Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > fenix 1-5
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.02.2019, 14:29
Berlin-wagner Berlin-wagner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.12.2018
Beiträge: 19
Aktivitätsprofil "Tracker" Wo für und wann nutzen?

Hallo an alle,
ich muss mich heute noch mal eurer Hilfe bedienen, nach dem ich grade das Handbuch rauf und runter bin ohne fündig zu werden.

Zu meiner Uhr Garmin Tactix Charlie Vergleichsmodell Fenix 5

Es geht um den Tracker, den ich unter Verwendung von GPS in den Aktivitäten starten kann.

Im Handbuch wird aber nur der Fittnestracker näher bezeichnet, das dieser Schritte, Stockwerke, Intensitätsminuten etc. aufzeichnet.

Was genau ist aber mit dem Tracker, der sich im Menü Aktivitäten verbirgt anzufangen?

Aktivität Laufen, Joggen, Gehen, Schwimmen, ist ja alles selbsterklärend, aber wann in welchem Fall, oder bei welcher Gelegenheit müsste ich den Tracker aktivieren und eine Aufzeichnung starten ?

Ich verstehe denn Sinn und Nutzen des Trackers nicht, bitte verwechselt diesen nicht mit den Fittnesstracker Funktionen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2019, 09:50
Benutzerbild von charly91
charly91 charly91 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 68
Hi.
Mit einem "Tracker" wird die Strecke per GPS aufgezeichnet.
Kannst du später am PC mit einer Übersichtskarte betrachten (auswerten).
__________________
Die besten Grüsse aus der Südpfalz! CHARLY
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.02.2019, 10:13
Berlin-wagner Berlin-wagner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.12.2018
Beiträge: 19
Hallo Charly91,

vielen Dank für die Information, obwohl das der Name ja sagt, wäre ich echt nicht drauf gekommen.

Dan fahre ich mal mit meiner Blöden Frage fort, gibt es den einen Unterschied zwischen dem Tracker und einem der anderen Aktivitätsprofile, dort wird doch, wenn ich mich nicht irre auch der Track beim Laufen, Wandern, oder was auch immer mit aufgezeichnet.

Oder gibt es da Unterschiede?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2019, 09:57
Benutzerbild von charly91
charly91 charly91 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 68
Hi!
Du bringst da einiges durcheinander.
Für deine Aktivitäten kannst du in deinen Einstellungen unterschiedliche Parameter eintragen. Diese werden auch bei deaktiviertem GPS immer ausgewertet.
Um eine Strecke zu tracken muss das GPS gestartet werden.
Um Acculadung zu sparen wird bei mir das GPS nur bei Bedarf aktiviert.
Ich habe die HR+, dürfte aber egal sein. Ist ja Garminprogramm.
__________________
Die besten Grüsse aus der Südpfalz! CHARLY
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.02.2019, 13:12
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.946
Da gibt es keinen großen Unterschied zu den anderen Apps. Garmin meint beim "Tracker" halt das voreingestellt zu haben, was Garmin für richtig hält. Kann man ja ggf. auch individuell anpassen...
__________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.02.2019, 14:47
Berlin-wagner Berlin-wagner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.12.2018
Beiträge: 19
Hallo,
verstehe es unterscheidet sich also im Grunde nur an den Anzeigefeldern und Daten, die man aber wie du sagst ja selber individuell gestalten kann.

Also ist es inhaltlich und technisch egal, was ich wähle da in allen Fällen der Track aufgezeichnet wird nur die Anzeigefelder eben unterschiedlich sind.

Bei Schreiben kam mir doch grade eine Idee, wann der Tracker interessant sein könnte, wen man mal unerwartet entführt wird, einfach schnell den Tracker aktivieren und am ende gucken, wo man hin verschleppt wurde

Danke für eure Hilfestellungen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.02.2019, 17:46
Berlin-wagner Berlin-wagner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.12.2018
Beiträge: 19
Hallo Charlie91,

bei den Outdooraktivitten brauche ich doch immer GPS und bei den Indoor Aktivitäten brauche ich ja kein GPS da Indoor sowieso kein brauchbares Signal vorhanden sein würde.

Deine Aussage nach, wenn ich diese richtig verstehe würde eine Outdooraktivität auch mit deaktiviertem GPS zu verwenden sein, aber macht das dann Sinn, ich dachte ihne GPS würden Strecken, also Distanzen nicht aufgezeichnet werden.

Kann ich mir eigentlich, ohne GPS auch zurückgelegte Strecken anzeigen lassen ?

Ich habe ja den Schrittzähler, der ja ok ist, aber gibt es auch eine Möglichkeit sich die über den Tag zurückgelegte Strecke anzuzeigen?

Ach ja wie kommt es das die Uhr manchmal anzeigt ich hätte 1, 2 oder 3 Stockwerke bestiegen, obwohl ich an dem entsprechenden Tag keine Treppen gelaufen bin, kann man da was justieren, den es haut irgend wie NIE hin.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.02.2019, 14:00
Benutzerbild von charly91
charly91 charly91 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 68
Hi!
Ich sage es mal anders. Aktivität mit Strecken mit GPS. Aktivität ohne Strecke
ohne GPS. Ich brauche kein GPS weil meine Strecke zu 90% identisch sind.
Mit eingeschaltetem GPS wird die Acculaufzeit starck verkürzt
Die Aktivitäten lassen sich auch ohne Wegstrecke mit Garmin Connect auswerten.
Zum Beispiel Schritte, Puls, Wegstrecke (km) und Schlafdauer.

Die Sache mit den Stockwerken habe ich oft getestet.
Die Stockwerke = 1 Treppe hoch + 1Treppe runter. Wird gerechnet durch den Luftdruckunterschied in Verbindung mit Bewegung.
Beim joggen über den Rheindamm wurde mir schon ein Stockwerk angezeigt.
Nicht immer, ist also nicht zuverlässig.
__________________
Die besten Grüsse aus der Südpfalz! CHARLY

Geändert von charly91 (05.02.2019 um 14:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.02.2019, 17:40
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.946
Einfach mal ausprobieren: irgendwo ein Sportplatz mit 400 m Bahn aufsuchen. Eine Runde mit GPS laufen, eine Runde mit ausgeschaltetem Gps laufen und vergleichen. Wirst dann schon feststellen, was besser ist.
__________________
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.02.2019, 08:26
Berlin-wagner Berlin-wagner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.12.2018
Beiträge: 19
Guten Morgen,
na ich würde sagen, ohne testen zu müssen, das es mit GPS doch viel besser und genauer als ohne wäre oder ?
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.02.2019, 08:48
Benutzerbild von charly91
charly91 charly91 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 68
Hi.
Das trifft aber nur auf die Streckenlänge zu. Alle anderen Parameter werden vom Gerät berechnet (länge der Schritte in den Einstellungen). Anzahl der Schritte = Meter.
__________________
Die besten Grüsse aus der Südpfalz! CHARLY
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.02.2019, 09:19
Berlin-wagner Berlin-wagner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.12.2018
Beiträge: 19
Guten Morgen Charly91,

jetzt bin ich grade sehr neugierig, hab ich das richtig verstanden das man die Länge der Schritte einstellen kann?

Solch eine Option hab ich nicht gefunden.

Aber im Zusammenhang mit dem GPS verstehe ich so langsam was du / ihr meint.

Wenn ich zbsp Seilspringe dann gehe ich einer Aktivität nach und brauche das GPS nicht.

Bei Indoor Aktivitäten ist klar, da brauche ich auch kein GPS, also ich verstehe nun das GPS im Grunde nur die Strecke aufzeichnet und mir Geschwindigkeiten und Distanzen angibt.

Ohne GPS habe ich wenn ich richtig liege:
A keine Distanzen und keine geschwindigkeiten
oder
B ich habe diese Daten doch, jedoch werden diese dann über andere Hardware generiert und geliefert

Haut das so hin ?

Ich habe nun ein WF und dort ist eine Anzeige: KM, es zeigt mir also die Distanz an die ich wohl während des Tages zurück lege, weist jemand, woher die Uhr diese Distanzangaben bezieht, ich nehme an GPS wird es nicht sein, sonst wäre der Akku nicht solange am Start.

Generiert er die KM, über den integrierten Schrittzähler ?
Gibt es eine Möglichkeit, sich die zurückgelegte Strecke auch als Widget anzeigen zu lassen, oder irgend wie, ohne das ich auf das WF angewiesen bin ?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.02.2019, 09:07
Benutzerbild von charly91
charly91 charly91 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 68
Hi.
Jetzt hast du es!!
Auswertung und Voreinstellung am PC mit Garmin Express/GarminConnect oder App am Smartphon.(auch Schrittlänge)
Am PC mit USB Kabel.
Am Phon mit Blauzahn.
__________________
Die besten Grüsse aus der Südpfalz! CHARLY

Geändert von charly91 (12.02.2019 um 09:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktivität, gps, tracker

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Basecamp Aktivitätsprofil 2.Rechner vk-express PC-Programme GARMIN 2 02.04.2018 16:21
Aktivitätsprofil kurvenreiche Straßen, Basecamp vs Navigator V fritzwalter BMW Navigator 10 27.07.2014 18:58
Wann neues Firmewareupdate für 278 ? MiGeKo Firmware GPSMap 276 C und 278 16 22.01.2011 13:26
Garmin-Dateien ins LOG-Format für Sony GPS Image Tracker umwandeln? Dieter WISSEKAL Software Allgemein 3 10.06.2008 19:18
etrex Venture als "GPS-Maus" nutzen Bastl eTrex und Geko Serie 8 10.08.2007 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS