Ärger mit Stromanschluss Zumo XT, Stromversorgung fällt während der Fahrt aus

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Im September '20 hab ich mir bei Louis ein XT für's Motorrad gekauft. Wenige Wochen später, natürlich während einer Ausfahrt X(, schaltete das Display plötzlich auf 40 % Helligkeit und es war klar, dass das Stromkabel das XT nicht mit Strom versorgt. Okay, Verkleidung wieder abgebaut, Stromkabel ausgebaut, zu Louis gefahren, Stromkabel problemlos getauscht. Dann kam Corona und der Winter, also keine Chance das neue Kabel zu testen.


    Bei der ersten Ausfahrt '21 fiel nach ca. 30 Minuten die Stromversorgung des XT erneut aus. Erster Hinweis: Display wieder auf 40 % Helligkeit. Erster Check ergab, dass das Stromkabel das Navi wieder nicht mit Strom versorgt. Shit, Tour abgebrochen :cursing:, weil ich so einen Ärger gar nicht gebrauchen kann.


    Zuhause hab ich dann festgestellt, dass der einer der beiden Pins des Stromkabels minimal niedriger aus der Kunststoffhalterung herausragt:?:. Somit fand auch keine Verbindung zu den Kontakten des XT statt und die Stromversorgung war unterbrochen (Strom war da, Masse nicht). Hätte aber genau so gut andersrum sein können. Also auch nach 30 Minuten keine Navigation mehr während einer Tour. Sehr ärgerlich.


    Nachdem ich das Stromkabel mit der Halteplatte kopfüber hielt (glücklicherweise hatte ich vorher einen Plastikbehälter darunter gehalten) fielen sowohl der Strom-Pin als auch eine Feder in den Behälter=O. Dazu sei erwähnt, dass sowohl Pin als auch die Feder so klein sind, dass man, wenn sie wegfallen, diese niemals wiederfinden würde.


    Zum testen hab ich dann ein Kupferkabel angepasst und in die Öffnung gesteckt, aus der Pin und Feder herausfielen. XT dann in die Halterung eingesteckt und siehe da, Stromversorgung funktioniert:?:. Damit war klar, dass es nicht am XT lag, sondern am Stromkabel mit den Pins, die die Verbindung zum XT herstellen. Die Stromversorgung über die Feder mit eingestecktem Pin war nicht mehr gewährleistet (permanenter Wackelkontakt?).


    Meiner Meinung nach, sind die Mini-Pins und die Halterung durch die Mikrofedern im Stromkabel völlig unterdimensioniert, unstabil und somit nicht zuverlässig.

    Das ist dann ganz besonders ärgerlich, wenn man sich auf einer langen Motorradtour befindet und auf's Navi angewiesen ist bzw. vordefinierte Routen fahren möchte.

    Abhilfe könnte das PKW-Ladekabel schaffen, das das XT über einen vielfach vorhandenen 12 V Anschluß und dann über den USB-Anschluß mit Strom versorgen könnte.

    Aber das Kabel, bzw. der Anschluß ist einerseits nicht wasserdicht und wer möchte schon andererseits über eine längere Zeit ein Kabel über dem Motorradcockpit sehen:thumbdown:.


    Außerdem soll die Motorradhalterung mit dem integrierten Stromanschluss ja schließlich genau die komfortable Integration von Navi und Stromanschluss ins Motorrad gewährleisten.

    Aber bei derart schwach gebauten Mini-Pins im Stromanschluss , die in derart schwach gebaute Mikro-Federn gedrückt sind, ist eine permanente Stromversorgung des XT nicht zu erwarten.

    Da muss Garmin erheblich nachbessern.

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Von diesem Problem wurde bisher nicht massenhaft berichtet, viele XT scheinen damit zu funktionieren...

    Da kann ich mich ConiKost nur anschließen - speziell im englischsprachigen Raum dürfte das sehr(!) verbreitet (gewesen?) sein, allein im Zumo Users Forum gibts einen 12-seitigen Thread dazu! Und auch auf Facebook in der Basecamp-Gruppe hat's da auch einige erwischt - leider auch mich selbst heuer im Mopped-Urlaub in Südtirol! :rolleyes:


    Ein Jahr lang hat's problemlos funktioniert und ich hatte mir sicherheitshalber nach den ersten Berichten im Vorfeld sogar schon das Austausch-Anschlußkabel von Garmin besorgt, leider bin ich nicht mehr zum Umbauen vor dem Urlaub gekommen, konnte mir aber gottseidank mit einem etwas längerem USB-Kabel und der vorhandenen USB-Steckdose am Mopped provisorisch behelfen...


    Garmin war aber da sehr kulant und hat die Stromverbindungen ohne viel Diskussion bei Nachfrage ausgetauscht, was speziell in den USA nach Stimmen im ADV-Forum im Frühjahr noch zu monatelangen Wartelisten geführt hat - nicht gerade eine Ruhmestat nach den ersten, ebenso verbockten Halterungen des XT!


    Ich würde jedem empfehlen, sein Kabel zu kontrollieren und bei Verwendung der ersten, originalen, Charge sicherheitshalber ein neues Anschlusskabel bei Garmin zu urgieren!


    Die neue, fehlerlose Serie erkennt man daran, das links und rechts neben der Pin-Reihe jeweils ein Gummi-Steg zu sehen ist - hier noch ein Bild des neuen(!) Stromanschluss:


    Ciao, Robert :)
    1130 Wien - N48.10.460 E016.17.062
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explorer am eMTB; Forerunner 645M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

    Einmal editiert, zuletzt von Fireman ()

  • Ich würde jedem empfehlen, sein Kabel zu kontrollieren und bei Verwendung der ersten, originalen, Charge sicherheitshalber ein neues Anschlusskabel bei Garmin zu urgieren!

    Also ich hab am Moppeds eines ohne diese Stege ... ca. 25tkm ohne Probleme bisher.


    Am Mopped meiner Frau (paar Monate später gekauft das XT) ist ein Kabel mit dem Steg.


    Aber ich kenne solche berichte auch von Zumo 3xx fahrern und auch da hatte ich nie ein Problem.


    Wenn Deine Beschreibung stimmt müsste meines das Problem bekommen und das von meiner Frau nicht. Schauen wir mal ..


    Wenn ich das im UK Forum aber richtig interpretiere (und das erklärt die Änderung) passiert das wohl durch die Gummikappe die man auf die Anschlüsse machen kann. Ok die nutze ich so gut wie nie ... auch schon an den vorherigen Zumos nicht. Hab schon einige gesehen die beim Auffummeln von den teilen die Kontaktpins kaputt gemacht haben.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

    Einmal editiert, zuletzt von mario_b ()

  • Wie gesagt, Garmin diskutiert hier nicht viel und schickt ein neues Kabel, wenn man sich deswegen bei Ihnen meldet - ich würde es sicherheitshalber anfragen. Meines hat auch problemlos mehr als ein Jahr funktioniert und dann plötzlich den Geist aufgegeben...


    Und ja, scheinbar(!) ist die Gummikappe schuld am Problem - deswegen hab' ich jetzt auch so ein 3D-gedrucktes Teil drauf, das die komplette Halterung abdeckt! Aber wenn man vorher/nachher Fotos vergleicht, scheint es da auch im Bereich der Pins selbst Änderungen gegeben zu haben...

    Ciao, Robert :)
    1130 Wien - N48.10.460 E016.17.062
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explorer am eMTB; Forerunner 645M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo an alle.


    An wen bei Garmin habt ihr euch gewandt für das neue Anschlusskabel? Einfach an den Support oder seid ihr den Händler, bei dem ihr das Zumo gekauft habt?


    LG Jürgen

  • Beim Support. Einfach im Chat gemeldet, das ich noch das alte Kabel habe und ein Pin scheinbar locker wird - drei Tage später war das neue Kabel da...

    Ciao, Robert :)
    1130 Wien - N48.10.460 E016.17.062
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explorer am eMTB; Forerunner 645M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Auch meines funktioniert nicht so richtig. Immer mal kommt die Meldung das die externe Versorgung ausgeschaltet ist. Dann mal mehr oder weniger heftig dran gewackelt dann gings wieder.
    Hab mir auch ein neues Kabel bestellt.
    Ging Problemlos im Chat.

    Meine Motorrad Navis. TomTom Rider, TomTom Rider 2nd Edition, TomTom Rider Urban.

    Becker crocodile, TomTom Rider 450, Garmin Zûmo 395, Garmin Zûmo XT. ;)

  • Gibt es da Erfahrungen wie lange die Lieferzeit ist ? So zur Vorplanung wenn es einen trifft.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Bestellt und bezahlt oder kostenlos ausgetauscht?

    Latürnich alles über Garantie und für mich Kostenneutral.

    Meine Motorrad Navis. TomTom Rider, TomTom Rider 2nd Edition, TomTom Rider Urban.

    Becker crocodile, TomTom Rider 450, Garmin Zûmo 395, Garmin Zûmo XT. ;)

  • mindestens wird wohl stimmen. Momentan schafft Puchheim nicht mal seit Freitag früh die Wareneingänge zu verbuchen. Geschweige den ein Gerät, was auf Garantie läuft auszutauschen und wieder rauszuschicken. Ich habe gestern erst mit dem Service telefoniert und dehnen gesagt das sie mal ein super Laden waren und mittlerweile alles zu wünschen übrig lässt, egal ob Qualität der Geräte oder der Service. Aber das interessiert die eh nicht, dafür sitzen sie zu hoch auf dem Ross.


    Gruss

    Steffen


    Also heisst es warten oder irgendwann wechseln.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Du meinst letzten Mittwoch (4.8.) ? Glückwunsch, meines vom 29.07. ist bis heute noch nicht verschickt ...


    Aktuell steht im Shop Versandfertig in 1-3 Tagen - insofern ja das ist eine Verbesserung. Scheint aber das die alten Bestellungen dann wohl erst mal liegen gelassen werden - auch das ist mal wieder Garmin typisch


    Na da ich bisher keine Probleme hatte hoffe ich das das aktuelle Kabel den Urlaub auch noch aushält ... Mittwoch geht es los und da bis heute nix verschickt ist wird da wohl nix mehr rechtzeitig kommen.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Moin,


    also mein Ersatzkabel ist nun einen Monat später noch immer nicht von Garmin versandt. Sind gerade von großer Tour zurück mein Kabel hat aber gehalten. Dafür das Kabel am Mopped meiner Frau nicht und die hat die neuere Variante. Das Problem ist aber nicht oben an den Kontakten sondern kabelbruch am Spannungswandler Eingang oder Ausgang.


    Da das von meiner Frau aber über Amazon bezogen ist schlag ich mich da mit dem elendigen Garmin Support nicht wochenlang rum und mach einen Request bei Amazon auf. Denke das geht deutlich einfacher und schneller.


    Ergänzung: gerade festgestellt das das XT meiner Frau nicht über Amazon kam - Mist - also doch wieder mit Garmin rumschlagen wochenlang.


    Gruß Mario

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

    Einmal editiert, zuletzt von mario_b ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • So ich hab für das zweite XT dann mal einen Request heute aufgemacht. Lieferzeit 3 - 5 Wochen wird mir aktuell angeben für das Kabel.


    Für mein erstes XT was ich am 29.07. Juli bestellt habe, habe ich dabei beim Support nachgehakt "Das Kabel ist derzeit nicht lieferbar, daher konnte es bisher nicht versendet werden. Derzeitiger Liefertermin mitte Septemer. Sie werden ein neues Kabel auf jeden Fal noch bekommen"


    Ok das erste hab ich noch zum Laufen bekommen - das zweite ist ja am Stromwandler gebrochen. Werde ich dann mal ausbauen, den Stromwandler öffnen und das kabel reparieren / neues ende Anlöten und wieder zu machen. Denn an mitte September glaube ich nicht, die erste lieferfrist wurde ja auch nicht eingehalten.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Hatte meins ja um den 26.07. bestellt, das kam dann am 18.08 bei mir an.
    3 Wochen Lieferzeit, so wie es im Chat geschrieben wurde.

    Meine Motorrad Navis. TomTom Rider, TomTom Rider 2nd Edition, TomTom Rider Urban.

    Becker crocodile, TomTom Rider 450, Garmin Zûmo 395, Garmin Zûmo XT. ;)