenn die bestehende gmapprom.img zu Testzwecken umbenannt wurde, z.B. in gmapprom-alt.img!

(
Zitat:
Zitat von alpiker Beitrag anzeigen
@ SuzieQ und Poli:
Ob der Datei-Präfix oder der Suffix geändert wird, ist nach meiner Erfahrung gleichbedeutend:
In beiden Fällen findet der Zumo keine gmapprom.img vor, so daß die gmapsupp.img das Kartenbild bestimmt.
Hi alpiker,

ich kenne es auch nicht anders, es ist egal ob ich Päfix oder Suffix ändere. Aber da du im ersten Posting (siehe oben) geschrieben hast, das die Änderung des Präfix nichts bewirkt, habe ich nur mit dem Suffix getestet.

Also können wir jetzt feststellen: Auch der Zumo verhält sich WINDOWS-konform. Ist der Name anders (wo auch immer) findet er die Datei nicht.

So soll es ja auch sein.

Gruß
SuzieQ
__________________
BMW R1200 GS TripleBlack
mit Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 17.09.2009, 21:52
MarcW MarcW ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 42
Auch ich habe Probleme mit der Darstellung. Vermissen tu ich Informationen, dass eine Ortschaft voraus ist. Garmin hat es ja nicht nötig, Ortschaftsnamen in das Routing einzubeziehen.
Dank den verschiedenen TYP-Files ist es wenigstens möglich, die Ortschaften farblich hervor zu heben. Seit meinem 550 habe ich mich an diese farbliche Hilfe gewöhnt und danke ganz herzlich den fleissigen TYP-Editoren.
Beim 660 habe ich aber grosse Probleme. Die Anzeige der Überbauungen kommt und geht. Bin ich hier der einzige der dieses grafische Problem hat, oder können andere auch über solche Probleme berichten?
Besten Dank für den Feedback.
Gruss aus der Schweiz
Marc
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 18.09.2009, 14:45
alpiker alpiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 103
Zitat:
Zitat von MarcW Beitrag anzeigen
Auch ich habe Probleme mit der Darstellung. Vermissen tu ich Informationen, dass eine Ortschaft voraus ist. Garmin hat es ja nicht nötig, Ortschaftsnamen in das Routing einzubeziehen.
Dank den verschiedenen TYP-Files ist es wenigstens möglich, die Ortschaften farblich hervor zu heben. Seit meinem 550 habe ich mich an diese farbliche Hilfe gewöhnt und danke ganz herzlich den fleissigen TYP-Editoren.
Beim 660 habe ich aber grosse Probleme. Die Anzeige der Überbauungen kommt und geht. Bin ich hier der einzige der dieses grafische Problem hat, oder können andere auch über solche Probleme berichten?
Besten Dank für den Feedback.
Gruss aus der Schweiz
Marc
Hallo MarcW,
ist bei mir genauso:

Ortsnamen sind zwar seit der Version 3.3 drin, aber in derselben Schriftgröße wie die Straßennamen, also zu klein!

Und die Markierung der Bebauungsflächen wird (mit speedy955) nur bei kleineren Maßstäben gezeigt und ist auch dabei noch von der Ortsgröße abhängig.
Bei den fürs Navigieren verwendeten Maßstäben fehlt mir die Markierung genauso wie Dir.

Hier könnte Garmin wirklich noch nachbessern und sich ein Beispiel z.B. an Navigons MN6 nehmen!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 18.09.2009, 18:51
MarcW MarcW ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 42
Danke für die Rückmeldung.
It's not a bug it's a feature
Gehe davon aus, dass die Grafik nicht sauber programmiert ist. Habe auch schon gelesen, dass Topo-Karten ganz schlecht dargestellt werden.
Gruss aus der Schweiz
Marc
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 18.09.2009, 19:03
Benutzerbild von SuzieQ
SuzieQ SuzieQ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am Rande Ostfrieslands
Beiträge: 614
Zitat:
Zitat von alpiker Beitrag anzeigen
Hallo MarcW,
ist bei mir genauso:

Ortsnamen sind zwar seit der Version 3.3 drin, aber in derselben Schriftgröße wie die Straßennamen, also zu klein!

Und die Markierung der Bebauungsflächen wird (mit speedy955) nur bei kleineren Maßstäben gezeigt und ist auch dabei noch von der Ortsgröße abhängig.
Bei den fürs Navigieren verwendeten Maßstäben fehlt mir die Markierung genauso wie Dir.

Hier könnte Garmin wirklich noch nachbessern und sich ein Beispiel z.B. an Navigons MN6 nehmen!
Moin,

das kann ich nicht bestätigen, siehe anhängendes Bild aus dem Zumo. Der Massstab ist recht groß. Die Entfernungen habe ich mal drangeschrieben.

Erst in der nächst höheren Zoomstufe ist die Bebauungsmarkierung weg, aber so hoch zoomt der Zumo selbsttätig nicht, ausser man fährt stur BAB.

Gruß
SuzieQ
Angehängte Grafiken
 
__________________
BMW R1200 GS TripleBlack
mit Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 18.09.2009, 21:37
alpiker alpiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 103
Hallo SuzieQ,

dann zoom doch bitte mal auf eine Sichtweite von 200 m statt 6 km und das nicht in Kleinkleckersdorf sondern in einer Stadt ab etwa 50.000 Einwohnern!

Wenn Du dann noch eine Bebauungsmarkierung siehst, stimmt bei MarcWs und meinem Zumo wirklich was nicht.

Gruß
alpiker
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 19.09.2009, 14:05
Benutzerbild von SuzieQ
SuzieQ SuzieQ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am Rande Ostfrieslands
Beiträge: 614
Hi alpiker,

du hast recht, ich muss mich korrigieren.

Aber nicht wegen Zoomstufe oder Kleinkleckersdorf (man wohnt übrigens sehr schön hier ), sondern weil der Screenshot am PC sitzend gemacht wurde und nicht während der Fahrt.

Heute habe ich gemerkt, dass der Zumo sich SEHR merkwürdig verhält. Beim Durchfahren einer Ortschaft wird mal Bebauungsfarbe und mal nicht angezeigt. Der Wechsel findet einfach durch die Kartenbewegung statt und nicht durch den Wechsel des Zoomfaktors.
So war es in einem der Kleckersdörfer , eine Weile später bin ich durch eine Kleinstadt gefahren (lange gerade Strasse ohne Abbiegungen) und er hat nur die "Naturgegend"-Farbe gezeigt.
Jetzt weiss ich dazu gar nix mehr

Gruß
SuzieQ
__________________
BMW R1200 GS TripleBlack
mit Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 20.09.2009, 07:01
Benutzerbild von vonHarold
vonHarold vonHarold ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 284
Hallo zusammen,

warum ärgert ihr Euch wegen dem Typfile (speedy955)?

Hier gibt es jede Menge als Linksammlung, probiert doch mal ein anderes aus.

Bei mir läuft auf dem Navi 350T dieses und bin vollauf zufrieden damit.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

vonHarold
Schauen Sie auch unter WWW.vonharold.de.tl vorbei, es gibt dort eine große Linksammlung für Navigation, ein Blick lohnt sich immer!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 20.09.2009, 09:33
alpiker alpiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 103
Zitat:
Zitat von vonHarold Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

warum ärgert ihr Euch wegen dem Typfile (speedy955)?

Hier gibt es jede Menge als Linksammlung, probiert doch mal ein anderes aus.

Bei mir läuft auf dem Navi 350T dieses und bin vollauf zufrieden damit.
Hallo vonHarold,

vielen Dank für die Links und den Hinweis auf Dein Typfile!

Habs gleich probiert, aber auf meinem Zumo 660 bleibt alles wie gehabt:
Der Typwechsel hat insofern keine Auswirkungen!

Die farbliche Unterlegung der Bebauungsbereiche verschwindet nach wie vor, sobald ich in den Ortsbereich reinzoome. Dieser Effekt tritt bereits ein, noch bevor außer den Hauptstraßen kleinere Ortsstraßen sichtbar werden. (Detailgrad auf "hoch" eingestellt)
Und das ist zum Navigieren im Ort ja wohl notwendig!
Ganz zu schweigen davon, daß ich zum Navigieren viel weiter reinzoome!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 20.09.2009, 15:52
Benutzerbild von SuzieQ
SuzieQ SuzieQ ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am Rande Ostfrieslands
Beiträge: 614
Zitat:
Zitat von vonHarold Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

warum ärgert ihr Euch wegen dem Typfile (speedy955)?
Moin Harold,

Irrtum, ich zumindest habe nicht das Speedy.... Ich habe mir mein Typ-File komplett selbst gestrickt.

Selbst ist der Mann (Frau)

Gruß
SuzieQ
__________________
BMW R1200 GS TripleBlack
mit Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 20.09.2009, 19:45
zuendkerze zuendkerze ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 44
Danke euch für die Antworten. Ich habe dem 660er über ein verlängertes Wochenende die Welt gezeigt. Ist in Ordnung, auch wenn der ein oder andere kleine Bug zugeschlagen hat.
Die Verbreiterung um 1 Pixel hat wunderbar funktioniert. Danke für den Tipp

Geändert von zuendkerze (21.09.2009 um 07:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Farbänderung bei CityNavigator NT 2009 ? Niko Eigene Vektorkarten erstellen oder Anpassen 0 26.05.2009 20:46
MAPSOURCE bei Zumo 400 iceman66 zûmo 400 , 500 , 550 6 30.11.2008 01:05
Mapsource/zumo gsx 1300 zûmo 400 , 500 , 550 3 21.09.2008 11:11
MapSource und zumo Phil zûmo 400 , 500 , 550 3 03.09.2008 18:20
Farbänderung in MS 6.5 nuschro PC-Programme GARMIN 2 08.04.2005 00:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS