Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > QLandkarte GT / QMapShack
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 19.06.2009, 22:42
Trommler Trommler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2008
Beiträge: 43
nein, ist ganz schnödes windows XP und ist auch nix anderes installiert....werde mir die tage den code mal anschauen wenn ich dazu komme. ach ja und fwtools ist das welches er bei der installation von qlandkarte mitinstalliert.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.06.2009, 10:21
asterix22 asterix22 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: Tirol
Beiträge: 116
Hallo
Wo ist eigentlich der Unterschied zwichen
"Qlandkarte" und "Qlandkarte GT"
Habe momentan "Qlandkarte" laufen. (ubuntu 9.04)
__________________
dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
summit (alt) (SW 2.5)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.06.2009, 10:35
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Qlandkarte ist total veraltet, und unterstuetzt kaum Rasterkarten. GT kompilieren ist unter Ubuntu supereinfach.
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.09.2009, 12:03
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.006
Zitat:
Zitat von tighloygro47 Beitrag anzeigen
Qlandkarte GT ist der Knaller unter Vista. Habe den Installer von QLandkarte von Sourceforge heruntergeladen, der installer lädt auch das benötigte FWtools herunter und installiert alles. Vorbildlich.

Ja, und dann? Man startet Qlandkarte und es crasht. Ihr kennt das ja den Dialog aus Vista:



Im Grunde keine schlechte Software...
Kann mal jemand die Version 0.15.1 unter Vista ausprobieren. Ich habe da was gefunden, das zu einem Segfault führen könnte. Vielleicht funktioniert es ja jetzt.

Oliver
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.09.2009, 12:15
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Perfekt, funktioniert nun unter Windows 7 x64 (und damit wohl auch unter Vista).

Ein kleines Problem gibt es aber.....

Bei meinen Karten verschwinden die Straßen hinter dem Map Background Polygon. Koenntest du schauen dass 0x4b und 0x4a NIE angzeigt werden, bzw wenn nur im Hintergrund?
Diese Polygone sorgen dafuer, dass am GPS der Hintergrund nicht gelb ist.
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.09.2009, 14:27
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.006
Zitat:
Zitat von extemecarver Beitrag anzeigen
Perfekt, funktioniert nun unter Windows 7 x64 (und damit wohl auch unter Vista).

Ein kleines Problem gibt es aber.....

Bei meinen Karten verschwinden die Straßen hinter dem Map Background Polygon. Koenntest du schauen dass 0x4b und 0x4a NIE angzeigt werden, bzw wenn nur im Hintergrund?
Diese Polygone sorgen dafuer, dass am GPS der Hintergrund nicht gelb ist.
Das wäre schön wenn sich die Probleme mit Vista so einfach lösen lassen.

Zum Background: sollte nicht das Typfile die Reihenfolge bestimmen? Und warum verschwinden die Straßen? Polylinien werden doch erst nach den Polygonen gezeichnet. Felix! was machst Du nur wieder! Ich muss mir mal die aktuelle Karte ziehen...

Oliver
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.09.2009, 14:29
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Hallo Oliver
Ich hab keine Ahnung was da passiert. Unterhalb von 200m Zoom passt es. Oberhalb sieht man leider keine Linien mehr....

Evtl liegts ja auch am Windows 7 - aber ich dachte es wuerde eher an Qlandkarte GT liegen.

Muss es noch mal unter Ubuntu probiern, mein XP 32bit laeuft einfach nicht mehr rund auf dem Rechner (und am Laptop ist Qlandkarte GT einfach unfassbar langsam).
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21.09.2009, 14:58
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.006
Zitat:
Zitat von extemecarver Beitrag anzeigen
Muss es noch mal unter Ubuntu probiern, mein XP 32bit laeuft einfach nicht mehr rund auf dem Rechner (und am Laptop ist Qlandkarte GT einfach unfassbar langsam).
Jo, kein Wunder. Die ganzen Kartenspielereien die mittlerweile im Netz rumkreuchen und fleuchen zwingen mich ja auch sukzessive jeglich Optimierung zu begraben und die Sache auf die übelste Art zu realisieren. Mit dem neuen Release habe ich z.B. die Straßen in der Grundeinstellung auf Bitmap-Polylinien umstellen müssen, weil wohl im Moment weiße Straßen en vogue sind. Und eine weiße Linie auf weißem Grund macht sich nicht gut, es seiden sie hat einen schwarzen Rand. Und der geht nur über ein Bitmap. Das effizient über 2 Polylinien zu realisieren habe ich schon vor einem halben Jahr begraben, weil sowieso jegliche Linie, auch die trivialen, in den Typfiles als Bitmap abgelegt werden.

Aber zum Glück ist die Bottomline bald erreicht. Schlimmer geht es dann nimmer.

Oliver
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.09.2009, 15:20
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Aber zum Glück ist die Bottomline bald erreicht. Schlimmer geht es dann nimmer.
Hallo Oliver,

freu dich nicht zu früh - die Kreativität der Typ-File-Schnitzer ist ohne Grenzen

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.09.2009, 17:42
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Hi, Oliver,
ich habe die Q installiert, aber mangels proj_fw.dll ist die Karte nicht gestartet.
Windows Vista Business.
Ich habe Q wieder deinstalliert.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 21.09.2009, 17:48
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
proj_fw.dll muss in den Systempfad. dann klapt es. Wird leider glaube ich von der Installation standardmaeßig nicht gemacht.
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.09.2009, 21:55
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.006
Zitat:
Zitat von extemecarver Beitrag anzeigen
proj_fw.dll muss in den Systempfad. dann klapt es. Wird leider glaube ich von der Installation standardmaeßig nicht gemacht.
Sollte der QLandkarte Installer eigentlich automatisch kopieren. Ansonsten proj.dll einfach nach proj_fw.dll kopieren. Kann auch nix dafür dass FWTools nicht sauber installiert.

Ich bräuchte wirklich mal jemanden der sich mit Windows auskennt. Ist nicht meine Welt.

Oliver

Geändert von kiozen (21.09.2009 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.09.2009, 13:54
mrueger mrueger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 55
Hallo (Oliver) Kiozen,

ein wirklich cooles Programm (QLandkarteGT) hast du für Linux und Garminkartennutzer geschrieben. Seitdem boote ich WinXP nur noch zum Kartenübertragen. Qlandkarte war ja auch schon cool. Aber QlandkarteGT
ist echt der Hammer !

Frage:
Im Kartenfenster werden bei mir keinerlei Ortsnamen (rote Punkte MG Europe9 nur wenn man mit Mauszeiger drüberläuft wird der Ortsname im rechten oberen gelben Fenster angezeit) angezeigt.
Ist das Absicht oder ein Einstellungsproblem (gefunden habe ich nichts, vielleicht muss man die conf-Datei editieren ?). Das ging glaube ich in einer früheren Version mal.

Grüße Michael
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 23.09.2009, 18:32
asterix22 asterix22 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: Tirol
Beiträge: 116
Habe mal unter ubuntu 9.04 qlandkartegt installiert.
Kann aber keine OSM-Karte laden. Unter der mitgelieferten Version von ubuntu
qlandkarte ging es noch.
__________________
dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
summit (alt) (SW 2.5)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 25.09.2009, 07:29
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.006
Zitat:
Zitat von mrueger Beitrag anzeigen
Im Kartenfenster werden bei mir keinerlei Ortsnamen (rote Punkte MG Europe9 nur wenn man mit Mauszeiger drüberläuft wird der Ortsname im rechten oberen gelben Fenster angezeit) angezeigt.
Ist das Absicht oder ein Einstellungsproblem (gefunden habe ich nichts, vielleicht muss man die conf-Datei editieren ?). Das ging glaube ich in einer früheren Version mal.
Die Texte von Punkten und POIs werden erst ab einem gewissen Zoomlevel angezeigt. Also hol die Karte mal nah ran, dann sollte auch Text zu sehen sein. In den neueren Versionen von QLandkarte gibt es auch eine Checkbox in der Statuszeile mit der man die Texte an und aus schalten kann. Das ist in Stadtzentren recht hilfreich wenn man vor lauter Text keine Karte mehr lesen kann.

@asterix22: Es ist leider nicht wirklich ersichtlich was Du genau machst und was nicht funktioniert. Ich vermute mal, dass du eine einzelne IMG Datei laden möchtest. Das geht in der Tat nicht mehr. QLandkarte GT benötigt eine Kachelsammlung bestehend aus einer *tdb Datei, einer Basiskarte und mehreren Kacheldateien. Die üblichen OSM Karten werden auch immer als solches angeboten.

HTH

Oliver

Geändert von kiozen (25.09.2009 um 08:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 25.09.2009, 19:56
asterix22 asterix22 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: Tirol
Beiträge: 116
Vielen Dank Oliver. Habe von openmtbmap.org die Karte von "Austria" runtergeladen.
Dann Karte laden und die Datei mapsett00.tdb ausgewählt. Das erste mal zeigte er dann die Dateien mit **.img an. Jetzt kann ich aber keine Weitere mehr auswählen.
Habe nur einen Bereich von Österreich.
Wenn ich zu weit rein zoome hängt sich QLandkarte GT auf.
Ist nicht Dringend. Habe noch altes Summit, da geht kein Trackaustausch.
Danke für Eure Hilfe
leo
__________________
dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
summit (alt) (SW 2.5)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 26.09.2009, 08:46
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.006
Zitat:
Zitat von asterix22 Beitrag anzeigen
Das erste mal zeigte er dann die Dateien mit **.img an. Jetzt kann ich aber keine Weitere mehr auswählen.
Du musst an dieser Stelle die Basiskarte wählen. Keine Detailkachel. Leider ist der Name der Basiskarte nicht verbindlich und somit macht jeder Kartenhersteller es anders. Bei Garmin heißen die meistens basemap.img. Im OSM Projekt hat in der Regel die Basiskarte den selben Namen wie die TDB Datei.

Wähle mal eine andere Karte als die jetzt falsch eingebundenen Vektorkarte. Dann mit der rechten Maustaste auf die Vektorkarte klicken und "löschen" auswählen.

Jetzt kannst Du es nochmal versuchen. Und bei den Dialogen genau lesen Es steht dort in der Regel immer sehr genau, was erwartet wird.

Oliver
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 27.09.2009, 19:30
asterix22 asterix22 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: Tirol
Beiträge: 116
Daumen hoch

Vielen Dank. Nach langen Versuchen konnte ich die alte Karte löschen.
Zuerst war das Löschensymbol nur grau. Dann habe ich es irgendwie geschafft.
Dann die gleichnamige .img Datei genommen. Jetzt ist ganz Österreich da, aber erst wenn ich weiter hineinzoome. Werde vorerst mal etwas damit spielen, und einlernen.
Im Winter ist genug Zeit, wenn doch ein Kartenfähiges GPS kommt es auch unter ubuntu geht. Hoffe ich kann mich bei Problemen wieder melden.
Nochmals vielen Danke Oliver, und alle anderen für die Hilfe und Geduld!!

leo
__________________
dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
summit (alt) (SW 2.5)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.10.2009, 08:57
mrueger mrueger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 55
Ich meine etwas anderes: Es gibt einen Unterschied zwischen Version 0.141 und Version 0.151 in einem geringen Zoomlevel, also bei einem grossen Kartenausschnitt. Ich habe mal ein paar Screenshots für die openmtbmap_dby_14.09.2009 gemacht. Die Version 0.141 zeigt Städtenamen (Augsburg, Nürnberg, München) an. Die Version 0.151 zeigt keinerlei Städtenamen an. System war WinXP Pro x64 englisch. Version 0.151 verhält sich auf Debian testing/unstable mix genauso. Also anbei die Screenshots.
Version 0.141: http://www.gmrueger.de/qlandkarte/ql141.png und ein Detaillevel mehr http://www.gmrueger.de/qlandkarte/ql141_details_p1.png
Version 0.151: http://www.gmrueger.de/qlandkarte/ql151.png und ein Detaillevel mehr http://www.gmrueger.de/qlandkarte/ql151_details_p1.png

Das ist bei anderen Maps wie z.B topo Germany v1.0, Topo Österreich v1.0 und Mapsource Europe V9 genauso.

Grüße Michael

Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Die Texte von Punkten und POIs werden erst ab einem gewissen Zoomlevel angezeigt. Also hol die Karte mal nah ran, dann sollte auch Text zu sehen sein. In den neueren Versionen von QLandkarte gibt es auch eine Checkbox in der Statuszeile mit der man die Texte an und aus schalten kann. Das ist in Stadtzentren recht hilfreich wenn man vor lauter Text keine Karte mehr lesen kann.

@asterix22: Es ist leider nicht wirklich ersichtlich was Du genau machst und was nicht funktioniert. Ich vermute mal, dass du eine einzelne IMG Datei laden möchtest. Das geht in der Tat nicht mehr. QLandkarte GT benötigt eine Kachelsammlung bestehend aus einer *tdb Datei, einer Basiskarte und mehreren Kacheldateien. Die üblichen OSM Karten werden auch immer als solches angeboten.

HTH

Oliver
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.10.2009, 16:20
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.006
Ja stimmt. Da hat sich was geändert. POIs und Points (Garmin macht da Unterschiede) werden jetzt beim Text gleich behandelt. D.h. erst beim nahen Zoom angezeigt. Der Grund dafür war der immer dichter werdende Punktewald, der, wenn Text angezeigt wird, die Karten unübersichtlich macht.

Oliver
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS