Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 276 und 278 > Firmware GPSMap 276 C und 278
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.09.2006, 17:08
Benutzerbild von Andi#87
Andi#87 Andi#87 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2003
Ort: nähe Wuppertal
Beiträge: 456
4.5

Auch wenn ich auf Anhieb nicht alle Changes verstanden habe: Für die Spielkinder ist neues Spielzeug da.

http://www.garmin.com/support/collec...t=010-00331-00
__________________
Gruß Andi#87
------------------------------------------------------
"Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.09.2006, 17:09
Benutzerbild von Profeus
Profeus Profeus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2004
Ort: Linz / Rhein
Beiträge: 1.673
auf auf zum Spielen...
__________________

Historie:
Etrex Vista, Navtalk, SP3, SP2610, c310, c550, 276c, Nüvi 750, Nüvi 760, Nüvi 765, Nüvi 1255T, Nüvi 2360, FR301, FR205, FR305, FR310XT, FR405, FR410, FR610, Fenix1, Fenix2, Fenix3, FR10, FR15...
Aktuell zufrieden mit:Nüvi 250W, Nüvi 3597, FR220 und Fenix3 zum Laufen, Radeln und auch mal zum Nudeln kochen...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.09.2006, 17:45
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 839
Da ich sowiso vorhatte auf die 3.70 zurückzugehen konnte es nicht schaden vorher die 4.50 auszuprobieren

Fazit: am Routenverhalten hatt sich nichts geändert gehe jetzt wieder auf die 3.70 zurück

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.09.2006, 20:37
Benutzerbild von geko
geko geko ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.09.2002
Ort: Oberösterreich/Mühlviertel
Beiträge: 163
Hi,

Changes made from version 4.40 to 4.50:
  • Corrected issue in previous software revision that could cause some unit settings to be restored to defaults.
  • Corrected issue in previous software revision that could prevent the time zone from being changed.
  • Corrected issue that could cause the odometer field value to become inaccurate.
  • Corrected occasional unit shutdown during powerup.
  • Improved address search when using postal codes.
  • Updated text translations.
Grüße
Geko
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.09.2006, 21:28
Sambo Sambo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 92
Zitat:
Zitat von geko Beitrag anzeigen
Hi,

Changes made from version 4.40 to 4.50:
.....
  • Corrected occasional unit shutdown during powerup.
  • .....
Grüße
Geko
selbst wenn sich sonst nichts ändert wäre zumindest ein weit verbreitetes Problem aus der Welt.
Warten wir's ab.

Gruß
Christoph
__________________
Montana 600, FW 7.20, CNEU 2017.10
Forerunner 305
ETREX 30
GPSMap 276C (Verkauft)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.09.2006, 23:11
Benutzerbild von geko
geko geko ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.09.2002
Ort: Oberösterreich/Mühlviertel
Beiträge: 163
Hi,

hab die neue 4.5er FW schon mal aufgespielt, kein Datenverlust und keine Veränderung der Einstellungen feststellbar, warten wir also den Praxiseinsatz ab.

Grüße
Geko
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.09.2006, 00:02
Benutzerbild von Magpie
Magpie Magpie ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
Böse Routing mit 4.50 unverändert (schlecht)

Zitat:
Zitat von metlet2 Beitrag anzeigen
Da ich sowiso vorhatte auf die 3.70 zurückzugehen konnte es nicht schaden vorher die 4.50 auszuprobieren
Ja, so habe ich auch gedacht - nachdem ich von 3.70 auf 4.40 gegangen bin (vollkommener Schrott, was das Ding routet) und gestern mit einem Umweg über 2.60 wieder auf 3.70 geflasht habe (weil mein 276C regelmässig die Uhrzeit vergisst und dann ewig braucht bis zum ersten Fix, sobald es länger als vier oder fünf Stunden ohne Stromkabel ausgeschaltet in der Ecke liegt. Ein Firmware-Reset sollte da angeblich helfen; hat es aber nicht, hat da wer einen Tip? )

Zitat:
Fazit: am Routenverhalten hatt sich nichts geändert gehe jetzt wieder auf die 3.70 zurück
Muss ich leider bestätigen. Auch bei mir geht die 4.50 selbst bei nur etwas längeren Routen (~400 km) nach wie vor mit Begeisterung auf die BAB und lässt sich in keiner Einstellung davon abhalten. Für's Mopped komplett unbrauchbar. Daher gleich wieder zurück auf 3.70.

Greets, Magpie
__________________
zümo 590 (v2.70), GPSMap 278 (v3.50), 276C (v4.80 - "dank" Garantieaustausch) und 76 (v3.90), vormals 12Map
BC (aktuellst), MS 6.16.3 (just for the show) + 6.15.11 (weil's nicht so buggy ist) + 6.8.0 (für PCX5)
CS/CN Euro (aktuellst); RuRv6, MGv6; Topo D (transparent), FR, AT und GR; Worldmap
Einsatz am Mopped (Blade), in der Dose und am Mounty mit RAM-Mount
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.09.2006, 07:20
crames crames ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Nähe Bern
Beiträge: 138
@MagPie

Zitat:
weil mein 276C regelmässig die Uhrzeit vergisst und dann ewig braucht bis zum ersten Fix, sobald es länger als vier oder fünf Stunden ohne Stromkabel ausgeschaltet in der Ecke liegt. Ein Firmware-Reset sollte da angeblich helfen; hat es aber nicht, hat da wer einen Tip? )
Problem hab' ich auch - und weil ich keine Lösung fand (auch hier nicht), hab' ich mein Gerät letzten Montag zu Garmin (CH) gebracht (die sind nur 30km weg von mir). Ich meld' mich wieder, wenn ich's wieder hab' und weiss, was es war ... (jeder tip - auch meine eigene Vermutung - geht in Richtung 'internal backup battery')

Greetz
Rob
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.09.2006, 11:15
Aldo Aldo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Magpie Beitrag anzeigen
Muss ich leider bestätigen. Auch bei mir geht die 4.50 selbst bei nur etwas längeren Routen (~400 km) nach wie vor mit Begeisterung auf die BAB und lässt sich in keiner Einstellung davon abhalten. Für's Mopped komplett unbrauchbar. Daher gleich wieder zurück auf 3.70.

Greets, Magpie
Kann ich nicht bestätigen, Routing auch bei Strecken über 500 km ohne direkt neben der Strecke liegender AB.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.09.2006, 11:42
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 839
Zitat:
Zitat von Aldo Beitrag anzeigen
Kann ich nicht bestätigen, Routing auch bei Strecken über 500 km ohne direkt neben der Strecke liegender AB.
Bei FW 3.70 geht es nicht um Autobahn vermeiden das tut die 3.70 genausowenig wie die 4.50 sondern das Routenverhalten die Strecke die 3.70 berechnet ist in etwa so wie ich ohne Navi Fahren würde die Strecke die bei 4.xx herauskommt würde ich nie und nimmer so Fahren zumindest bei den Strecken die ich kenne und deshalb ist für mich die 3.70 besser

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 30.09.2006, 13:01
Benutzerbild von emanuel
emanuel emanuel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Kemnat-Ostfildern-Esslingen-Stuttgart
Beiträge: 1.240
Routing 4.40 oder 4.50

wie die 4.50 routet, da habe ich noch keine Ahnung.
Ich habe mich gestern aber ziemlich ausführlich mit dem Routing beschäftigt, weil:
1) Probleme in Italien hatte (Tori di Fraele)
2) jeder über die Autobahnen jammert.

Und wieder einer, der denke, das Problem gelöst zu haben
Ich denke, für mich ist jetzt alles ein bisschen klarer, nicht ganz, nur ein bisschen
Wir reden über die eigenen Präferenzen. Prinzipiell scheint es so zu sein, dass die Schieber wirklich Wirkung nur bei den links/rechts Positionen zeigen. In der Mitte tut sich nicht viel. Die "ausschließen" Einstellungen sind unangetastet.

Problem 1) Toridi FraeleIch wollte von Livigno zu Cancano-See. Alle Einstellungen haben mich beim Fosganopass auf einen Weg geleitet, den nur die Bergziegen kennen. Ich habe den Weg nicht gefunden und kann mir nicht vorstellen, das es dort einen solchen gibt. Den einzigen befahrbaren Weg von Isolaccia findet der GPS aber, wenn man folgende Einstellungen wählt:
Haupt: 0-1 Strich
Mittl: Maximum
Neben: 0
Wenn man den "neben-Schieber nur einen Strich bewegt, landet man unter den Bergziegen.
Ich habe es auch bei anderen solchen Routen probiert, es scheint für mich die richtige Einstellung zu sein.

Problem 2) Autobahnen
die gleiche Einstellung wie oben, nur der Haupt-Schieber MUSS auf 0 stehen.
Damit kommt man aus Stuttgart bis auf den Stachus in München konsequent ohne AB, man fährt immer schön daneben, obwohl diese Strecke eigentlich nach einer AB fast schreit. Stellt man den Schieber nur einen einzigen Strich nach rechts (eine Kleinigkeit, kann man denken) geht es erst auch daneben, nur bei der ersten schwierigen Situation (Drackenstein) kommt plötzlich die AB, und sie bleibt bis München.

So, was ich damit sagen will: für mich ist das jetzt einigermaßen klar. Die Hauptschalter unter " ausschließen sind mir aber teilweise ein Rätsel.
Kehrtwendenfunktioniert, Schnellstrassen konnte ich bis jetzt nicht
so richtig entdecken.
Na ja, ich bin noch jung, ich habe Zeit.
__________________
Emanuel
----------
GPS276, nüvi2460, Volvo- und iPhone-Navigon Navigation, Dawntech, Minihomer,
CN2017.x, CR10R TopoCzech, SK-Roads AdriaRoute, Fugawi, Gartrip, nRoute

Geändert von emanuel (30.09.2006 um 13:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.09.2006, 18:00
Benutzerbild von Henner
Henner Henner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hessen Marburg
Beiträge: 35
Hallo zusammen,

Wie ist die Routenberechnung unter :
- schnellste Zeit ?
- kürzere Strecke ?
kommt da nur Mist raus(längere oder nichtnachvollziehbare Strecken)
oder sind das zb unter "bessere Route" vergleichbar Sinnvolle Strecken wie bei der 3.70 ?


Also jetzt ungeachtet der Autobahn vermeide Diskussion

Liebe Grüße
__________________
Henner Dakota 20
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.09.2006, 19:27
panama53 panama53 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 77
Habe vorhin gleich mal die 4.50 aufgespielt. Testrouten von Chemnitz nach Leipzig simuliert. Klappte mit "schnellste" über die AB, mit "kürzeste" über die B95, also einwandfrei.

Testfahrt über die Bundesstraße: Auffällig sehr schnelle Neuberechnung beim Verlassen der vorgegebenen Route. War ebenfalls ok.

Dann nächster Test: Mit dem Motorrad zur Augustusburg. Da gibt's ne super kleine Straße mit hundert Kurven mitten durch den Wald - Blätter sind ja noch genug da. Mit der FW 3.70 gab's bisher immer jede Menge Aussetzer, jetzt durchgängig Satelitenempfang.

Na, das ist doch mal ganz positiv.

Wenn das Routing ohne AB nicht so 100%ig geht, setze ich mir halt bei der Planung ein oder zwei Zwischenziele. Habe ich bisher auch immer so gemacht.

Gruß
panama53
__________________
Ende 2017 ganz neu: BMW Navigator VI an meiner bildschönen schwarzen BMW R850R

Geändert von panama53 (30.09.2006 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.10.2006, 10:36
Benutzerbild von emanuel
emanuel emanuel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Kemnat-Ostfildern-Esslingen-Stuttgart
Beiträge: 1.240
Zitat:
Zitat von Henner Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Wie ist die Routenberechnung unter :
- schnellste Zeit ?
- kürzere Strecke ?
kommt da nur Mist raus(längere oder nichtnachvollziehbare Strecken)
oder sind das zb unter "bessere Route" vergleichbar Sinnvolle Strecken wie bei der 3.70 ?


Also jetzt ungeachtet der Autobahn vermeide Diskussion

Liebe Grüße
Das Routing über die kürzeste Strecke finde ich irgendwie hinterlistig. Die Strecke stimmt zwar so gut wie immer, sie führt aber öfters durch Gegenden, die nur eine Fußgänger oder Fahrrad vorbehalten bleiben sollen. Schon ein Motorrad kommt da ins Schwitzen (abgesehen von den obligatorischen Fahrtverboten), ein Auto ist da gänzlich aufgeschmissen.
Aus diesem Grund nehmen ich normalerweise die schnellste Strecke und korrigiere sie u.U. manuell.
__________________
Emanuel
----------
GPS276, nüvi2460, Volvo- und iPhone-Navigon Navigation, Dawntech, Minihomer,
CN2017.x, CR10R TopoCzech, SK-Roads AdriaRoute, Fugawi, Gartrip, nRoute
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.10.2006, 15:15
Benutzerbild von gockel
gockel gockel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 232
Zitat:
Zitat von emanuel Beitrag anzeigen
Das Routing über die kürzeste Strecke finde ich irgendwie hinterlistig. Die Strecke stimmt zwar so gut wie immer, sie führt aber öfters durch Gegenden, die nur eine Fußgänger oder Fahrrad vorbehalten bleiben sollen. Schon ein Motorrad kommt da ins Schwitzen (abgesehen von den obligatorischen Fahrtverboten), ein Auto ist da gänzlich aufgeschmissen.
Aus diesem Grund nehmen ich normalerweise die schnellste Strecke und korrigiere sie u.U. manuell.
Hallo Manuell

Also ich kann nur sagen egal ob FW3.7 -> 4.4 (4.5 untestet) Kürzerer Weg, hat mich noch nie durch verbotene Gegenden geführt .
OK, es waren in der Toscana einige Strassen dabei wo ICH nur mit einer Enduro fahren würde, mir die Einheimischen aber gezeigt haben das dies eine NORMALE Strasse ist .
Ich bin mit dem Kürzeren Weg schon etliche Feld/Wald Wege gefahren aber keiner war verboten.
Es ist also wie immer eine auslegungssache . Mit dem Auto oder Goldwing wurde ich es verfluchen, mit dem Jeep oder Enduro suche ich es.

Gruß Ulrich
__________________
IQue3600 / 276C / T1490Pro / Zumo 660

Geändert von gockel (01.10.2006 um 18:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.10.2006, 16:15
Benutzerbild von emanuel
emanuel emanuel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Kemnat-Ostfildern-Esslingen-Stuttgart
Beiträge: 1.240
Zitat:
Zitat von gockel Beitrag anzeigen
Es ist also wie immer eine auslegungssache . Mit dem Auto oder Goldwing wurde ich es verfluchen, mit dem Jeep oder Enduro suche ich es.
XRV750 s.g. AT-RD04
__________________
Emanuel
----------
GPS276, nüvi2460, Volvo- und iPhone-Navigon Navigation, Dawntech, Minihomer,
CN2017.x, CR10R TopoCzech, SK-Roads AdriaRoute, Fugawi, Gartrip, nRoute
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.10.2006, 17:01
Benutzerbild von Ralph_VTX
Ralph_VTX Ralph_VTX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2005
Beiträge: 326
Die von Garmin beschriebenen Verbesserungen in der SW4.50 scheinen zu funktionieren.

Ein anderes Routen-Verhalten hat Garmin nicht angekündigt und ist logischer weise auch nicht da.
__________________
Mfg Ralph

ZUMO 590LM; ZUMO 390LM; TomTom Go live 1015; 276c,
VW-Navi; (mein Oldtimer -> Magellan GPS3000 BJ1995 )
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.10.2006, 17:27
Benutzerbild von Magpie
Magpie Magpie ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
Frage GPS aus - Uhr bleibt stehen

Zitat:
Zitat von crames Beitrag anzeigen
@MagPie
Problem hab' ich auch - und weil ich keine Lösung fand (auch hier nicht),
Naja, hier gab's mal ein oder zwei, die das angeblich per Firmware-Reset wieder in den Griff bekommen haben. Blöderweise finde ich die Beiträge aber nicht mehr.
Zitat:
hab' ich mein Gerät letzten Montag zu Garmin (CH) gebracht (die sind nur 30km weg von mir). Ich meld' mich wieder, wenn ich's wieder hab' und weiss, was es war ... (jeder tip - auch meine eigene Vermutung - geht in Richtung 'internal backup battery')
Wie ich inzwischen von Touratech erfahren habe, haben Garmins wohl schon seit dem 12XL keine Backup-Batterie mehr - was auch der Grund dafür sein könnte, dass selbst mein zweiwöchiges "Laden" (eingeschaltet am Strom gelassen) nix gebracht hat.

Allerdings hat die interne Quartz-Uhr wohl eine eigene Batterie, die Probleme machen könnte. Mglw. ist die nach knapp zwei Jahren schlicht leer.

Was mich nur verwirrt ist, dass die (wenn sie's denn ist) anscheinend nur dann "Probleme" macht, wenn das GPS mit Akku ausgeschaltet ist, und keine, wenn das GPS ausgeschaltet am Strom hängt ...

Greets, Magpie
__________________
zümo 590 (v2.70), GPSMap 278 (v3.50), 276C (v4.80 - "dank" Garantieaustausch) und 76 (v3.90), vormals 12Map
BC (aktuellst), MS 6.16.3 (just for the show) + 6.15.11 (weil's nicht so buggy ist) + 6.8.0 (für PCX5)
CS/CN Euro (aktuellst); RuRv6, MGv6; Topo D (transparent), FR, AT und GR; Worldmap
Einsatz am Mopped (Blade), in der Dose und am Mounty mit RAM-Mount
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.10.2006, 17:27
Benutzerbild von gockel
gockel gockel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 232
Zitat:
Zitat von Ralph_VTX Beitrag anzeigen
Ein anderes Routen-Verhalten hat Garmin nicht angekündigt und ist logischer weise auch nicht da.
Wo steht den das sich bei 4.4 in der beziehung was geändert hat ,
und da hat sich was geändert !!!!!

Gruß Ulrich
__________________
IQue3600 / 276C / T1490Pro / Zumo 660
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.10.2006, 17:31
Benutzerbild von Magpie
Magpie Magpie ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
Zitat:
Zitat von Ralph_VTX Beitrag anzeigen
Ein anderes Routen-Verhalten hat Garmin nicht angekündigt und ist logischer weise auch nicht da.
Nach 222 Forums-Beirägen sollte man eigentlich wissen, dass Garmin längst nicht alles in die Release-Notes schreibt.

Greets, Magpie - bekennender, unverbesserlicher Optimist.
__________________
zümo 590 (v2.70), GPSMap 278 (v3.50), 276C (v4.80 - "dank" Garantieaustausch) und 76 (v3.90), vormals 12Map
BC (aktuellst), MS 6.16.3 (just for the show) + 6.15.11 (weil's nicht so buggy ist) + 6.8.0 (für PCX5)
CS/CN Euro (aktuellst); RuRv6, MGv6; Topo D (transparent), FR, AT und GR; Worldmap
Einsatz am Mopped (Blade), in der Dose und am Mounty mit RAM-Mount
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS