Zurück   NaviBoard GPS Forum > CompeGPS / TwoNav > CompeGPS Karten
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.11.2009, 13:28
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.743
Erstellen von MPVs aus eigenen Daten

Wahrscheinlich stelle ich mich einfach nur dapisch an.

Ich scheitere schon daran das ich kein Manual für CompeGPS Land finde.
Wen jemand den passenden Link hätte, wäre das super.

Ich möchte gerne aus Tracks mir eine MPV für La Palma basteln.
Einseits sollen die Wanderwege typabhängig farblich unterschiedlich dargestellt werden incl. ihrer Bezeichnung und Symbol.
Diese Tracks liegen öffentlich vor, siehe http://www.senderosdelapalma.com/de/de_index.php
(Danke an Anton für diese Info auf seiner Webseite)

Als zweite Stufe kann ich mit die Integration von POIs (Unterstände, Wasserstellen, ...) vorstellen.
Dann möchte ich gerne aus meinen aufgezeichneten Tracks Singletrails extrahieren und abhängig vom Schwierigkeitsgrad farblich einzeichnen.
Das ist ungefähr wo ich hin will.

Als Rasterkarsten liegen mir die Kompass karte und ein Scan der F&B Karte vor.
Als Tools habe ich sowohl TTQV4 ST und CompeGPS Land.

Was ich hinbekommen habe ist aus einen Track-Verzeichnis auf der PLatte automatisch eine VMP generieren zu lassen.
Als Quick&Dirty-Lag. wunderbar.
Ich sehe nur nicht wie wie ich die einzeln Tracks ansprechen soll, um Attribute zu ändern. Alle Daten liegen auch in einen Layer.
Wahrscheinlich stehe ich nur auf der Leitung.

Wie fange ich vernünftig an?

Ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Aventura 2 4.5, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.5.1 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2009, 14:02
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Hallo Ray,
ohne ins Detail zu gehen, würde ich in TTQV eine IMG mit allen deinen Daten (Poi, Tracks,Routen) ausgeben -vorher Garminstyls zuweisen-. Brauchst nur 2 Layer, 0+1.Diese Karte in CGPSL einlesen und die einzelnen Position individuell bearbeiten. Nur Layer 0 aktivieren.

Aber Achtung, was du mit Liebe in CGPSL eingibst, muss nicht immer auf der Karte kommen. Du kannst Städtnamen Icons zuweisen, die einfach nicht kommen auf der Karte. Mit Meldung ist da nichts.

Eine Spezifikation exisitiert nicht. Ich gehe die nächste Zeit an eine "Großkarte", dann bin ich schlauer und schreibe dafür ein Manual.

Routingoverlay hatte ich schon mal probiert, bin kläglich gescheitert. Wäre eine Option, wo sich Compe bewegen muss. Für mich nicht, aber der Mainstream? Extemecarver würde uns und vielleicht Compe in dem Bereich gut tun. Könnte man sich auch gut kommerziell vorstellen, dann wäre der Aventura bzw. TwoNav echt der Knüller.

Tipp: damit die eigene Karte richtig angezeigt wird, muss immer eine Vmap aktiviert sein.

Mit einer nachtränglichen Änderung der Karten ist es nichts. Also alles gut dokumentieren, sonst musst du das Rad immer wieder neu erfinden.

Einfache, schnelle Alternative:
in TTQV deine kompletten externen Daten anzeigen und zusammen mit Karte als RMAP ausgeben.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

Geändert von Sardinien (26.11.2009 um 14:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2009, 14:28
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.743
Hallo Gerd,

die Verschmelzung der Daten mit einer Rasterkarte, wäre die letzte Option.

Also ein Garmin-IMG erzeugen und dann importieren.
Deine Anleitung dazu hier im Forum habe ich gesehen.

Der direkte Weg muss doch aber gangbar sein.

Das das Vektormodul nicht dokumentiert ist, habe ich bereits dem Compe-Forum entnommen.

Aber die Frage nach den Manual/Handbuch zu CompeGPS Land war ernst gemeint.
Ich finde sie wirklich nicht.

Ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Aventura 2 4.5, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.5.1 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2009, 14:35
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Ray,
Reiter Hilfe > Hilfe > Handbuch.

Der direkte Weg die vielen Daten direkt in CGPSL einzulesen war mir zu aufwändig.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

Geändert von Sardinien (26.11.2009 um 15:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2009, 14:58
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Zitat:
Zitat von Sardinien Beitrag anzeigen
Hallo Ray,
Extemecarver würde uns und vielleicht Compe in dem Bereich gut tun. Könnte man sich auch gut kommerziell vorstellen, dann wäre der Aventura bzw. TwoNav echt der Knüller.
Ich habe CompeGPS mal meine Hilfe angeboten im OSM Thread in derem Forum, und auch mal Karten speziell fuer Pascal gerendert.

Aber seitdem von Pascal nichts mehr gehoert.
Das Interesse scheint hier einfach nicht zu bestehen.
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.11.2009, 15:32
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Zitat:
Zitat von extemecarver Beitrag anzeigen
Das Interesse scheint hier einfach nicht zu bestehen.
vielleicht war das zu früh. Jetzt ist etwas Ruhe eingekehrt und eventuell der Kopf bei den Spaniern frei für neue Projekte.

Reine Outdoorroutingkarten bzw. Wegeoverlays incl Pois fürs Trekking, MTB, Klettersteigen, alles mit farblichen Unterscheidungen nach Schwierigkeiten usw, kann ich mir gut vorstellen. Die Hybrid Philosophie ist sonst nicht komplett. Wer nicht will, muss das Routing ja nicht nützen. In vielen Rasterkarten fehlen einfach gewisse Infos, die der Anwender sucht.

Sollte Compe nicht wollen, gibt es nicht auch einen Weg ohne Compe? Der Aventura User macht auch noch einige Euros für derart NNützliches locker.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2009, 15:56
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.743
Hi extremcaver,

woran das Desinteresse seitens Compe an OSM liegt, da können wir nur spekulieren.
Ich habe da gewisse Vermutungen, aber evt. liege ich auch falsch. Sprich, ich halte lieber meine Klappe.

Die OSM-Daten-Struktur ist ja Gott-Sei-Dank recht primitiv.
Da hat zum Glück einer am Anfang mitgedacht und ein sauberes Konzept aufgesetzt. Es ist einfach aufgebaut und wunderbar leicht zu erweitern.
Ein Tool zum extrahieren der Daten dürfte recht schnell geschrieben sein.
(Das einzige was mir Sorgen macht sind die pot. großen Datenmengen)

Nur braucht man ein Ziel-Format was Compe lesen kann, und recht gut dokumentiert ist.
Ich hoffe das die Folgearbeiten innerhalb von Compe Land klein sind.
Ich will nicht jeden Objekttyp einzeln bearbeiten wollen.
Ich kann momentan garnicht einschätzen wieviel man ohne die Hilfe von Compe selbst machen kann.

Dazu muss ich erst einmal mit Compe Land Boardmittel das ganze gemacht haben um es zu verstehen.
Hier stehe ich definitiv noch bei 0.

Deinen damaligen Vorschlag über den Umweg Garmin-Format behagt mir garnicht.
Jeder Zwischenschritt oder Zwischenformat, ist pot. mit Informationsverlust verbunden.

Da Compe sein Format nicht offen legen will, könnte ich mir vorstellen das wir uns auf ein Format einigen, welches die Möglichkeiten von MPV abbildet und welches Compe Land dann in das eigene Binärformat konvertiert.

Ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Aventura 2 4.5, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.5.1 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.11.2009, 16:52
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Naja, Files an Compegps liefern zum fertigkonvertieren, finde ich nicht besonders.
Es war Pascals Vorschlag ueber .img Files zu gehen, ich faende es besser wenn sie mpvf offenlegen. Dann koennte man z.Bsp. mkgmap anpassen statt nach .img einfach nach .mpvf zu schreiben. Mein Vorschlag waere gewesen dass CompeGPS einfach .img direkt unterstuetzen sollte. Dank gpsmapedit Sourcecode, Qlandkarte GT Sourcecode, und mkgmap Sourcecode sollte dies "einfach" umsetzbar sein. Der Vorteil ist einfach die weite Verbreitung von Garmin .img und die vielen Tools zum erzeugen.

Oder CompeGPS sollte einfach polish maps unterstuetzen oder ESRI.
Alternativ Binary OSM - das Format welches Travelling Salesman und ein paar weitere Apps benutzen. Beim Binary OSM Format wird das Routingverhalten aber erst per Software definiert - was eh besser ist.

So ist wird die Klassifizierung von Routinginfos wie Geschwindigkeit und Prioritaet erst durch die Software gesetzt, was bessere Unterscheidung in Fußgaenger/Radfahrer/MTBiker ermoeglicht (PKW-Autorouting ist aus OSM Daten zurzeit noch nicht Konkurrenzfaehig).



Der Weg der im "Aventura Wiki" beschrieben ist mag fuer kleine Maps gehen, fuer Deutschland OSM wuensche ich jemand viel Spaß dabei, Sinnvoll finde ich ihn nicht - wohl aber zweckerfuellend fuer Aventura Besitzer.....
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.2009, 17:19
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Zitat:
Zitat von ray Beitrag anzeigen
Ich scheitere schon daran das ich kein Manual für CompeGPS Land finde.
Dokumentation ist in Spanien ein Fremdwort. Schreib mir eine Mail, ich versuche dir Zugang zu den erforderlich INFO's bei den Entwicklern zu verschaffen. Das könnte dich interessieren.

http://www.compegps.com/?lang=0en&opcion=6_4


Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2009, 17:33
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Daumen hoch

Hallo,

Zitat:
Zitat von extemecarver Beitrag anzeigen
ich faende es besser wenn sie mpvf offenlegen.
Das ist rechtlich nicht möglich, da es auch die Daten von kommerziellen Anbietern tragen können muss. Teleatlas schließt solche dInge per Lizenzbedingung aus. Also muss eine Schnittstelle verwendet werden um private Vektorkarten in das MPVF-Format zu speichern zu können.

[quote]
Dann koennte man z.Bsp. mkgmap anpassen statt nach .img einfach nach .mpvf zu schreiben.
[quote]
Was spricht dagegen das mkgmap einfach ein für Compe GPS angepasstes ESRI File schreibt.

Zitat:
Mein Vorschlag waere gewesen dass CompeGPS einfach .img direkt unterstuetzen sollte.
Das ist rechtlich zu riskant, da Garmin ein Schutzrechte in den USA auf teile des IMG-Formates besitzt.

Dank gpsmapedit Sourcecode, Qlandkarte GT Sourcecode, und mkgmap Sourcecode sollte dies "einfach" umsetzbar sein. Der Vorteil ist einfach die weite Verbreitung von Garmin .img und die vielen Tools zum erzeugen.

Zitat:
Oder CompeGPS sollte einfach polish maps unterstuetzen oder ESRI.
genau das wird momentan auch so gemacht. CompeGPS kann MP und ESRI-Shape lesen.

Zitat:
Beim Binary OSM Format wird das Routingverhalten aber erst per Software definiert - was eh besser ist.
Das wäre besser, wenn man das Routingverhalten dann über eine Metasprache Steuern könnte. Dazu fehlen leider die Grundlagen.

Zitat:
Der Weg der im "Aventura Wiki" beschrieben ist mag fuer kleine Maps gehen, fuer Deutschland OSM wuensche ich jemand viel Spaß dabei, Sinnvoll finde ich ihn nicht - wohl aber zweckerfuellend fuer Aventura Besitzer.....
Zielführend wäre es nicht nur für Aventura Besitzer sondern auch für TwoNav-Anwender auf anderen Plattformen.

Gruss JOern Weber
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.11.2009, 17:57
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Zitat:
Zitat von Joern_Weber Beitrag anzeigen
,

genau das wird momentan auch so gemacht. CompeGPS kann MP und ESRI-Shape lesen.
Hmm, danach sieht mir diese Beschreibung aus dem Aventura Wiki aber nicht aus:
  1. Das IMG File in gpsMapEdit öffnen, und in den Eigenschaften alle Zoomlevel bis auf den 1. und letzen löschen.
Anmerkung - Wie will man jetzt noch kontrollieren ab wann die Vektorelemente angzeigt werden?
  1. Die Map als *.MP speichern
  2. mit pTxt2Shp die Karte in Shapefiles umwandeln
  3. Mit MapWindow GIS die Shapes nach Attributen splitten.
  4. Alle Shapes in CompeGPS Land PC mit Vektor-Modul laden
  5. Das Routing Kennzeichen auf den Strassenlayern setzen und plausible Geschwindigkeiten vergeben
Nur Geschwindigkeiten koennen leider lange nicht ausreichen fuer vernuenftiges Routing. Es braucht zumindest Prioritaet und Geschwindigkeit.
- Noch dazu ist mkgmap etwa in der Lage Straßen die an Ampeln angrenzen abzuwerten, usw. All dies ist sehr Sinnvoll
  1. Attributierung vervollständigen (Farbe, Dicke, etc.)
  2. Den Editmode aktivieren und auf den Button für die Intersection-Berechnung klicken. Die Vorgabe 0.5 beibehalten.
  3. Die fertig designte Map als *.MPVF abspeichern.
  4. Map in TwoNav öffnen. Im Simualtionsmodus müsste jetzt schon flott gerechnet werden.
Davon ausgehend kann man nur sagen, Routing kann maximal rudimentaer, aber nicht vernuenftig sein.
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.11.2009, 18:12
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Zitat:
Zitat von extemecarver Beitrag anzeigen
Hmm, danach sieht mir diese Beschreibung aus dem Aventura Wiki aber nicht aus:
  1. Das IMG File in gpsMapEdit öffnen, und in den Eigenschaften alle Zoomlevel bis auf den 1. und letzen löschen.
Anmerkung - Wie will man jetzt noch kontrollieren ab wann die Vektorelemente angzeigt werden?
  1. Die Map als *.MP speichern
  2. mit pTxt2Shp die Karte in Shapefiles umwandeln
  3. Mit MapWindow GIS die Shapes nach Attributen splitten.
  4. Alle Shapes in CompeGPS Land PC mit Vektor-Modul laden
  5. Das Routing Kennzeichen auf den Strassenlayern setzen und plausible Geschwindigkeiten vergeben
Nur Geschwindigkeiten koennen leider lange nicht ausreichen fuer vernuenftiges Routing. Es braucht zumindest Prioritaet und Geschwindigkeit.
- Noch dazu ist mkgmap etwa in der Lage Straßen die an Ampeln angrenzen abzuwerten, usw. All dies ist sehr Sinnvoll
  1. Attributierung vervollständigen (Farbe, Dicke, etc.)
  2. Den Editmode aktivieren und auf den Button für die Intersection-Berechnung klicken. Die Vorgabe 0.5 beibehalten.
  3. Die fertig designte Map als *.MPVF abspeichern.
  4. Map in TwoNav öffnen. Im Simualtionsmodus müsste jetzt schon flott gerechnet werden.
Davon ausgehend kann man nur sagen, Routing kann maximal rudimentaer, aber nicht vernuenftig sein.
Diese Einzelschritte könnte man per Script steuern und verfeinern und optimieren undfür den Nutzer transparent gestalten. Dabei könnte das SKript auch in der *.MP oder eSRI Datenbank direkte Anpassungen der Daten vornehmen.

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.11.2009, 18:46
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
hallo ray,

ich empfehle den Weg über SHP oder MP.
Beim Vektor-Format von CompeGPS (MPV) bist du auf's Ausprobieren angewiesen.
Der Erste muss den frischen Schnee spuren . . .

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.11.2009, 19:08
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.391
Zitat:
Zitat von ray Beitrag anzeigen
Aber die Frage nach den Manual/Handbuch zu CompeGPS Land war ernst gemeint.
Ich finde sie wirklich nicht.
Hallo Ray,

die Handbücher sind auf der Support-Seite von Compe: http://www.compegps.com/?lang=0en&opcion=5
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.11.2009, 19:11
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Ich wuesste nicht das CompeGPS Land sich per Skript steuern laesst. Die anderen Progs kenne ich nicht gut genug.

Daus Hauptproblem sind die Datenmengen, eigentlich sollte so etwas auf einmal gemacht werden, sonst sorgt alleine das schreiben/lesen von der Festplatte der Daten fuer erheblichen (unnoetigen) Zeitaufwand.

Vor brauechte ich fuer meine Karten dann rund 10000 Shapes alleine fuer die Wege - wenn hier jeder sich in irgendwas unterscheidende Weg einzeln Importiert werden muss.

Noch dazu weiß ich nicht, ob mpv ueberhaupt vom Layout her meine Praeferenzen umstetzen koennte. Ich werde da deshalb erstmal nichts unternehmen. Bin da lieber am rumprobieren mit Binary OSM und Travelling Salesman - ob ich es da schaffe ein vernuenftiges Routing zu realisieren.
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 26.11.2009, 19:18
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von extemecarver Beitrag anzeigen
Das Hauptproblem sind die Datenmengen,...
hallo extremecarver,

nachdem ein typischer Aventura-User bereits die routingfähige West-Europa-Karte mit dem kompletten TeleAtlas Strassennetz (und evtl. die Garmin-TOPO) auf seinem Gerät hat sind die Datenmengen überschaubar.
Die Reduktion der OSM-Daten muss lange vor der Konvertierung in MPV(F) erfolgen.

Bei meinen Karten arbeite ich daher seit Jahren mit thematischen Overlays. Das mache ich auf dem Aventura genauso.

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.11.2009, 19:31
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Naja, Europa OSM als mp kommt alleine schon auf 10GB - oder etwa 2GB pl.gz (andere Komprimierungen als gunzip sind zu rechenintensiv - evtl 7zip store als Alternative), Europa OSM als .img ist auch schon auf rund 1.5GB (je nach Umsetzung).

Alleine Deutschland ist ja inzwischen bei 534MB in der openmtbmap (381MB ohne Routingdaten) - und damit fehlt gar nicht mal so viel auf die rund 680MB der Topo D V2 OHNE Hoehenlinien und OHNE DEM).
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.11.2009, 19:34
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
hallo felix,

liest du eigentlich was ich schreibe . . .
Auf dem Aventura brauche ich keine allgemeine Strassenkarte aus OSM-Daten
Interessant sind für mich nur thematische Overlays.

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.11.2009, 19:35
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Ein Problem ist, dass die Karte nicht aus Einzelkacheln besteht und kein Kartenset erstellt werden kann. Bei meiner einfachen, jedoch datenintensiven Overlaykarte D mit Wegen und Pfaden als Ergänzung zur Teleatlas, musste ich D Nord und D Süd anlegen. Hier war CGPSL schon an der Grenze bei der Generierung einer Gesamtkarte. Mit diesen 2 Overlaykarten + Teleatlas würde man in D auf einer flächendeckenden Satkarte gut klar kommen. Sind wahrscheinlich 99 % aller Wege in D drauf.

Auch bei den Layern muss man testen, dass diese nicht plötzlich alle in der Karte doppelt angezeigt werden, deshalb der Tipp mit dem Level löschen. Der Zoom ist in CGPSL bei den Eigenschaften einstellbar.

Die Farbeinstellung über die clay Files geht nachträglich. Aber bei jeder Änderung alles komplett neu generieren, erfordert für große Karten vernünftige Rechner. Sobald eine binär Datei mit Compe generiert wird, gibts kein ändern mehr.

Wir müssen ja nur die Daten zur Teleatlas und eventuell Pois usw ergänzen. Meine einfache Marokkakarte war o.k.. Die Ukrainekarte wird aufwändiger, man lernt ja dazu. Im eigenen Interesse werde ich eine Doku versuchen zu erstellen und hier einstellen.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

Geändert von Sardinien (26.11.2009 um 19:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.11.2009, 19:41
extemecarver extemecarver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.645
Doch, aber mit dem Fahrrad interessiert mich eine TeleAtlas Straßenkarten NULL. Und Gebaeude/ etc. sowie POIs aus Openstreetmap haette ich auch gerne.

Alleine schon weil die Darstellung der Teleatlaskarte nicht harmonieren wuerde mit moeglichst kontrastreichen Fahrradwegen, Wanderwegen, etc.

Ausserdem moechte ich auch Routing auf normalen Straßen, aber eben zum Beispiel mit geringerer Prioritaet wenn Ampeln im Weg sind, oder begleitende Fahrradwege....

Die Teleatlaskarte bringt mir NULL am Radl.

Einzig die Polygone wuerde ich somit als evtl rausschmeißwert betrachten - aber die brauchen eh recht wenig Platz.
__________________
openmtbmap.org
Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer

www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer

Geändert von extemecarver (26.11.2009 um 19:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erzeugen, mpv, tracks, vektorkarte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem beim Erstellen von Overlay-Karten mit eigenen Tracks dralex48 Digitale Kartenwerke 12 30.08.2009 17:48
Anzeige der eigenen POI auf dem Zumo 660 Markus Alig zûmo 660, 220 0 22.06.2009 16:02
Karte für Garmin Navi aus aktuellen OSM Daten erstellen Wolfgang359 Digitale Kartenwerke 4 29.04.2009 10:04
Auflistung der eigenen Beiträge otto Plauderecke 2 15.09.2004 22:36
Bericht: POI-Speicher mit eigenen Daten Tom PC-Programme GARMIN 8 20.03.2003 23:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS