Zurück   NaviBoard GPS Forum > CompeGPS / TwoNav > CompeGPS Karten
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 27.08.2014, 19:53
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Zitat:
Zitat von nagi Beitrag anzeigen
Kann man die irgend wie umwandeln?
Gefunden habe ich sie nur als jpg, auf meinem Smartphone, oder liegen die noch irgend wo anders.......
Hallo nagi,
ist das nur ein jpg-File?
Dann lass sie Dir doch bitte mal anzeigen und stelle einen Screenshot zur Verfügung.
Vielen Dank im voraus.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.08.2014, 20:07
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo
Zitat:
Zitat von Juventura Beitrag anzeigen
Hallo nagi,
ist das nur ein jpg-File?
Dann lass sie Dir doch bitte mal anzeigen und stelle einen Screenshot zur Verfügung.
Vielen Dank im voraus.
Ich finde nur jpg.File im App.
einen Screenshot vom Gardasee ist im Anhang.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.08.2014, 12:20
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Ist die Tobacco-Karte eigentlich (nur) eine Topokarte oder eine Wanderkarte.
Ich vermisse im Screenshot im Vergleich zu (http://waymarkedtrails.org/de/?zoom=...0.8566&hill=0#) ausgewiesene Wanderwege. Diese bekommt man mit entsprechenden Themes und OpenAndroMaps Vektorkarten angezeigt.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.08.2014, 12:55
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.030
Wie im Screenshot vom nagi unschwer zu erkennen ist, sind die Wanderwege rot eingezeichnet und mit Nummer gekennzeichnet.


Die durchgezogenen Linien sind die Autobahnen für die Stadtparkwanderer und Radfahrer. Die gestrichelten für Leute die gerne wandern oder mit dem Rad ein wenig Herausforderung benötigen. Auf den gepunkteten Linien sollte sich nur noch aufhalten, der weiß was er tut. Jemand der sich dort mit dem Fahrrad blicken lässt, weiß es nicht und bringt sich und andere in Gefahr. Und die Linien mit den Pluszeichen sind gesicherte Steige. Hier sollte man auf jeden Fall noch sekundäre Literatur konsultieren, weil das kann von einem netten Handlauf bis Überhang alles sein.

Routen ohne Markierung, also für alle die, die Zustiege zu Kletterouten suchen, oder fernab der vom Tourismusverband gepflegten Wege gehen, sind dünne schwarze Linien. Selbes Strichmuster wie bei den roten Wegen.

Und die Winterrouten sind hellblau. Auch selbes Strichmuster.

Wie bei jeder Karte gilt auch hier: Nicht alles was eingezeichnet ist existiert auch noch. Speziell die schwarzen Linien sind mit Vorsicht zu genießen. Und auch die roten und blauen Linien, insbesondere wenn unterbrochen, sind Serviervorschläge. Während der Tour ist auf Hinweise und Markierungen zu achten und das Gelände anhand der Sicht, der Karte und dem gesunden Menschenverstand zu beurteilen. Sonst gibt es ein weiteres Kreuz am Wegrand. Es stehen schon genug herum.

Das im Kopf ist die Karte in erster Linie eine Topokarte und keine Wanderkarte mit vorgefertigten Touren, denen man mehr oder weniger blind folgen kann.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.08.2014, 13:01
hedgehog hedgehog ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2010
Beiträge: 600
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Wie bei jeder Karte gilt auch hier: Nicht alles was eingezeichnet ist existiert auch noch. Speziell die schwarzen Linien sind mit Vorsicht zu genießen. Und auch die roten und blauen Linien, insbesondere wenn unterbrochen, sind Serviervorschläge. Während der Tour ist auf Hinweise und Markierungen zu achten und das Gelände anhand der Sicht, der Karte und dem gesunden Menschenverstand zu beurteilen. Sonst gibt es ein weiteres Kreuz am Wegrand. Es stehen schon genug herum.

Das im Kopf ist die Karte in erster Linie eine Topokarte und keine Wanderkarte mit vorgefertigten Touren, denen man mehr oder weniger blind folgen kann.
Oliver, You made my day.
Liege immer noch auf dem Rücken und strampele mit den Beinen!
__________________
TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
Grüsse, Uwe
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.08.2014, 13:49
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
gelöscht

Geändert von Juventura (28.08.2014 um 13:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.08.2014, 13:52
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Mir ging es auch weniger um fertige Touren, als um das Wanderwegnetz.
Ich fand es verwunderlich, dass ausgerechnet der Nationalweg "Sentiero della Pace" (SDP) auf der Tobacco nicht ausgewiesen wird.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.08.2014, 14:02
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Während der Tour ist auf Hinweise und Markierungen zu achten und das Gelände anhand der Sicht, der Karte und dem gesunden Menschenverstand zu beurteilen. Sonst gibt es ein weiteres Kreuz am Wegrand. Es stehen schon genug herum.
Das sollte man allgemein tun, vor allem beim Umgang mit dem GPS.
Manche folgen dem GPS blind, auch mit dem Auto

Ansonsten ist es eine Topokarte ähnlich der Kompass Wanderkarten, nur nicht so überlagert.
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.08.2014, 14:10
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo
Zitat:
Zitat von Juventura Beitrag anzeigen
Ich fand es verwunderlich, dass ausgerechnet der Nationalweg "Sentiero della Pace" (SDP) auf der Tobacco nicht ausgewiesen wird.
Der SDP ist eine Route und kein Wanderweg, im eigentlichen Sinn.
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.08.2014, 14:18
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.030
Der Friedensweg ist schon eingezeichnet. Nur wurde der zu einem Zeitpunkt angelegt, als die Leute noch Karten lesen mussten und konnten und nicht dicke Symbole brauchten, damit sie auch sicher ankommen.

Viele Kartenblätter des Tabacco Verlages sind noch aus dem letzten Jahrhundert oder vom Anfang dieses Jahrhunderts. Also aus einer Zeit, wo ohne Trittsicherheit auch beim Kartenlesen nichts ging. Bei den neueren Auflagen geht man mit der Mode und pflastert die Karte alle paar Zentimeter mit dem Symbol. Finde ich persönlich nicht so prickelnd sondern reichlich überflüssig. Aber da scheiden sich wohl die Geister.
Angehängte Grafiken
 

Geändert von kiozen (28.08.2014 um 14:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 28.08.2014, 15:18
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
@nagi
Ist wohl Definitionssache. Für mich ist eine Route etwas mehr oder weniger persönliches, eine Reihe von Wegen/Straßen denen ich folgen will, wobei Beschaffenheit und Namen der Wege erstmal keine Rolle spielen.
In dem Moment, in dem ein Weg aber einen Namen zur Abgrenzung zu anderen Wegen und einem Wanderwegenetz zugeordnet wird, bekommt ist es aus meiner Sicht eine Art Dauervorschlag also ein "Wanderweg". Das ist auch unabhängig davon, ob ich wegen der Beschaffenheit Wanderschuhe benötige.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 28.08.2014, 16:31
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo
Zitat:
Zitat von Juventura Beitrag anzeigen
Ist wohl Definitionssache.
ja,schon, aber wenn ich auf deinem Link mit der OSM Karte z.B. "Rad" anklicke,
dann ist der "SDP" verschwunden und die Wanderwege, Strassen u.s.w. sind aber immer noch da......
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,

Geändert von nagi (28.08.2014 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 28.08.2014, 16:49
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.030
Würde man alle Fernwanderwege, die durch einen Kartenbereich führen, als eigenständige Linie drucken, würde Chaos entstehen. Vor allem wenn man bedenkt, dass es noch allerlei Varianten zu jedem Fernwanderweg gibt.

Diese Wege werden oft noch nicht mal auf den Wegweisern erwähnt. Und auch die Tourenbeschreibungen zu solchen Wegen referenzieren nur die Wegnummern wie sie auf den Karten abgebildet sind. Die Leute, die solche Sachen gehen, können das lesen, verstehen und auf einer Karte umsetzen.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 28.08.2014, 17:00
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Und auch die Tourenbeschreibungen zu solchen Wegen referenzieren nur die Wegnummern wie sie auf den Karten abgebildet sind.
Also ist der SDP eine Tour die über verschiedene Wanderwege führt.......
auch wenn er Weg heißt
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,

Geändert von nagi (28.08.2014 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 28.08.2014, 17:38
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.030
Richtig : ) Die drei schiachen Gestalten aus dem Bild von weiter oben stehen nicht alle 100m und sagen: Da geht es lang. Wo hingegen z.B. der Weg 404 immer wenn es nötig ist einen Farbklecks hat, auf dem 404 steht. Und der Tourismusverband, bzw die Bergführer sorgen jedes Frühjahr dafür, dass diese Marke erneuert wird, bzw verlegt wird, wenn der Weg nicht mehr passierbar ist. An einen Friedensweg denkt dabei keiner. Auch wenn er dort lang geht und die selbe Änderung erfährt.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 29.08.2014, 11:25
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Gerade weil die Gestalten vor Ort nicht immer verfügbar sind, hätte ich gern auf dem GPS die Informationen zu Wanderwegen (von mir aus auch als Routen oder Touren bezeichnet). Das macht für mich den Sinn eines Navis aus. So braucht man sich auch nicht lange vorbereiten und die Wanderwege als Tracks vorher runterladen etc.
Wenn man z.B. dem Jakobs- oder Friedensweg folgen möchte und ein GPS dabei hat, sind die Informationen "wo gehts weiter" bequem ablesbar.

@nagi,
was kosten die Karten für die Tobacco-App eigentlich?
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 29.08.2014, 11:47
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo
Zitat:
Zitat von Juventura Beitrag anzeigen
was kosten die Karten für die Tobacco-App eigentlich?
Mann kann immer nur so einzelne kacheln kaufen und die kosten 1,47 und viele gibt es noch nicht.
Ich habe es nur mal zum testen heruntergeladen, einige Abschnitte z.B. ein teil vom Gardasee gibt es gratis.
Ich habe lieber OSM oder und Kompass Karten.
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 29.08.2014, 12:23
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Vielen Dank, das scheint ja günstiger zu sein, als gedacht. Wenn ich das richtig sehe, sind die Kacheln etwa 16 X 16 km groß?
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 29.08.2014, 12:59
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.030
Zitat:
Zitat von Juventura Beitrag anzeigen
So braucht man sich auch nicht lange vorbereiten und die Wanderwege als Tracks vorher runterladen etc.
Bei der Einstellung ist es tatsächlich ein Glück, dass Du solche Sachen nicht machst Die Leute von der Bergrettung danken es Dir.

Hier mal was zum Nachdenken:

http://www.alpenverein.de/chameleon/...2013_24144.pdf

Überall wo "Blockierung" steht hat sich jemand übernommen oder ganz heftig verfranzt, weil er sich nicht lange auf den Weg vorbereitet hat und jetzt nicht mehr vorwärts oder rückwärts kommt. Hätte er sich vorher intensiv mit dem Weg und seinen persönlichen Fähigkeiten auseinandergesetzt, wäre das nicht passiert. Welchen Anteil diese Dummheit bei den Stürzen trägt möchte ich gar nicht wissen.

Also bitte an alle: Ein schönes Tourenoverlay ersetzt nicht die Planung.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 29.08.2014, 15:39
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Ehrlich gesagt weiß ich nicht genau, worauf Du hinaus willst. Es ist doch schon bei der Tourvorbereitung gut zu wissen, wo ein Weg verläuft.
Wanderwege wie der Friedensweg oder der Jakobsweg verlaufen nicht ausschließlich durchs Hochgebirge, eher im Gegenteil. Und im Flachland oder den Mittelgebirgen will ich erstmal vom GPS/Navi wissen, wo es weitergeht. Und wenn ein Weg aus irgendwelchen Gründen gesperrt ist, muss man sich halt überlegen, was man macht.
Wir haben unterschiedliche Anforderungen an ein GPS.
Wenn man sein GPS eher zur Trackaufzeichnung und Höhenmessung als zur Navigation nutzt, sehen die Tourvorbereitungen sicher anders aus als bei Radtouren und Wanderungen über Mittelgebirge. Wie weit läufst Du im Hochgebirge am Tag? 10, 20 km?
An wievielen Weggabelungen muss eine Entscheidung getroffen werden?
Je schneller man unterwegs ist, desto häufiger benötigt man ein Navi zur Orientierung. Radfahren machst Du ja nicht, deshalb scheint es diese Anforderungen an ein GPS für Dich nicht zu geben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IGN TOP 25k digital? muFFin Digitale Kartenwerke 4 16.05.2012 11:22
Alpenvereinskarten digital mobilcamper CompeGPS Karten 1 03.11.2011 23:12
Kompass Digital Map stevebiker Digitale Kartenwerke 0 21.12.2009 17:40
Neuseeland Digital mikestichel Digitale Kartenwerke 2 18.06.2008 15:38
Tabacco-Karten kalibrieren A. Simon Software Allgemein 2 29.08.2005 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS