Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Oregon - Dakota - Colorado Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 03.07.2009, 12:02
opa_ekki opa_ekki ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 38
Zitat:
Zitat von John Oswald Beitrag anzeigen
ach ja, und folgendes:

wenn ich auf dem kartenfenster mit meinen wurstfingern rumscrolle kommt immer der doofe pin zum wegpunkt speichern daherspaziert. wie kriege ich den eigentlich wieder weg?
Ich greife diesen Punkt noch mal auf, weil mich das auch stört! Die ungewollt erscheinende rote Pin-Nadel (zum Wegpunkt speichern) beim scrollen auf dem Display sollte irgendwo abschaltbar oder in dem Moment löschbar sein ohne die gerade gewählte Kartenposition verlassen zu müssen. Vielleicht habe ich da auch was übersehen!
__________________
VG Opa_Ekki
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 04.07.2009, 15:42
KlausD KlausD ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 63
Ich wünsche mir:

Realistische Höhenmeter-Addition die ich auch bei gespeicherten Tracks im Oregon ablesen kann.

Eine Angabe welche Steigung ich gerade hoch fahre z.B. 10% Steigung.

KlausD
__________________
Oregon 300 und 600
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13.07.2009, 15:43
oregon400t oregon400t ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 210
Umbenennen von Tracks und Routen in Anlehnung an Umbenennung von Wegpunkten.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 13.07.2009, 22:29
GoSch GoSch ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 17
Zitat:
Zitat von opa_ekki Beitrag anzeigen
Ich greife diesen Punkt noch mal auf, weil mich das auch stört! Die ungewollt erscheinende rote Pin-Nadel (zum Wegpunkt speichern) beim scrollen auf dem Display sollte irgendwo abschaltbar oder in dem Moment löschbar sein ohne die gerade gewählte Kartenposition verlassen zu müssen. Vielleicht habe ich da auch was übersehen!
Genau das ist für mich wirklich eines der nervigsten Dinge des Geräts, da ich
damit auch gern mal "mit dem Finger auf der Landkarte verreise". Da schaut
man sich mal detailliert fernere Länder an und hat plötzlich dieses fette rote
Dingens vor der Nase, was einem den Blick versperrt und nicht wieder
wegzubekommen ist .
Außer man "reist mal eben wieder nach Hause" und arbeitet sich dann wieder
zurück zur zuvor betrachteten Kartenstelle...

Ich würde mir daher zusätzlich einen Modus wünschen, der dieses
"Zentriere immer an den Ort, wo ich mich gerade befinde" aufhebt.
Wenn ich das Gerät mal als freie Landkarte benutze, interessiert mich dabei
mein momentaner Aufenthaltsort eher wenig...
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14.07.2009, 07:27
oregon400t oregon400t ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 210
Zitat:
Ich würde mir daher zusätzlich einen Modus wünschen, der dieses
"Zentriere immer an den Ort, wo ich mich gerade befinde" aufhebt.
Wenn ich das Gerät mal als freie Landkarte benutze, interessiert mich dabei
mein momentaner Aufenthaltsort eher wenig...
Ich gehe in diesen Fällen über den Button "Suche". Vor allem ist dann die Karte auch nach Norden ausgerichtet.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 26.08.2009, 21:56
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
Hier mal die aktualisierte Wunschliste - hat sich einiges getan in beinahe einem Jahr.

wurde GEÄNDERT/BEHOBEN:
  • kein Sight'n Go (soll angeblich nachgereicht werden)
  • Bildschirm schwer ablesbar wenn es hell ist (hoffe auf Layout schwarz auf weiss - keine Lösung, aber sicher besser)
  • keine grossen Felder auf Tripcomputerseite einstellbar
  • keine POI Gruppenauswahl am Gerät
  • keine 4 Felder (bzw. 1 grosses Feld) auf der Kartenseite einstellbar
  • kein Status Bar
  • eingeschränkte Laufzeit
  • eingeschränkte Datenfelderauswahl je nach Navigationsseite
  • keine MOB-Funktion http://www8.garmin.com/support/faqs/faq.jsp?faq=18
  • kein Schirm zur Eingabe der Besitzerinfo
  • keine Distanzmessfunktion (A-B ) auf Kartenseite
  • keine Farbschemen

OFFEN:
  • kein zusätzliches automatisches tägliches Loggen auf die microSD (macht man Vormittags eine Wanderrunde und Nachmittags eine Radrunde, dann ist derzeit nicht möglich nur die Radrunde anzeigen zu lassen, ohne Datenverlust - Gpsmap/Vista können das)
  • kein GARMIN-Genauigkeitskreis http://www.kowoma.de/gps/Genauigkeit.htm
  • keine Positionsanzeige von Sonne und Mond
  • falsche Zeitangabe in Bewegung (time moving)
  • keine declutter-Funktion
  • etwas schlechterer Empfang als das gpsmap60csx
  • keine Kalenderfunktion für eigene Wegpunkte
  • keine Recalculationsfunktion bei einer Route

HARDWARE (nur zur Info):
  • keine externe Antenne (nur Gpsmap60csx)
  • keinen externen stabilen Stromanschluss (nur Gpsmap60csx) 12-26V DC external power
  • keine Kimme/Korn-Einrichtung

Vermisse nur noch wenige Dinge
Danke an Garmin für das bisherige Umsetzen der Verbesserungswünsche!!!
an freeday
Wird das hier noch fortgesetzt oder ist nichts mehr gefixt worden?
Der Aventura hat jetzt verständlicherweise die höhere Priorität.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 28.08.2009, 18:14
FrankM FrankM ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 33
moin,

bin vor 2 Tagen auf nen Oregon300 von nem Legend HCX umgestiegen...

ich hätte gerne/ich vermisse:
- das Datum bei der Beleuchtungstaste!
Platz is doch wirklich genug da und die Uhrzeit staht auch schon drinne und diese olle Glühbirne so groß tut echt nich not!
Dort würde auch prima der Benutzername mit Telefonnummer rein passen (früher:Begrüßungsschirm)
...
wenn sich nichts ändert ist das meiner Meinung nach verschwendung von Fensterplatz!!!

- als Geocacher auf ner Tour war es vorher cool, in den Kalender zu schauen und zu sehen, wie viele Dosen man schon gefunden hatte, an dem Tag und an welchen Tagen vorher...

- auf die Töne Einfluß nehmen! zumindest abschalten ist ein Muß!

einige Wünsche sind auch schon genannt worden:
- Kalendereintrag für neu erstellte Wegpunkte (welchen Sinn hat der Kalender überhaupt?)
- Notizfunktion

Gruß

Frank
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 28.08.2009, 22:31
m_cl m_cl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von FrankM Beitrag anzeigen
ich hätte gerne/ich vermisse:
- auf die Töne Einfluß nehmen! zumindest abschalten ist ein Muß!
-> Einstellung -> System -> Töne "Aus"

Gruss,
Michael
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 28.08.2009, 22:40
m_cl m_cl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 18
N'abend,

ich bin ja noch recht neu hier - mir sei eine Frage erlaubt: Ihr schreibt hier Eure ganzen Wünsche in diesen Thread. Das ist schön ;-)

Aber wie kommen die zu Garmin? Und wie werden Fragen der Art "wie meinen Sie das genau" beantwortet?? Nicht alle vermissten Funktionen sind ja eindeutig beschrieben, sondern zT nur als Stichworte.

Und wo ich gerade dabei bin...

Höhenprofil...

a) ich hätte gerne die echte Höhe und nicht nur den Unterschied zwischen zwei Y-Linien

b) die Standardskalierung sollte den gesamten Trackverlauf Strecke/Höhe unter maximaler Ausnutzung des Displays anzeigen (und sich anschliessend manuell anpassen lassen). Also ein 2km - 10hm Track nutzt den gesamten Bildschirm - genauso wie die 250km/3000hm Tour.

Tracks:
wenn ich für einen Track das Höhenprofil aufrufe hätte ich gerne die Möglichkeit für diesen Track die: max/min Höhe, gesamten Höhenmeter rauf und runter etc. anzeigen zu lassen.

Gruss,
Michael
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 04.09.2009, 12:12
Fenek Fenek ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 6
Hallo

Letzthin war ich auf einer Reise mit meinem 276C & 278. Dabei fiel mir auf, dass mir im Oregon Wegpunktkategorien fehlen. Eine feine Sache um bestimmte Wegpunkte schnell anzeigen zu lassen, danach zu suchen und sie bequem zu sortieren.

Also:
  • Wegpunkte sollten sich kategorisieren lassen
Grüsse, Chris
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 05.09.2009, 09:20
Benutzerbild von Cotopaxi
Cotopaxi Cotopaxi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2008
Ort: Rheinfelden/Baden
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
noch eingefallen:

  • Im Trackmanager sollten die Tracks nach irgendwas sortiert sein (Alphabetisch, Datum, oder was weiss ich - derzeit sind die Tracks im Trackmanager bunt durcheinander aufgelistet.)
Darauf warte ich auch schon lange und wäre ein erster Schritt zum besseren Auffinden!!

Ich würde mir jedoch zusätzlich die Möglichkeit der Einrichtung von Verzeichnissen und Unterverzeichnissen zur besseren Kategorisierung (z.B. Rennradtracks, Mountainbiketracks, usw.) wünschen.

Dasselbe gilt auch für Routen.

Diesen Wunsch habe ich auch schon vor längerer Zeit an die Entwicklungsabteilung weitergegeben. Könnte man ja hier in die Liste der noch fehlenden Funktionen aufnehmen. Vielleicht nimmt Garmin dies dann eher in die to-do-Liste mit auf.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 21.09.2009, 10:21
Benutzerbild von frustus
frustus frustus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2006
Ort: Eggersdorf bei Graz
Beiträge: 115
Wenn man in einem Modus 4 Datenfelder anzeigt und in einem anderen nur 2 werden bei 2 Datenfeldern immer die oberen 2 Felder der 4 Feld Ansicht angezeigt.

Zum besseren Verständnis:

Ich lasse mir, wenn eine Route aktiv ist, folgende Datenfelder anzeigen:

Entfernung zum Ziel, Geschwindigkeit
Entfernung zum nächsten, Ankunftszeit

Bei 2 Datenfeldern interessiert mich aber die Entfernung zum Ziel nicht, da ich ja kein Ziel gewählt habe.
Wenn ich da jetzt z.B. die Höhe anzeigen lasse sehe ich auch im 4 Feld Modus (sprich wenn ich eine aktive Route habe) die Höhe.
Ändere ich es dort wieder auf Entfernung zum Ziel wird dieses Datenfeld auch angezeigt wenn keine Route aktiv ist.
Bei meinem Quest2 war das noch anders, da wurde die Einstellungen je nach Modus individuell gespeichert..

Frustus
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 21.09.2009, 11:07
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
du könntest doch ein neues Profil anlegen, der Profilwechsel dauert doch bestimmt
nicht länger als die Änderung der Datenfelder 4 > 2
__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 21.09.2009, 11:56
Nina Nina ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von FrankM Beitrag anzeigen
moin,

bin vor 2 Tagen auf nen Oregon300 von nem Legend HCX umgestiegen...

ich hätte gerne/ich vermisse:
- das Datum bei der Beleuchtungstaste!
Platz is doch wirklich genug da und die Uhrzeit staht auch schon drinne und diese olle Glühbirne so groß tut echt nich not!
Auf die Uhrzeit drücken, dann schaltet man um zum Datum... nicht optimal gelöst, aber immerhin...

Mir fehlt neben der Höhenangabe auf den Topo-Karten zu jedem Kartenpunkt noch der Annäherungsalarm für Wegpunkte. Also nicht der, das das Gerät kurz piepst und sagt "Ankunft an xxx", sondern so wie beim eTrex oder bei den 60ern, wo man aus jedem Wegpunkt einen Annäherungswegpunkt machen konnte, eine Entfernung einstellen konnte und dann auf der Karte auch einen schönen Kreis um diesen Wegpunkt eingezeichnet bekommt. Hab ich letztens erst wieder schmerzlich vermisst (beim Geocachen braucht man das gelegentlich).
__________________
Garmin Oregon 400t
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 30.09.2009, 07:22
Benutzerbild von Deepeis
Deepeis Deepeis ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: N53°30.336 E010°13.870
Beiträge: 36
Was ich wirklich bei meinem Oregon misse ist ein Dateibrowser:

Folgender Fall:

Ich habe eine GPX Datei mit ca. 2.000 Caches auf dem Gerät. Ich würde aber gerne die Möglichkeit haben zwischen verschiedenen GPX Dateien zu wechseln. Bsp:
1. GPX für meinen Wohnort
2. GPX für Urlaubsort / Dienstreise
3. GPX für den Wohnort meiner Eltern
....

Gruß

Deepeis
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 05.10.2009, 09:21
crossi crossi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2009
Beiträge: 16
Weniger eine Funktion, aber ich hätte gern die Karabinerhalterung *richtig rum*, ergo Kopfüber. Wer baut nur so einen Unfug....

Gruss Torsten
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 05.10.2009, 12:53
kurumbawien kurumbawien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Wien
Beiträge: 45
Ich hätte gerne die Möglichkeit, für die Kartenansicht zusätzlich zu den Anzeigefeldern auch 1 - 2 (oder besser 3 - 4) Hotkeys zu definieren. Damit sollte es möglich sein, aus der Kartenansicht heraus Menüpunkte (oder auch Untermenüpunkte) direkt aufzurufen. Als sehr praktische Beispiele fallen mir sofort die "ManOverBoard"-Funktion oder der Untermenüpunkt "Aktive Karte festlegen" ein. Mit dem "Zurück-Pfeil-Button" (oder "Fertig-X-Button" oder gegebenenfalls auch automatisch) sollte man natürlich wieder in der Kartenansicht sein.
__________________
lg. Wolfgang

Garmin GPS76 & Oregon 400t
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 05.10.2009, 13:40
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Zitat:
Zitat von crossi Beitrag anzeigen
Weniger eine Funktion, aber ich hätte gern die Karabinerhalterung *richtig rum*, ergo Kopfüber. Wer baut nur so einen Unfug....

Gruss Torsten
Was stört Dich daran bzw. wie meinst Du das? Ich komme damit gut klar, wenn ich es nicht brauche hänge ich es weg...Am Rucksack hab ich den Oregon in der etrex Rucksackhalterung, da kann man ihn immer schnell mal vom Klettverschluss abziehen und ebenso schnell wieder wegpacken. Hat bisher bei mir einwandfrei gehalten...

Gruss

Volker
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 05.10.2009, 15:20
DoctorCol DoctorCol ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: OWL
Beiträge: 76
Zitat:
Zitat von Volker_I Beitrag anzeigen
Was stört Dich daran bzw. wie meinst Du das? Ich komme damit gut klar, wenn ich es nicht brauche hänge ich es weg...Am Rucksack hab ich den Oregon in der etrex Rucksackhalterung, da kann man ihn immer schnell mal vom Klettverschluss abziehen und ebenso schnell wieder wegpacken. Hat bisher bei mir einwandfrei gehalten...

Gruss

Volker
Wenn ich ihn richtig verstanden habe und wie ich es auch gerne hätte, dann sollte der Karabiner um 180 ° gedreht angebracht sein, damit man das Gerät nicht verdrehen muss, wenn man es zur Hand nimmt und aufs Display schauen möchte...so im Sinne wie der Sportlehrer seine Stoppuhr trägt!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 05.10.2009, 16:29
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Bin skeptisch, ob dies ohne weiteres möglich wäre- der Aufschubschuh würde bei einem entgegengesetzt montierten Karabiner wohl Gefahr laufen, sich plötzlich zu lösen...da müsste ja der ganze Deckel mit der Aufschubschine (anders herum) neu gestaltet werden...oder man müsste die Schlaufe, in der der Karabiner steckt verlängern, wobei das wieder zum unkontrollierten Herumpendeln führen würde...
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beschreibung der Befehle und Funktionen CrazyDodo Oregon - Dakota - Colorado Serie 1 21.07.2008 15:10
eTrex H, Fernbedienung der Funktionen vom PC aus? NaviFranky eTrex und Geko Serie 11 24.06.2008 13:55
Vermisste in Tunesien Maulwurf Plauderecke 0 04.03.2008 14:52
60 CSX - Kompass-Funktionen wal GPSMap 60xx und 76xx Serie 9 17.06.2006 17:52
Shortcuts für weitere Funktionen Schmitti GPS V 2 06.05.2003 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS