Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > fenix 1-5
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.06.2018, 20:53
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Fenix 3 HR: Herzfrequenz - Software Version 4.90

Vor wenigen Wochen fing es an.
Bei allen Aktivitäten stieg die Frequenz langsam auf über 130 an und blieb in
dieser Höhe. Hielt ich die Uhr dann während der Aktivität waagerecht vor die
Brust ging die Anzeige nach ca. 30 Sekunden recht schnell auf den richtigen Wert zurück.
Teilweise erst nach einem Umweg über eine zu niedrige Pulsanzeige.
Das waren dann schon mal 50 bis 60 Punkte Differenz.
Senkte ich anschließend den Arm stieg die Frequenz wieder in unrealistische
Höhen.
Dadurch wurden alle automatischen Auswertungen der Aktivitäten verfälscht und unbrauchbar.
Ich habe nun vor 2 Tagen in Connect und in der Uhr einige Änderungen
vorgenommen und seither stimmt die Anzeige bis auf wenige Ausreißer wieder.
Woran es letztendlich lag weiß ich nicht.
Auch dies ist für mich wieder ein Beweis, dass die Uhr keinen Hardwarefehler
hat. Es liegt immer wieder an der mangelhaften Software, die bei den Updates
aufgespielt wird.
Auf die volle Funktionsfähigkeit der Uhr ist also nach jedem Update, egal ob
Betriebssoftware, App oder Widget kein Verlass.
Ich habe schon Bedenken die Uhr über Garmin Express mit Connect zu
syncronisieren, weil ich befürchte, allein durch diesen Vorgang Fehlfunktionen
zu verursachen.
Ganz schlechte Reklame für Garmin und ein Grund, keine neue Uhr zu kaufen.
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (04.07.2018 um 17:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2018, 17:03
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Zu früh gefreut. Es funktioniert zwar besser, aber immer noch unbefriedigend.
Mal sehen, ob Garmin das hinbekommt.
Ich habe aber große Zweifel. Und selbst wenn. Ein Fehler wird behoben und
dafür ein neuer durch das Update verursacht.
Es ist fustrierend. Ein teures Gerät, das wegen Unfähigkeit der Programmierer
nicht zuverlässig funktioniert. Aber vieleicht ist es Garmin auch egal. Schließlich
wollen ja die neuen, überteuerten Geräte verkauft werden.
Bei einem Auto oder Kühlschrank würde man sich so etwas nicht bieten lassen.
In dieser Branche ist das die Regel und es wird von den Kunden fast
widerspruchslos hingenommen.
Na ja, wird nicht lange dauern, bis die Chinesen ein besseres Produkt zu einem
günstigeren Preis auf den Markt bringen.
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (04.07.2018 um 17:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2018, 16:00
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Eben nochmal getestet.
Beim Gehen oder Wandern steigt die Pulsanzeige auf über 130 an. Beim
Weitergehen sinkt dieser Wert auf den tatsächlichen Puls, wenn ich den Arm
nicht bewege. Egal ob vor der Brust mit Uhr nach oben oder unten gehalten,
beim Pulsfühlen am Hals oder steif nach unten gehalten. Mache ich danach
wieder die beim Gehen natürliche Armbewegung steigt die angezeigte
Herzfrequenz wieder auf utopische Werte an. Die Zeit bis zum Ansteigen ist
dabei unterschiedlich lang.

Grafik:
Minute 22 bis 24 Arm vor der Brust während des Gehens bewegungslos
gehalten. HF sinkt auf tatsächlichen Wert und steigt nach dem
Weiterbewegen des Armes wieder an.
Minute 60 bis 88 wegen eines Gewitters untergestellt. Danach sprunghafter
Anstieg der HF beim Weitergehen.
Danach mehrmals während des Gehens den Arm mit der Uhr in
verschiedenen Positionen nicht bewegt. Es erfolgte jeweils eine
Normalisierung der HF-Anzeige mit nachfolgendem unsinnigem Ansteigen der
HF bei der Fortsetzung der normalen Armbewegung beim Gehen.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (04.07.2018 um 17:41 Uhr) Grund: Grafik angefügt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.07.2018, 14:04
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Ich bin heute nochmals den selben Weg gegangen.
Zuvor habe ich alle Apps und Widgets, die ich nicht gebrauche, entfernt.
Widget HF ausgeblendet und wieder eingeblendet.
Sensor HF am Handgelenk aus- und wieder eingeschaltet
Höhenmesser manuell kalibriert.
Es ist und war nur Garmin-Software installiert.
App Wandern gestartet.
Am Anfang bis 1:39 sieht es relativ gut aus. Dann habe ich auf meinem
Smartphone Connect gestartet. Die Daten in dieser App wurden nicht
aktualisiert und die Eieruhr drehte sich endlos.
Auf der Uhr trat zum selben Zeitpunkt der bekannte Fehler auf. Die HF stieg
auf eine unrealistische Höhe und blieb dort. Durch Stillhalten des Armes fiel
die HF wieder auf den richtigen Wert und stieg beim Weiterbewegen des Armes wieder an.
Nach dem Aus- und Einschalten des Sensor HF in 2:07 wurde kurzzeitig die
richtige HF angezeigt.
Im Stillstand, also ohne Ortsveränderung stieg allein durch die
Armbewegung, so wie sie beim Gehen üblich ist, die HF an. Je schneller die
Armbewegung desto höher die HF.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (05.07.2018 um 14:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.07.2018, 22:25
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Noch ein erfolgloser Versuch, der Ursache auf die Spur zu kommen.
Eine Wanderung über 7,2 km mit Pace 14,01. Höhenunterschied positiv 196
Meter.
Zuvor Habe ich die Uhr auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle nicht
notwendigen Apps und Widgets entfernt bzw. deaktiviert.
Wie man in der Grafik sehen kann ist die angezeigte HF völlig unsinnig.
Festgestellt habe ich:
- Die angezeigte HF hängte von der Bewegung des Armes ab. Je schneller
umso höher die HF.
- Im Sitzen steigt die HF durch das Schwenken des Armes bis auf 140. Auch
wenn dabei das Handgelenk nicht bewegt wird.
- Die HF steigt durch das schnelle Bewegen der Hand im Handgelenk
ebenfalls in unsinnige Höhen.
- Wird der Arm beim Gehen nicht bewegt, egal in welcher Position, sinkt die
angezeigte HF langsam auf die tatsächliche HF.

Die Uhr wird nun bis zu einer Verschlimmbesserung (=Update) durch Garmin
nur noch mit dem HRM-Tri benutzt.
Ich werde mich nach einer Alternative umsehen. Und das wird vermutlich
kein Garmin-Produkt sein.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.07.2018, 15:43
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Im Anhang die Grafik einer Wanderung mit dem ausgeschaltetem HF-Sensor und mit den Daten des gekoppelten Garmin-HRM-Tri.
Minute 18 Aufenthalt in einer Postfiliale
Minute 90 verschärftes Tempo wegen stechenden Pferdebremsen
Minute 118 Einkaufen beim Bäcker

Die Anzeige auf der Uhr erfolgte im Gegensatz zum eingebauten Sensor zeitnah.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (07.07.2018 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.07.2018, 19:28
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.901
Vermutest Du ein Problem durch ein Fw Update oder gibt es da evtl. einen Hw defekt bei Deiner Uhr?
__________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.07.2018, 19:53
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Ich gehe von einem Softwarefehler aus.
Ist ja nicht das erste Mal.
Vor kurzem hat der Stockwerkezähler nicht mehr funktioniert. Durch tagelange Versuche fand ich heraus, dass es wohl an der automatischen Kalibrierung der Höhe liegt. Seit die ausgeschaltet ist funktioniert das wieder.
Die Uhr ist völlig unbeschädigt und nie hart aufgeschlagen. Der Sensor zeigt keine Risse oder andere Schäden.
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.07.2018, 14:17
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Mein Verdacht von gestern hat sich bestätigt.
Der Fehler tritt auch bei Verwendung des HRM-Tri auf, nur später als bei
Verwendung des internen HF-Sensors der F3. Dort tritt er etwa nach 30 Min.
auf. Mit dem HRM-Tri ab Stunde 1:40 und mit zunehmender Dauer immer
stärker.
Das ist reproduzierbar und schließt für mich einen Hardwarefehler aus.
Durch Stillhalten des Armes sinkt die Frequenz auf den tatsächlichen Wert
und steigt dann bei der normalen Armbewegung während des Gehens wieder
an.

Der HF-Sensor der F3 war aus.
Der Gurt HRM-Tri war nicht verrutscht und es ist eine neue Batterie
installiert.
Was bleibt also Ursache noch übrig?
- Softwarefehler (für mich das Warscheinlichste)
- Speicherfehler
- Überlastung des Prozessors
- ??
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (09.07.2018 um 20:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.07.2018, 14:11
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Bin heute die selbe Route von ca. 12 km wie gestern mit dem HRM Tri
gegangen.
Verändert: Datenerfassung jede Sekunde anstatt intelligent.
Es gibt keinen großen Unterschied bei der Herzfrequenz.
Je länger die Aktivität dauert um so schlechter sind die erfassten HF-Werte.
Am Schluss, ab Stunde 2:00, verläuft der Weg eben an einem Bachufer entlang.
Meine tatsächliche HF lag bei ca. 78.

Ich finde keine Lösung. Einen Hardwarefehler schließe ich, da der Fehler sowohl
mit dem HF-Sensor der Uhr als auch mit dem Brustgurt auftritt, aus.
Ich habe keine Lust mehr und werde mich nicht mehr damit befassen.
Mal sehen was Suunto und andere Hersteller im Angebot haben.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (12.07.2018 um 16:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.07.2018, 19:37
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Nachdem vor 2 Tagen 4 Updates für die Brustgurte auf die Uhr gespielt wurden habe ich heute mit dem HRM Tri und ausgeschalteten Sensor der F3HR nochmals einen Test gemacht.
Eine Enttäuschung.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (22.07.2018 um 19:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.07.2018, 18:37
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Nach Installation der Ver 4.53 und Neuinstallation der Ver 4.90 heutige Wanderung mit dem internen HF-Sensor.
In Minute 40 Umstellung von der intelligenten auf sekündliche Erfassung.
Sieht nicht sehr gut aber wesentlich besser aus.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.07.2018, 13:09
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 584
Beim heutigen Test funktionierte auch die HF-Erfassung mit dem Brustgurt HRM Tri wieder
Keine Beeinflussung mehr durch Armbewegungen.
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SPORTIVA+ defekte an ANT + Herzfrequenz Monitore Loudini TwoNav-Geräte 8 27.10.2011 13:38
Oregon 300 - Herzfrequenz auslesen bernialb Oregon - Dakota - Colorado Serie 20 18.08.2009 13:50
Übertragung der Herzfrequenz? Schichko Oregon - Dakota - Colorado Serie 6 30.05.2008 16:29
Herzfrequenz auswerten - Fragen an Edge- + Forerunner - User blackwilli GPS-Track-Analyse.NET 20 04.05.2008 22:43
Herzfrequenz unter Colorado anzeigen devil69 Oregon - Dakota - Colorado Serie 5 23.03.2008 09:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS