Zurück   NaviBoard GPS Forum > GPS - Nutzung an Fahrzeugen aller Art und Freizeit > Motorrad > Welches GPS am Motorrad und wie Befestigen?
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2007, 14:12
Harley-Rübe Harley-Rübe ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
TomTom Rider - VERLOREN - aus Halterung gefallen - weg!!!



Hi zusammen,
war heute mit meinem Kumpel on Tour. Er hat seit 4 Wochen einen TomTom Rider und war sehr zufrieden damit. Er hatte das Gerät mit der orig. Halterung an seiner Harley befestigt und schon einige Runden damit gedreht.
Heute hat er nach 60 km Fahrt mit ca. 800 - 100 km/h auf einer super ausgebauten und glatten Bundesstrasse in einer Rechtskurve das Navi aus der Halterung verloren!
Wir haben das Teil ca. 1 h gesucht - erfolglos. Neben der Strasse war eine extrem steile Böschung mit Dornenbüschen und Hecken - kein Durchkommen!
Auf der Strasse haben wir keinerlei Spuren gefunden.

Kennt jemand das Problem!?

Wer wird jetzt die Halterung an TomTom schicken und hofft auf Kulanz - hat jemand Erfahrungen, wie die Chancen stehen? Gekauft hat er das Teil bei Conrad, aber ich denke der Weg zu TomTom ist der bessere.

Danke für Eure Tipps und Hinweise!

Gruss Rübe
__________________
Harley-Davidson FXST - Bj. 2000
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2007, 14:17
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Vibrieren die Harleys noch immer so stark? Die schütteln halt jedes überflüssige Teil ab. Geniales Patent.

Zitat:
Zitat von Harley-Rübe Beitrag anzeigen
Kennt jemand das Problem
Ja. Da bist du wohl nicht der Erste. Lies dich doch mal hier, und in Foren die dem TT mehr zusprechen, ein.

Viele sichern ihr Gerät mit einer zusätzlichen Schlaufe.

Auf Ersatz könnt ihr nicht hoffen, da könnte ja jeder kommen. Suchen braucht ihr auch nicht. Wenn das Platikwürfel bei dem Tempo auf den Asphalt knallt zerlegt sich das Teil in viele kleine Teile -> Schrott.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2007, 16:03
dudelsack dudelsack ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 32
hi


ich kenn einen aus nem anderen Forum dem iss genau dasselbe passiert und er hat glaub ein neues bekommen !!!!

werde ihn gleich mal kontaktieren und fragen wie ers angestellt hat !

gebe dir dann hier bescheid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.04.2007, 16:17
mhitzler mhitzler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 1.035
Ich könnte mich ja jetzt auch genussvoll über die Harley-Schüttelei auslassen, aber hier gehts zum einen ja um einen nicht unerheblichen Verlust und zum anderen ist das ja auch durchaus eine nicht ungefährliche Situation, wenn solche Teile von einem Motorrad abfliegen.

Das Problem ist schon gut ein Jahr bekannt. Am besten gehst du auf das Forum
www.meintomtomgo.de, dort findest du (leider) viele Leidensgenossen und wohl auch diverse Tipps.
TomTom hat ja auf dieses Problem reagiert und einen Sicherungsgurt (ha) dazugeliefert, dens übrigens auch beim Nachfolgemodell gibt.

Auf jedem Fall beim Händler reklamieren.

Gruss
Michael
__________________
GPSmap 60csx/510 C CN9NT Topo D, Topo Frankreich Alsace und jetzt noch Zumo 500 :-)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.04.2007, 17:42
Benutzerbild von Profeus
Profeus Profeus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2004
Ort: Linz / Rhein
Beiträge: 1.688
und deshalb ist ein Garmin Zumo genauso teuer wie 2x ein Rider, grins...
__________________

Historie:
Etrex Vista, Navtalk, SP3, SP2610, c310, c550, 276c, Nüvi 750, Nüvi 760, Nüvi 765, Nüvi 1255T, Nüvi 2360, FR301, FR205, FR305, FR310XT, FR405, FR410, FR610, Fenix1, Fenix2, Fenix3, FR10, FR15...
Aktuell zufrieden mit:Nüvi 250W, Nüvi 3597, FR220 und Fenix3 zum Laufen, Radeln und auch mal zum Nudeln kochen...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.04.2007, 21:06
Harley-Rübe Harley-Rübe ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
@ AndreasL

Toller Hinweis AndreasL - was ist das überhaupt für ein Teil auf dem Foto??? ... Vibrationen können ganz angenehm sein ... :-)

natürlich nicht, wenn man das Navi verliert, aber der Lenker vibriert nicht so stark - immerhin fährt da ja noch einer mit, dem nach 100km nicht die Arme abfallen ... also daran kanns nicht liegen

Ride safe and free

Rübe

Geändert von Harley-Rübe (29.04.2007 um 21:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.04.2007, 21:08
Harley-Rübe Harley-Rübe ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
Daumen hoch @ Profeus

... scheinst leider Recht zu haben ...

Wir lassen uns mal überraschen, was TomTom zu der Sache sagt ...
__________________
Harley-Davidson FXST - Bj. 2000
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.04.2007, 21:14
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Ach, ich habe keine Probleme mit meinem Japanischen Plastikbomber, der verliert keine Teile. Offenbar hast du keinen sinn für einen kleinen Scherz (wie der Smily ja zeigt)

Ich habe dir den Tip mit der zusätzlichen Sicherung gegeben. Sollte dann für das nächste Gerät sein.

Was erwartest du? Der Händler wird dich auslachen wenn du mit einem solchen Anliegen kommst und ob TT ein Ersatz rausrückt ist fraglich. Wie gesagt, wenn das Schule macht könnte jeder damit kommen (verloren angeben und am nächsten Tag auf eBay versenkt). Das würde TT ruinieren.

Und ich bleibe auch bei meiner Meinung, das sich das Teil in kleine Teile aufgelöst haben dürfte. Wunder geschehen zwar immer wieder aber ich hätte da keine Hoffnungen das so ein gerät einen solchen Abflug überlebt. Was willst du also? Eine Runde Mitleid?

Das Problem ist bekannt und überall nachzulesen. Ist zwar einfach das zu sagen und hinterher ist man immer schlauer. Und es gehen nicht nur TT's fliegen. Hier ist letztens jemand ein Ram-mount gebrochen (Zumo). Das Kabel hilt das Gerät. Viel Glück beim nächsten Gerät.

Kleiner Nachtrag: Ich hatte letztens auf einer Tour ne Harley dabei, bei der der Batteriepol abvibriert ist ... zum Glück hatte er nen Kickstarter - und eine gute Kondition
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum

Geändert von AndreasL (29.04.2007 um 21:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.04.2007, 21:36
Harley-Rübe Harley-Rübe ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
Daumen hoch


Hi AndreasL

hatte Deinen Beitrag erst missverstanden - sorry.

Ja, die Sache heute war echt schei...

Mein Kumpel war so stolz auf dem TomTom. Hatte vor 4 Wochen ein Schnäppchen gemacht und heute .... ab dafür. Es war auch an der blödesten Stelle, die mach sich denken kann. Erst über eine Brücke (ca. 30m hoch) und danach neben der Strasse eine total steile Böschung mit Dornen und Büschen ... keine Chance das Ding zu finden. Ich hab jetzt schon in anderen Foren gelesen, dass es für den Rider Sicherungsseile gibt - da hat sich TomTom mit der Halterung ja richtig mühe gegeben ... Das mit Harley und Vibration stimmt schon, wobei wir beide neuere Modelle fahren. Ich selbst hab jetzt in 7 Jahren knapp 65.000km runter und noch keine einzige Schraube verloren ... zum Glück. Ich bin jetzt mal gespannt, was bei der TomTom Aktion rauskommt und ich freue mich auf meinen Magellan Crossover GPS.... Den werd ich auch gleich mit Lasso sichern ... wer weiss.
Also - nix für ungut.
Gruss Rübe
__________________
Harley-Davidson FXST - Bj. 2000
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.04.2007, 22:02
Benutzerbild von Profeus
Profeus Profeus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2004
Ort: Linz / Rhein
Beiträge: 1.688
ein zusätzliches Sicherungsseil ist immer sinnvoll, egal ob es Halteriemen heißt oder das Stromkabel oder die Zusatzantenne diese Aufgabe übernimmt.

Materialfehler kann es überall mal geben.


vor Weihnachten hab ich einen Baum auf dem Dachträger montiert, ich nahm 2 Cordurariemen und spannte einen dritten quer drüber.

mein Kumpel lachte mich aus und befestigte seinen nur mit einem Riemen und 2 weiteren GUMMISPANNERN.

er meinte, wir führen ja langsam heim.


wenig später kam eine 90 jährige Oma quer bei rot über die Kreuzung und zwang unsere ach so langsamen Autos zur Vollbremsung.

die Dame entfernte sich fix.

mein Baum hielt.

seiner lag auf der Haube.

eine kleine Delle als Dank für eine schnelle Befestigungsidee.


alles klar ??
__________________

Historie:
Etrex Vista, Navtalk, SP3, SP2610, c310, c550, 276c, Nüvi 750, Nüvi 760, Nüvi 765, Nüvi 1255T, Nüvi 2360, FR301, FR205, FR305, FR310XT, FR405, FR410, FR610, Fenix1, Fenix2, Fenix3, FR10, FR15...
Aktuell zufrieden mit:Nüvi 250W, Nüvi 3597, FR220 und Fenix3 zum Laufen, Radeln und auch mal zum Nudeln kochen...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 30.04.2007, 09:41
mhitzler mhitzler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 1.035
Also ihr seid nicht alleine.

http://www.meintomtom.de/forum/index...howtopic=11194
__________________
GPSmap 60csx/510 C CN9NT Topo D, Topo Frankreich Alsace und jetzt noch Zumo 500 :-)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.05.2007, 11:11
Harley-Rübe Harley-Rübe ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
Zwischenstand

Hi,

mein Kumpel war jetzt bei Conrad und hat alles (was er noch hatte) zurückgebracht. An der Halterung ist deutlich ein Riss zu erkennen - wie im Tomtom Forum öfter beschrieben.

Wir sind echt gespannt, wie das weitergeht!

Gruss Rübe
__________________
Harley-Davidson FXST - Bj. 2000
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.05.2007, 13:07
Benutzerbild von Karim
Karim Karim ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2003
Ort: 27777 Bookholzberg
Beiträge: 107
Zitat:
Zitat von Harley-Rübe Beitrag anzeigen

mit ca. 800 - 100 km/h
Sorry für die Vorlage: Aber ist er da nicht auch ein bißchen zu schnell unterwegs gewesen??

Aber das ist auch wirklich sehr ärgerlich!!

Karim
__________________
Nähere Erläuterungen zu diesem Posting finden Sie auf der Rückseite ;-)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.06.2007, 10:01
Harley-Rübe Harley-Rübe ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
schneller als man denkt ...

da soll noch einmal jemand sagen Harley wären träge Kisten :-)

es waren natürlich 80 - 100 km/h ;-)
__________________
Harley-Davidson FXST - Bj. 2000
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.06.2007, 13:16
Benutzerbild von cul8er
cul8er cul8er ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Salzburg (A)
Beiträge: 159
@Harley-Rübe
...wie ist der Stand der Dinge?

lg, Claus
__________________
XF650 mit 2610 2GB
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.10.2010, 02:12
flhtc flhtc ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2010
Beiträge: 1
Daumen runter TomTom Rider 1

Hi, ich bin Besitzer eines TomTom Rider Typ 1. Mir erging es eben so das sich der Halter verabschiedet hat. Nun ärgere ich mich seit 3 Monaten mit dem Hersteller herum wegen Ersatz. Ich kann nur sagen nie wieder TomTom, der Service ist eine Zumutung. Keine Antwort auf Mails und wenn man dort anruft eine Warteschlange so lange das man einen Arbeitstag verplempert. Ich kann nur jedem abraten.


Zitat:
Zitat von Harley-Rübe Beitrag anzeigen


Hi zusammen,
war heute mit meinem Kumpel on Tour. Er hat seit 4 Wochen einen TomTom Rider und war sehr zufrieden damit. Er hatte das Gerät mit der orig. Halterung an seiner Harley befestigt und schon einige Runden damit gedreht.
Heute hat er nach 60 km Fahrt mit ca. 800 - 100 km/h auf einer super ausgebauten und glatten Bundesstrasse in einer Rechtskurve das Navi aus der Halterung verloren!
Wir haben das Teil ca. 1 h gesucht - erfolglos. Neben der Strasse war eine extrem steile Böschung mit Dornenbüschen und Hecken - kein Durchkommen!
Auf der Strasse haben wir keinerlei Spuren gefunden.

Kennt jemand das Problem!?

Wer wird jetzt die Halterung an TomTom schicken und hofft auf Kulanz - hat jemand Erfahrungen, wie die Chancen stehen? Gekauft hat er das Teil bei Conrad, aber ich denke der Weg zu TomTom ist der bessere.

Danke für Eure Tipps und Hinweise!

Gruss Rübe
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.10.2010, 08:12
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.124
Wenn das der TTR 1 ist sieht das mit Ersatzteilen ganz schlecht aus. TT hat die Dinger nicht nicht mal in der Ersatzteilliste. Fuer exorbitante Preise in der großen Bucht zu bekommen.Viel Glueck.

Gruß
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20

Geändert von tourenfahrer54 (25.10.2010 um 08:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zumo 550 aus Halterung gefallen K1200R zûmo 400 , 500 , 550 18 02.04.2013 12:16
TomTom Rider 2 + Scala Rider Q2 kein Pairing AnjaMaria GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 0 02.08.2008 21:34
Schraube der Halterung verloren upima StreetPilot 12 27.07.2008 15:44
TomTom Rider raumfahrer Motorrad 3 10.02.2006 13:14
TomTom Rider hu26 Welches GPS am Motorrad und wie Befestigen? 3 14.03.2005 14:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS