Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Monterra
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #81  
Alt 26.03.2017, 16:32
Delago Delago ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2006
Ort: Ufr.
Beiträge: 899
Tja, es gibt eben einen fundamentalen Unterschied zwischen einem Handy-Display, das für viele Farben, hohe Dynamik und schnellen Bildwechsel optimiert ist (z.B. zum Anschauen von Filmen) und einem Display, das speziell für GPS-Geräte konzipiert ist. Das sollte nun wirklich niemanden überraschen.

Was mich überrascht ist jemand, der das BV6000 beim Wandern im Sonnenlicht nicht lesen kann. Vielleicht mag das Display weniger zum Radfahren geeignet sein (das hatte ich wohl schon geschrieben). Beim Wandern gibt es aber überhaupt keine Probleme.
__________________
Garmin GPSMap 60CSx + Fenix 3 + eTrex, BlackView BV6000, Sportiva, Lumia 650 (Win 10), GPS Tracker Incutex TK5000, Sony DSC-HX5VB
Win 10, Asus VivoTab ME400C Tablet-PC Win 10/32
QuoVadis 7 PU, QuoVadis Mobil (QVM-W, QVM-A), TTQV 4 PU, CompeGPS Land 8, TwoNav Android, Locus Map Pro
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 27.03.2017, 08:30
Newy Newy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von Juventura Beitrag anzeigen
Die sog. Outdoor-Smartphones sind keine, extra für die Navigation gefertigten Geräte. Dafür halten sie mal einen kleinen Sturz aus und lassen sich unter laufendem Wasser abspülen.

Ich habe mir gerade nochmal TwoNav installiert, bekomme damit scheinbar eine OSM-Onlinekarte. Die ist leider ziemlich blass, so dass ich mir gut vorstellen kann, dass man in der Sonne nicht viel erkennen kann.

Für Locus-Offlinekarten habe ich mir ein, auch im Sonnenlicht gut erkennbares Kartenlayout erstellt. Ich komme so mit einem alten Samsung S2 sowohl beim Wandern als auch beim Radfahren gut zurecht. Man schaut ja auch nicht ununterbrochen auf sein Handy, wenn man die Natur geniessen will.
Warum nutzt Du nicht einfach Dein Monterra weiterhin? Lohnt ein Wechsel, wenn man dann auch neue Halterungen etc. benötigt?
Ich werde mein Monterra jetzt auch zum Wandern nutzen. Ich hatte nur ein Gerät gesucht, dass ein größeres Display als mein MobileMapper 6 (2,6 Zoll) hat und leichter als mein Monterra ist.

Da es aber offenbar im Vergleich zum Display des MobileMapper 6/Monterra nur schlechtere GEräte gibt, bleibt mir nichts anderes übrig.
__________________
Geräte: Garmin Monterra, MobileMapper 6, Samsung S 5; Software: Ozi, TwoNav Android und TwoNav PDA 2.9
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 27.03.2017, 08:32
Newy Newy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von Delago Beitrag anzeigen
Tja, es gibt eben einen fundamentalen Unterschied zwischen einem Handy-Display, das für viele Farben, hohe Dynamik und schnellen Bildwechsel optimiert ist (z.B. zum Anschauen von Filmen) und einem Display, das speziell für GPS-Geräte konzipiert ist. Das sollte nun wirklich niemanden überraschen.

Was mich überrascht ist jemand, der das BV6000 beim Wandern im Sonnenlicht nicht lesen kann. Vielleicht mag das Display weniger zum Radfahren geeignet sein (das hatte ich wohl schon geschrieben). Beim Wandern gibt es aber überhaupt keine Probleme.
Du kannst doch nun wirklich nicht behaupten, dass das Display im hellen Sonnenlicht gut zu lesen ist? Ich musste mich jedenfalls in meinen eigenen Schatten drehen, um Details erkennen zu können. Und das ist für mich nun einmal absolut negativ.
__________________
Geräte: Garmin Monterra, MobileMapper 6, Samsung S 5; Software: Ozi, TwoNav Android und TwoNav PDA 2.9
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 27.03.2017, 10:08
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.274
Zitat:
Zitat von Newy Beitrag anzeigen
Ich musste mich jedenfalls in meinen eigenen Schatten drehen, um Details erkennen zu können.
Ich versuche ausschließlich im Schatten zu wandern und die Sonne zu meiden, damit ich mein Smartphone mitnehmen kann. Wenn ich, auch nur ganz kurz, in der prallen Sonne wandern müsste, würde ich auch lieber einen zusätzlichen Ziegelstein mitnehmen, als "mich in den eigenen Schatten zu drehen".
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 30.09.2017, 14:38
Newy Newy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 55
Auch wenn der letzte Beitrag schon einige Monate her ist: Ich war jetzt 14 Tage auf Wanderung mit dem Monterra und bin absolut zufrieden.

Das immer wieder angeführte Gewicht ist zumindest, wenn ich nicht beide Hände frei haben muss, überhaupt nicht störend. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und ich hatte auch bei längeren Wanderungen im Odenwald, regelmäßig um die 30 km, keine Probleme.

Wenn ich wirklich einmal beide Hände frei haben musste (z. B. beim Fotografieren) kam das Gerät kurzzeitig an den Karabinerhaken, der am Rucksack befestigt war.
__________________
Geräte: Garmin Monterra, MobileMapper 6, Samsung S 5; Software: Ozi, TwoNav Android und TwoNav PDA 2.9
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuberechnung ... auch wenn ausgeschaltet ilydef zûmo 400 , 500 , 550 20 18.11.2008 17:35
Auch wenn das gewiss schon gefragt wurde KaPaTec Plauderecke 2 07.09.2008 16:17
Wenn ich mich hier schon registriere...... celticx Plauderecke 4 02.02.2005 22:01
Bin auch neu hier Leo Plauderecke 0 07.02.2003 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS