Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > QLandkarte GT / QMapShack
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2019, 13:40
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
Ausführen des externen Programms `planetsplitter` ist fehlgeschlagen

Hallo zusammen,


hier mal die Systeminfos.


Linux MInt 19.1 Cinnamon

QMS 1.10.0-1


Ich haben mir QMS von der Anwendungsverwaltung geholt und installiert. Leider bekomme ich beim erstellen einer Datenbank die Meldung:


Ausführen des externen Programms `planetsplitter` ist fehlgeschlagen: Der Prozess konnte nicht gestartet werden.Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Pakete installiert sind, `planetsplitter` existiert und ist ausführbar.


Jetzt werde ich nicht ganz schlau aus dieser Mitteilung. Ist Planetsplitter installiert oder nicht?

Was kann ich tun um das Problem zu lösen?


Danke schon mal für eure Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2019, 16:54
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
Die Version ist ein wenig alt, sonst wäre das Problem schon gefixed.

Unter dem Namen planetsplitter gibt es verschiedene Programme. Deswegen sind die Distributionen dazu übergegangen ein "routino-" allen Hilfsprogrammen von Routino vorne anzustellen. Die alten Versionen von QMapShack suchen aber immer noch nach dem ursprünglichen Namen. Die neueren suchen auch nach dem neuen Namen.


Du solltest das fixen können, indem die einen Link von routino-planetsplitter nach planetsplitter erstellst.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2019, 18:41
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
Okay.....ich hab mich jetzt mal beim troubleshooting im Maproom umgeschaut. Da sind unter den Nummern 393, 233 und 123 ähnliche Probleme beschrieben. Aber vom verlinken, von routino-planetsplitter nach planetslitter, hab ich nichts gefunden.

Hast du vielleicht eine Link zu einer Anleitung? Oder könntest du mir das hier kurz erklären?

Danke schon mal.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2019, 19:02
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
planetsplitter finden


Code:
whereis routino-planetsplitter

und dann als root:


Code:
ln -sf <pfad planetsplitter> /usr/bin/planetsplitter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.02.2019, 19:40
trailsucher trailsucher ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2015
Ort: D/PL/CZ
Beiträge: 47
HI,
oder Du kompilierst QMS mit allen selbst.
Linux Mint hängt halt immer etwas hinterher, ich selbst nutze Linux Mint 19.1 Mate und habe nach dieser Anleitung kompiliert.
http://altersachse.de/50-linux/qms/mint18.php
Läuft bei mir prima, Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.02.2019, 11:08
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
All zu viel wird da bei mir nicht angezeigt.


Name:  Bildschirmfoto vom 2019-02-05 10-56-50.png
Hits: 195
Größe:  9,6 KB


Zitat:
oder Du kompilierst QMS mit allen selbst.
Das möchte ich als Leihe, eigentlich nicht machen. Wenn mir da Fehler unterlaufen, wird's wahrscheinlich richtig kompliziert. Aber danke.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.02.2019, 11:15
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
Zitat:
Zitat von luego Beitrag anzeigen
All zu viel wird da bei mir nicht angezeigt.


Anhang 16775

Tja, dann suche mal nach planetsplitter oder ähnlichem in /usr/bin oder /usr/local/bin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.02.2019, 17:18
trailsucher trailsucher ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2015
Ort: D/PL/CZ
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von luego Beitrag anzeigen
Das möchte ich als Leihe, eigentlich nicht machen. Wenn mir da Fehler unterlaufen, wird's wahrscheinlich richtig kompliziert. Aber danke.
Was soll da noch schief laufen, da Du eh schon Probleme mit Routino hast oder hattest empfehle ich nach wie vor das selbst kompilieren.
So viel kann nicht schief laufen, weil doch nur die eigentliche Install mit "sudo checkinstall" was am System verändert, alles was vorher passiert ist doch nur im Arbeitsordner und verändert nichts am System.
Einfach Schritt für Schritt abarbeiten, oder vorneweg alles mal in einer Virtuellen Maschine wie VirtualBox probieren.
Als Linux Mint Neuling kann ich Dir auch noch dieses Forum empfehlen, https://www.linuxmintusers.de/index.php, hab dort selbst viel gelernt und Hilfe bekommen.

Geändert von trailsucher (05.02.2019 um 17:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.02.2019, 19:25
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Tja, dann suche mal nach planetsplitter oder ähnlichem in /usr/bin oder /usr/local/bin
Nichts, nada......????


Zitat:
Zitat von trailsucher
Als Linux Mint Neuling kann ich Dir auch noch dieses Forum empfehlen, https://www.linuxmintusers.de/index.php, hab dort selbst viel gelernt und Hilfe bekommen.
Danke, da werd ich auf jedenfall mal reinschauen. Das mit dem kompilieren werd ich mir am Wochenende mal genauer anschauen. Danke.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.02.2019, 07:49
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
Dann fehlt planetsplitter tatsächlich. Manchmal teilen die Distributionen Software in Bibliotheken und Tools auf. Schau mal ob es noch ein weiteres Routino Paket gibt, dass nicht installiert wurde.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.02.2019, 11:15
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Schau mal ob es noch ein weiteres Routino Paket gibt, dass nicht installiert wurde.

Sieht nicht so aus.


Gefunden habe ich:
  • libroutino0 unter /usr/share/doc
  • routino unter /usr/share
  • routino-common unter /usr/share/doc
  • libroutino0_3.2-2_amd64.deb unter /var/cache/apt/archives
  • routino-common unter /var/cache/apt/archives
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.02.2019, 11:22
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
Ich dachte eigentlich an deine Paketverwaltung. Dort könnte es zwei Pakete für Routino geben. Eines mit der Bibliothek und ein Zweites mit den Kommandozeilenprogrammen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.02.2019, 11:45
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
Okey.....in der Anwendungsverwaltung gibt es unter QMapShack nur eines.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.02.2019, 12:58
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
Naja, das war schon klar. Nur: Gibt es zu Routino noch eine weiteres Paket, das nicht als Abhängigkeit von QMapShack gelistet ist? Das ist die Frage.

Keine Ahnung was Mint so macht. Ich habe SuSE und einen Yast mit dem ich bequem nach Paketen suchen kann. Natürlich gibt es auch bei SuSE apt-get. Ob sich das bei Mint gleich verhält weiß ich nicht. Bei mir zeigt es, dass Routino in mehrere Pakete unterteilt ist:

Code:
apt-get se routino


Repository-Daten werden geladen...
Installierte Pakete werden gelesen...

S  | Name                  | Zusammenfassung                           | Typ       
---+-----------------------+-------------------------------------------+-----------
i+ | libroutino-devel      | Development files for the routino library | Paket     
i+ | libroutino0           | Shared routino library                    | Paket     
   | libroutino0-debuginfo | Debug information for package libroutino0 | Paket     
   | routino               | Router for OpenStreetMap Data             | Quellpaket
i+ | routino               | Router for OpenStreetMap Data             | Paket     
   | routino-debuginfo     | Debug information for package routino     | Paket     
   | routino-debugsource   | Debug sources for package routino         | Paket
Wichtig ist libroutino0 und routino. Diese Pakete können bei Mint anders heißen, bzw kann alles ganz anders strukturiert sein. Das ist aber Mint's Angelegenheit. Und wenn in Mint QMapShack nicht ordentlich mit allen Abhängigkeiten installiert ist, dann ist das ein Bug von Mint und sollte auch dort erwähnt werden, sonst ändert sich nichts in Zukunft.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.02.2019, 16:32
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
Also, ich habe jetzt alles durchsucht (mit Synaptic-Paketverwaltung) und was gefunden.
Es musste nur noch das "routino" installiert werden und schon war es möglich eine Datenbank zu erstellen.


Name:  Bildschirmfoto vom 2019-02-08 16-07-31.png
Hits: 126
Größe:  19,3 KB

Routino funktioniert jetzt einwandfrei. Danke für eure Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.02.2019, 16:37
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
Bitte schreib noch einen Bugreport bei Mint.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.02.2019, 19:23
luego luego ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2018
Beiträge: 11
Mach ich.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.02.2019, 23:33
electroluchs electroluchs ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 84
Mint hat ja Ubuntu als Unterbau, z.Z. Ubuntu 18.04 (LTS). Der Report müsste dann wohl besser zu Ubuntu gehen.

https://packages.ubuntu.com/bionic/qmapshack

Routino, wie auch gdal-bin, sind aber im Paket qmapshack als Empfehlung gekennzeichnet. Es liegt eventuell kein Bug vor.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.02.2019, 11:43
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.043
Als eine "Empfehlung" sehe ich die Abhängigkeit nicht. Wie der Thread hier zeigt, fehlt einfach Funktion, die gebraucht wird. Dass Kommandozeilentools in GUI Programme eingebettet werden, ist ein gängige Praxis in Unix. Und nur weil das nicht beim Starten der Software gleich bricht, bedeutet das noch lange nicht, dass nix fehlt.

Kommandozeilentools von Bibliotheken zu trennen kann man sicherlich machen. Nur macht es aus meiner Sicht selten Sinn, weil man eh beides benötigt. Zudem fängt man sich eben solche Abhängigkeitsprobleme ein. Für was? Für ein paar MB gespart, wenn man wider Erwarten die Tools doch nicht braucht. Und das für eine Distribution, die auf ein PC-System zielt. Aber gut, da habe ich nicht mitzureden. Das ist Distributionssache.

Den selben Käse gab es übrigens schon bei GDAL, wo mit den Bibliotheken leider nicht die Textdateien installiert wurden, die wichtig sind, um alle geodätischen Daten richtig zu verarbeiten. Das hat zum Schluss so überhand genommen, dass ich einen Sanity Check einführen musste, mit dem Hinweis, dass QMapShack erst startet, wenn der Package Maintainer es richtig gemacht hat. Aber es kann ja nicht zielführend sein, dass jede Software OS spezifische Sanity Checks für alles Details einbauen muss, oder?

Geändert von kiozen (11.02.2019 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.02.2019, 17:58
electroluchs electroluchs ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 84
Dem kann ich nur zustimmen...

Da müsste wohl mal der Betreuer, der sog. Ubuntu MOTU Developer verständigt werden. Es ist ja dahinter eine Mail Addy zu finden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Software-Update ist fehlgeschlagen" Squirrel Firmware zûmo 660, 220 7 08.06.2014 10:47
CUpdater - wie ausführen? mountainrescue CompeGPS/TwoNav Allgemeines 9 29.07.2009 18:16
Welchen externen Lautsprecher für 278 martin0411 GPSMap 276 und 278 1 10.02.2007 14:06
TMC mit externen Modul... Lupus StreetPilot 6 16.01.2006 11:34
Fragen zu externen Antennen HarryS GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 0 15.11.2005 11:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS