Zurück   NaviBoard GPS Forum > GPS - Nutzung an Fahrzeugen aller Art und Freizeit > Motorrad > Welches GPS am Motorrad und wie Befestigen?
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2004, 11:36
Benutzerbild von petroo
petroo petroo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2003
Ort: Aachen
Beiträge: 297
Daumen runter

Moin z'sammn!

aus einer Chat-Diskussion des Flying-Brick-Forums (Fahrer der BMW-K-Modelle) ist die Idee eines GPS-Workshops entstanden, der nicht den K-lern vorbehalten bleiben soll. Ich möchte euch daher diesen Workshop hier als vorläufige Planung(!) bekannt machen.

Darum geht's:

GPS-Workshop für Profis und Newbies

mit den Inhalten:


# Grundlagen der Technik
# Übersicht über verfügbare Geräte und Kartensätze
# Praxisorientierte Lösungsansätze (nicht nur) für die Straßen-Navigation mit dem Moped
# Stärken und Schwächen der verschiedenen Systeme
# Ggf. gegenseitiges zur Verfügung Stellen zum Ausprobieren, um das entsprechende System auch mal Live im Einsatz betrachten zu können.
(Was allerdings wegen der unterschiedlichen Haltersysteme teilweise etwas schwierig zu organisieren sein dürfte. Alternativ ein Mitfahren als Sozium beim entsprechenden Demonstrator, oder in einer Dose?)

Das Ganze soll als *Workshop*, nicht als Frontalpräsentation ablaufen: Wir gehen zwar davon aus, dass sich primär Liebäugler angesprochen fühlen, doch würden uns freuen, wenn auch andere "alte Hasen" dabei aktiv mitmachen würden. Wobei den Anfängern in dieser Thematik bestimmt helfen wird, wenn die "Profis" insbesondere die Schwachstellen der Systeme möglichst klar herausstellen und diskutieren! Schließlich soll das ganze ja keine Werbe- und Verkaufsveranstaltung werden, sondern einen Über- und Durchblick in diese Technik schaffen.

In dem Sinne möchte ich die Systembereitsteller (Freiwillige vor! ) darum bitten, die absehbare Kritik wegen der Haken und Ösen der Technik an dem selber ausgeguckten und für gut befundenen System als Verstehenswunsch und nicht als Kritik an deren persönlicher Entscheidung zu verstehen!

Pro Navi-System ist vorgesehen: Vorstellung der jeweiligen Besonderheiten durch einen benutzenden Insider (Viertel- bis halbe Stunde); Diskussion im Sinne eines Löcherns des Benutzers hinsichtlich der Eigenschaften (Viertel- bis halbe Stunde); Rumreichen zum Ausprobieren durch die anderen (Viertel- bis halbe Stunde).
-> Erste Veranschlagung ca. 1 h pro Navi-Lösung zum Kennenlernen. Die wird wohl erforderlich sein, um wirklich von den Systemen was mitzukriegen und nicht nur 'ne Pseudo-Verkaufsshow abzuziehen, denn das Wesentliche jeden Systems ist eigentlich, was es nicht kann, und das kriegt man meistens nur durch detailliertes Nachfragen und Ausprobieren raus!

Folgende, zumindest näherungsweise motorradtaugliche Systeme wären interessant (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Voll-autonomes Navi-System (Tomtom Go), Handy+Navi in einem Gerät, PDA-Navis (Medion, Tomtom, ...), Selbstscankarten-Navi (OziExplorer etc.), Magellan DirectRoute, Garmin-Mapsource-basierte Systeme mit und ohne Autonavigation, Magellan MapSend-basierte Systeme, PC-Planer+GPS-Route-Systeme, manuelle Tourenerstellung am Gerät.

Somit wären ca. 10 Varianten zu diskutieren, die sich wahrscheinlich in nennenswerten Details (Leistungsfähigkeit, Handling, Preis, Anwendungsgebiete) unterscheiden werden. Alles in Allem also eine Menge Workshopzeit, wenn wir es wirklich ausführlich machen wollen.


Eine mögliche Zeiteinteilung der Tage könnte sein:

Samstag:

# 11:00 h - 12:00 h Kennenlernen, Einführung, Grundbegriffe
# 12:00 h - 13:00 h Mittagessen
# 13:00 h - 18:00 h Einzelsystemvorstellungen
# 19:00 h - xx:00 h Nachsitzung in einem der hiesigen Lokale

Sonntag:

# 09:00 h - 12:00 h weiter Einzelsystemvorstellungen
# 12:00 h - 13:00 h Mittagessen
# 13:00 h - 14:00 h Abschlussrunde
# 14:00 h - xx:00 h Spielen, Ausprobieren, Klönen, Abdüsen

Mit dem verhältnismäßig späten Anfangszeitpunkt und dem offiziellen Ende am frühen Nachmittag sollten auch Interessenten aus dem mittleren Umkreis eine faire Chance zur Teilnahme haben.

Die Location ist noch nicht ausgeguckt. Ich möchte damit erst mal warten, bis absehbar ist, wieviele Interessenten sich melden. Die bitte ich auch anzugeben, welchen Unterbringungsstil sie bevorzugen: Luxuriös, edel, einfach, billig, gar nichts, ...

Soviel erst mal zur Ankündigung!

Wie schon geschrieben: Interessenten für diesen Workshop bitte melden - sowohl die Newbies als auch die Profis, die vorführen können!

Tschüss,

Peter
__________________
GPS-Route, der Touren-zu-Routen-Konverter: http://www.gps-route.com
Öffentliche Wegpunkte- und Trackdatenbank (mitmachen erwünscht!): http://www.gpspunkte.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.12.2004, 21:45
kenu kenu ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.12.2004
Beiträge: 4
Moin,

ich wär gern dabei(mein Wahlort wäre Braunschweig ). Unterkunft günstig, von GPS habe ich wenig Ahnung, ein Gerät besitze ich noch gar nicht , aber das ändere ich gerade.

Samstag:

# 11:00 h - 12:00 h Kennenlernen, Einführung, Grundbegriffe
# 12:00 h - 13:00 h Mittagessen
# 13:00 h - 18:00 h Einzelsystemvorstellungen
# 19:00 h - xx:00 h Nachsitzung in einem der hiesigen Lokale

Sonntag:

# 09:00 h - 12:00 h weiter Einzelsystemvorstellungen
# 12:00 h - 13:00 h Mittagessen
# 13:00 h - 14:00 h Abschlussrunde
# 14:00 h - xx:00 h Spielen, Ausprobieren, Klönen, Abdüsen

Mit dem verhältnismäßig späten Anfangszeitpunkt und dem offiziellen Ende am frühen Nachmittag sollten auch Interessenten aus dem mittleren Umkreis eine faire Chance zur Teilnahme haben.

Die Location ist noch nicht ausgeguckt. Ich möchte damit erst mal warten, bis absehbar ist, wieviele Interessenten sich melden. Die bitte ich auch anzugeben, welchen Unterbringungsstil sie bevorzugen: Luxuriös, edel, einfach, billig, gar nichts, ...

Soviel erst mal zur Ankündigung!

Wie schon geschrieben: Interessenten für diesen Workshop bitte melden - sowohl die Newbies als auch die Profis, die vorführen können!

Tschüss,

Peter
[/quote]
__________________
Grüße
kenu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.12.2004, 21:59
Benutzerbild von petroo
petroo petroo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2003
Ort: Aachen
Beiträge: 297
Hallo Kenu,

Zitat:
ich wär gern dabei(mein Wahlort wäre Braunschweig* ). Unterkunft günstig, von GPS habe ich wenig Ahnung, ein Gerät besitze ich noch gar nicht* , aber das ändere ich gerade.
Ich notiere dich mal als Interessenten (bin derzeit noch in der Sammelphase). Ich schätze, dass ich Anfang Januar dann die heiße Phase einläuten und aufgrund der dann vorliegenden Meldungen die konkrete Planung beginnen werde.

Tschüss,

Peter
__________________
GPS-Route, der Touren-zu-Routen-Konverter: http://www.gps-route.com
Öffentliche Wegpunkte- und Trackdatenbank (mitmachen erwünscht!): http://www.gpspunkte.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.12.2004, 18:50
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.124
Zitat:
Zitat von petroo@13.12.2004 - 11:36
Moin z'sammn!

aus einer Chat-Diskussion des Flying-Brick-Forums (Fahrer der BMW-K-Modelle) ist die Idee eines GPS-Workshops entstanden, der nicht den K-lern vorbehalten bleiben soll. Ich möchte euch daher diesen Workshop hier als vorläufige Planung(!) bekannt machen.

Darum geht's:

GPS-Workshop für Profis und Newbies

mit den Inhalten:


# Grundlagen der Technik
# Übersicht über verfügbare Geräte und Kartensätze
# Praxisorientierte Lösungsansätze (nicht nur) für die Straßen-Navigation mit dem Moped
# Stärken und Schwächen der verschiedenen Systeme
# Ggf. gegenseitiges zur Verfügung Stellen zum Ausprobieren, um das entsprechende System auch mal Live im Einsatz betrachten zu können.
(Was allerdings wegen der unterschiedlichen Haltersysteme teilweise etwas schwierig zu organisieren sein dürfte. Alternativ ein Mitfahren als Sozium beim entsprechenden Demonstrator, oder in einer Dose?)

Das Ganze soll als *Workshop*, nicht als Frontalpräsentation ablaufen: Wir gehen zwar davon aus, dass sich primär Liebäugler angesprochen fühlen, doch würden uns freuen, wenn auch andere "alte Hasen" dabei aktiv mitmachen würden. Wobei den Anfängern in dieser Thematik bestimmt helfen wird, wenn die "Profis" insbesondere die Schwachstellen der Systeme möglichst klar herausstellen und diskutieren! Schließlich soll das ganze ja keine Werbe- und Verkaufsveranstaltung werden, sondern einen Über- und Durchblick in diese Technik schaffen.

In dem Sinne möchte ich die Systembereitsteller (Freiwillige vor! ) darum bitten, die absehbare Kritik wegen der Haken und Ösen der Technik an dem selber ausgeguckten und für gut befundenen System als Verstehenswunsch und nicht als Kritik an deren persönlicher Entscheidung zu verstehen!

Pro Navi-System ist vorgesehen: Vorstellung der jeweiligen Besonderheiten durch einen benutzenden Insider (Viertel- bis halbe Stunde); Diskussion im Sinne eines Löcherns des Benutzers hinsichtlich der Eigenschaften (Viertel- bis halbe Stunde); Rumreichen zum Ausprobieren durch die anderen (Viertel- bis halbe Stunde).
-> Erste Veranschlagung ca. 1 h pro Navi-Lösung zum Kennenlernen. Die wird wohl erforderlich sein, um wirklich von den Systemen was mitzukriegen und nicht nur 'ne Pseudo-Verkaufsshow abzuziehen, denn das Wesentliche jeden Systems ist eigentlich, was es nicht kann, und das kriegt man meistens nur durch detailliertes Nachfragen und Ausprobieren raus!

Folgende, zumindest näherungsweise motorradtaugliche Systeme wären interessant (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Voll-autonomes Navi-System (Tomtom Go), Handy+Navi in einem Gerät, PDA-Navis (Medion, Tomtom, ...), Selbstscankarten-Navi (OziExplorer etc.), Magellan DirectRoute, Garmin-Mapsource-basierte Systeme mit und ohne Autonavigation, Magellan MapSend-basierte Systeme, PC-Planer+GPS-Route-Systeme, manuelle Tourenerstellung am Gerät.

Somit wären ca. 10 Varianten zu diskutieren, die sich wahrscheinlich in nennenswerten Details (Leistungsfähigkeit, Handling, Preis, Anwendungsgebiete) unterscheiden werden. Alles in Allem also eine Menge Workshopzeit, wenn wir es wirklich ausführlich machen wollen.
Eine mögliche Zeiteinteilung der Tage könnte sein:

Samstag:

# 11:00 h - 12:00 h Kennenlernen, Einführung, Grundbegriffe
# 12:00 h - 13:00 h Mittagessen
# 13:00 h - 18:00 h Einzelsystemvorstellungen
# 19:00 h - xx:00 h Nachsitzung in einem der hiesigen Lokale

Sonntag:

# 09:00 h - 12:00 h weiter Einzelsystemvorstellungen
# 12:00 h - 13:00 h Mittagessen
# 13:00 h - 14:00 h Abschlussrunde
# 14:00 h - xx:00 h Spielen, Ausprobieren, Klönen, Abdüsen

Mit dem verhältnismäßig späten Anfangszeitpunkt und dem offiziellen Ende am frühen Nachmittag sollten auch Interessenten aus dem mittleren Umkreis eine faire Chance zur Teilnahme haben.

Die Location ist noch nicht ausgeguckt. Ich möchte damit erst mal warten, bis absehbar ist, wieviele Interessenten sich melden. Die bitte ich auch anzugeben, welchen Unterbringungsstil sie bevorzugen: Luxuriös, edel, einfach, billig, gar nichts, ...

Soviel erst mal zur Ankündigung!

Wie schon geschrieben: Interessenten für diesen Workshop bitte melden - sowohl die Newbies als auch die Profis, die vorführen können!

Tschüss,

Peter
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.12.2004, 18:53
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.124
Gute Sache finde ich Wann und wo ist das ich selber bin aus Mönchengladbach
also nicht weit weg von aachen Habe GarminIII mit dem passenden moped
und einer eigenen halterung ) Moped ist eine Kawasaki Voyager kennt keiner ist ein US model

gruss klaus
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.12.2004, 14:41
Benutzerbild von petroo
petroo petroo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2003
Ort: Aachen
Beiträge: 297
Hallo Klaus,

das Datum steht ja schon in der Eröffnungsmail, und der genaue Ort steht noch nicht fest. Der wird davon abhängen, wie viele Leute sich letztlich melden.

Wenn du Interesse an einer Teilnahme hast, schreib mir doch bitte mal eine Mail an roosen@vollmer-roosen.de, dann nehme ich dich in die Liste der Interessenten auf. Sobald die Planung dann weitergeht, werde ich dir Bescheid sagen.

Tschüss,

Peter
__________________
GPS-Route, der Touren-zu-Routen-Konverter: http://www.gps-route.com
Öffentliche Wegpunkte- und Trackdatenbank (mitmachen erwünscht!): http://www.gpspunkte.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.12.2004, 17:00
Benutzerbild von ex Fazerfahrer
ex Fazerfahrer ex Fazerfahrer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2004
Ort: Burgthann-Grossvoggenhof
Beiträge: 42
Hallo Petroo,

ich würde mich als Newbie auch für Euren Workshop interessieren. Leider kann ich keine Hard oder Software bzw. Erfahrungen mit einbringen, sondern interessiere mich in erster Linie an dieser Veranstaltung als Ratgeber und Hilfe bei der Kaufentscheidung.

Der Veranstaltungsort Aachen geht für mich in Ordnung, da ich in Hennef bei Bonn wohne.

Gruß ex Fazerfahrer
__________________
Gruß Thorsten, der ex Fazerfahrer
Status:
Triumph Tiger 1050 ABS
GPS Garmin 276C
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.01.2005, 06:24
Benutzerbild von prowler
prowler prowler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: 67122 Altrip
Beiträge: 6
Hallo,

habe mich gerade angemeldet, und wäre an dem workshop interessiert.
Unterkunft würde einfach genügen, wäre aber nicht entscheidend.

Gerät könnte ich denIQ 3600 mitbringen, den ich gerade bestellt habe.
Mit Kenntnissen kann ich leider nicht dienen...die beschränken sich zur Zeit auf die Adresseingabe an meinem Dayton Festeinbau

Na ja und nach den ersten Kommentaren die ich hier jetzt zum IQ gelesen habe, könnte es sein, daß ich bis März noch ein anderes Gerät mitbringe

Super Board hier...nur leider etwas zu spät entdeckt

Da ich aus Altrip bei Ludwigshafen/Mannheim komme ist der Ort relativ egal.

Gruß Stephan
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2005, 17:13
Benutzerbild von petroo
petroo petroo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2003
Ort: Aachen
Beiträge: 297
Hallo ExFazer und prowler,

habe euer Interesse notiert! Nähere Planung erfolgt ca. Mitte Januar.

Tschüss,

Peter
__________________
GPS-Route, der Touren-zu-Routen-Konverter: http://www.gps-route.com
Öffentliche Wegpunkte- und Trackdatenbank (mitmachen erwünscht!): http://www.gpspunkte.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WORKSHOP MagicMaps-Oziexplorer CE gesucht Bimbam Software Allgemein 5 23.01.2008 21:15
GPS-Workshop Robert Knuppertz Software Allgemein 1 28.02.2006 13:03
GPS-Workshop 12./13.3.05 petroo Welches GPS am Motorrad und wie Befestigen? 2 20.01.2005 20:32
Keine Straßen in Nähe des Startpunktes Superlux GPSMap 60xx und 76xx Serie 7 03.09.2004 08:19
POI und Tankstellen in meiner Nähe reinhard StreetPilot 5 04.02.2003 22:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS