Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > Digitale Kartenwerke > Eigene Rasterkarten erstellen oder Anpassen
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.2010, 18:17
Raeven Raeven ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 14
RTK, bitte fix kurze Hilfe

Hey,

die schwarze Markierung "nep." an einem Fluß
finde ich nicht in der Legende. Es ist definitiv
kein "nop" wie Stromschnelle.

Wer kann helfen ?

Raeven
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2010, 18:24
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
hallo,

auf der Karte könnte es eine Furt sein . . .

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.2010, 18:35
Raeven Raeven ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 14
*lach*

Genau das ist ja auch meine Hoffnung und
Vermutung.

Doch es könnte auch ein Pendant zu den
Winterstrassen sein, also sowas wie "nur
im Winter befahrbar". Also wenn ich dann
in 1-2 Jahren dort im Off stehe und rüber
will, dann wär ich mir schon gern vorher
ansatzweise sicher.

Übrigens, die Stelle ist an:
N 52° 44.958', O 95 ° 51.928'
bzw
N 52° 44' 57.1", O 95 ° 51' 55.7"

Raeven
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.02.2010, 19:05
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.360
Hallo Raeven,

IMHO ist es eine Furt:

http://maps.google.de/maps?f=q&sourc...27595&t=h&z=15

http://translate.google.com/#de|ru|%C3%BCbergang
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.02.2010, 19:17
Raeven Raeven ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 14
Erleichterung....

....macht sich breit. Es war ja meine Vermutung,
doch Gewissheit ist nah des Zentrums von Asien,
am Südende Sibiriens, schon brauchbar.

Mit GoogleTranslate hatte ich auch schon herum
gespielt und alle möglichen Synonyme für Furt
ausprobiert, nur "Übergang" hatte ich nicht ver-
sucht.

Die Google-Maps/-Earth Aufnahmen kenne ich
natürlich. Ich verwende GoogleEarth ganz gern
um - aus TTQV heraus - zu kontrollieren, ob es
so aussieht, als würden Tracks noch existieren.
Immerhin sind meine RTK´s und AMS schon ein
paar Jahre alt.

Danke

Raeven
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.2010, 19:22
Raeven Raeven ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 14
.... auch wenn 150m Furt trotzallem ein mulmiges
Gefühl schüren ;-)

Wer definiert, was eine Furt ist? Jemand, der mit
dem russischen VW-Bus durchgefahren ist? Oder
eine Niva, Landrover oder URAL Pilot ?

Scghönen Abend noch, jetzt werde ich nach Wasser-
ständen suchen.


Raeven
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.02.2010, 19:43
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.360
Zitat:
Zitat von Raeven Beitrag anzeigen
Wer definiert, was eine Furt ist? Jemand, der mit
dem russischen VW-Bus durchgefahren ist? Oder
eine Niva, Landrover oder URAL Pilot ?
Nee, der Maßstab ist vermutlich eher sowas hier:

(Kraz-214)
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.02.2010, 20:32
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Hallo Raeven,

das könnte eine künstlich angelegte Fuhrt sein. Zum Beispiel eine Steinschüttung unter Wasser oder im Sumpf.

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2010, 08:49
Benutzerbild von Ben Rettig
Ben Rettig Ben Rettig ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Lower Saxony
Beiträge: 172
Zitat:
Zitat von Raeven Beitrag anzeigen
.... auch wenn 150m Furt trotzallem ein mulmiges
Gefühl schüren ;-)

Wer definiert, was eine Furt ist? Jemand, der mit
dem russischen VW-Bus durchgefahren ist? Oder
eine Niva, Landrover oder URAL Pilot ?

Scghönen Abend noch, jetzt werde ich nach Wasser-
ständen suchen.


Raeven
Hallo Raeve,

Eine Furt auf den russischen Karten ist normalerweise durch die Bezeichnung брод (abgekürzt auf der Karte als бр. ) oder aber als "Übergang"= переход (abgekürzt als пер. - wobei dies dann auch перевал = Pass heißen kann) gekennzeichnet. Beides ist auf dem Kartenausschnitt auch vorhanden und eingetragen (siehe Pfeile).
Eine Stromschnelle ist ein "порог реки" und wird gewöhnlich als пор. abgekürzt eingetragen. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es sich bei den anderen Angaben um die Breite und Tiefe des Flusses (in Meter) handelt.
Zum Überqueren der Flüsse benutze lieber die regulären Furten = пер. bzw. бр. aber bei möglicher 1,8 bzw 1,7m Tiefe würde ich schon eher den Ural dem Lada Niva vorziehen . Auch wenn diese Karten sicherlich schon etwas in die Jahre gekommen sind, kann man wohl davon ausgehen, dass in diesen Regionen die alten Übergänge noch weiter benutzt werden und nicht so viele Brücken hinzugekommen sind.
Gruß Ben
Name:  Russ Karte.jpg
Hits: 753
Größe:  71,4 KB

Geändert von Ben Rettig (15.02.2010 um 15:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
rtk legende russich topo

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Hilfe Rob Harley PC-Programme GARMIN 7 24.04.2009 16:16
Alles weg, Bitte um Hilfe repi StreetPilot 7 20.03.2007 20:41
Bitte Hilfe Tirol iQue Serie 2 15.04.2006 16:22
Neu hier - bitte um Hilfe Kurt StreetPilot 9 21.01.2004 15:37
HILFE BITTE hotte GPS V 2 12.02.2002 16:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS