Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Quest und Quest 2
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2007, 17:21
ducelli ducelli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 118
Schei.. Quest 2 Tunnel-Empfangsverlust -> Quest 1 besser

Hallo zusammen,

ich benutze den Quest 1 privat jetzt schon zwei Jahre und bin mit ihm ganz zufrieden. Daher habe ich meiner Fa. den Quest als robustes all-round-Gerät empfohlen. Wir haben zwei Stück Quest 2 bestellt und was muss ich sagen, die Geräte sind das Geld nicht wert. Wir haben eine Route mit einer Gesamtlänge von 200km und ca. 20 Zwischenzielen eingegeben und jedesmal bleiben die Dinger nach Empfangsverlust im Tunnel einfach stehen. Außerdem ist der Bildaufbau elend langsam. Mir ist es ehrlich gesagt ziemlich peinlich die Geräte empfohlen zu haben......

Ein Anruf in München ergab den lapidaren Tip, die SW 2.8 aus dem Internet draufzuspielen und es nochmal zu versuchen. Das haben wir auch mit einem Gerät getan, es hat nichts genutzt. Beide Geräte verhalten sich gleichermaßen bescheiden.

Wir haben gestern dann eine Vergleichsfahrt über 200km mit drei Geräten unternommen, und siehe da, mein Quest 1 lief sauber durch, blieb kein einiges mal stehen, wogegen die beiden neuen Geräte jedesmal nach dem Tunnel nur noch durch langes Drücken des Aus-Ein-Knopfes wiederbelebt werden konnten.

Zwei von zwei Geräten, die nicht recht funktionieren, das kann doch kein Zufall sein.

Wer weiss Rat?

Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.02.2007, 17:25
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Nun, hättest du vorher hier gelesen, dann wüsstest du das das verhalten beim Quest2 'normal' ist. Die Teile sind FEHLERHAFT ab Werk und dürften eigentlich gar nicht verkauft werden. Mach dir keine Hoffnung das ein Firmwareupdate Besserung bringt. Der Fehler zieht sich bislang durch alle Versionen und ich denke da wird auch nichts mehr kommen, denn die letzte Version ist schon wieder sehr alt.

Mein Tip: Zurückgeben und wandeln lassen. Eine Nachbesserung gibt es nicht. Der Q2 ist einfach unbrauchbar. Ich bin auch drauf reingefallen. Teurer Edelschrott.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.02.2007, 17:32
ducelli ducelli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 118
Hallo Andreas,

tja dass das so extrem ist, habe ich einfach nicht geglaubt, der Quest 1 lief ja zu Beginn auch nicht so stabil, aber nach einigen updates bin ich dann zufrieden gewesen (ausser der fehlenden Track-Verwaltung).

Was hast Du gemacht? Gewandelt? Was hast Du dafür bekommen? Ein anderes Gerät, oder das Geld zurück?

Gruss
Stefan
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.02.2007, 17:43
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Ich habe es an den Händler zurückgegeben mit der Bitte es durch Garmin (der Händler kann ja nichts dafür) gutschreiben zu lassen. Da ich ein GPS brauchte habe ich eine Gutschrift über den Betrag genommen und was drauf gelegt und mir ein GPSmap278 zugelegt.

Du kannst beim Quest2 auf jeden Fall auf Wandlung bestehen (Geld zurück) Da der Fehler nicht behebbar ist. Hier gilt sogar 2 Jahre Gewährleistung da der Fehler ab Werk ist.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.02.2007, 21:55
Benutzerbild von blue0711
blue0711 blue0711 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 1.695
Hm, meiner läuft immer noch weitestgehend klaglos und bleibt auch nicht im Tunnel stehen.

Gruss
kai
__________________
Gruß Kai_______________________________________
nüvi 550 / CNEUNT livetime,Recr.Map Europe 2.0, Topo D
oregon 400t / CNEUNTv9, Recr.Map Europe 2.0, Topo D
zumo 660 / CNEUNT livetime, Topo D
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2007, 00:09
ducelli ducelli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 118
Hallo Kai,

klaro, aber im Tunnel bleiben sie alle stehen, oder findet Dein Gerät in Tunnels die Satelliten????

Die Kunst ist es, dass sie (die Geräte) nach dem Tunnel sofort wieder nach Empfang suchen und die Navigation fortsetzen.

Bei den beiden Quest 2, die wir Ende Dezember 2006 erhalten haben, ist es so, dass sie im Tunnel (unter Brücken) den Empfang verlieren, wie alle anderen auch, und dies auch ansagen, aber dannach ist dann tote Hose.

Nix geht dann mehr !!

Mein Quest 1 sucht anschließend sofort wieder nach den Satelliten und navigiert dann weiter !!

Das kann ja eigentlich nur ein Software-Bug sein!

Wenn Garmin sich da nicht bewegt und kein Update mehr nachschiebt, muss ich davon ausgehen, dass es der Fa. Garmin einfach immer noch zu gut geht und die Konkurrenz noch nicht ernst genommen wird.

Der Service der Fa. "GPS Gesellschaft für professionelle Satellitennavigation" ist ebenfalls nicht ernst zu nehmen.....

Dies ist das letzte Mal, dass ich ein Garmin-Gerät (incl. Service) empfohlen habe......

Stefan
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.02.2007, 08:16
Benutzerbild von blue0711
blue0711 blue0711 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 1.695
Nuja, Sateliten im Tunnel bekommt keiner, soweit normal.

Also mein Q2 braucht etwa 2-300m im Tunnel, dann kommt die Satelitenverlustanzeige. Danach läuft der Pfeil von alleine etwas gradeaus weiter (Das gibt manchmal lustige Tracks, stört aber nicht wirklich)
Je nach Tunnel gehen aber auf den letzten Metern des Tunnels bereits wieder mind. 2 der grünen Punkte an und maximal 100m nach dem Tunnel hat er wieder Empfang und weiss, wo er ist.

Wegen Tunnel stehen geblieben ist er mit FW2.8 noch nie.
Das passierte mir nur nach Auslieferung.

Allerdings habe ich festgestellt, dass es ratsam ist, nach dem Aufspielen der FW 2.8 einen kompletten Reset durchzuführen. Danach hatte ich keine nennenswerte Probleme mehr, die nicht rein grundsätzlicher Art wären (Kartenmaterial, Tunnelempfang, enge Täler/Stadtschluchten, Empfangsleistung PhaseTrac).

Gruss
kai
__________________
Gruß Kai_______________________________________
nüvi 550 / CNEUNT livetime,Recr.Map Europe 2.0, Topo D
oregon 400t / CNEUNTv9, Recr.Map Europe 2.0, Topo D
zumo 660 / CNEUNT livetime, Topo D
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.02.2007, 12:30
ducelli ducelli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 118
Hallo,

bei den beiden Quest 2 kommt, im Gegensatz zum Quest 1, keine Zeile oben, aus der zu sehen wäre, dass sie nach Tunnels nach Empfang suchen würden.
Also keiner der drei Punkte, die beim Quest 1 nacheinander bei Empfang grün werden ??

Es kommt nur unten die Meldung das der Empfang verloren wurde.

Stefan
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.02.2007, 19:36
Benutzerbild von RolandH.
RolandH. RolandH. ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 96
Also, bei meinem Q2 kommt die Zeile mit den drei Punkten nach Empfangsverlust.

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.02.2007, 22:06
ducelli ducelli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 118
Hi Roland,

kommen die drei Punkte ganz von alleine, ohne dass die Meldung "Empfang verloren" mit ok quittiert wurde?

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.02.2007, 04:34
Benutzerbild von blue0711
blue0711 blue0711 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 1.695
Ich quittier da nix, der Q2 kommt selber in die Gänge.

gruss
kai
__________________
Gruß Kai_______________________________________
nüvi 550 / CNEUNT livetime,Recr.Map Europe 2.0, Topo D
oregon 400t / CNEUNTv9, Recr.Map Europe 2.0, Topo D
zumo 660 / CNEUNT livetime, Topo D
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.02.2007, 06:31
Benutzerbild von Michael_KLE
Michael_KLE Michael_KLE ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: 47652 Weeze
Beiträge: 101
Hallo Stefan,

das Problem der Totalabstürze gab es bei mir auch, solange ich nicht darauf geachtet habe, nicht mehr als 100 Wegpunkte (die intern berechneten, nicht nur die selbst benannten grauen und schwarzen) in einer Route zu haben. Wenn es mehr sind, teile ich eben.
Sind zwar erheblich weniger als Garmin verspricht, aber so funktioniert es halt!

Ab da gab es nicht einen Absturz mehr!
__________________
Michael_KLE, der vom platten Niederrhein
---------------------------------
Zumo 550, Firmware 4.90, CN 2013.20 NT
MapSource 6.16.3 mit CN 2013.20 NT
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.02.2007, 16:42
Benutzerbild von mbrII
mbrII mbrII ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: 1110 Wien
Beiträge: 2.391
Zitat:
Zitat von Michael_KLE Beitrag anzeigen
nicht mehr als 100 Wegpunkte
So was in der Art hatte ich mir schon gedacht...
Der Q-II hat AFAIK die gleiche mains-CPU und RAM-Bestückung, muß aber ob 2GB Karten und NT decompressing ungleich mehr arbeiten als der Q-I, ergo kann er weniger WPs handhaben (dünkt logisch, oder? Da laufen ja etliche Programmzeilen mehr ab)
Wenn das mit den <100 WP jetzt noch weitere Q-II user nachvollziehen und bestätigen, hamma auch dieses Problem zumindest engegrenzt.
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.02.2007, 17:14
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
ändert aber nichts daran das der Bug von Garmin nicht gefixt werden kann. Und wer hat schon immer nen PC dabei wenn er unterwegs eine A-B Route plant? Es zählen die internen Waypoints und ich habe es schon geschafft bei so einer simplen Aufgabe das gerät völlig zu crashen. Da hat dann nur noc hein Masterreset geholfen.

Gib das Teil zurück und ärger dich nicht weiter damit rum. Entweder Garmin Fixt das oder das Teil ist unter Sondermüll einzusortieren. Glücklich wird man damit nicht.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.02.2007, 09:26
Benutzerbild von mbrII
mbrII mbrII ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: 1110 Wien
Beiträge: 2.391
Es ist bei einer Meldung an Garmin aber ein Unterschied wenn ich "...das sch... Ding funktioniert nicht!!!..." oder detailliert "Leute, das Gerät bekommt exakt unter diesen/jenen Bedingungen folgendes Problem" vermelde...
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.02.2007, 14:25
Benutzerbild von frustus
frustus frustus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2006
Ort: Eggersdorf bei Graz
Beiträge: 115
Zitat:
Zitat von mbrII Beitrag anzeigen
Es ist bei einer Meldung an Garmin aber ein Unterschied wenn ich "...das sch... Ding funktioniert nicht!!!..." oder detailliert "Leute, das Gerät bekommt exakt unter diesen/jenen Bedingungen folgendes Problem" vermelde...
Also ich hab schon vor Monaten eine genaue Beschreibung in Englisch an Garmin gemailt. Zurückgekommen ist genau nix.
Scheint denen also kalt zu lassen.
Vielleicht sollten wir sie alle zusammen so lange mit Problembeschreibungen zumüllen bis sie endlich reagieren???

Frustus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.02.2007, 16:13
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
an den Euro Support schicken, USA antwortet nicht.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.03.2007, 18:15
Benutzerbild von RolandH.
RolandH. RolandH. ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 96
Zitat:
Zitat von ducelli Beitrag anzeigen
Hi Roland,

kommen die drei Punkte ganz von alleine, ohne dass die Meldung "Empfang verloren" mit ok quittiert wurde?

Gruß
Stefan
Klappt auch ohne Quittierung.

Allerdings hatte ich auch Totalabstürze durch zu viele > ca. 200 Wegpunkte.

Selbst mit unter 100 Wegpunkten arbeitet mein Quest 2 nicht immer 100%ig zuverlässig.

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.03.2007, 18:17
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Das Quest2 arbeitet überhaupt nicht zuverlässig. Lad mal ~15.000 Pois auf das Teil. Viel Spaß.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.03.2007, 12:41
Benutzerbild von RolandH.
RolandH. RolandH. ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 96
Hallo Andreas,

nagel mich bitte nciht auf die genaue Zahl fest aber irgendwas in der Größenordnung hat er bei mir schon mehrfach klaglos angenommen.

Viel schlimmer finde ich die Unzuverlässigkeit beim Routing, also beim Abfahren von am PC mittels Waypoints geplanten Routen.

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin Quest und Quest 2 ?? doodoo Quest und Quest 2 86 29.03.2008 16:22
Quest 1 oder Quest 2? welches ist besser? bonrat03 Quest und Quest 2 9 04.10.2007 18:24
Quest 1 oder Quest 2 das ist hier die Frage xxa Quest und Quest 2 41 29.01.2006 15:58
Quest als Allrounder oder besser 2. Gerät? Addobah Quest und Quest 2 5 03.01.2006 11:59
Quest zur See ? Quest vs. Garmin 276C alex101068 Quest und Quest 2 3 31.12.2004 18:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS