Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Montana 600, 610, 650, 650t, 680, 680t
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2011, 08:27
consultancy consultancy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2004
Beiträge: 362
Eine einzelne kmz Datei gezielt aktivieren

Auf meinen Montana lade ich verschiedene, sich überlagernde Karten, z.B. eine topografische Karte und eine Luftbild. Nun möchte ich gezielt eine der beide Karten aktivieren, die andere deaktivieren. Aber der Montana läßt es nur zu , daß alle kmz entweder aus - oder eingeschaltet werden.

Ich habe auch schon probiert, die kmz in verschiedene Unterordner zu packen. Die erkennt zwar der Montana, das Problem bleibt jedoch.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.08.2011, 08:53
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
hallo consultancy,

mit Garmin Custom Maps kann man nur sehr eingeschränkt über die Pixelweite die Anzeige von einzelnen JPGs regeln.
Mit der aktuellen Firmware auf den Geräten wird nämlich jedes JPG nur in einem durch die Pixelweite festgelegten Zoombereich angezeigt. Darunter und darüber wird die JPG nicht angezeigt.
Mit diesem Trick kann man ein Luftbild beim Hineinzoomen über eine topografische Karte legen.

Viel Erfolg
Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.08.2011, 15:23
consultancy consultancy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2004
Beiträge: 362
Anton, Danke für den Tip. Ich habe es gerade mal mit GlobalMapper probiert. Allerdings egal was ich da im KMZ Export Fenster bei Fade-in und Start Stop einstelle, die Karte erscheint im Montana immer bei derselben Zoomstufe, nämlich 50m.

Welches Programm nutzt Du für den Export?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.08.2011, 15:29
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
hallo cosultancy,

du verwechselst jetzt GoogleEarth und Garmin Custom Map . . .

Garmin Custom Map nutzen zwar das Format von Keyhole (GoogleEarth) aber nur mit sehr eingeschränkter Funktionalität. Achte in GlobalMapper auf die Pixelweite. Nur da kannst du tricksen.

Viel Erfolg
Anton

PS: du kannst mir auch ein Beispiel schicken
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2011, 23:49
pbruck pbruck ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 259
Schau dir das hier:
http://garminoregon.wikispaces.com/C...Custom%20Maps?
mal an.
Das betrifft auch den Montana.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich eine osm- in eine img-Datei umwandeln? delite Digitale Kartenwerke 5 03.03.2011 19:49
Eine Linie statt einzelne Punkte anzeigen? RoyalGPS Software Allgemein 3 10.06.2009 12:01
Was ist das für eine Datei? gs288 zûmo 400 , 500 , 550 2 09.05.2009 17:41
Wegpunkte in eine Datei importieren applecache PC-Programme GARMIN 4 24.06.2007 23:03
eine Datei, zwei Streckenlängen Geissenpeter GPSMap 276 und 278 13 24.04.2006 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS