Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > BMW Navigator
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2017, 18:16
motomichel motomichel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2006
Beiträge: 11
Touren von Basecamp nach Basecamp übertragen

Hallo,
ich möchte die in Basecamp geplannten Touren mitsammt aller Ordner von meinem Laptop auf mein Windows Tablet übertragen, habe aber noch keinen Weg gefunden, sie Ordnerweise auf einen USB Stick zu kopieren und dann im neu installiertem Basecamp in den entsprechenden Listenordner auf dem Tablet einzufügen.
Kann mir da jemand weiterhelfen ?
Vielen Dank und Gruß,
Michael
Falls das wichtig ist, ich habe einen BMW Navigator, letztes Jahr neu gekauft!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2017, 18:30
Matthes_2 Matthes_2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 41
Mache auf dem Laptop eine Sicherung und auf dem Tablet eine Rücksicherung.
Dafür muß vorher Basecamp auch auf dem Tablet installiert sein. Menüpunkte für Sicherung (Backup) und Rücksicherung (Restore) findest Du im Menü Datei.

Gesendet von meinem SM-G9350 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2017, 20:13
motomichel motomichel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2006
Beiträge: 11
Super! Wie einfach wenn man´s weiß!!! Vielen Dank!!!!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2017, 09:14
rüebli67 rüebli67 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 71
Hallo
Wen du eine gute Lösung suchst kannst du dir die Datenbank (BaseCamp) von deinem PC auf OneDrive auslagern.

Danach kannst du dein Tablet mit OneDrive verbinden und BaseCamp mit der Datenbank verbinden.

Warum OneDrive ?
Bei OneDrive ist es möglich offline zu arbeiten und sobald eine Internet Verbindung vorhanden ist wird die Datenbank aktualisiert.

Somit hast du immer den gleichen Datenbestand auf beiden Geräten
Eine Einschränkung gibt es du darfst nicht zur gleichen zeit mit beiden BaseCamp arbeiten.

Ich mache das schon lange so auf der Reise mit dem Laptop die routen und Tracks verwalten, sobald das Laptop eine Internet Verbindung hat wird die Datenbank synchronisiert.
Zuhause mit den grossen Bildschirmen die routen planen und nachbearbeiten.

Gruss Rüebli67
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2017, 23:05
Fireman Fireman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: A-1130 Wien
Beiträge: 147
Zitat:
Zitat von rüebli67 Beitrag anzeigen
Warum OneDrive ?
Bei OneDrive ist es möglich offline zu arbeiten und sobald eine Internet Verbindung vorhanden ist wird die Datenbank aktualisiert.
Naja - Offline kannst Du eigentlich mit den meisten Cloud-Lösungen arbeiten, bei Dropbox/Google Drive muß halt der entsprechende Client auf beiden Rechnern/Laptops/Tablets installiert sein...

Ich selbst verwende z.B. Dropbox, damit die Datenbank von BaseCamp zwischen Rechner und Laptop immer aktuell bleibt.
__________________
Ciao, Robert
1130 Wien - N48.10.460 E016.17.062
Aktuell: Garmin zumo 590LM+MapSource 6.16.3/BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.04.2017, 06:26
dieterw.erdmann dieterw.erdmann ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 32
Hallo Ruebli67,

Wie hast Du dies umgesetzt (Basecamp auf OneDrive)? Habe hierzu bisher leider nur englischsprachige Hinweise gefunden.
Die Dateien und das Programm zu Basecamp 4.6.2 befinden sich auf meinem Laptop.

--
Mit den besten Grüßen aus der Eifel
Dieter

Geändert von dieterw.erdmann (09.04.2017 um 06:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2017, 09:04
Fireman Fireman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: A-1130 Wien
Beiträge: 147
Wenn ich mich hier nochmals einmischen darf - das ist relativ einfach! OneDrive (und auch Dropbox oder Google Drive mit den entsprechenden Clients) legen ja eine stationäre Kopie des Cloudspeichers auf der heimischen Festplatte an, die dann über den entsprechenden Client mit dem wirklichen Cloud-Inhalt synchron gehalten wird:
  • Am besten zuerst einmal am 'Hauptrechner' im lokalen OneDrive-Ordner auf der Festplatte einen entsprechenden Unterordner, z.B. 'BaseCamp-Datenbank', erstellen.
  • Dann die aktuelle BaseCamp-Datenbank mit 'Datei - Sicherung erstellen...' in eine externe Datei exportieren.
  • Bei BaseCamp kannst Du nun unter 'Einstellungen - Allgemein - Datenbank-Optionen' eine neue BaseCamp-Datenbank anlegen - hier wählst Du mit dem '+' Button den entsprechenden Ordner, den Du zuerst angelegt hast und BaseCamp legt in diesem Ordner eine neue Datenbank an.
  • In diese neue Datenbank importierst Du nun mit 'Datei - Sicherung wiederherstellen...' Deine vorher gesicherte Datenbank.
  • Über das Internet wird nun jede Änderung an der neuen BaseCamp-Datenbank auf den Servern des jeweiligen CloudSpeicher-Anbieters aktuell gehalten.
  • Auf dem jeweiligen Zweitrechner/Laptop/Tablet muß dann jeweils nur in BaseCamp die Datenbank wie oben beschrieben entsprechend angepasst werden.
Durch die Synchronisation übers Internet sollten jeweils alle Geräte immer am aktuellen Stand sein!

Zum Beachten wäre nur, das bei den meisten Cloudspeichern ein gleichzeitiger(!) Zugriff von mehreren Stellen aus zu Problemen führen kann - dies wird bei Privatanwendern aber wohl keine große Rolle spielen.

Ich praktiziere dies per Dropbox für BaseCamp auf meinem Heim-PC und meinem Laptop seit einigen Jahren nun komplett ohne Probleme - habe ich am Laptop mal keine Internet-Verbindung zur Verfügung, wird mit den jeweiligen Offline-Daten gearbeitet und die Synchronisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt halt nachgeholt.
__________________
Ciao, Robert
1130 Wien - N48.10.460 E016.17.062
Aktuell: Garmin zumo 590LM+MapSource 6.16.3/BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2017, 09:18
rüebli67 rüebli67 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 71
Zitat:
Zitat von dieterw.erdmann Beitrag anzeigen
Hallo Ruebli67,

Wie hast Du dies umgesetzt (Basecamp auf OneDrive)? Habe hierzu bisher leider nur englischsprachige Hinweise gefunden.
Die Dateien und das Programm zu Basecamp 4.6.2 befinden sich auf meinem Laptop.
Guten morgen

Wahr zu langsam Sorry

Gruss Rüebli67

Geändert von rüebli67 (09.04.2017 um 09:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.04.2017, 11:29
dieterw.erdmann dieterw.erdmann ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 32
Hallo Fireman,

hat alles sofort auf Anhieb funktioniert. Vielen Dank.

--
Mit den besten Grüßen aus der Eifel
Dieter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.04.2017, 12:15
Broesel Broesel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2005
Beiträge: 228
Zitat:
Zitat von Fireman Beitrag anzeigen
Wenn ich mich hier nochmals einmischen darf - das ist relativ einfach! ...
Dankeschön auch von mir für die Anleitung! Habe schon öfter überlegt, wie ich die Basecamp-Daten auf zwei Notebooks synchron halten kann, bin aber auf die Cloud-Lösung nicht gekommen.
__________________
Gruß aus Koblenz
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.04.2017, 03:29
dieterw.erdmann dieterw.erdmann ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 32
Datensicherung BaseCamp aus OneDrive

Guten Morgen,

habe versucht eine Datensicherung von BaseCamp 4.6.2 über Win 8.1 aus dem Cloudspeicher OneDrive anzufertigen. Hierbei erhalte ich nach einem ca. 90%-igen Fortschrittsbalken die BC-Meldung

"Bei der Sicherung ist ein Ausnahmefehler aufgetreten".

Danach wird die Datensicherung abgebrochen. Als BC nicht in der Cloud lief, habe ich diese Meldung bei der Datnsicherung nicht erhalten.

Wer hat zur Lösung eine Idee?

--
Mit den besten Grüßen aus der Eifel
Dieter
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.04.2017, 08:14
rüebli67 rüebli67 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 71
Hallo
Ich habe soeben versucht eine Sicherung zu machen und die ist ohne Probleme durchgelaufen.
BaseCamp 4.6.2
Datenbank auf OneDrive Pfad C:\Users\..........\OneDrive\Basecamp
Sicherungs Pfad c:\
win 10

vielleicht hat deine Datenbank einen Fehler!

Ich würde eine neue Datenbank erstellen und eine route erstellen und dan sofort sichern.

Wen du die Datenbank auf mehreren Rechner benutz ist es auch wichtig das der Datenbank Name bei allen genau gleich ist, und es darf nur immer einen mit der Datenbank zur gleichen zeit verbunden sein.
Gruss Rüebli67

Geändert von rüebli67 (14.04.2017 um 08:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.04.2017, 05:42
dieterw.erdmann dieterw.erdmann ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 32
Hallo Zusammen,

Danke für Deine Rückantwort.

Auch die Hinweise von Rüebli67 habe ich berücksichtigt.

Leider funktioniert meine Datensicherung von BC auf OneDrive mit dem Laptop immer noch nicht, dafür funktioniert aber BC 4.6.2 sowohl mit OneDrive wie auch mit meiner "alten Datenbank" die auf meiner Workstation liegt.

Versuche zur Zeit meine Workstation (auch win 8.1) mit BC 4.6.2 wieder ans laufen zu bringen. Vor Umstellung auf OneDrive funktionierte BC 4.6.2 auf der Workstation inklusive Datensicherung. Trotz Deinstallation und Neuinstallation von BC erhalte ich die Meldung "basecamp application funktioniert nicht mehr". BC 4.5.2 funktioniert auf der Workstation, auch mit Umstellung auf die "alte Datenbank", bis ich dann wieder das Update auf 4.6.2 mache.

Wer weiß, wo man die Registryeinträge für BC 4.6.2 löschen kann, oder hat einer noch eine andere Idee?

--
Mit den besten Grüßen aus der Eifel
Dieter

Geändert von dieterw.erdmann (15.04.2017 um 05:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.04.2017, 10:00
rüebli67 rüebli67 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 71
Hallo
Ich würde mal Bc 4.5.2 Deinstallieren und die Bc 4.6.2 neu installieren und das alles als Administrator
http://www8.garmin.com/support/downl...ls.jsp?id=4435
nicht über Update

Gruss Rüebli67
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.04.2017, 10:04
dieterw.erdmann dieterw.erdmann ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 32
Hallo Zusammen,

danke Dir "rüebli67" für den Hinweis, aber dies hatte ich auch schon versucht.

Mein Anliegen hat sich erst einmal erledigt:

Habe auf der Workstation den Virenscanner abgeschaltet und die Basecamp.exe 4.6.2 (2D only) als Administrator gestartet (direkt nach der Installation als Administrator habe ich BC nicht ausgeführt), daraufhin wurde ich von dem Programm nach dem Standardspeicherort gefragt, welches ich mit "Ja" bestätigte.
Dann habe ich wieder auf meine "alte Datenbank" umgestellt und nun funktioniert es wieder, zwar nach meinem alten Verfahren, aber immerhin.

Inwieweit ich es noch einmal mit OneDrive versuche, überlege ich mir noch.

--
Mit den besten Grüßen aus der Eifel
Dieter

Geändert von dieterw.erdmann (15.04.2017 um 10:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Basecamp zeigt die Touren nicht korrekt an feuer PC-Programme GARMIN 3 05.08.2014 08:04
Frage zu BaseCamp Touren auf Festplatte speichern lui50 PC-Programme GARMIN 20 12.07.2014 19:15
Basecamp geplante Touren identisch mit Zümo? 1ronnie1 zûmo 340, 350, 390, 590 62 15.06.2013 11:52
Mal wieder: Routen von BaseCamp auf Zumo übertragen sanchobob77 zûmo 660, 220 7 21.06.2011 20:24
Touren-download auf Mapsource oder Basecamp? Wanderameisen PC-Programme GARMIN 2 20.03.2011 12:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS