Android Tablet und Basecamp

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Hallo, ich bitte um Hilfestellung: Basecamp nutze ich seit Jahren auf Windows PC + Notebook, als Navi habe ich ein Montana 600, für Pkw, Motorrad (Straße + offroad), Fahrrad, Wandern. Nun möchte ich für Straßen-Motorradreisen Basecamp auf einem Android Tablet nutzen. Mit Tablets habe ich keine Erfahrung, ebenso habe ich bisher ohne Smartphone leben können. Ich möchte mir ein Samsung Tab A8 LTE kaufen, 10.5 Zoll Bildschirm, 32 GB Speicher, erweiterbar mit mikro-SD bis 1TB (lt. Geräte-Beschreibung). Für mich macht das nur Sinn, wenn Basecamp incl. City Navigator auf dem Tablet läuft. Ich habe gelesen, dass die Speichererweiterung des Tablets primär für Dateien ist, Programme und Apps aber nicht alle laufen. Kann mir bitte jemand sagen, ob ich auf dem Tablet Basecamp mit City Navigator und ggfs. weitere OSM-Karten nutzen kann? Dort erstellte Routen möchte ich dann mit dem Montana fahren.

    Vielen Dank.

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Basecamp gibt es nur für die Plattformen Windows und MacOS - eine Android oder IOS Version gibt es nicht und mir sind auch keine Emulatoren bekannt, die das ermöglichen würden.


    Wenn der Bedarf trotzdem erfüllt werden soll, bleibt nur die Anschaffung eines Windows-Tablets oder das Mitführen eines Windows-Notebooks.


    Für den Fall hab ich mir vor einigen Jahren aml ein Acer One Tablet mit Win 10 zugelegt - für den Zweck reicht das locker

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich nutze BaseCamp sehr gerne. Geht aber nur auf Windows. Als APP gibt es Garmin Explore. Ob das allerdings eine Alternative ist wage ich zu bezweifeln. Ich kann allerdings auch nicht viel dazu sagen da ich es nicht nutze denn mir gefällt es nicht.

    Da nutze ich lieber Komoot.

    Die Frage zu Anfang wäre allerdings gewesen....was machst du mit BaseCamp?

    Eventuell wäre ja dann ein anderes Tool etwas für dich.

  • Hallo Jens,

    ein paar Foristen hier nutzen neben Basecamp noch den Planer My Routes. Dieser Planer ist ein Onlineplaner für diverse Plattformen der gerade für Straßenrouting die aus den früheren Generalkarten üblich Kartendarstellung landschaftlicher schöner Strecken mit der grünen Streckenmarkierung nutzt (Layout Michelinkarte dazu auswählen) zumindest für die PC Version gibt es den direkten Download über ein Hilfsprogramm auf Garmin Navis per Kabel.

    Ob es die Androidversion auch macht, dies weiß ich nicht. Ebenso weiß ich nicht ob das alte Montana 600 schon W-Lan hatte, eher nein und überhaupt in der Kompatibilität zu MyRoute passt.


    Das Montana ist mittlerweile 11 Jahre alt (Markteinführung). Das ist für die Entwicklung der Navis schon wieder spätes Mittelalter.

    Wobei Garmin manchmal den Eindruckt erweckt, eh immer ein Jahrhundert hinterher zu hinken.


    Hatte letzte Woche mal das „neue“ 66 intensiver genutzt.

    gemessen an Smartphones ist Karte scrollen und Bildaufbau ähnlich schnell wie die ersten Windows PC mit Win3.1. mit der berühmten Eieruhr.

    Einzig sinnvolle Erklärung dazu, es braucht wohl wenig Strom.

    Ein Smartphone würde im Navimodus niemals 10 Stunden und mehr mit dem eigenen Akku durchhalten.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Wie schon weiter oben beschrieben, gibt es BaseCamp nur für Windows oder Mac.

    Es gibt aber auch kleine Windows Tablets, z.B. das MIcrosoft Surface Go. Ich hatte mal eins von Chuwi mit einem 10‘ Display und Touch Screen. Die Crux mit den Windows Tabletts ist, das Windows eigentlich nicht für Touch Bedienung konzipiert ist. Aber BaseCamp könnte verwendet werden.

    Ich habe mir deshalb schon vor einigen Jahren ein IPad 11 Pro besorgt und plane dort mit MyRoute App. Das ist für mich die bessere Kombination. Die Routen kommen dann mit Garmin Drive auf mein ZumoXT.

    Gruß
    Reinhard#32
    276 C/ 278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

    Einmal editiert, zuletzt von Reinhard#32 ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Na ja, dazu nehm ich dann eine kleine Bluetooth-Maus mit und dann funzt es sehr gut. Ich habe für unterwegs immer noch so ein kleines Lenovo Miix mit 8 Zoll Display und Win 8.1, das mit einem USB-OTG-Steckerchen mit meinem GPSMAP verbunden, läuft. Man muß nur bei Berechnungen etwas bischen mehr Zeit einplanen, aber ist ja Urlaub.

  • Vielen Dank für die Kommentare. Nun wirds kompliziert für mich: Da auch LTE dabei sein soll (wg. kein Handy), würde es teuer: Tablet mit Windows ist nicht ohne, auch für 10 Zoll (z.B. Microsoft Surface Go) ... Wobei sich bei Neuanschaffung ergibt, ob Basecamp eigentlich auch mit WIN 11 läuft. Oder dann doch ein günstigeres 10 Zoll- iPad mit LTE? Wobei ich nicht weiß, ob Basecamp problemlos darauf läuft (ich nutze 4.6.2). Wegen Montana 600 (hat im übrigen kein WLAN) würde ich gerne weiter Basecamp verwenden, für Routenplanung (und Trackarchivierung). Weitere Hinweise sehr willkommen und danke sehr.

  • Android und eine APP zum Touren planen, zumindest für unterwegs eine Alternative.

    Als Android-APP verwende ich LocusMap. LocusMap ermöglicht die Installation von Offline-Kartenmaterial (OSM und auch von LocusMap erweiterte OSM).

    Damit plane ich eine Tour auf meinem Samsung S7-Tablet, exportiere diese als Track und lege die sogewonnene gpx-Datei ins Garmin BMW Navi VI. Das Navi VI kann via USB an das Tablet angeschlossen werden und wird dort im Massenspeichermodus erkannt. Bedeutet, es kann mit einem Dateimanager ein Filetransfer direkt auf das Navi oder auf die integrierte SD-Card durchgeführt werden.


    Im Navi VI lässt wird der Track zum Import angeboten.

    Zum Schluss wird dieser importierte Track innerhalb des BMW Navi VI in eine Route umgewandelt.


    Der Weg über den Track-Import führte bisher zu einer 1:1 Route. Die Navi-Kartensoftware hat wegen der "Zwangsführung" durch die zahlreichen Trackpunkte nahezu keine Chance da etwas neues zu berechnen.

    Das entspricht dann ja auch dem, was ich möchte.

    Bei der Länge des Tracks (und somit der Route) sind sicherlich Grenzen zu beachten. Wo die liegen habe ich noch nicht getestet.

    Vorteil beim importierten Track: Dieser lässt sich mit einer wählbaren Farbe dauerhaft auf der Karte anzeigen. Man könnte so auch einfach dem Track, unter Verzicht auf "störende" Navigatiosnhinweise, folgen.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Da auch LTE dabei sein soll (wg. kein Handy), würde es teuer:

    und was wäre für den Mobilfall mit einem LTE Surf-Stick ans Tablet? Hab ich zB bei geizhals bereits ab 33€ gefunden

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Jens nur so als Basishinweis.

    Basecamp auf Rechnern unter 13 Zoll anzuwenden ist eien Zumutung, zumal die Grafikprozessoren bei diesen ganzen kleinen Computern eh sehr zäh sind.

    Dann, zumindest meine Meinung sind die vilene Mini-PC mit Windows und Speicherkappazität der verbauten SSDs mit weniger als 500 GB ihr Geld nicht wert. Gerade bei Windows will man noch das eine oder andere Programm installieren und mit 250 GB oder den oft noch angebotenen 128 GB geht den Dingern die Puste aus.


    Ich habe noch so ein 11 Zöller wegen Gepäcklimit auf einer Südamerikareise. Dort dient er nur zur Bilderbetrachtung und Vorsortierung der Bilder aus meiner DSLR, Für den Rest, so auch BC ist das Ding nicht zu gebrauchen.


    Wenn Du gescheit arbeiten willst kommst Du an einen 13 Zoll 500 Gb Surface nicht vorbei und bist dann schon in Preisregionen deutlich über 1000,- oder gar 1500,- €


    Da würde ich auch schon das betagte Montana 600 gegen das 700 mit eintauschen.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • unter 13 Zoll anzuwenden ist eien Zumutung, z,,,

    ,,,Mini-PC mit Windows und Speicherkappazität der verbauten SSDs mit weniger als 500 GB ihr Geld nicht wert

    kommt halt auf den Anwendungsfall an - hab mir zB bereits vor Jahren ein Acer One Tablet mit Touch+Tastatur+BT-Maus zugelegt, um genau dafür - für die kurze Planung unterwegs im Hotel und Übertrag auf Zumo - eine Lösung zu haben. Und mit ein klein wenig Mehraufwand geht das ganz gut und nimmt im Topcase trotzdem nicht viel Platz ein.


    Für die Touren, bei denen ich mit Auto unterwegs bin und für Drivesmart oder Montana bastle, ist Platz nicht so das Thema, da hab ich mein MB Air dabei, aber am ATV kann ich mir diesen Überschwang nicht leisten - da tuts das Acer auch. Und das bislang zufriedenstellend.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich kann ebenfalls bestätigen, dass man auf einem 11,6" Convertible wunderbar mit Basecamp arbeiten kann. Und es muß auch nicht über 1000 € kosten. Schau Dir mal von Lenovo die Thinkpad Helix Reihe an. Dank Touchpoint, Klickpads,Touchpad und Touchscreen benötigt man keine Maus und ab der zweiten Generation sind die Geräte lüfterlos. 4G LTE ist bei den meisten Ausstattungen dabei. RAM läßt sich leider nicht aufrüsten, aber die mSATA SSD. Die Geräte bekommt man refurbished vom Händler für ~250 €.

    Grüsse,
    Tom


    Tschüss Garmin - seit 2017: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Locus Map. Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Monterra, Twonav Aventura, Lowrance Endura

  • nun, ich kann nur meinen subjektiven Eindruck wiedergeben und dies mit dem 11“ Laptop den ich (noch) habe und der nun auch schon etwa Entwicklungstand 2016 ist. Gemessen am Destop und dem 13,3“ Asus Laptop für BC war der kleine Lappi nicht brauchbar im direkten Vergleich.

    Soll jeder selber rausfinden. Ich für meinen Teil habe nun zu oft schon gemerkt, wer sparen will, spart oft am falschen Ende.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich für meinen Teil habe nun zu oft schon gemerkt, wer sparen will, spart oft am falschen Ende.

    Ich für meinen Teil habe nun schon sehr oft gemerkt, dass ich sparen kann, wenn ich dem Zweck angemessen kaufe und nicht darüber hinaus.

    Grüsse,
    Tom


    Tschüss Garmin - seit 2017: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Locus Map. Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Monterra, Twonav Aventura, Lowrance Endura

  • Hier kam die Frage auf ob unter Win11 BaseCamp läuft.

    Ich habe vor einer Woche meinen PC auf Win11 umgestellt. BaseCamp läuft.

    Allerdings verlangt Win11 einige Voraussetzungen für die Microsoft ein Tool anbietet. Ich bezweifel das ein älterer PC diese Vorraussetzungen erfüllt.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • genau - da wird das System dahingehend geprüft, ob ein Upgrade mit der vorhandenen Hardware möglich ist. Mein 10“ Win10 Tablet (Acer One) iist als untauglich befunden worden.

    Egal, ins Netz geh ich damit eh nicht - BC und Karten per SD Karte übertragen, Basecamp-Übertragung mit Kabel. Funzt.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung