Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Montana 600, 610, 650, 650t, 680, 680t
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.08.2011, 08:59
Benutzerbild von SVARTIFAR
SVARTIFAR SVARTIFAR ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: Harsewinkel
Beiträge: 72
die Karte im 650t

Moin Zusammen

Eine Frage an die Besitzer des 650t: Was haltet Ihr von dieser vorinstallierten (und natuerlich bezahlten) "topographischen Freizeitkarte"??

Entweder bin ich blind, oder das Ding taugt ueberhaupt nicht.
Beisielsweise ist ein Fluss, die Ems, hier in der Naehe tatsaechlich nur als einfacher Strich eingezeichnet, bei Massstab 80m. Habe mal testweise die Topo Deutschland Speicherkarte eingelegt, und das ist ganz was anderes an gleicher Stelle.

Also, bitte mal nen paar Meinungen, danke

Gruesse in die Runde
JOE
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.08.2011, 09:24
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.962
Ist bekannt, dass bei dieser Topo teilweise viele kleine Wege, Pfade, Flussläufe und Seen fehlen. Zur groben Orientierung gedacht, für genauere Kartendaten sind dann die länderspezifischen Garmin Topos notwendig (oder ggf. osm Karten, falls die den Bereich gut abdecken).

Im link steht auch kurz was zu der Karte: http://www.navigation-professionell....-550t-im-test/

Gruß

Volker
__________________

Geändert von Volker_I (08.08.2011 um 09:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.08.2011, 16:33
Benutzerbild von Martin K
Martin K Martin K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: ehemals in Nordhessen
Beiträge: 95
Ich würde mich freuen, dass im Vergleich zur Karte des 62st nun auch der Wapelbach enthalten ist
Ich weiß nicht, ob Zoom=80m für eine TK100 die richtige Einstellung ist; bei Zoom=800m kann ich die Ems ganz gut erkennen:

(Ich habe übrigens mal in Rheda-Wiedenbrück geschafft, bis zu Pleite, Verkauf und Stillegung von Liefu, mein besonderer Gruß deshalb in die Region )

Auf dem Montana gefällt mir die Karte sehr gut. Sie ist dort nicht so grünstichig wie auf dem Screenshot und in Basecamp/MapSource. Für eine Übersichtskarte finde ich sie sehr gut geeignet. Im Wüstegarten (Nordhessen) fehlt im Vergleich zur Karte des 62st ein Stück "Waldautobahn". Das finde ich schon merkwürdig. Aber zum Planen von Wanderungen oder Radtouren braucht es sowieso eine detailreichere, autoroutingfähige Karte. Übrigens ist Island jetzt auch enthalten.
__________________
Er spannt den Norden aus über der Leere und hängt die Erde über dem Nichts auf.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.08.2011, 19:52
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.962
Verstehe ich das richtig, dass Du der Meinung bist, die Karte des 650t ist eine andere als bei 550t/bzw 62st?

Dachte die Versionen wären identisch?
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.08.2011, 19:58
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Oregon: 3.176.267.776 Bytes
Montana: 3.905.880.064 Bytes
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.08.2011, 20:14
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.962
Interessant- hoffentlich nicht nur eine andere Kompression der Karte? Hätte mal jemand mit 650t nen screenshot von: N53 08.404 E8 13.570?
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.08.2011, 20:15
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
Hallo,

Island und Madeira sind auf der Oregon-T-Karte nur als DEM dabei.
Wie sieht es beim Montana mit Madeira aus?
Island scheint ja auch Vektordaten zu enthalten.

Grüsse
Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2011, 21:07
Benutzerbild von Martin K
Martin K Martin K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: ehemals in Nordhessen
Beiträge: 95
Bekanntlich ist es möglich, die Karten mit dem GMapTool in MapSource zu installieren. Da kann man sie dann einfach vergleichen. Um allerdings die Komposition des folgenden Bildschirmfotos fertigzustellen, benötigte ich ein paar Minuten:

Vergleicht man die Karte des 62st (=Recreational Map Europe v3) mit der des 650t (=Recreational Map Europe), dann erkennt man, das auf der Karte des 650t auf der südlichen Seite des Wüstegartens ein Stück des Bereisungswegs fehlt, und auf der nördlichen Seite gar keine "Waldautobahnen" enthalten sind. Auf Island habe ich mal den Grimsvoetn als Gipfel dargestellt. Reykjavik ist ebenso detailliert dargestellt wie die anderen europäischen Orte.

Die anderen Orte liefere ich gerne morgen Nachmittag als Bildschirmfoto nach, falls es niemand sonst tut. Jetzt muss ich nämlich in die Heia, weil ich diese Woche zur Frühschicht arbeite.
__________________
Er spannt den Norden aus über der Leere und hängt die Erde über dem Nichts auf.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.08.2011, 16:46
Benutzerbild von Martin K
Martin K Martin K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: ehemals in Nordhessen
Beiträge: 95
Hallo Volker, ich habe mal den Zoom=200m gewählt mit Details=maximal. Wenn ich weiter herauszoome verschwinden die Bahngleise. Auch bei Zoom=80m bleibt die Wasserfläche erhalten. Zusätzlich erscheinen dann noch die Restaurant-POIs. Das Segelschiff ist kein POI, ich habe es Wegpunktsymbol gewählt:


Auf mich wirkt die Karte des 650t so übersichtlich, weil die Vegetation recht differenziert dargestellt wird. Auf Madeira trifft das allerdings überhaupt nicht zu, dort wird überhaupt keine Vegetation angezeigt. Im Gegensatz zum 62st sind nun aber Straßen und Flüsse enthalten:
__________________
Er spannt den Norden aus über der Leere und hängt die Erde über dem Nichts auf.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin Montana 600/650/650t Routen 1:1 oder Neuberechnung? Hobbyfahrer GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 8 06.07.2011 19:23
Nüvi 200: Karte auf SD-Karte überdeckt Routinglinie tifftoff Nüvi Serie 3 30.03.2011 19:11
Garmin Karte von Einer SD-Karte ins Mapsource Photon_J Digitale Kartenwerke 14 17.02.2008 10:59
1GHz SD Karte / Patch / Karte raufladen... Kerstin78 iQue Serie 6 20.12.2004 22:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS