NaviBoard GPS Forum

NaviBoard GPS Forum (https://www.naviboard.de/index.php)
-   Versionen incl. Betas (https://www.naviboard.de/forumdisplay.php?f=134)
-   -   TwoNav Beta 2.7.RC4 (https://www.naviboard.de/showthread.php?t=53519)

papaluna 24.10.2012 18:10

TwoNav Beta 2.7.RC4
 
CompeGPS hat BETA-Versionen seiner TwoNav-Software herausgegeben, hier können sie direkt heruntergeladen werden:

TwoNav Aventura 2.7.RC4 - Download

TwoNav Sportiva/Sportiva+ 2.7.RC4 - Download

TwoNav Delta 2.7.RC4 - Download


MAC

TwoNav Mac 2.7.RC4 - Download


Loudini 24.10.2012 19:29

Hallo Gert,
weißt Du warum es eine:
- CompeTwoNav.exe
und
- TwoNav_Aventura.exe
gibt?

Gruß
LUDGER

Loudini 24.10.2012 19:39

Und auf den 2ten Blick, sehe ich eine komplette Überarbetung des Wissenslexikon!
Das Menü läßt grüßen. - Aber fein so! :tup:

Gruß
LUDGER

mountainrescue 24.10.2012 19:58

rc4 Erste Erfahrungen
 
Es hat sich sehr viel getan - aber noch sehr fehleranfällig:
Etwas mühsam, dass die Tracks immer eingelesen werden. Sind sie einmal eingelesen kommt man nicht mehr in die "Ordnerstruktur" zurück.
Leider in der Datenleiste nur mehr 4 Felder verfügbar.
Bei der Tracknavigation, nach dem ersten Test "steigt" er nicht am Beginn des Tracks ein, sondern mitten im Track.
Hängt sich auf relativ leicht auf, :confused: die Möglichkeiten sind gigantisch:o
Der GPS satfix ist sehr schnell:tup:
Am we werde ich ihn genauer testen und dann berichten - allerdings muss man sich vergegenwärtigen dass es eine beta ist.

gerhardg 24.10.2012 21:15

Alle Achtung, die Performance am Sportiva hat sich ja mindestens verdoppelt. Der Kartenaufbau ist ja gewaltig schneller geworden, prakstisch wie am Dualcore Smartphone. Auch die etwas trägen Menüs sind scheinbar Geschichte.

Dagegen wirkt der Gpsmap 62 Klotz wie ein alter 8088er...

papaluna 24.10.2012 23:23

Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440140)
aber noch sehr fehleranfällig

Es sind definitv noch Bugs vorhanden-alte und auch neue.
Aber für mich ist es eine der von Anfang an stabilisten Versionen
Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440140)
dass die Tracks immer eingelesen werden.

Ist bei mir nicht der Fall.
Bestimmte Aktionen wie z.B. der Start des Tracklogs lösen eine Neueinlesung aus.
Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440140)
Sind sie einmal eingelesen kommt man nicht mehr in die "Ordnerstruktur" zurück.

Ich habe keine Ahnung was du damit meinst
Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440140)
Leider in der Datenleiste nur mehr 4 Felder verfügbar.

Das dürfte dem kleinen Display des Ultra geschuldet sein.
Aber selbst am Sportiva benutze ich nie mehr als 4. Ave + Delta sieht das evtl. anders aus.
Aber wer alternativ. "Next event" mit dem Datenseitenaufruf belegt(Erweiterte Einstellungen) ist imo aus dem Schneider.
Ein kurzer Klick auf die Datenleiste öffnet dann die letzte geöffnete Dateneite.
Andererseits würde ich sowieso lieber eine zuschalt/wechselbare 2te Datenleiste haben.
Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440140)
Hängt sich auf relativ leicht auf

Wobei? Konnte ich bisher nicht so feststellen.

@Ludger
wieso weshalb warum kann ich dir nicht sagen. Evtl. um best. für alle Gerätetypen gleiche Funktionen auszulagern

mountainrescue 25.10.2012 07:04

Rc4
 
Zitat:

Zitat von papaluna (Beitrag 440164)
Bestimmte Aktionen wie z.B. der Start des Tracklogs lösen eine Neueinlesung aus.

Morgen Gert!

Danke für deine Ausführungen :tup: du bist wirklich der große Experte was mein "liebstes" Spielzeug anbelangt. :D

Jetzt ist mir einiges klar - ich habe nämlich meinen Aventura so eingestellt, dass nach dem Einschalten bzw. dem SATfix sofort das Tracklog startet.

Und zur Ordnerstruktur, die nicht zu sehen ist: Nach dem Start sehe ich, wenn ich ins Menü "Start" gehe die Ordner(ich habe allerdings ziemlich viele ;) Ordner) Gehe ich in einen Ordner, aktualisiert er die Ansicht und ich habe alle Tracks von allen Ordnern in einer Liste - mit dem Filtern findet man dann den gewünschten Track ;) ist mir schon klar, aber ich komme nicht mehr in die oberste Ebene (= Ordnerebene) zurück.

Ich bin von meinem Aventura begeistert und fasziniert - was der inzwischen alles kann :eek:;) - allerdings muss man sich ständig mit ihm befassen und üben-üben-üben. Die Möglichkeiten sind sooooooooooo vielfältig, ob er allerdings für Einsteiger geeignet ist, das wage ich zu bezweifeln :confused: - soll allerdings nicht als Kritik verstanden sein! :)

LG
Erich

wmarek74 25.10.2012 08:45

@All, esp. Papaluna
1. Is there a way to have "Tool bar" permanently on the map screen???
Now, in. 2.7, you have to tap the screen twice to have an access to "Tool bar" - very iconvenient :(
2. How to have "icons" instead of the "folder list" in menu, as previously?

3. It's still very annoying bug here: blank elevation plot for ROUTES :( :( :(

P.S.
Nice new features, alike: "trip review" and "icons" in elevation plot. I also like "km" again on distance axis... also, nice to have "waypoints" and the highest point marked in elevation plot :) ...it's only a pity that this nice feature is not valid for the routes (just for tracks)...:(
On the other hand, it's a pity that Compe starts playing with graphic instead of adding some new features (alike air pressure plot...).

wmarek74 25.10.2012 09:46

Ups... I cannot recreate "WPT icon" on elevation plot. Nevertheless, it happend once I saw "the flag" in elevation plot...

papaluna 25.10.2012 10:23

Hallo Erich,
Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440168)
Nach dem Start sehe ich, wenn ich ins Menü "Start" gehe die Ordner(ich habe allerdings ziemlich viele Ordner) Gehe ich in einen Ordner, aktualisiert er die Ansicht und ich habe alle Tracks von allen Ordnern in einer Liste - mit dem Filtern findet man dann den gewünschten Track ist mir schon klar, aber ich komme nicht mehr in die oberste Ebene (= Ordnerebene) zurück.

Ich musste ein wenig grübeln was du meinst:
Menu>Start>Track>(Select)Tracklisten-Fenster.
Dort hast du einen/mehrere Ordner geöffnet. Nach verlassen und wieder reingehen hast du immer noch die letzte Ansicht der Ordner/Dateistruktur.
Also wenn du ein einklappen der Ordner meinst=> in den Bereich des imo leider zu kleinen Kreises mit dem schwarzen Dreieck klicken. Dies öffnet/schließt den jeweiligen Ordner.
Das 3eck dreht sich dabei und die Spitze zeigt in Richung der möglichen Aktion.

Ich hoffe das sobald der Ultra raus ist, CompeGPS das eine oder andere am Skin noch anpasst(z.B. Buttonhöhe im "System"-Menu, Focusbereiche für Aktionen etc..
============================================

Hi Marek

Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440175)
1. Is there a way to have "Tool bar" permanently on the map screen???
Now, in. 2.7, you have to tap the screen twice to have an access to "Tool bar" - very iconvenient

No. It's already suggested to be able to configure the delay/time for that. Hopefully in next versions. So let's wait.

Anyway, now we have a lot of possiblities to configure the mappage. For example, now you can have Fullscreen and with 1 short tap access to severall functions.
And usually i don't need toolbar permanentaly so that it is a big deal to tap twice for using a tool.
And on old system you had to tap twice too in case you closed toolbar.
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440175)
2. How to have "icons" instead of the "folder list" in menu, as previously?

Not possible.
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440175)
3. It's still very annoying bug here: blank elevation plot for ROUTES

Be patient. The reply i got to a ticket was, that it will need some time for implement this for routes too.
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440175)
I also like "km" again on distance axis...

FYI. settings of "units"(settings>system>units>distance units influence it
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440175)
also, nice to have "waypoints" and the highest point marked in elevation plot ...it's only a pity that this nice feature is not valid for the routes (just for tracks)...
On the other hand, it's a pity that Compe starts playing with graphic instead of adding some new features (alike air pressure plot...).

Again be patient, let's wait what comes with 2.8....
And sorry it's not playing adding different possibilities for kind of zooming, thats imo important functions.
What do you wanna with lot of icons while you not able to stretch the graph? Now it's possible (X axis zoom)
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440177)
Ups... I cannot recreate "WPT icon" on elevation plot. Nevertheless, it happend once I saw "the flag" in elevation plot...

sorry, i really have no idea what you meant.

chris.50 25.10.2012 10:25

Hallo Erich,
Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440168)
Ich bin von meinem Aventura begeistert und fasziniert - was der inzwischen alles kann :eek:;) - allerdings muss man sich ständig mit ihm befassen und üben-üben-üben.

mir ist leider noch kein Gerät bekannt, welches sich auf den Anwender einstellt, bis jetzt ist es leider noch umgekehrt.

ich bin auch mit dem Ave zufrieden, zufried'ner als mit dem Sportiva, den ich mir auch noch zugelegt hatte.

Das design für das neue Menue gefällt mir, wenn jetzt noch die Button eine flache Struktur bekommen, kann man es noch besser lesen
Gruss Christian

papaluna 25.10.2012 10:40

Hi Christian,
Zitat:

Zitat von chris.50 (Beitrag 440180)
Das design für das neue Menue gefällt mir, wenn jetzt noch die Button eine flache Struktur bekommen, kann man es noch besser lesen

Ich denke das eine oder andere wird sich in den nächsten Versionen noch tun.
Es gibt ja auch die Listen menu Option(jetzt in erweiterten Einstellungen).
Bis auf das Hauptmenu sind dann die"Haupt"menus flach.
Leider gibt es da aber noch ein paar Bugs=>schlecht lesbare weiße Schrift in manchen Themes, nicht erkennbar ob Buttons "ausgegraut"=nicht aktiv ist.

Als Sportivanutzer wünsche ich mir z.b. das die Höhe der Buttons im neune System-Menu der Höhe der Buttons der Listmenu-Ansicht angeglichen wird.

wmarek74 25.10.2012 12:47

Zitat:

Zitat von papaluna (Beitrag 440179)
sorry, i really have no idea what you meant.

You mean WPT "icons" on elevation plot? Actually it happend once, after FAE... and switching Sportiva back.
See the picture on the left (notice the red flag above the elevation plot):
http://www.garniak.pl/download/file.php?id=7426

Another feedback: switching Menu also in new beta is still slower than Garmin eTrex and "green leaf" is as annoying as it was previously... WinCE is not the perfect system thought... FAE is quite frequent... Sportiva+WinCE has its certain and quite noticeable limits...

papaluna 25.10.2012 13:44

Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440189)
See the picture on the left (notice the red flag above the elevation plot):

Ok. It's the "arrival" flag.
But this shouldn't be showed there afaik as start + end shouldn't be saved in tracklog.
I can't reproduce it actually.
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440189)
switching Menu also in new beta is still slower than Garmin eTrex

Don't have an Etrex to compare. Anyway you comparing apples with pears.
If i compare with the first versions on Sportiva, now the interface is in most cases very fast, absolutely fast enough for my needs.
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440189)
and "green leaf" is as annoying as it was previously...

Can you please more precise.
Zitat:

Zitat von wmarek74 (Beitrag 440189)
FAE is quite frequent...

Sorry, can't agree.
For me very few in the last months.

wmarek74 25.10.2012 13:52

Zitat:

Zitat von papaluna (Beitrag 440191)
Can you please more precise.

Try to switch between "off road" and "on road" modes or enter "settings" - the green leaf appear for an interval which can take from a few to couple of seconds...
FAE appers when trying to do several actions at once (eg. switching between on/off roads when navigating along the long track).

Red flag appears only after FAE... cannot find explanation for your suggestion; that is not the end of the route certainly.. Maybe it marks different track legs???

Greetings,
Marek

mountainrescue 25.10.2012 14:03

Neueinlesen der Trackdateien unterbinden
 
@Gert (papaluna)

Weißt zu zufällig, wie bzw. ob man das "Neueinlesen" der Trackdateien, bei jedem Start verhindern/unterbinden kann.

Es gibt, nur weiß ich jetzt nicht genau in welchem Menü, eine Option, Scan der Dateien oder so ähnlich, nur die verhindert das Neueinlesen nicht.

Danke für deine Hilfe im voraus.
LG
Erich

P.S.: Die Performance ist auch beim Aventura gewaltig gestiegen :tup:

papaluna 25.10.2012 14:13

Zitat:

Zitat von mountainrescue (Beitrag 440195)
Weißt zu zufällig, wie bzw. ob man das "Neueinlesen" der Trackdateien, bei jedem Start verhindern/unterbinden kann.

Nein, das geht nicht.

mountainrescue 25.10.2012 15:04

Danke Gert
 
Zitat:

Zitat von papaluna (Beitrag 440196)
Nein, das geht nicht.

Danke für deine schnelle Antwort - schade :( dass das nicht geht!
LG
Erich

Alpsee 25.10.2012 15:53

Hallo,

wenn man die Software betrachtet und testet beim Kumpel , da sind die Spanier den Garmianer weit voraus. Wenn die Spanier endlich auch mal ein Outdoorrobustes Gerät auf den Markt bringen würden,dann könnte ich mich doch glatt wieder anfreunden mit den Spaniern.;)

Sardinien 25.10.2012 16:22

Hallo Erich,
meine Tracks liegen alle in Gebietsordnern. Rufe ich nach einem Neustart erstmals die Trackseite auf, vergehen vielleicht 1 1/2 Sekunden bis ich die Gebietsordner sehe. Dieses kann sich wiederholen, wenn ein aktivierter Track gelöscht wird.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Impressum