Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Quest und Quest 2
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.12.2004, 00:09
Benutzerbild von mbrII
mbrII mbrII ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: 1110 Wien
Beiträge: 2.391
Link Beitrag zum dowload

Die Lautsärkeregelung ist sicher für Motorrad-user interessant (fehlt nur noch das Kabel mit offenen Enden für audio out und eingebauter, stabilisierter 5V Versorgung)

Aktivierung/Regelung denkbar einfach:
länger auf die Lautsprecher-Taste drücken, nochmaliges Drücken der LS-Taste stellt den Regler zwischen 0-25-50-75-100-0%, über Betätigung der Cursor-Tasten < oder > kann stufenlos eingestellt werden.
Mit OK LS-Menue beenden.
Kurzes Drücken der LS-Taste ist nach wie vor Wiedergabe der letzten Navi-Info.
hope this helps
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.12.2004, 08:59
Benutzerbild von gewaltschrauber
gewaltschrauber gewaltschrauber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.10.2003
Beiträge: 278
Da wäre es doch schön wenn jetzt eine Gerätehalterung, z.B. von RAM-Mount, angeboten würde die eine Klinken-Buchse hätte. Das kann doch für der Techniker nicht so schwer zu verwirklichen sein.
__________________
Gruss
Lorenz

DRIVE 60 EU, NÜVI 770, Quest 1
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2004, 09:19
Benutzerbild von mbrII
mbrII mbrII ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: 1110 Wien
Beiträge: 2.391
Touratech wird sicher bald entsprechendes Kabel anbieten, die warteten lediglich ebenso auf die eingebaute LS-Regelung.
Eine 5V Versorgung zu bauen ist auch kein großes Problem, die Teile gibts beim Elektronikladen (lediglich die Accupflege sollte hier nicht vergessen werden sonst Überladung und Kapazitätsverlußt); die Kontaktleiste im Gerätehalter stellt da schon größeres Problem dar.
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.12.2004, 09:31
Benutzerbild von gewaltschrauber
gewaltschrauber gewaltschrauber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.10.2003
Beiträge: 278
Zitat:
Zitat von mbrII@15.12.2004 - 09:19
Touratech wird sicher bald entsprechendes Kabel anbieten, die warteten lediglich ebenso auf die eingebaute LS-Regelung.
Eine 5V Versorgung zu bauen ist auch kein großes Problem, die Teile gibts beim Elektronikladen (lediglich die Accupflege sollte hier nicht vergessen werden sonst Überladung und Kapazitätsverlußt); die Kontaktleiste im Gerätehalter stellt da schon größeres Problem dar.
Ich gehe doch mal davon aus, dass die angebotenen Gerätehalter von Touratech oder Ram-Mount eine Kontaktleiste und Stromversorgungskabel beinhalten werden. Wenn ich das als Laie mal so sagen darf dann dürfte es doch nicht schwierig sein da die enstsprechenden LS-Kabel abzuzweigen an eine 3,5mm Klinken-Buchse.
__________________
Gruss
Lorenz

DRIVE 60 EU, NÜVI 770, Quest 1
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2004, 09:46
Benutzerbild von mbrII
mbrII mbrII ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: 1110 Wien
Beiträge: 2.391
zZ haben die Touratech-Konsolen eine Aufnahme für das OEM-Kabel des Quest.(Bilder siehe hier)
Mal abwarten bis wann Touratech mit der Eigenkreation aufwartet.
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.12.2004, 10:32
Benutzerbild von anonymous
anonymous anonymous ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 224
Zitat:
Zitat von mbrII@15.12.2004 - 10:19
Eine 5V Versorgung zu bauen ist auch kein großes Problem, die Teile gibts beim Elektronikladen (lediglich die Accupflege sollte hier nicht vergessen werden sonst Überladung und Kapazitätsverlußt);
Moin,

ich gehe schon mal davon aus, dass die Ladeelektronik im Quest steckt (so wie bei den Handys auch). Sonst müsste sie ja im Ziggi-Anzünder-Adapter UND im Steckernetzteil sein.Und für Li-Ion ist da ja ein wenig aufwendiger als für Ni-MH. Das mach normalerweise kein Hersteller. Also kümmert sich höchstwahrscheinlich das Quest selbst um die Akkupflege. Insofern dürfte es ein guter alter Längsregler tun ( z.B. LM7805) und feddsch iss der Lack. Oder hat jemand andere Erkenntnisse?
TT wird sicher auch bald ein Kabel anbieten. Wahrscheinlich zm moderaten Preis von irgendwas über 100 Moppen...

Ciao
Jürgen
__________________
Garmin Quest I in Garmin Motorradhalterung, City Select 7
Garmin SP C510 de Luxe + 2GB SD-Card, mit TTS gepimpt, City Navigator NT 9
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.12.2004, 12:34
senmich senmich ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 108
Hi All,

also ich habe die Halterung fürs Moped und das passende Stromkabel (Zig-Adapter incl. Stromumwandler) von TT für 111.-- Teuronen bekommen, incl. Nachname. Den Zig-Adapter werde ich abschneiden und mit Ösen direkt an die Batterie gehen. Habe dort angerufen könnte man bedenkenlos abschneiden da der Stromumwandler seperat am Kabel hängt und nicht im Zig-Adapter. Den Ohrenstöpsel-Adapter hat das Kabel noch nicht hätte sowieso darauf verzichtet die Anzeige reicht mir.
__________________
Also macht es gut

Gruss Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.12.2004, 18:28
holsteiner holsteiner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 27
Zitat:
Zitat von anonymous@15.12.2004 - 10:32
Moin,

ich gehe schon mal davon aus, dass die Ladeelektronik im Quest steckt (so wie bei den Handys auch). Sonst müsste sie ja im Ziggi-Anzünder-Adapter UND im Steckernetzteil sein.Und für Li-Ion ist da ja ein wenig aufwendiger als für Ni-MH. Das mach normalerweise kein Hersteller. Also kümmert sich höchstwahrscheinlich das Quest selbst um die Akkupflege. Insofern dürfte es ein guter alter Längsregler tun ( z.B. LM7805) und feddsch iss der Lack. Oder hat jemand andere Erkenntnisse?
TT wird sicher auch bald ein Kabel anbieten. Wahrscheinlich zm moderaten Preis von irgendwas über 100 Moppen...

Ciao
Jürgen
Hallo Jürgen,
die Ladeelektronik ist in der Tat im Quest integriert, allerdings würde ich vom 7805 abraten, weil der Quest mit voller Beleuchtung und leerem Akku schonmal über 800mA Strom ziehen kann, da müßtest Du 14V - 5V = 9V * .9A = Ca 8 Watt in Wärme umwandeln, das bedarf schon eines größeren Kühlkörpers. Ich probiere gerade ein Schaltung mit einem LM2576 Schaltregler, der kommt fast ohne Kühlung aus!
Ich habe das Originalkabel der Autohalterung durchgeschnitten und mit 5 poligen DIN Stecker und Kupplung versehen, so daß ich dien ZIG-Adapter fürs Auto behalten kann und baue mir eine 5 pol DIN Buchse ins Cockpit vom Moped, und dahinter diesen Laderegler und einen kleinen LM380 NF-Verstärker für den Helmlautsprecher!

Grüße Detlev
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.12.2004, 18:51
Benutzerbild von mbrII
mbrII mbrII ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: 1110 Wien
Beiträge: 2.391
Andere Erfahrung bt. Stabilität der V2.9:
mußte heute (wieder mal! ) nach Graz, denke ich sekkiere den Kerl jetzt mal und fahre absichtlich einige Male von der Route; natürlich kommt ein paar mal die Meldung [Route verlassen, neu berechnen?], ich auf [OK] aber irgendwann hat er mich dann "angelehnt" lassen mit dem Schmäh, zeigt nur noch letzten Abbiegehinweis und nix mehr...
Aber, siehe da: Druck auf [OK] überredet ihn dann sofort weiterzumachen, oben kommt [Neuberechnung im Gang xx%] und umgehend neu orientiert.
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.12.2004, 07:24
Brandimotori Brandimotori ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 176
Zitat:
Zitat von holsteiner@15.12.2004 - 18:28
Hallo Jürgen,
die Ladeelektronik ist in der Tat im Quest integriert, allerdings würde ich vom 7805 abraten, weil der Quest mit voller Beleuchtung und leerem Akku schonmal über 800mA Strom ziehen kann, da müßtest Du 14V - 5V = 9V * .9A = Ca 8 Watt in Wärme umwandeln, das bedarf schon eines größeren Kühlkörpers. Ich probiere gerade ein Schaltung mit einem LM2576 Schaltregler, der kommt fast ohne Kühlung aus!
Ich habe das Originalkabel der Autohalterung durchgeschnitten und mit 5 poligen DIN Stecker und Kupplung versehen, so daß ich dien ZIG-Adapter fürs Auto behalten kann und baue mir eine 5 pol DIN Buchse ins Cockpit vom Moped, und dahinter diesen Laderegler und einen kleinen LM380 NF-Verstärker für den Helmlautsprecher!

Grüße Detlev
Hallo Holsteiner !
Ist eine Interessante Idee. Habe auch eingebaute LS im Helm. Wie gehst du an die Helmlautsprecher und wie packst du den LM 2576 ein? Baust du auch Kondesatoren mit ein? Vielleicht kannst du ja mal Fotos schicken?
Grüsse Klaus!
__________________
Gruß Brandimotori

BMW R1150 GS Emap V2.90 Quest V3.50 Audio 3.00 Zumo 660(Nummer 3) FW 4.0
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bug in Firmware 2.6? HerbertRD07 Oregon - Dakota - Colorado Serie 19 03.11.2008 17:52
Suche Firmware , Chipset Firmware marco2812 Firmware GPSMap 60xx 2 18.10.2006 12:36
Firmware 2.80 Kartenmuffel StreetPilot 5 27.06.2005 08:05
Firmware für das GPS II landcruiser GPS V 8 22.09.2004 17:37
FirmWare 2.7 Bevan Firmware GPSMap 276 C und 278 10 03.06.2004 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS