Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 62/64/66xx und 78xx Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.12.2018, 11:55
otter858 otter858 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2018
Beiträge: 8
GSPMap64s "nicht routingfähig", falsche Karte usw

Hallo von einem "Newbie" mit einigen Fragen


Ich bin 60 J., wohnhaft im Taunus und seit 1 Woche stolzer Besitzer eines Garmin GSPMap64s. (PC läuft unter Linux, daher ist z.B. "BaseCamp" keine Option)


Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einige Fragen beantworten könntet, zu denen ich weder im Internet, noch auf den FAQ Seiten wirklich fündig geworden bin.


1.
Das Gamin beinhaltet versch Karten bzw. den Auswahlbereich "Karteninformationen/Karte wählen (u.a. diverse BirdsEye Karten und als einzig mir sinnvoll - da Deutschland - erscheinende Karte die "Worldwide DEM Basmap, NR) aber alle sind "Aktiviert" bzw. ich kann sie auf "Deaktiviert" umstellen - aber wie lege ich fest, welche der aktivierten Karten aufgerufen wird ?


2.
Ich erhalte (sofern nicht im "Flugmodus", immer wieder die Mitteilung "...nicht möglich, da keine routingfähige Karte" - dazu die Frage, warum ist das so/auf welche Karte (siehe Frage 1) bezieht sich das und was (sorry wenn ich jatzt ganz "blöd" frage) versteht man unter dem Begriff "Routing" bzw. warum liefert Garmin Karten im Gerät aus, die genau dies scheinbar nicht können ?


3.

In den Berichten/Videos zum Garmin 64 s sehe ich meist ganz andere Karten, als die in meinem Gerät installierte (sehr primitive) Karte und auch auf der Verpackung sieht man ein Foto einer detailreichen topografischen (?) Karte abgebildet - die aber nichts mit der tats. ausgelieferten Karte zu tun hat
Vermutlich schlicht Werbung/Marketing, aber schon ärgerlich für den unbedarften Kunden, dass er erst nach dem Kauf feststellet, dass er nicht nur Accupack bzw Akkus (ich habe die 1900er Enloop von Panasonic dazu gekauft) zusätzlich erwerben muss, sondern scheinbar auch "zwingend" eine weitere Karte.


4.
Taugt die von mir entsprechend gestern dazu bestellte Karte von
Kartenmanufaktur MK

Deutschland V.18 - Profi Outdoor Topo Karte kompatibel zu Garmin GPSMap64s




https://www.amazon.de/Deutschland-V-...po+Karte&psc=1


Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen auf einmal und danke euch schon mal für die Geduld beim Lesen

Geändert von otter858 (07.12.2018 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2018, 12:33
Benutzerbild von Speichennippel
Speichennippel Speichennippel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 1.284
1 -> Das Positionsdreieck im Kartenfenster zeigt die aktuelle Position. Ist dort eine Karte, die im Kartenmenü aktiv ist, wird diese angezeigt. Sind mehrere Karten aktiv, die das selbe Gebiet zeigen, wird die angezeigt, die vom Kartenhersteller eine höhere Priorität bekommen hat. Durch aktivieren/deaktivieren kann man die gewünschte Karte anzeigen lassen.

Die BaseMap ist eine grobe Übersichtskarte. Die BirdsEye Sachen kannst du löschen, das sind nur Beispiele, wie es aussehen könnte, wenn man das kauft.

2 -> Routing: Das Gerät sucht über das Wegenetz der Karte eine Verbindung von A nach B. Dazu muss die Karte Routinginformationen liefern.

3 -> Es ist etwas kurios: Garmin verkauft Topo-Karten für die Geräte. Die kosten Geld, ob viel oder wenig mag ich nicht beurteilen.
Es gibt das Open-Source Projekt Open Street Map (OSM). Das ist eine Datenbank für Kartendaten. Daraus lassen sich Karten für die verschiedensten Systeme und Anwendungen herstellen. Auch für Garminsysteme gibt es OpenStreetMap Karten. Diese sind meistens kostenlos. Viele dieser Karten werden zusätzlich mit Höhendaten aufgepeppt.
Eine Auswahl zum kostenlosen ausprobieren, bzw. kostenloser ernsthafter Nutzung:
http://www.openfietsmap.nl/
https://www.velomap.org/de/
http://www.freizeitkarte-osm.de/garmin/de/index.html
http://garmin.opentopomap.org/
Meistens wird mit diesem Tool gearbeitet:
http://www.mkgmap.org.uk/
Das mache ich auch, so als privates Hobby, wahrscheinlich ähnlich wie die bereits genannten Kartenhersteller. Meine Karten findest du hier:
https://speichenkarte.de/
Die Qualität der OSM-Daten ist meiner Meinung nach hervorragend. Obwohl kostenlos, sind sie meistens um ein vielfaches detaillierter als die originalen Garmin Karten. Das Datenformat für Karten legt Garmin nicht offen. Es wird aber geduldet, dass die freien Karten verwendet werden, obwohl das vermutlich die Verkaufszahlen der eigenen Topos drückt.

4 -> Diese Karte kenne ich nicht.

Geändert von Speichennippel (07.12.2018 um 12:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.12.2018, 13:17
otter858 otter858 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2018
Beiträge: 8
Hi - erst mal herzlichen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort



Zitat:
Zitat von Speichennippel Beitrag anzeigen
1 -> Das Positionsdreieck im Kartenfenster zeigt die aktuelle Position. Ist dort eine Karte, die im Kartenmenü aktiv ist, wird diese angezeigt. Sind mehrere Karten aktiv, die das selbe Gebiet zeigen, wird die angezeigt, die vom Kartenhersteller eine höhere Priorität bekommen hat. Durch aktivieren/deaktivieren kann man die gewünschte Karte anzeigen lassen.

Super erklärt


Zitat:
Zitat von Speichennippel Beitrag anzeigen
Die BaseMap ist eine grobe Übersichtskarte. Die BirdsEye Sachen kannst du löschen, das sind nur Beispiele, wie es aussehen könnte, wenn man das kauft.

BaseMap kommt (wg Linux) wohl eh nicht in Frage - die BirdsEye Karten sind (wenn ich das richtig verstehe) für 1 Jahr kostenlos - muss man die aktiv kündigen damit sie sic nicht (dann kostenpflichtig) verlängern ?
Und wie ich die BirdEye Karten lösche, habe ich auch noch nicht herausgefunden, ich kann in Einstellungen/Karten nur aktivieren bzw deaktivieren...


Zitat:
Zitat von Speichennippel Beitrag anzeigen
2 -> Routing: Das Gerät sucht über das Wegenetz der Karte eine Verbindung von A nach B. Dazu muss die Karte Routinginformationen liefern.

Und das hat dann die Garmin Karte, die beim Kauf dabei ist wohl nicht - wozu legen die dann so eine Karte überhaupt bei ?


Zitat:
Zitat von Speichennippel Beitrag anzeigen
3 -> Es ist etwas kurios: Garmin verkauft Topo-Karten für die Geräte. Die kosten Geld, ob viel oder wenig mag ich nicht beurteilen.Es gibt das Open-Source Projekt....

Das war mir zwar bekannt, aber nicht in dieser Auswahl - wobei ich aber gerne (zumindest für den Anfang) eine Karte hätte, die ich einfach nur per Mikro Chip Card in das Gerät einlege und die dann gleich nutzbar ist.


Zitat:
Zitat von Speichennippel Beitrag anzeigen
4 -> Diese Karte kenne ich nicht.

Ist ja ohnehin schon bestellt, ich hoffe ich habe mich "richtig" entschieden
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.12.2018, 15:15
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 537
Hallo,

Zitat:
Zitat von otter858 Beitrag anzeigen
BaseMap kommt (wg Linux) wohl eh nicht in Frage
Da bekommst Du was durcheinander:
Die Basemap ist eine vorinstallierte Weltkarte, die aber nur sehr grob ist und nur der Übersicht dient.
BaseCamp ist ein Planungs-Tool das unter Windows und (noch?) MacOS läuft.

Zitat:
Zitat von otter858 Beitrag anzeigen
die BirdsEye Karten sind (wenn ich das richtig verstehe) für 1 Jahr kostenlos - muss man die aktiv kündigen damit sie sic nicht (dann kostenpflichtig) verlängern ?
Nein! Das Abo läuft einfach aus.
Ich habe auch nie verstanden wozu die gut sein sollen, da das nur Bilder von einer Landkarte sind damit nicht Routing-fähig und viel Platz wegnehmen.

Zitat:
Zitat von otter858 Beitrag anzeigen
Und wie ich die BirdEye Karten lösche, habe ich auch noch nicht herausgefunden, ich kann in Einstellungen/Karten nur aktivieren bzw deaktivieren...
Hab ich jetzt nicht present, aber da gibt es im internen Speicher ein Verzeichnis BirdsEye??? da sind die Bildchen drin.

Zitat:
Zitat von otter858 Beitrag anzeigen
Und das hat dann die Garmin Karte, die beim Kauf dabei ist wohl nicht - wozu legen die dann so eine Karte überhaupt bei ?
Damit überhaupt was dabei ist und der Bedarf auf mehr geweckt wird.

Zitat:
Zitat von otter858 Beitrag anzeigen
Das war mir zwar bekannt, aber nicht in dieser Auswahl - wobei ich aber gerne (zumindest für den Anfang) eine Karte hätte, die ich einfach nur per Mikro Chip Card in das Gerät einlege und die dann gleich nutzbar ist.
Das ist nachvollziehbar und wenn Du OSM nutzen solltest, dann ist es auch eine gute Idee die immer auf eine SD-Karte zu legen.
Falls mal was schief gehen sollte kann man die rausnehmen.
__________________
GuSy

276C
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.12.2018, 15:47
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 3.699
Zu 3.
Du hast die halt Kartentechnisch ein nacktes Gerät gekauft.

- Es gibt Bundles, da ist die echte Garmin Topo 7 oder aktuell 8 dabei, die ist da bei den Werbebilder abgebildet.

-Es gibt 64st, das "t" bedeutet, da ist eine Europa Topo dabei. Leider bei der alten 64st taugt die auch nicht sehr viel. Bei neueren Geräten, so ab 2014/2015 aber schon brauchbar.


Zitat:
Zitat von otter858 Beitrag anzeigen

4.
Taugt die von mir entsprechend gestern dazu bestellte Karte von
Kartenmanufaktur MK

Deutschland V.18 - Profi Outdoor Topo Karte kompatibel zu Garmin GPSMap64s


https://www.amazon.de/Deutschland-V-...po+Karte&psc=1
Du hast die eine kostenlose Karte für viel Geld gekauft. Wer´s übrig hat...
Die ist im Prinzip nichts anderes als die von Speichenippel aufgelisteten kostenlosen Karten
__________________


Geändert von RainerSurfer (07.12.2018 um 15:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.12.2018, 20:41
otter858 otter858 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2018
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von RainerSurfer Beitrag anzeigen
Zu 3.
Du hast die halt Kartentechnisch ein nacktes Gerät gekauft. ....
Du hast die eine kostenlose Karte für viel Geld gekauft. Wer´s übrig hat...
Die ist im Prinzip nichts anderes als die von Speichenippel aufgelisteten kostenlosen Karten
Danke für die Antwort - was die Karte bzw die Erstellung angeht, war ich in der Vorweihnachtszeit einfach zeitlich zu eingeschränkt und habe daher den tats zu teuren Weg gewählt. Hätte ich vorher gesehen, wie einfach es geht (siehe hier https://youtu.be/EQg-wQgADRs ) hätte ich mich vielleicht anders entschieden- aber jetzt ist es halt so („Lehrgeld“)

Beim nächsten Mal bin ich schlauer - jetzt versuche ich erst einmal mein neues Spielzeug zu verstehen ohne das ich euch allzuoft nerven muss

Bis dahin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.12.2018, 20:48
otter858 otter858 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2018
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von GuSy Beitrag anzeigen
Hallo,
Da bekommst Du was durcheinander:
BaseCamp ist ein Planungs-Tool das unter Windows und (noch?) MacOS läuft

Hab ich jetzt nicht present, aber da gibt es im internen Speicher ein Verzeichnis BirdsEye??? da sind die Bildchen drin
Auch dir ein - ich hatte natürlich BaseCamp gemeint und das läuft leider nicht unter Linux. Die BirdsEye Karteileichen würde ich tats gerne entsorgen (unnützer Speicherverbrauch) und schau mal wie das geht (falls jemand anderes eine einfache Lösung parat hat, wäre ich natürlich dankbar)...

Euch noch einen schönen Abend
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.12.2018, 11:47
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 537
Die BirdsEye-Dateien sind im internen Speicher unter
\Garmin\BirdsEye\<irgendwas>.INX
jedenfalls bei meinem Navi.

und wie gesagt: Vielleicht vorher zur Sicherheit sichern, Du weist ja nie was Dir die Leute da so erzählen.
__________________
GuSy

276C
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.12.2018, 11:52
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 537
Zitat:
Zitat von RainerSurfer Beitrag anzeigen
Zu 3.
Du hast die eine kostenlose Karte für viel Geld gekauft. Wer´s übrig hat...
Die ist im Prinzip nichts anderes als die von Speichenippel aufgelisteten kostenlosen Karten
Im Prinzip richtig, aber es gibt genügen DAU's, die froh darüber sind wenn Ihnen jemand "dieses ganze Computergeschleuder" abnimmt.
Die müssen ebend für den Aufwand etwas berappen.
Wenn es dafür keinen Markt gäbe, dann gäbe es solche Angebote auch nicht.
__________________
GuSy

276C
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alpenvereinskarte Karte routingfähig?? tom1000 Digitale Kartenwerke 1 05.06.2011 09:24
Fragen zu Zumo 550, mapsource, usw.usw... Bastelpet zûmo 400 , 500 , 550 2 20.05.2010 06:11
Kleine Singletrail-Karte routingfähig machen klawo Eigene Vektorkarten erstellen oder Anpassen 8 29.08.2009 07:30
"Präsentations"-Software für Tracks, Bilder usw. a.jorysch Software Allgemein 55 09.05.2007 19:15
Frage zur "MetroGuide routingfähig machen" p.st PC-Programme GARMIN 2 04.04.2006 10:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS