Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > Plauderecke
Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.07.2008, 08:46
Benutzerbild von gs288
gs288 gs288 ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 436
Böse Erreichbarkeit GARMIN Deutschland

Ich finde es eine absolute Frechheit und eine Mißachtung von Kundenwünschen, daß ich den Reparaturservice zwecks Austausch meines ZUMO 550 seit 2 Tagen und mehr als 4 Stunden Warteschleife NICHT erreichen kann.
Auf e-Mails kommen immer nur automatischen Antworten, daß ein Konto für mich eingerichtet sei und ich mein Kennwort ändern solle.
Eine RMA Nummer ist nicht zu erhalten, obwohl der Erstkontakt bestand und Lieferadresse mit Seriennummer bekanntgegeben wurde.

Schade, aber das trübt den Spaß mit dem Zumo doch ganz erheblich
__________________
Grüße aus der Domstadt
gerhard


Geändert von gs288 (25.07.2008 um 10:57 Uhr)
  #2  
Alt 25.07.2008, 08:50
Benutzerbild von Kurt-oe1kyw
Kurt-oe1kyw Kurt-oe1kyw ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2002
Ort: Wien/Österreich
Beiträge: 5.422
Zitat:
Zitat von gs288 Beitrag anzeigen
Auf e-Mails kommen immer nur automatischen Antworten, daß ein Konto für mich eingerichtet sei und ich mein Kennwort ändern solle.
Ich frag jetzt mal ganz vorsichtig:
Und hast du in dein Konto hineingesehen und nachgeschaut was garmin dir dort schreibt?
__________________
Silvia und Kurt aus Wien 10.
SP3 v2.80--CN klassisch--MS 6.16.3 --GPS Trackanalyse gta.net v6.0.0.4
-- eeepc 1000h--- zumo350lm v3.80---CNEU2015.30NTU---BC 4.4.1 --- GEx 3.2.22.0
Unsere GPS webseite
  #3  
Alt 25.07.2008, 09:38
Benutzerbild von gs288
gs288 gs288 ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 436
Hallo Kurt,
ich weiß, daß es hier immer schnelle Hilfe gibt, und ich habe auch in mein Konto gesehen.

Dort ist lediglich der Kostenvoranschlag für den Austausch (mit Referenznummer), die Angabe der Versandadresse (Aktualisierung) und eine Nachricht von mir an Garmin enthalten (nochmalige Anforderung der RMA).

http://i38.tinypic.com/2dtwrvq.jpg

DIE BENÖTIGTE RMA NUMMER IST NICHT ZU FINDEN.

All dies ändert aber nichts daran, dass Garmin die Kunden STUNDENLANG in der Warteschleife hängen läßt, und dass ich das als Geschäftsmann nicht gewohnt bin.

Bis jetzt, 14.54 Uhr, GARMIN telefonisch nicht erreicht, außer der Ansage und Garminwerbung NICHTS. Soetwas habe ich noch nicht erlebt!
__________________
Grüße aus der Domstadt
gerhard


Geändert von gs288 (25.07.2008 um 13:56 Uhr)
  #4  
Alt 25.07.2008, 14:14
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.125
Ausrufezeichen

Ich verstehe deine Aufregung nicht so ganz. Der normale Weg ist Kunde >>

Händler>> Garmin>> Garmin>>>>> Händler>>> Kunde . Dein Händler ist für

den Service zuständig da du einen Kauf -bzw eine Garantieleistung beim

Händler vor bringen solltest. Also tief Luft holen und den richtigen Weg

beschreiten ,und dann maulen -------


Gruss
__________________
Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai i30 N Performance
  #5  
Alt 25.07.2008, 14:32
Benutzerbild von gs288
gs288 gs288 ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 436
Hallo tourenfahrer,

- mein Händler hat mich DIREKT an Garmin verwiesen, "weil es dann schneller geht".
- der erste Kontakt (Telefon am 23.7.08)zu Garmin bestand bereits. Danach Mail von Garmin an mich mit der Bitte um weitere Daten. Wurde erledigt.
- Danach kein Kontakt mehr möglich, außer Warteschleife. Keine Reaktin auf e-Mail (siehe eingefügtes Foto mit Zeitangabe).
- und "maulen" tu ich schon gar nicht. Zeige nur auf, wie sich Garmin verhält.
- und wer lesen kann ist klar im Vorteil (sagt man doch immer, oder?).
- du mußt Garmin nicht verteidigen, die Produkte gefallen mir auch sehr gut.

Trotzdem Danke für deinen (weniger) hilfreichen Kommentar.
__________________
Grüße aus der Domstadt
gerhard

  #6  
Alt 25.07.2008, 15:41
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
- mein Händler hat mich DIREKT an Garmin verwiesen, "weil es dann schneller geht".

scheint nicht so.

Der war nur zu faul..

Zitat:
Soetwas habe ich noch nicht erlebt!
Ich schon, LAUFEND, habe aber auch viel mit der Telekom zu tun.

Geändert von Smithy1 (25.07.2008 um 15:45 Uhr)
  #7  
Alt 25.07.2008, 17:17
Benutzerbild von gs288
gs288 gs288 ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 436
Hi Smithy,

mein Händler kommt aus dem Saarland(!), und das sind eigentlich ganz fleißige Menschen.
Und mit der Tele... hab ich überhaupt keine Probleme, schon seit Jahren nicht mehr.
__________________
Grüße aus der Domstadt
gerhard

  #8  
Alt 25.07.2008, 17:54
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Jetzt mal ganz ehrlich: Es geht um 2 Tage .

So schnell reagiert nicht mal mein Stromversorger (e-on).
Auch mein Heizungsbauer hat mich schon so lange in der Kälte sitzen lassen.
Dabei geht es hier um [i]Daseinsvorsorge]/i]

Ich kann mir nicht vorstellen Du von anderen Firmen so verwöhnt bist wie du es darstellst.

Geändert von Smithy1 (25.07.2008 um 17:56 Uhr)
  #9  
Alt 25.07.2008, 18:03
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.125
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von gs288 Beitrag anzeigen
Hi Smithy,

mein Händler kommt aus dem Saarland(!), und das sind eigentlich ganz fleißige Menschen.
Und mit der Tele... hab ich überhaupt keine Probleme, schon seit Jahren nicht mehr.
dein Händler hat viel mehr Möglichkeiten wie du als Endverbrauer. Er kann

sich bei Garmin direkt als Händler mit Händlerloggin einwählen . Dann hat er innerhalb

von Minuten den Service an der Strippe ohne Warteschleife ... Wenn wir ein

Garmin einschicken geht das noch am selben Tag mit DPD aus dem Haus und

ist morgens bei Garmin in München ...

Gruss
__________________
Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai i30 N Performance
  #10  
Alt 25.07.2008, 18:09
Benutzerbild von Ausi
Ausi Ausi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 93
Ich hatte mit meinem Vista HCx auch Probleme und musste es zweimal einsenden (Mai und Juni 2008). Beim zweiten Mal habe ich ein neues Gerät bekommen und nun funzt es einwandfrei.

Hat beide male super geklappt. Hatte immer einen freundlichen Kontakt.

Da gibt es ein Sprichwort, vielleicht liegt es daran. Irgendwas mit Wald

Nix für ungut!

Ich wünsche Dir viel Erfolg!!!!!
__________________
eTrex Vista HCx: Version Firmware: 2.60, MapSource 2008 Europa (= Version 10)
  #11  
Alt 25.07.2008, 20:53
Benutzerbild von Angel66
Angel66 Angel66 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2004
Beiträge: 19
Zitat:
Zitat von gs288 Beitrag anzeigen
Ich finde es eine absolute Frechheit und eine Mißachtung von Kundenwünschen, daß ich den Reparaturservice zwecks Austausch meines ZUMO 550 seit 2 Tagen und mehr als 4 Stunden Warteschleife NICHT erreichen kann.

Schade, aber das trübt den Spaß mit dem Zumo doch ganz erheblich
Also ich verstehe dich gut, auch ich würde mich nach der Zeit sehr ärgern...ich fnde ja generell, dass Firmen einen schlechten Kundenservice bieten. Aber auch ich sehe den ärgsten Fehler bei deinem Händler und nicht bei Garmin.
Vergleichsweise: Wie oft warst du schon in einem tollen Lokal und hattest aber einen "schlechten" Kellner?!....ggg. Den Kellener kann man ja gsd austauschen gell?
__________________
Servus aus Wien,
Silvia
---SPIII Fw2.80 - MS 6.13.7 - CN 8 ---
  #12  
Alt 26.07.2008, 08:37
Benutzerbild von gs288
gs288 gs288 ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 436
Moin, moin, Freunde der Navigation,

mir geht es doch nicht um "maulen" oder umd so dumme Sprüche wie "in den Wald"
Hier geht es darum,
- dass ich an Garmin verwiesen wurde,
- der Kontakt bestand,
- ein Kostenvoranschlag innerhalb von Minuten per Mail bei mir war,
- die restlichen Daten an Garmin gesendet wurden, und dann KEIN KONTAKT MEHR ZUSTANDE KAM.

Keine Möglichkeit telefonischen Kontakt aufzunehmen, und keine Reaktionen auf meine e-Mails, obwohl VORHER der e-Mail-Kontakt in Minuten hergestellt war.

Bräuchte ich das Gerät nicht dringend für eine schon länger geplante Reise mit dem Mopped, wäre ich auch nicht so ungeduldig.

ICH VERSTEHE DAS GANZE NUR EINFACH NICHT.

Ein schönes Wochenende mit Garmin und allen eine gute Heimkehr.
__________________
Grüße aus der Domstadt
gerhard

  #13  
Alt 26.07.2008, 11:34
Stephan K Stephan K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Rheydt am Niederrhein
Beiträge: 638
Ich hatte das Problem mit GARMIN noch nicht. Allerdings weiss ich (bin ja selber im Service beschäftigt), es ist ganz schlecht, aber ganz schlecht, wenn man nicht erreichbar ist.

Viele Firmen haben es noch nicht verinnerlicht, daß man Kunden gerade bei Reklamationen für sich GEWINNEN kann.
__________________
Stephan

  #14  
Alt 28.07.2008, 13:08
Benutzerbild von gutas
gutas gutas ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2006
Beiträge: 14
In den letzten Wochen habe ich mehrmals Kontakt mit dem tel. Support von Garmin Deutschland gehabt und bin sehr zufrieden sowohl mit der Erreichbarkeit (max. 5 Min. in der Warteschlange) als auch mit der Kompetenz und Hilfbereitschaft der Mitarbeiter.
Gruss Gustav
__________________

eTrex Vista Cx, Topo D, CN9, GPMapa 4.0
  #15  
Alt 28.07.2008, 13:11
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
welche Nummer klappt da so problemlos?
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
  #16  
Alt 28.07.2008, 14:00
Benutzerbild von gs288
gs288 gs288 ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 436
Hi gutas,

ich bin ein gutgläubiger Mensch, ABER DAS WAS DU DA SCHREIBST, GLAUB ICH EINFACH NICHT. Es sei denn, du hast eine Geheimnummer.

Heute früh, nach stundenlangen Warteschleifen seit dem 23.7.08, habe ich über die GESCHÄFTSLEITUNG/VERTRETUNG (?) Kontakt zu meinem ursprünglichen Gesprächspartner bekommen, der dann die Angelegenheit in's rollen brachte.

Ich drücke allen Garmin-Kunden die Daumen, dass es bei deren Anfragen mit 5 Min. Warteschleife funktioniert.
__________________
Grüße aus der Domstadt
gerhard

  #17  
Alt 28.07.2008, 15:44
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.125
ich brauche nie länger wie 5 Minuten um auch ohne ein Händlerloggin den

Support an die Strippe zu bekommen .Kann es sein das du zu ungeduldig bist??

Und wer schreit hat selten Recht.... Gehe mal in dem Dom und zünde eine

Kerze an und alles wird gut

gruss
__________________
Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai i30 N Performance
  #18  
Alt 28.07.2008, 15:57
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
ich brauche nie länger wie 5 Minuten um auch ohne ein Händlerloggin den

Support an die Strippe zu bekommen
Ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich hab´s mir nur nicht sagen trauen weil sich sowas ja schwer beweisen lässt.

Das letzte mal war lustig, es war VOR DEM HÄNDLER STEHEND (mit dem Handy), mehr oder weniger eine Wette dass ICH innerhalb von 5 Minuten die Trennung Gerät/Karte vornehmen lasse wenn ER das Gerät tauscht.
(Habe einen Thread hier; Vista-60CSX).
Er hat sich darauf eingelassen weil ich gewonnen habe. Innerhalb der 5 Minuten war nicht nur der Support dran und fertig sondern die ganze Angelegenheit erledigt.

Wie gesagt, die Threads "Tauschen" und "Freischalten für einen anderen" (die Karten auf das Tauschgerät) kann ich jederzeit suchen und verlinken.

Edit: Allerdings nutze ich das auch nicht für jeden pippifax. Nochmal: 3, 4 Tage warten auf eine Mailantwort halte ich für normal. ICh geh also nicht sofort nach dem Senden-Button ans Telefon

Bin aber auch nicht so verwöhnt wie andere. Von Adobe über Ahead bis Philips sind eigentlich ALLE schlechter erreichbar bzw. reagieren langsamer als Garmin.
Mich wundert sowieso mit welchen Endkundenfragen die sich beschäftigen. Die (Fach-) händler werden doch relativ geschützt und unterstützt, ähnliche Firmen verweisen da viel mehr auf den Fachhandel.
Hat schon mal jemand ein TomTom getauscht?
Das wird irgendwann mal abgeholt und kommt irgendwann kommentarlos wieder zurück.
(Nein, ich bin kein Mitarbeiter und kriege keine Prozente )

Geändert von Smithy1 (28.07.2008 um 16:10 Uhr)
  #19  
Alt 28.07.2008, 17:49
Benutzerbild von gs288
gs288 gs288 ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 436
Ich freue mich für den tourenfahrer und für smithy. Finde ich prima.

Anbei mal die Kontakte zu Garmin. Man beachte das Datum und die Uhrzeiten.
Es dauerte also vom 23.7.08 bis zum 28.7.08 (Telefonat mit der Geschäftsleitung/Vertretung) bis Garmin mir eine RMA-Nummer schicken konnte.

Nochmal (und jetzt ist dann aber auch Schluß):
Ich wollte NUR eine RMA- Nummer, um das Teil zum Austausch zu schicken. MEHR NICHT.

Allen Garmin Nutzern weiterhin viel Spaß mit den Garäten und KEINE oder nur eine max. 5minütige Warteschleife.

Wahrscheinlich habe ich einen Fehler gemacht

Korrespondenz mit Garmin:

Titel
zumo 550 KVA

Diskussions-Thread
Antwort (xxxx xxxx)

28.07.2008 09:53

Guten Tag Herr xxxxxxxxxx,

anbei die RMA-Nummer zum einsenden Ihres alten Gerätes:

RK193756

Wir senden Ihnen in diesem Kulanzfall das Gerät vorab als vergünstigten Austasch.

Freundliche Grüße
xxxx xxxx


Antwort (xxxx xxxx)

23.07.2008 09:53

Guten Tag Herr xxxxxxxxxx

vielen Dank für Ihre Anfrage.

das Gerät ist leider nicht reparabel, da Aufwand und Arbeitszeit für eine Instandsetzung die Kosten eines Neugerätes übersteigen würden bzw. die benötigten Ersatzteile fehlen. Allerdings können wir Ihnen hier einen Austausch wie folgt anbieten:

zumo 550
358,- Euro
inkl. Versand, Nachnahmegebühr und MwSt.


Die Voraussetzung für einen vergünstigten Austausch ist, dass der Kauf des Gerätes nicht mehr als 5 Jahre zurück liegt. Als Nachweis dient eine Kopie des Kaufbelegs.

Bitte senden Sie das betreffende Gerät ggf. mit einer entsprechenden schriftlichen Einverständniserklärung samt der Angabe einer RMA-Nummer (Return Material Authorization) zu uns ein!

Ich hoffe, ich konnte Ihre Anfrage mit meiner Antwort zu Ihrer Zufriedenheit lösen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

xxxx xxxx

Technischer Support und Kundenberatung
_____________________________________

Garmin Deutschland GmbH
Lochhamer Schlag 5a
82166 Gräfelfing

Tel. +49-89-85 83 64-880
Fax. +49-89-85 83 64-44

www.garmin.de

Geschäftsführer:
Dr. Axel Därr, Susanne Crefeld, Dr. Robert Meyer, Andrew Etkind
Amtsgericht München, HRB 167959, USt-IdNr.: DE255665287

Kunde (Eingegeben von xxxx xxxx)

23.07.2008 09:53

zumo 550
- Auf die Erde gefallen / Plastikhülle

Mail:
Herr xxxxxxxxxx


Fragereferenznummer:080723-000020

Produktebene 1:

Kein oder nicht aufgeführtes Produkt

Kategorieebene 1:

Reparaturservice

Erstellungsdatum:

23.07.2008 09:53

Zuletzt aktualisiert:

28.07.2008 09:53

Status:

Gelöst

Seriennummer:


Kaufdatum:


Registrationcode:
__________________
Grüße aus der Domstadt
gerhard


Geändert von gs288 (28.07.2008 um 17:52 Uhr)
  #20  
Alt 28.07.2008, 18:01
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Wie Du sagst, bringt jetzt nichts mehr aber hier

Zitat:
23.07.2008 09:53

Guten Tag Herr xxxxxxxxxx

vielen Dank für Ihre Anfrage.

das Gerät ist leider nicht reparabel, da Aufwand und Arbeitszeit für eine Instandsetzung die Kosten eines Neugerätes übersteigen würden bzw. die benötigten Ersatzteile fehlen. Allerdings können wir Ihnen hier einen Austausch wie folgt anbieten:

zumo 550
358,- Euro
inkl. Versand, Nachnahmegebühr und MwSt.
hätt ich die Mail ausgedruckt und zusammen mit dem Gerät eingeschickt. Handschriftlich drunter dass ich das Angebot annehme, Unterschrift.

Edit: Das mit der RNA-Nummer und der Einverständniserklärung steht unter ggf..
Wenn ich keine habe, mit vorstehender Mail und dem (Einverständnis-) Zusatz hätten die sicher gewusst was Du willst.

Geändert von Smithy1 (28.07.2008 um 18:03 Uhr)
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
telefonische Erreichbarkeit von Comkor BjörnM Plauderecke 2 27.01.2009 16:52
Deutschland Digital 50 von Garmin ..... Voyager Digitale Kartenwerke 50 16.04.2008 20:27
GPS GmbH ist Garmin Deutschland Smithy1 Plauderecke 37 02.12.2007 08:07
Garmin Topo Deutschland Tommi PC-Programme GARMIN 0 02.07.2006 15:12
Garmin TOPO Deutschland Süd helmi01 Software Allgemein 36 24.03.2005 19:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS