Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Oregon - Dakota - Colorado Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.01.2018, 18:40
hconrad hconrad ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 6
Oregon 700

Hallo GPS-ler.

Auf dem Garmin Oregon 700 lassen sich mehrere Tracks gleichzeitig auf der Karte einblenden.
Weiss jemand, wie diese Funktion heißt? am besten in Deutsch und in englisch?
Weiss jemand, auf welchen Garmin-Geräten diese Funktion noch vorhanden ist? Auf den Etrex 30 und 30x gehts z.B. nicht.

Bei Garmin konnte mir das leider niemand sagen :-(
Ist für mich einfach unentbehrlich auf Touren mit vielen Optionen unterwegs.

Und das Oregon 700 braucht mir für Mehrtagstouren einfach zu viel Strom, deshalb scheidet es aus, obwohl es meine Wunschfunktion perfekt beherrscht.

Danke Euch, Harald

Geändert von hconrad (16.01.2018 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2018, 18:56
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Erlangen
Beiträge: 808
Über den Trackmanager kann man die Tracks so einstellen, dass der Track immer sichtbar ist auf der Karte, oder nicht sichtbar ist dauerhaft.
__________________
Gruß Frank
im Besitz:OR 700, Gps64s, SATMAP Active20,Aventura 2
Historie: OR 600 Reserve ,Anima +
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2018, 08:22
Benutzerbild von spaziergaenger
spaziergaenger spaziergaenger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 181
So wie es Aplsee beschreibt, geht es auch auf dem eTrex 20 und eTrex 30.
__________________
Gruß, Spaziergaenger.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2018, 08:49
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.121
Zitat:
Zitat von hconrad Beitrag anzeigen
Und das Oregon 700 braucht mir für Mehrtagstouren einfach zu viel Strom, deshalb scheidet es aus, obwohl es meine Wunschfunktion perfekt beherrscht.
Bildschirm automatisch aus, nicht immer alle Karten aktivieren. Mitgeführte Wegpunkte und Tracks auf das Nötige beschränken. Braucht alles nur Rechenzeit. Bei langen Touren benutze ich zudem gerne Lithiumbatterien. Und nicht vergessen, die auch im Gerät einzustellen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2018, 15:25
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Erlangen
Beiträge: 808
Zitat:
Zitat von hconrad Beitrag anzeigen
Hallo GPS-ler.



Und das Oregon 700 braucht mir für Mehrtagstouren einfach zu viel Strom, deshalb scheidet es aus, obwohl es meine Wunschfunktion perfekt beherrscht.

Danke Euch, Harald
Ich kenn kein GPS-Gerät das mit einem Batteriesatz Mehrtagestouren schafft.
Wie Kiozen beschreibt, mit der Methode komme ich auf 2 Tagestouren mit enem Satz beim Oregon 700 ( Eneloop 2450 mAH ).
Der GPS64 schafft es eine Tick länger, hängt aber auch von Temperatur, sowie ,wie oft man den Bildschirm aktivert ab.
__________________
Gruß Frank
im Besitz:OR 700, Gps64s, SATMAP Active20,Aventura 2
Historie: OR 600 Reserve ,Anima +
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2018, 16:02
hconrad hconrad ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 6
Hallo Frank, die Option "auf Karte anzeigen" funktioniert eben leider nur für einen einzelnen Track. Nicht für mehrere gleichzeitig, obwohl alle Tracks für die Anzeige in der Karte entsprechend eingestellt sind. Um bei meiner Recherche weiterzukommen, suche ich nun den Namen dieser (ich nenn sie für mich persönlich "Multitrack-Darstellung") Funktion. Wenn ich mal weiß, wie der Fachbegriff dafür lautet, bekomm ich vielleicht auch raus welches Gerät das kann.

Danke, Frank und alle anderen,
harald
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2018, 19:09
Benutzerbild von franco_bez
franco_bez franco_bez ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2012
Beiträge: 45
Also mein alter Oregon 550 kann das auch, hab's eben ausprobiert mit 3 Tracks in unterschiedlichen Farben.
Wahrscheinlich können alle Oregons mehrere Tracks gleichzeitig anzeigen.

Ob es dafür einen eigenen Begriff gibt ? Mir ist keiner bekannt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2018, 20:55
Benutzerbild von trailsurfer
trailsurfer trailsurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.843
Zitat:
Zitat von hconrad Beitrag anzeigen
Hallo Frank, die Option "auf Karte anzeigen" funktioniert eben leider nur für einen einzelnen Track. Nicht für mehrere gleichzeitig, obwohl alle Tracks für die Anzeige in der Karte entsprechend eingestellt sind.....
Es muss unterschieden werden bei der Funktion "Auf Karte anzeigen"
Im Trackmanager des Oregon700 können die Eigenschaften eines einzelnen Tracks angezeigt werden, unter anderem kann dieser einzelne Track auf der Karte ( Icon oben in der Mitte bei den Trackeigenschaften) angeschaut werden.
Im Trackmanager lässt sich bei jedem Track ein Schalter "umlegen", welcher den ausgewählten Track auf der Karteseite anzeigt. Der Schalter lässt sich
für jeden einzelen Track betätigen. Zur Unterscheidung können den Tracks Farben zugeordnet werden.
Alle im Speicher des Oregon700 befindlichen Tracks können demnach gleichzeitig auf der Kartenseite angezeigt werden.

Trackeigenschaften im Trackmanager mit Schalter für Track "Auf Karte anzeigen" und direkt darüber die Farbauswahl für die Darstellung auf der Kartenseite.

Name:  240.jpg
Hits: 616
Größe:  20,3 KB


Anzeige von zwei Tracks gleichzeitig auf der Kartenseite:

Name:  224.jpg
Hits: 607
Größe:  49,5 KB



Zitat:
Zitat von hconrad Beitrag anzeigen
....Um bei meiner Recherche weiterzukommen, suche ich nun den Namen dieser (ich nenn sie für mich persönlich "Multitrack-Darstellung") Funktion. Wenn ich mal weiß, wie der Fachbegriff dafür lautet, bekomm ich vielleicht auch raus welches Gerät das kann......
Mir ist kein Begriff für diese Funktion bekannt.
Wie aus den anderen Beiträgen ersichtlich, ist die "Multitrack-Darstellung" eigentlich ein Standard.
__________________
www.clickpedal.de / Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2018, 21:15
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Erlangen
Beiträge: 808
Zitat:
Zitat von trailsurfer Beitrag anzeigen
Es muss unterschieden werden bei der Funktion "Auf Karte anzeigen"
Im Trackmanager des Oregon700 können die Eigenschaften eines einzelnen Tracks angezeigt werden, unter anderem kann dieser einzelne Track auf der Karte ( Icon oben in der Mitte bei den Trackeigenschaften) angeschaut werden.
Im Trackmanager lässt sich bei jedem Track ein Schalter "umlegen", welcher den ausgewählten Track auf der Karteseite anzeigt. Der Schalter lässt sich
für jeden einzelen Track betätigen. Zur Unterscheidung können den Tracks Farben zugeordnet werden.
Alle im Speicher des Oregon700 befindlichen Tracks können demnach gleichzeitig auf der Kartenseite angezeigt werden.

Trackeigenschaften im Trackmanager mit Schalter für Track "Auf Karte anzeigen" und direkt darüber die Farbauswahl für die Darstellung auf der Kartenseite.

Anhang 16257


Anzeige von zwei Tracks gleichzeitig auf der Kartenseite:

Anhang 16258




Mir ist kein Begriff für diese Funktion bekannt.
Wie aus den anderen Beiträgen ersichtlich, ist die "Multitrack-Darstellung" eigentlich ein Standard.
Danke für die Arbeit, wollte gerade das gleiche machen
__________________
Gruß Frank
im Besitz:OR 700, Gps64s, SATMAP Active20,Aventura 2
Historie: OR 600 Reserve ,Anima +
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.01.2018, 21:52
Benutzerbild von franco_bez
franco_bez franco_bez ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2012
Beiträge: 45
Zitat:
Zitat von trailsurfer Beitrag anzeigen
Es muss unterschieden werden bei der Funktion "Auf Karte anzeigen"
Im Trackmanager des Oregon700 können die Eigenschaften eines einzelnen Tracks angezeigt werden,
--cut--
Im Trackmanager lässt sich bei jedem Track ein Schalter "umlegen", welcher den ausgewählten Track auf der Karteseite anzeigt. Der Schalter lässt sich
für jeden einzelen Track betätigen. Zur Unterscheidung können den Tracks Farben zugeordnet werden.
Alle im Speicher des Oregon700 befindlichen Tracks können demnach gleichzeitig auf der Kartenseite angezeigt werden.
Wie gesagt, bei den älteren Oregons geht das auch beides.

Würde mich irgendwie wundern wenn der Etrex das nicht kann
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
etrex, multitrack, oregon

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oregon 700 startet nicht mehr gekap Oregon - Dakota - Colorado Serie 22 01.10.2018 14:23
Datenaustausch Oregon 700 und PC? KlausD Oregon - Dakota - Colorado Serie 10 18.07.2017 19:50
Garmin Oregon 700 und 750t vorgestellt Bennidr Outdoor News 202 24.05.2017 20:25
App/Datenfeld beim Oregon 700 bernialb Oregon - Dakota - Colorado Serie 0 28.12.2016 12:32
Oregon 700 gespeicherte Routen spinnen rum dbrawi Oregon - Dakota - Colorado Serie 1 09.11.2016 00:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS