Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2017, 14:22
Bjul Bjul ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 7
Garmin Drive Smart 50 LMT Koordinaten-Eingabe

Hallo Navi-Board Gemeinde

Bin neu hier, und habe eine Frage, die sicherlich für geübte leicht zu beantworten ist,mich aber zur Verzweiflung treibt, weil ich absolut nichts hilfreiches im I-Net und auch in diesem Forum hier finde. Wer kann mir dazu etwas sagen.

Ich habe mir das Reisemobilstellplätze-Buch Europa 2017 von " Facile-Media " gekauft.
Die Koordinaten sind in dem Buch so angegeben: z.b. in Frankreich der Ort "La Rochelle" Stellplatzdaten GPS: n46,16046 und w1,18453.
Im Navi bleibt bei der Eingabe oben, eine Ziffer, in diesem Fall die 3 übrig, die man nicht löschen kann.
Bei der zweiten Eingabe unten, sind es sogar drei Ziffern, die übrig bleiben.
Hab schon mit Nullen aufgefüllt, aber das funktionierte leider nicht.
Die Einstellungen sind: h ddd mm.mmmm und WGS-84. Im Internet, war auch nichts wirklich hilfreiches zu finden.

Hab bei Garmin nachgefragt, die mich an Facile-Media verwiesen, und die schrieben mir
" Sie müssen Ihre Navigation dezimal Konfigurationseinstellungen anpassen. So müssen Sie Ihr Navigations Dezimalstellen einzustellen. Dann arbeiten die Datensätze in Ihrer Navigation."

Habe ich aber meiner Meinung nach alles schon ausprobiert, da ich alle Formate versucht habe.

Freue und bedanke mich für hilfreiche Antworten.

Gruß Bjul
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2017, 14:44
Benutzerbild von trailsurfer
trailsurfer trailsurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.719
Zitat:
Zitat von Bjul Beitrag anzeigen
......Ich habe mir das Reisemobilstellplätze-Buch Europa 2017 von " Facile-Media " gekauft.
Die Koordinaten sind in dem Buch so angegeben: z.b. in Frankreich der Ort "La Rochelle" Stellplatzdaten GPS: n46,16046 und w1,18453.
Bei den Angaben im Buch sind die Koordinaten sicherlich im Format hddd.ddddd° zu lesen.
Also muss in deinem Navi im Setup dieses Format auch eingestellt werden.
Dann sollte es klappen.
Sollte das Drive Smart dieses Format nicht zur Verfügung stellen, gibt es im Netz Umrechnungshilfen für Koordinatenwerte, z.B. hier.
Viel Erfolg.
__________________
www.clickpedal.de / Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650. Aktuell: Oregon700 SW: BaseCamp aktuelle Version, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. ZUMO340 für die GS, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

Geändert von trailsurfer (13.12.2017 um 14:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.12.2017, 16:18
Bjul Bjul ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 7
Hallo Trailsurfer

Werde es nochmal versuchen, und melde mich in Kürze, ob es geklappt hat.

Vielen Dank erstmal.

Bjul
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2018, 16:53
Bjul Bjul ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 7
Hallo, melde mich nach langer Krankheit zurück.


Hat leider auch mit dieser Einstellung nicht funktioniert.


Weiß denn niemand, wie man bei dieser Konstellation vorgehen muß ?


Ist doch gar nicht so unüblich dieses Garmin.


Danke für jeden Hinweis.


Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2018, 17:19
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.792
Das ist unwahrscheinlich, dass es bei korrekter Eingabe nicht funktioniert. Du weist aber schon was nördliche Breite und westliche Länge bedeutet ? Wahrscheinlich ist, dass Du das Format im Setup nicht auf hddd.dddddd gestellt hast. Prüfe es nochmal. Das h bedeutet 'hemisphere', also Nord, Ost, süd west. Es könnte höchstens sein, das für Ost die engliche Entsprechung east , also e eingegeben werden muss. Je nach dem , welche Ländereinstellunge Du nutzt. Bei Nord Süd und west ist es im Englischen und Deutschen eh gleich. Es geht also sowohl die Längenangabe als auch die Breitenangabe jeweils mit einen Buchstaben los. Danach die Koordinaten in Dezimalgrad. Dein Beispiel heist Breite nord 46,16046° und Länge west 1,18453°. Falls Du nicht weist, was Breite und Länge in der Geografie bedeutet (das vermute ich ) hilft Google oder die Volkshochschule im Abendkurs.
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.06.2018, 17:44
Bjul Bjul ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 7
Danke für die Antwort " Morgen 1 ". Werde mich morgen gleich nochmal dransetzen. Aber warum dieser herablassende Ton. Natürlich weiß ich, was Längen und Breitengrade sind. Aber die Eingabeformate im Navi waren / sind mir neu. Hab ich halt nie gebraucht, bis ich mir dieses Camperbuch kaufte.
Und wenn die nicht schreiben bzw. auf Anfrage nur Bruchstückhaft wie ihr Navi funktioniert, dann kann ich auch nichts dafür. Irgenwann fängt ja jeder schließlich mit einem Thema an. Bitte mal das Verhalten überprüfen, und lieber nicht antworten, als genervt. Hebt meine Stimmung auch nicht gerade.


Trotzdem Danke...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.06.2018, 18:18
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.792
Zitat:
Zitat von Bjul Beitrag anzeigen
....Und wenn die nicht schreiben bzw. auf Anfrage nur Bruchstückhaft wie ihr Navi funktioniert, dann kann ich auch nichts dafür. ...
Die schreiben aber genau wie es funktioniert. Und trailsurver hat zusätzlich schon die richtigen Hinweise gepostet, aber Dir fehlt das Wissen, es zu verstehen.
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.06.2018, 19:09
Bjul Bjul ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 7
Tja, warum hab ich mich angemeldet ? Ach ja, weil ich es nicht weiß !


Ich versprech, ich geb mein bestes, hoffentlich reichts...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.06.2018, 19:45
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.792
Hier findest du die gewünschten Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Geographische_Koordinaten
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.06.2018, 06:28
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Ort: Südfranken
Beiträge: 3.608
Zitat:
Zitat von Bjul Beitrag anzeigen
Die Koordinaten sind in dem Buch so angegeben: z.b. in Frankreich der Ort "La Rochelle" Stellplatzdaten GPS: n46,16046 und w1,18453.
Im Navi bleibt bei der Eingabe oben, eine Ziffer, in diesem Fall die 3 übrig, die man nicht löschen kann.
Bei der zweiten Eingabe unten, sind es sogar drei Ziffern, die übrig bleiben.
Hab schon mit Nullen aufgefüllt, aber das funktionierte leider nicht.
Die Einstellungen sind: h ddd mm.mmmm und WGS-84. Im Internet, war auch nichts wirklich hilfreiches zu finden.
Das ist sicherlich nur ne Kleinigkeit wo es hakt.

Du muss:
- Positionsformat auf hddd.dddddd° stellen. Und nichts anderes. Das ist das aus dem Buch
- Eingabe im Garmin N46.160460 W001.184530
Übrige Stellen im Garmin mit "0" auffüllen. Da ist eine mehr. Warum auch immer. So genau im Auto ist völlig überflüssig, also einfach mit 0 überschreiben oder stehen lassen, was da grad steht. Völlig egal um ein Ziel zu finden.
__________________
Oregon
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.07.2018, 12:33
Bjul Bjul ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 7
Hallo Rainer Surfer,


dass mit den Nullen vorne dran, und hinten dran war wohl das Problem.


hddd.dddddd und WGS84 waren diesmal schon eingestellt durch meine



Probiererei.


Werde es nochmal in der Praxis testen.



Hatte es schon mal probiert mit den Nullen und bin mitten im



Meer gelandet , aber das Beispiel war am deutlichsten, wie es auszusehen



hat.



Vielen Dank fuer die hilfreiche Info und das Bsp.


Auf sowas hatte ich gehofft.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.07.2018, 10:36
La Trochita La Trochita ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 75
Moin,
mit den von dir genannten Koordinaten bin ich in La Rochelle auf dem Boulevard Aristide Rondeau gelandet. Ich habe mich nur an den Anweisungen von morgen1, RainerSurfer und trailsurfer gehalten. Das habe ich mit dem Zumo und dem Montana ausprobiert. Bin mit beiden an der gleichen Position gelandet.

Hast du auch bei der Koordinate für die Länge auf w für westlich und 001 gestellt? Hinten brauchte ich keine Nullen auffüllen.
Schreib doch mal die Koordinaten mit deiner Meer-Erfahrung, dann können wir mal probieren wo wir landen.


Gruß,
Axel
__________________
Nüvi 3598LMT-D, Zumo 590LM, Fenix 1+3, Montana 600, GPSMAP 278.

Geändert von La Trochita (08.07.2018 um 10:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.07.2018, 13:10
Bjul Bjul ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 7
Hi La Trochiata,


wie gesagt, ich habe es mit einem Platz in meiner Nähe versucht, und da funktionierte es. Es lag, wie gesagt an den Nullen vorne und hintendran. Da war ich mir nicht sicher. Nachdem ich am Anfang soviele Möglichkeiten hatte, war ich verunsichert. Nun war es dann doch einfacher, wie gedacht.


Ein gutes Beispiel genügt, damit man eine Ahnung hat, wie es ungefähr auszusehen hat. Ist wie mit Windows, man muß nicht haarklein wissen, wie man es programmiert, wenn man es nur benutzen möchte.


Das reicht ja heute vom Handy bis zum Recieiver, und ich hab nicht die
Lust mich mit allem bis ins Detail auskennen zu müssen. Funktionieren soll es.


Danke für die Unterstützung...
Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
garmin drive smart 50 lmt, gps koordinateneingabe, h ddd mm.mmmm, wgs-84

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin Drive 5 Beschaltung Zaunkönig Motorrad 0 22.06.2017 08:17
Garmin Drive 50 LMT: Benutzer-POI entlang Route Keine Ahnung Nüvi Serie 1 16.12.2016 16:13
Garmin Drive 5 LMT EU vs TomTom Start 52EU45 T kian GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 0 08.10.2016 09:37
Garmin Drive gewaltschrauber Plauderecke 2 15.08.2016 18:49
Hilfe bei Neukauf / Unterschied LMT-D und LMT-D EU Plus Baalu61 Nüvi Serie 0 20.10.2015 17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS