Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2017, 13:18
rolf_zuber rolf_zuber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Unteres Toggenburg, Schweiz
Beiträge: 55
Garmin versus TomTom

Ich weiss, dass dies eine philosophische Frage - Anwort Runde wird.
Ich versuche es und hoffe auf neutrale, sachliche und freundliche Beiträge.

Seit Jahren bin ich Garmin Motorrad GPS Kunde (2xZumo 550, 1xZumo 660) und ich vergleiche momentan das Angebot Garmin 660 versuch 595 respektive TomTom.
Kann jemand der von 660 oder 595 auf das aktuelle TomTom gewechselt hat seine eigene Erfahrung neutral mitteilen, bitte ?
- Bedienung
- Geschwindigkeit der Route nachführen
- Bildschirmhelligkeit bei Tag und Sonne
- Planung mit SW am PC und übertragen der Daten

Vielen Dank, Rolf
__________________
Zumo 550 -> 660 -> 595
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.04.2017, 11:42
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.119
Das planen am PC und übertragen an das Gerät ist schwieriger für einen Nutzer der BaseCamp gewohnt ist . Routen werden immer neu berechnet , das lässt sich nicht abschalten. Rest ist auch sehr umständlich.
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 600+ Canon EF-S 55-250mm 4,0-5,6 IS II Iphone 7+ und iPad 3 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2017, 18:21
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.169
Zitat:
Zitat von rolf_zuber Beitrag anzeigen
Ich versuche es und hoffe auf neutrale, sachliche und freundliche Beiträge
Salü Rolf,

es gibt in der Nachbarkneipe und auf der Webseite von AndreasL, der beide Welten kennt, dazu einiges zu lesen. Es ist zwar schon vier Jahre alt, aber die Geräte- und Bedienungsphilosophien haben sich in der Zeit nicht wirklich verändert:

http://www.naviuser.at/forum/showthread.php?t=5126
http://www.naviuser.at/forum/showthread.php?t=5108
http://www.biker-reise.de/ausrustung...om-rider-2013/

Viel Spaß beim Lesen!
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kartenvergleich: Garmin Topo Deutschland versus CompeGPS Topo Mosaik aquaticus Karten 9 30.11.2012 12:15
Garmin @ custom map versus OSM morgen1 Digitale Kartenwerke 131 04.12.2009 12:28
Garmin 378 / 478 versus 278 myQ1150GS GPSMap 276 und 278 2 19.09.2008 19:02
Gerätewahl: GARMIN etrex VISTA HCx versus GPS Map 60 CSX Martin_H GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 18 07.03.2008 21:06
Garmin Cx-Modell, maximale Speichergröße, Standard versus ULTRA II etc. andreas.wernicke GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 0 02.11.2006 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS