"Probleme" mit Touchscreen Zumo XT

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo,


    möchte mal nachfragen ob außer mir noch jemand Probleme mit dem Touchscreen des XT hat.


    Immer nach dem Einschalten, egal ob aus Standby oder Ausgeschaltet, lässt sich das Display nur mit Schwierigkeiten bedienen. Ich muss zum Teil mehrmals oder bedeutend fester auf den Screen drücken als sonst. Nach 2 - 3 Minuten normalisiert sich das Ganze und es reicht eine leichte Berührung.

    Einmal hat das Display, nachdem ich losgefahren bin, ohne Berührung im Sekundentakt die Anzeige gewechselt bis ich es kurz in den Standby versetzt habe. Danach war wieder alles ok.


    Könnte es sich dabei (hoffentlich) um die Benutzung der Schutzfolie handeln? Wobei mich dann die kurze Zeit der Beeinflussung wundert.


    Für Antworten und Kommentare schon mal Danke im Voraus! :thumbup:

  • Passiert das wenn das Navi in der Motorradhalterung steckt, oder wenn Du es in der Hand hast. Im letzteren Fall könnte es sich um statische Aufladung handeln.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Passiert das wenn das Navi in der Motorradhalterung steckt, oder wenn Du es in der Hand hast. Im letzteren Fall könnte es sich um statische Aufladung handeln.

    Ist egal ob in der Hand am Schreibtisch oder in der Motorradhalterung.


    Habe mir jetzt schon angewöhnt das XT frühzeitig einzuschalten.:)


    Möchte das jetzt hier auch nicht zu hoch hängen, sind ja wirklich nur 2 - 3 Minuten, lasst sich verschmerzen.;)

  • Wenn es am Ladegerät hängt (nicht am Motorrad) reagiert es auch sehr zickig. Aber nur da.

    Ich habe auch eine Folie drauf und habe sonst keine Probleme. Aber wenn es für eine Folie funktioniert, sagt das nichts über eine andere Folie.

  • Gestern hatte ich mein Android Handy am Ladegerät und ich konnte meinen Entspermuster nicht eingeben. Als ich es dann ans Original Ladegerät gehängt habe, ging es wieder.


    Also auch so etwas kann einen Einfluß haben.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Gestern hatte ich mein Android Handy am Ladegerät und ich konnte meinen Entspermuster nicht eingeben. Als ich es dann ans Original Ladegerät gehängt habe, ging es wieder.

    Dann wird das OEM Ladegerät wohl die korrekte, das Nachbau-Teil hingegen ggF etwas zu hohe Spannung ausgeben?

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Zumo 220 OSM Europe für Honda NT700A
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2021.** im Carina E Combi

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Dann wird das OEM Ladegerät wohl die korrekte, das Nachbau-Teil hingegen ggF etwas zu hohe Spannung ausgeben?

    Ja, genauso war es.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Bevor man ein RMA aufmacht sollte man aber die Folie abmachen und check ob es nicht doch an der Folie lag.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Auch beim Navigator VI wurde schon berichtet, dass die Anzeige verrückt spielen kann, wenn eine Schutzfolie drauf ist.
    Ich habe eine matte Schutzfolie auf meinem XT und keine Probleme.

    Gruß WellieMike

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo,


    vielen Dank für die vielen Beiträge.:thumbup:


    Habe da jetzt noch etwas "rum gespielt" und komme immer mehr zu der Meinung dass das Problem daran liegen könnte wenn das XT nach dem Einschalten "busy" ist, wie Hochfahren, Sateliten suchen, Verbindung zu Smartphone und somit Drive herstellen usw.


    Wie ja schon geschrieben normalisiert es sich nach ein paar Minuten und funktioniert dann einwandfrei.


    Ich warte auf jeden Fall erst Mal ab und werde bei Bedarf mal die Folie versuchsweise abnehmen.:/

  • Wenn es nur während der Startphase ist, wird es nicht an der Folie liegen. Mein Rechner reagiert auch träge nach dem Einschalten, weil er halt noch mit allem Möglichem beschäftigt ist und daher auf Eingaben mit Überlastung reagiert. Wenn ein solches Verhalten bei anderen Geräten nicht auftritt, würde ich ihn auch zurückschicken.

    Gruß, Spaziergaenger.